Nirn.de

Gast

Thema: Skyrim: Team-Tagebuch 3: Die Welt von Skyrim  (Gelesen 2606 mal)

  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Das Team-Tagebuch geht in die dritte Runde, dieses mal mit der Spielwelt an sich. Neben dem obligatorischen Podcast und einem imposanten Panorama-Bild gibt es ein neues Video, das schon früher am Tage die Runde gemacht hat.

TundraPano.jpg (1.49 MB)Im Artikel selbst geht es grob gesagt um die Mühe, die in die Einzigartigkeit der Welt gesteckt wurde. Diese wurde nämlich dieses Mal, im Gegensatz zu Oblivion, komplett per Hand entwickelt. Aber nicht nur die Umwelt, auch die Charaktere, die in ihr leben, wurden generalüberholt. Dieses und mehr könnt ihr direkt auf der offiziellen Homepage nachlesen.
  08.11.2011, 22:08
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Das Imposante an dem Bild ist in meinen Augen nur die Größe  ;)
Irgendwie tun meine Augen weh, wenn ich es betrachte. Ich kann nicht sagen warum, aber es ist einiges unnatürlich, was die Augen anstrengt.
Z.B. der "Wald" hinter dem fetten Felsen. Das ist doch ein Wald, oder? Warum so verwaschen? Ist doch nur Matsch.

Wurde nicht groß verkündet, dass die Bäume grundlegend geändert wurden, damit sie vielfältiger erscheinen? Das Bild sagt mir aber etwas anderes: Die meisten Bäume in der Bildmitte sind gleich...

Aber das Spiel selbst wird bestimmt anders und viel besser und überhaupt.

klarix :klarix:
  08.11.2011, 23:15
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Ich würde sagen das ist ein Geysir oder etwas ähnliches. Die Schwefeldämpfe hängen wie ein Dunstschleier und verwischen so den Hintergrund, und deshalb liegen auch die ganzen Skelette da herum...und mittendrin baut jemand sein Lager. Oke, jetzt versteh ich's selbst nicht mehr. Vlt. ist's ein schlechter Nebel..
  08.11.2011, 23:20
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich würde sagen, sie haben in Sachen HDR-Effekten genausoviel dazugelernt wie bei Animationen und Texturen.
Zitat
Das Bild sagt mir aber etwas anderes: Die meisten Bäume in der Bildmitte sind gleich...
Nicht nur das, sie wurden nicht einmal gedreht:
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  08.11.2011, 23:37
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Aber das Spiel selbst wird bestimmt anders und viel besser und überhaupt.

Du schreibst sowas oft und ja, ich lese die Ironie raus aber was glaubst du wirklich? Wird Skyrim gut oder nicht?
Ist zwar Off- Topic aber irgendwie wollte ich das schön desöfteren fragen ;)

Nicht nur das, sie wurden nicht einmal gedreht...

Ich finde das Bild auch nicht wirklich hübsch aber das du wieder so eine, für mich zumindest banale Sache siehst und kritiserst fand ich echt total lustig. Ich hatte einen lachkrampf, ehrlich jetzt!
Jetzt kann ich beruhigt schlafen gehen, danke Oberscht :D

  08.11.2011, 23:48
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich finde das Bild auch nicht wirklich hübsch aber das du wieder so eine, für mich zumindest banale Sache siehst und kritiserst fand ich echt total lustig. Ich hatte einen lachkrampf, ehrlich jetzt!
Jetzt kann ich beruhigt schlafen gehen, danke Oberscht :D


Weil dich dazu gezwungen werde: Wenn Klarix schon erkennt, dass alle Bäume gleich aussehen, wollte ich noch darauf hinweisen, dass diese nicht einmal gedreht wurden - was jawohl die einfachste Methode ist, Objekte zu diversifizieren. Von alleine wäre ich nicht drauf gekommen, da fand ich dieses übertriebene HDR zu ablenkend. Aber schön, dass ich jemandem mit so etwas schlichtem die Laune erhellen konnte.
« Letzte Änderung: 09.11.2011, 00:02 von Oberscht »
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  08.11.2011, 23:56
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Aber das Spiel selbst wird bestimmt anders und viel besser und überhaupt.

this. Lob an deine Formulierung ;)

Ja, naja. Der Hintergrund matchig ist wohl auf Nebel zurückzuführen. Aber so richtig gefallen hat mir eh noch kein Screenshot. Skyrim ist (wie für mich auch Mass Effect 3) kein Spiel für Screenshots. Dafür gibt es Crysis und Battlefield. Skyrim kann wenn dann nur durch Atmosphäre und Story punkten. Wenn man nicht wüsste, dass xbox360-Spieler tiefgründigere Dialoge eh nicht checken ..  :rolleyes:
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  08.11.2011, 23:57
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Nicht nur das, sie wurden nicht einmal gedreht:
ಠ_ಠ
Wer sammelt die Zitate über bahnbrechende Grafik, die von Hand erstellte Welt, bessere Bäume und "Ihr wördet dönken es vera REALITÄT11" zusammen und schmeißt sie Todd (samt Stein) an seinen dusseligen Kopf?
Zitat von: Felidae
Jedenfalls, wenn er das tatsächlich nicht immer ganz ernst meint, dann sollte er das deutlich machen und nicht erwarten, dass alle anderen es auch richtig verstehen.
Zitat von: Mawell A.F.
Der Grund warum Frauen nichts in der Politik, nicht mal in Diskussionen, zu suchen haben. :3 <--- Smiley überlesen...ganz große Leistung
  09.11.2011, 00:18
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Um mal ein wenig von der "Kleinkritik" abzulenken... ich für meinen Teil kann eher folgenden Kommentar unterm YouTube Video beipflichten:

HD ON
Fullscreen ON
Pants OFF

Kann kaum mehr das Wochenende erwarten! ;-)
  09.11.2011, 08:28
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Dass die Grafik zu wünschen übrig lässt ist inzwischen wohl Allgemeingut.

Was mir aber richtig gefällt, und ich meine richtig richtig, ist die Vertonung. Die gezeigten NPCs klingen richtig gut bis erste Sahne.
"Auf lange Sicht sind wir alle tot." J.M.K.
  09.11.2011, 08:52
  • Offline