Nirn.de

Gast

Thema: Skyrim: Day-One-Patch bestätigt  (Gelesen 8687 mal)

  • Vampir
    • Untot
Wenn der Patch jetzt schon fertig ist und ausgeliefert werden kann, frage ich mich in meiner teilweise dem 21. Jahrhundert verschriebenen Gedankengut (geprägt durch das globale Internet) warum man den nicht schon jetzt anbietet?
Ohne dem Spiel kann man mit dem Patch nicht viel anfangen aber es wäre sinnvoller den jetzt schon auszuliefern um eben auch einem Ansturm auf die Server zu begegnen und würde sicher für mehr Zufriedenheit sorgen.
Gut es wird ein paar Menschen geben die diesen Patch auseinander nehmen würden um einfach zu wissen was hinter Skyrim steckt aber auch daran sehe ich keinen Schaden.


Bis sich die Politik bzw. die Justiz um sowas wie Steam und co kümmern wird, vergehen noch ein paar Jahre. Diese Mühlen sind sehr langsam aber im Verbraucherschutz ist es zumindest langsam angekommen das man diese Plattformen regulieren sollte/muss.
"Ihr lacht über mich, weil ich anders bin? Ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid!"
"Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen." Ernst Benda (ehem. Präsident Bverfg)
  08.11.2011, 17:26
  • Offline


SuperChar

um eben auch einem Ansturm auf die Server zu begegnen

Dieser sogenannte "Ansturm" wird wohl nicht sonderlich schlimm ausfallen. Steam hat dutzende Server (man kann sich ja selbst auch aussuchen wo man herunterladen möchte, also wenns mal zu langsam ist einfach den Server wechseln), deshalb denke ich wird das echt nicht so das Probem werden ;)

Bis sich die Politik bzw. die Justiz um sowas wie Steam und co kümmern wird, vergehen noch ein paar Jahre.

Inwiefern kümmern? Es steht alles in der EULA, die man sich durchlesen kann und sollte bevor man Steam installiert. Wenn man irgendwas gegen einzelne Punkte hat muss man es doch nicht installieren.
Ich habe auch was gegen Glücksspiel und trotzdem arbeite ich in einer großen Glücksspielfirma.  :ugly:
Damit will ich nur sagen, dass man nicht alles so schwarz sehen sollte.
Außerdem ist Steam bei Weitem nicht so schlimm wie EAs Origin...
« Letzte Änderung: 08.11.2011, 17:36 von SuperChar »
  08.11.2011, 17:33
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Und wie soll ich dann das Spiel Spielen ??? das is ja das Problem ich muss einer EULA zustimmen die nichts aber auch rein gar nichts mit dem Spiel an sich zu tun hat und dann bin ich wieder vor die Wahl gestellt soll ich die Entwickler unterstützen und mir ein Legendäres Spiel kaufen oder lass ich das lieber und lass mich dafür nicht ausspionieren. Und komm jetzt nicht wieder mit Origin is viel schlimmer das ist nicht der Punkt um denn es hier geht.
Aber ich denke ein anderes Großes Problem wird das aktivieren von Skyrim.. denn es gibt auch Leute ohne Internet und die sehen dann alt aus!

Edite:
@Aruhn
Ja das wär mal eine interessante idee so etwas könnte man durchaus machen ... aber damit hat Bethasda nicht mehr viel zu tun, denn so weit ihc das verstanden hab liegt das raus bringen von den pachten jetzt in Steams Hand und die werden so was wohl kaum machen...da du das Spiel ja nicht bevor du es hast registrieren kannst.
« Letzte Änderung: 08.11.2011, 18:34 von noman »
For the oceans!
  08.11.2011, 18:23
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Also mir macht der Patch langsam auch Angst.
Wird Skyrim ohne diesen Patch vielleicht sogar an die Grenzen der Unspielbarkeit gehen?
Wenn ich da so Sachen lese wie: "Bisher werden Texturen nicht richtig nachgeladen, wenn man das Speil auf der HDD installiert hat".

Ich sitze ab Donnerstag mit nen paar Kumpels in einem Raum und jeder will das Spiel auf seiner Box spielen und natürlich vorher auch auf der Box installieren.
Da muss man ja jetzt echt überlegen, ob man das überhaupt macht.

Zudem finde ich es von Bethesda nicht gut, dass sie zum Patch (bisher) keine Details veröffentlichen. Es wäre schon gut zu wissen, welche Macken das Spiel in der Verkaufsversion haben könnte. Andererseits kann ich es aber auch verstehen, denn das würde wohl einige Käufer erstmal abschrecken.^^

Mir ist alles egal. Ich brauch dieses Spiel! :-D
>> Halle Vice <<

Das sind Haary van der Haar & Martin McFly

www.youtube.de/hallevice
  08.11.2011, 18:41
  • Offline
  • Halle Vice @ YouTube


  • Spion
    • Klingen
Ich bezweifle dass es unspielbar sein wird. Und vermutlich wird auch das Problem mit den Texturen mit dem Patch schon behoben aber solange der Patch/das Spiel nicht da ist werden wir es nicht erfahren.
I was running with the wolves, hunting the lamb.
They stared at me with their fiery eyes and spoke:
"Thou hast gained his mark
thou shall never hunt alone
thine shall be their blood and flesh
and ours shall be thy soul"
  08.11.2011, 19:49
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Zudem finde ich es von Bethesda nicht gut, dass sie zum Patch (bisher) keine Details veröffentlichen. Es wäre schon gut zu wissen, welche Macken das Spiel in der Verkaufsversion haben könnte. Andererseits kann ich es aber auch verstehen, denn das würde wohl einige Käufer erstmal abschrecken.^^
Solange man das Spiel selbst noch nicht spielen kann, haben Patchnotes allerdings nur wenig sinn. Zum einen würd da bei NPC- und Questrelevanten Dingen gespoilert und zum anderen versteht man sowieso nicht mal die Hälfte weil man die Bezüge nicht kennt.
~ Signatur ~
  08.11.2011, 21:33
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Ich wäre aber sehr froh über eine Angabe, wie groß der Patch werden wird. Davon hängt nämlich maßgeblich meine Tagesplanung am Freitag ab.
  08.11.2011, 22:11
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


SuperChar

oder lass ich das lieber und lass mich dafür nicht ausspionieren.

In Sachen Atomkraft (dein Profilbild) bin ich absolut deiner Meinung, aber was Internet-Vertriebsplatformen angeht malst du da echt den Teufel an die Wand!
Hast du Erfahrungen mit Steam?
Ich bin jetzt schon seit Jahren Mitglied und kann mich ehrlich gesagt wegen nichts Gröberen beschweren. Probleme gabs natürlich, aber WELCHE Software hat denn bitteschön keine Probleme?
Da ich als Softwaretester arbeite kannst du die Frage durchaus ernst nehmen, weil heutzutage eigentlich NUR fehlerhafte Software aufgrund des Zeitdrucks veröffentlicht wird.
Natürlich sollten keine auffälligen Fehler drinnen sein bzw. in meinem Fall Fehler die den Kunden oder Spieler ums Geld bringen, aber Fehler sind fast immer drinnen.

Und komm jetzt nicht wieder mit Origin is viel schlimmer das ist nicht der Punkt um denn es hier geht.

Genausowenig wie es der Punkt ist einfach aus dem Bauch raus irgendwelche Online-Plattformen zu kritisieren. Von Origin hab ich beispielsweise viel schlechte Presse gelesen, was die tatsächlich für Infos vom Spieler speichern, also kann ich durchaus mit dem kommen, weil ich mit Steam selber Erfahrung hab, aber als Mensch man ja gerne wegen Höhrensagen bzw. Zeitungsartikeln lästert.
Machst du bezüglich Steam ja genauso  :rolleyes:

Aber ich denke ein anderes Großes Problem wird das aktivieren von Skyrim.. denn es gibt auch Leute ohne Internet und die sehen dann alt aus!

Die sehen nicht nur alt aus die sind alt ^^
Sorry, aber inwzischen bin ich der festen Überzeugung, dass eine Internetverbindung schon Standard in den Ersten ja sogar Zweiten Welt-Ländern ist und auch Entwicklungsländer haben schon Internet.
Vor 6 Jahren war ich auch genervt extra wegen Half-Life 2 eine Internetverbindung haben zu müssen, wobei ich das nur zum Installieren benötigte und dann bequem in Offline-Modus zocken konnte.
Genervt war ich hauptsächlich dadurch, dass damals noch mein Vater bei uns wohnte, der ein paranoides Weichei war was Software und Internet betraf und deshalb Multimedia bei uns im Haus peinlich überwachte, kontrollierte und so seine Probleme mit Internetplatformen hatte, deshalb bin ich auch echt froh, dass er inzwischen woanders sein Glück sucht.
Ich leiste mir seit einem halben Jahr selber meine Flatrate, weil ich aus Rücksicht auf die anderen Familienmitglieder (Schwester, Mutter) in unserem Einfamilienhaus nicht deren ihre Flatrate mit etwaigen Youtube-Uploads ruinieren will.
Sowas bremst das Netz ganz schön aus.
Jedenfalls find ich das echt nicht schlimm, dass man für 20 Euronen im Monat soviel Scheiße im Netz bauen kann wie man will ;)

Außerdem hat niemand behauptet, dass Zocken billig ist bzw. reibungslos über die Bühne rennt, ohne sich um etwas kümmern zu müssen.
Das war mal früher bei Konsolen so, aber inzwischen muss man selbst da was auf die Festplatte installieren oder sich ins Internet verbinden um Patches zu laden.

EDIT: Herr Gott, jetzt raubt mir Skyrim sogar schon den Schlaf, obwohl ich es noch nicht mal habe. Gameware.at behauptet jedenfalls, dass der Artikel schon versandt wurde  :huh:
« Letzte Änderung: 09.11.2011, 04:21 von SuperChar »
  09.11.2011, 03:52
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Zitat
Lieferung 1 von 1
Noch nicht versandt
Lieferung voraussichtlich: 11. November 2011

Ich mach Amazon kaputt...
  09.11.2011, 05:01
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Das ist dann sogar eine positive Sache von Steam  :lachen:

Nicht wenn Steam plötzlich Konkurs machen würde. Der digitale Erwerb der Spiele geht mit deinem kompletten Account dann verloren, weils Steam eben nicht mehr gibt.
Und Ersatz oder Rückerstattung gibts natürlich auch nicht ;)

Aber bisher siehts nicht so aus als würde Steam bankrott gehen...

Damit Steam bankrott geht, müsste erst mal Valve Konkurs machen. Aber deren Engines hängen heutzutage in so vielen Spielen, da verdienen die locker mehr als genug Geld, auch ohne das Herausbringen von Episode 3. Dann gibt es immer noch die Portalserie, Half-Life und Team Fortress, zudem erhalten die natürlich auch Geld für die Spiele, die sie für andere Unternehmen verkaufen.
Also, vor einem bankrott musst du keine Angst haben. Aber ein Serverabsturz kann vorkommen.
  09.11.2011, 06:58
  • Offline
  • TheMetalCrusade


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Damit Steam bankrott geht, müsste erst mal Valve Konkurs machen. Aber deren Engines hängen heutzutage in so vielen Spielen, da verdienen die locker mehr als genug Geld, auch ohne das Herausbringen von Episode 3. Dann gibt es immer noch die Portalserie, Half-Life und Team Fortress, zudem erhalten die natürlich auch Geld für die Spiele, die sie für andere Unternehmen verkaufen.
Also, vor einem bankrott musst du keine Angst haben. Aber ein Serverabsturz kann vorkommen.

Auch wenn ich's ähnlich sehe muss ich widersprechen: Atari ist auch ganz schnell Pleite gegangen.
  09.11.2011, 07:06
  • Offline


SuperChar

Ich mach Amazon kaputt...

Gameware.at... Junge ;)
Da kannst du auch leicht Uncut-Versionen bestellen. Wobei es ja nichts heißen muss, dass die angeben meine Bestellung wäre schon versandt. Viellleicht kommt die ja doch erst am Freitag.

Also echte Sorgen um Steam hab ich mir in meinen 6 Jahren als Mitglied eigentlich nie wirklich gemacht :D
  09.11.2011, 08:19
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Zitat
Lieferung 1 von 1
Noch nicht versandt
Lieferung voraussichtlich: 11. November 2011

Ich mach Amazon kaputt...
Wieso?
Meine letzte Vorbestellung zum 20.10. wurde am 19.10. versandt und war am 20.10. da ;) Heute ist der 9.


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  09.11.2011, 08:39
  • Offline


SuperChar

@Xeno87
Oder anders ausgedrückt lebe einfach ihre Signatur, dann kann nichts schief gehen ;)
  09.11.2011, 09:56
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Ich an Bethesdas Stelle würde auch den Teufel tun und Infos über den Patch rausbringen - denn Fakt ist doch: Wenn man das Spiel wirklich erst starten kann, nachdem Steam diesen Patch installiert hat, werden wir nie erfahren, wie verbuggt Skyrim beim Release wirklich war ;)

//EDIT: So, und bevor ich jetzt in meine nächste Veranstaltung gehe, schaue ich bei Amazon vorbei. Und wehe, wenn da nichts von "versendet" steht ;)
  09.11.2011, 10:15
  • Offline
  • Nirn.de


SuperChar

Und wehe, wenn da nichts von "versendet" steht ;)

Na da wünsch ich dir viel Glück ;)
Ansonsten einfach beim nächsten Mal an Gameware halten. Ist auch gut um an deutsche Uncut-Versionen zu kommen.
Nicht dass es notwendig wäre, aber seitdem ich von der Misere von Fallout New Vegas gehört habe halte ich mich generell an Uncut-Versionen.

Nicht auszudenken wenn der Script Extender von Skyrim (und im offiziellem Bethsoft-Forum steht anscheinend jetzt schon fest, dass einer entwickelt wird) keine Cut-Versionen unterstützt. Der von New Vegas macht es leider NOCH IMMER NICHT, soviel ich weiß :(
Dabei ist der Extender ein unverzichtbares Tool für viele viele viele gute Mods in New Vegas. Bei meiner Übersetzung hat mich auch schon einer auf das Problem hingewiesen.
Eigentich schade, dass sich bisher niemand um einen Script Extender für Cut-Versionen gekümmert hat. In Oblivion war das zum Glück kein Thema und da ja bisher keinerlei großartige Zensurmeldungen für Skyrim verlautbart wurden, mach ich wahrscheinlich auch nur die Pferde scheu...
« Letzte Änderung: 09.11.2011, 10:47 von SuperChar »
  09.11.2011, 10:45
  • Offline


  • Spion
    • Klingen
Glaubt man dem Thread hier
http://forums.bethsoft.com/index.php?/topic/1254750-the-patch-got-released/
ist der erste Patch nur 2.8MB groß. Ist allerdings nicht bestätigt aber es reicht um die Diskussionen anzuheizen
I was running with the wolves, hunting the lamb.
They stared at me with their fiery eyes and spoke:
"Thou hast gained his mark
thou shall never hunt alone
thine shall be their blood and flesh
and ours shall be thy soul"
  09.11.2011, 23:37
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Glaubt man dem Thread hier
http://forums.bethsoft.com/index.php?/topic/1254750-the-patch-got-released/
ist der erste Patch nur 2.8MB groß. Ist allerdings nicht bestätigt aber es reicht um die Diskussionen anzuheizen

Falls es sich echt um den Day 1 Patch handelt kann ich es bestätigen.
Das update über Xbox Live war auch nur 3 mb groß. Denke also es handelt sich bei steam und Xbox live um den gleichen patch da bei den Xbox patches nie ungerade zahlen angegeben werden.
  10.11.2011, 01:04
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Glaubt man dem Thread hier
http://forums.bethsoft.com/index.php?/topic/1254750-the-patch-got-released/
ist der erste Patch nur 2.8MB groß. Ist allerdings nicht bestätigt aber es reicht um die Diskussionen anzuheizen

Falls es sich echt um den Day 1 Patch handelt kann ich es bestätigen.
Das update über Xbox Live war auch nur 3 mb groß. Denke also es handelt sich bei steam und Xbox live um den gleichen patch da bei den Xbox patches nie ungerade zahlen angegeben werden.

WTF???
>> Halle Vice <<

Das sind Haary van der Haar & Martin McFly

www.youtube.de/hallevice
  10.11.2011, 08:26
  • Offline
  • Halle Vice @ YouTube


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
WTF???

Warum so ungläubig? Die Boxxer können schon loslegen.
  10.11.2011, 09:48
  • Offline