Nirn.de

Gast

Thema: Quest 02: Vor dem Sturm  (Gelesen 19406 mal)

  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
<< 1 - Entfesselt
- Akt 1: Quest 2 - Jarl Balgruuf in Weißlauf aufsuchen -


Auftraggeber: Ralofs Schwester Gerdur oder Hadvars Onkel Alvor

Region: Flusswald, Weißlauf

Belohnung: Geschenke von der Familie des Begleiters, Rüstung vom Jarl, abhängig vom Level, z.B. Lederrüstung (wenn der Fertigkeitswert der Leichten Rüstung überwiegt)


Voraussetzungen

Aus Helgen entkommen.


Schnelldurchgang

Auf dem Weg nach Flusswald Wölfe abwehren. Familie des Gefährten in Flusswald aufsuchen und über Geschehnisse in Helgen erzählen. Man wird zu Jarl Balgruuf nach Weißlauf geschickt, um Unterstützung für Flusswald zu ersuchen. In Weißlauf das geschlossene Stadttor passieren und in der Drachenfeste Jarl Balgruuf über Helgen informieren und die Bitte aus Flusswald vortragen.


Questbeschreibung

Die Quest beginnt unmittelbar nach Verlassen der Höhlengänge nördlich von Helgen. In Abhängigkeit davon, welchen Begleiter man gewählt hat, geht es in die nahegelegene Stadt Flusswald zu der entsprechenden Familie: Im Falle von Hadvar, ist es sein Onkel Alvor, mit Ralof geht es zu seiner Schwester Gerdur.


Auf dem Weg nach Flusswald kann man von seinem Begleiter einiges über das Land und die aktuelle politische Situation erfahren.

Sprich in Flusswald mit Gerdur / Alvor
Auf dem kurvenreichen Waldweg kann man dem Begleiter ein paar Fragen stellen und sie werden der jeweiligen Sicht der Dinge entsprechend beantwortet. So erfährt man mehr über die Situation im Land, die Familie in Flusswald und Vermutungen über den Drachen. Man wird auch ermutigt, der jeweiligen Seite offiziell beizutreten, was als mögliches Ziel im Tagebuch eingetragen wird:

  • der kaiserlichen Armee beitreten: Schloss Elend in der Stadt Einsamkeit. Dort mit Legat Rikke sprechen.
oder
  • dem Aufstand der Sturmmäntel anschließen: Palast der Könige in Windhelm. Dort mit Jarl Ulfric Sturmmantel sprechen.

Während des Gesprächs wird auch der von Weitem sichtbare Ödsturzhügelgrab angesprochen - Hadvar hatte als kleiner Junge immer Albträume von dem Anblick bekommen, Ralof wunder sich, wie seine Schwester in seinem Schatten leben kann. Der Begleiter merkt auch an, dass die Wächtersteine (Diebesstein, Magierstein, Kriegerstein) am Wegrand drei der dreizehn uralten im Land verstreuten Findlinge sind. Er ermutigt den Spieler, sie näher zu betrachten und gibt seinen Kommentar zu der getroffenen Wahl ab:

  • "Ein Dieb, hm? Es ist niemals zu spät, sein Schicksal zu verändern, wisst Ihr?"
  • "Ein Magier, hm? Tja, über Geschmack lässt sich streiten. Ich maße mir da kein Urteil an."
  • "Ein Krieger, gut! In dem Moment, da ich Euch sah, war mir klar, dass Ihr nicht auf den Wagen gehörtet."

In Flusswald begibt man sich zu der Familie des Begleiters. Ralofs Schwester Gerdur ist in der Nähe ihrer Mühle anzutreffen, Hadvars Onkel Alvor meistens in seinen Haus.
In beiden Fällen wird die Befürchtung geäußert, dass im Falle eines Drachenangriffs Flusswald völlig schutzlos wäre. Man wird dringend gebeten, nach Weißlauf zu reisen und Jarl Balgruuf um Unterstützung zu ersuchen. Man soll dem Jarl von dem Drachenangriff in Helgen berichten und ihn bitten, alle verfügbaren Soldaten nach Flusswald zu schicken. Man darf sich ein paar Sachen als Geschenk aussuchen und wird verabschiedet.


Weißlauf ist die Hauptstadt des gleichnamigen Fürstentums.

Sprich mit dem Jarl von Weißlauf
Um nach Weißlauf zu kommen, nimmt man den Weg durch die Stadt und dann links über die Brücke auf die andere Seite des Weißflusses. Man kann sich nach Osten wenden und den Berg umgehen. Nimmt man den Weg nordwärts über den Berg, geht man an einem Banditenturm vorbei und sollte sich vor wilden Tieren in Acht nehmen. Es wäre auch anzuraten, um das Lager der Riesen - Secundas Sockel - einen Bogen zu machen. Die Hauptstadt des Fürstentums Weißlauf ist eine große Stadt und kann nicht einfach so betreten werden. Wenn man dem Wachsoldat am Stadttor jedoch die Dringlichkeit des Besuchs verdeutlicht, wird man passieren können. Der Sitz des Jarls - die Drachenfeste - ist ganz im Norden der Stadt. Das Bauwerk wurde einst von Olaf Ein-Auge als Gefängnis für einen Drachen errichtet. Dort wird man zunächst von Irileth mit gezogener Waffe aufgehalten, dann jedoch zum Jarl vorgelassen.

Nachdem man die Bitte aus Flusswald vorgetragen hat, wird man entlohnt und die Aufgabe ist beendet. Es schließt sich automatisch die nächste Quest an.


Video


Bekannte Fehler


Tipps & Anmerkungen

  • An den Wächtersteinen kann man sofort einen Segen erhalten. Einfach einen der drei aktivieren: Krieger, Magier, Diebin
  • Man muss nicht zusammen mit dem Begleiter nach Flusswald reisen. Entfernt man sich von ihm etwas, läuft er alleine weiter.
  • Bevor man nach Flusswald geht, kann man auch die Gegend erkunden. Man findet in der Nähe Banditenlager (Schatzkarte, verzauberte Magierrobe), die Glutsplittermine (Fackeln, Chance auf verzauberte Waffen), Wilderer am Wasser, reisende Barden...
  • Man kann in der Nähe auch den (verbotenen) Talos-Schrein finden, samt Segen, toten Anbetern und einem getöteten Thalmor
  • Ein leichter Vorteil ergibt sich, wenn man Hadvar wählt, denn dann kann man sich immer in Alvors Schmiede an den Rohmaterialien bedienen, ohne zu stehlen.
  • Wenn man auf die (billigen) Geschenke verzichten kann, muss man nicht mit der Familie des Begleiters sprechen, nicht einmal nach Flusswald gehen. Die Quest kann auch erfolgreich beendet werden, wenn man gleich nach Weißlauf zum Jarl reist.
  • In Flusswald erfährt man schnell, dass Sven und Faendal die selbe Frau mögen - Camilla, Schwester von Lucan Valerius, dem Inhabers des Handelskontors. Lässt man sich als Briefüberbringer einspannen, gewinnt man ggf. Faendal als Begleiter (allerdings auch ein gefährlicheres Leben).
  • Im Handelskontor kann man Fundsachen verkaufen und einfache Ausrüstung erwerben. Lucan bietet auch ein paar einfache Zauberlehrbücher an.
  • Wenn man Lucan auf den undurchsichtigen Diebstahl in seinem Laden anspricht, kann eine Nebenquest um die Goldene Klaue gestartet werden.
  • In Weißlauf kann man dem Talos-Propheten Heimsk zuhören und so manches über das Verbot der Talos-Anbetung erfahren.
« Letzte Änderung: 10.12.2011, 09:15 von klarix »
  11.11.2011, 13:07
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
  11.11.2011, 16:56
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Bettler
    • Neuling
Hallo,
habe jetzt mal beide Varianten ausprobiert Hadvar oder Ralof  aus Helgen folgen.
Folgt man Ralof  bekommt (Held) von Gerdur den Schlüssel zu Ihrem Haus.
Somit die erste  Unterkunft und eine sichere Truhe zum Ablegen von Sachen.
Folgt man jedoch Hadvar bekommet (Held) keinen Schlüssel zu Alvors Haus.
Ist das ein Bug?
  20.06.2012, 09:46
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Offenbar sind hier alle Ralof gefolgt!
  24.06.2012, 10:11
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Ich glaube kaum, dass das ein Bug ist. Basar bietet einem dafür seine Dienste und seine Waren an.

Moddi
  24.06.2012, 12:33
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Seh ich auch so, außerdem kommt man AFAIK trotzdem ins Haus und kann auch dort schlafen etc. (is allerdings schon länger her, von daher keine Gewähr...)
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  24.06.2012, 21:21
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Hallo zusammen! Bin ElderScrollsNeuling und bisher andere Steuerungs-Konzepte gewohnt (mehr Mausklick-Steuerung vgl. TwoWorlds 1 und 2...)

Ich habe in der Quest Vor dem Strum an dieser Stelle mein erstes "Handlungsproblem":
Wie kann ich dem Kontor-Händler im Ort meine überflüssigen Gegenstände verkaufen?
Bei der Sprachauswahl kann ich auswählen "was habt ihr zu verkaufen" - dann wird mir aber nur seine Verkaufsmöglichkeit angeboten. Meine Waren kann ich nicht anbieten :-(
Ich spiele einen Hochelfen (Redekunst 15 - gab ja bisher keine Gelegenheit diese zu erweitern...)

Kommt das erst später oder was genau mach ih falsch?
Merci für Eure Hilfe!
ZahmeXenien
  15.11.2012, 11:32
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Du musst "nur" weiter runter scrollen. Da sind beide Inventare aufgelistet, zuerst das von Lucan Valerius, dann kommt ein Querstrich, und dann kommt deines. Wählst du ein Item aus Lucan's Inventar aus, so kaufst du es. Wählst du eines aus deinem Inventar aus, so verkaufst du es. Beispielbild (hier mit dem Schmied aus Weißlauf, Ulfberth, der Spieler heißt hier Phitt):



Genauso verhält es sich übrigens mit der Anzeige, wenn du etwas aus einem Schrank (oder Truhe, Kommode, Faß etc.) nehmen oder dort reinstellen willst (zuoberst wird angezeigt, was schon drin ist, darunter dann das eigene Inventar) oder wenn du mit einem Begleiter Sachen tauschst.

Zu beachten ist noch, dass du nicht allen Händlern alle Items verkaufen kannst (außer, du hast den entspr. Perk aktiviert). Lucan z.B. kauft alles, aber der Schmied Alvor gegenüber wird (Beispiel) dir keine Kleidungsstücke (Rüstungen natürlich schon) oder Tränke abkaufen.
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  15.11.2012, 13:15
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Vielen Dank für deine Hilfe! Mit deinem bild hab ich's kapiert, was Du meintest!  :spinner: Ich hab blöderweise mit der Maus iwo anders rumgefuchtelt und bin nicht auf die Idee gekommen, auch die Tasten zu benutzen  :mad:

Leider hab ich noch eine "dumme" Frage: Ich kann meine Waffen nicht mit Taste "T" nachladen (obwohl ich ein paar gefüllte  Seelensteine habe (ja, ich bin sicher, dass sie mit Seelen gefüllt sind))
Mein Char ist Stufe 14 - muss man erst einen Zauber o.Ä. erlernen, um laden zu können oder ist die Taste anders belegt (ähnlich wie Y und Z für den Schrei) ?

Im Steuerungsmenü lässt sich die Funktion "Waffe laden" leider nicht finden, sodass ich dafür einfach eine andere Taste wählen könnte...

Weiß jemand Rat?

Euch lieben Dank und allzeit frohes Spiel!
  31.01.2013, 18:50
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Wie versuchst du denn, die Waffe zu laden?

Du musst dazu ins Inventar, dort die Waffe auswählen und "T" drücken. Dann erscheint ein kleines Popup-Auswahlfenster mit den zur Verfügung stehenden Seelensteinen. Entsprechenden Seelenstein auswählen, bestätigen, fertig.

Falls du das so machst, dann mach mal nen Screenshot von der ausgewählten Waffe im Inventar. Vielleicht kommen wir dann drauf, wo der Fehler liegt.

Achja, sorry für die Frage, aber sicher ist sicher: Die Waffe hat schon einen magischen Effekt, oder?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  31.01.2013, 20:16
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Das ist immer auf der Taste, auf der im Spiel Warten ist, glaube ich. Bei mir z.B. Y.
  01.02.2013, 12:36
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Neuling
    • Neuling
Hm, soweit, wie Du beschreibst komme ich schonmal (hab in anderen Threads ja schon danach gesucht): Waffe auswählen (ja, es sind magische Waffen  ;) ) und dann " T " drücken. Nur dann passiert nichts! Es öffnet sich kein Menü oder eine andere Reaktion auf diese Taste.
Im Steuerungsmenü ist die Funktion "Waffe laden" leider nicht aufgeführt - sonst hätt ich es einfach auf eine andere Taste gelegt.

Bei mir ist "warten" mit ALT belegt und auch das fuinktioniert nicht für's Waffe laden.
Auf diese Idee hin hab ich sämtliche Tasten ausprobiert - das Menü, um einen Seelenstein zu wählen erscheint nicht!

Das Ganze funktioniert bei KEINER magischen Waffe (es scheint also auch nicht an dieser einen Waffe zu liegen) und die Taste " T " funktioniert auf meiner Tastatutr ganz normal (wie sich hier lesen lässt  :D)

Ich hab einen screenshot erzeugt, nur hab ich ihn nicht mehr wiedergefunden, um ihn hier hochzuladden. :-/
Wo werden die vom Spiel hinterlegt?
Ich spiele auf WIN 7
Meine Version: 1.8.151.07 (im Menü link unten so angezeigt)

Freue mich sehr über Hilfe!
« Letzte Änderung: 01.02.2013, 15:52 von ZahmeXenien »
  01.02.2013, 15:50
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Vielleicht ist die Waffe einfach voll geladen? ;)
Nimm eine magische Waffe und nutze sie ne Weile und schau dann nach.
Wenns dann immer noch nicht klappt machst du entweder irgendwas komplett falsch, oder es ist verbuggt.
Conny-Tessa
  01.02.2013, 15:55
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Die Waffen sind freilich "leer" ;-)

Dann fürchte ich wohl einen bug erwischt zu haben :-/
Ist der schon bekannt und weiß jemand dafür Abhilfe?

btw: Wo landen erzeugte Screenshots vom Spiel? Ich hab mit Taste "Druck" den Shot erzeugt, wurde auch als solcher links oben angezeigt; aber dan wieder zurück am Deskto/Windows konnte ich diesen nicht mehr finden (zB Bilder Ordner etc)
  01.02.2013, 17:08
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Unter Steam->SteamApps->common->skyrim
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  01.02.2013, 17:12
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Hast Du schon die Seelenstein-Auswahl beim Aufladen gesehen? Auf Bildern oder bei einem Freund? Vielleicht erwartest Du ein extra Menü, das sich mittig über den Bildschirm legt und siehst einfach nicht die kleine Auswahl rechts unten?
Sorry, dass ich das jetzt so anspreche, aber lieber alles erfragen, als aneinander vorbeizureden  :)

Möglicherweise versuchst Du es bei einer Waffe mit ganz besonderen Eigenschaften. Die Seelenklinge beispielsweise lässt sich nicht aufladen.

klarix :klarix:
  01.02.2013, 18:11
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Neuling
    • Neuling
Nach einem weiteren Versuch, andere Tasten für das Aufladen auszuprobieren, kann nun schließlich die "Belohnung": Bei meinem Spiel ist - weshalb auch immer - die "Waffe laden" Funktion bei der taste "Alt Gr" hinterlegt ^^
Ich hatte beim Testen diese Taste vielleicht übersehen?  :ugly:

Tut mir leid für die aufgerührte Unruhe hier, aber diese Funktion ist im Spiel doch recht wichtig und wenn einem immer gesagt wird, probier Taste "T", braucht es eben seine Zeit, bis man dahinterkommt, es könnte doch eine völlig andere Taste sein...

An alle, die mit ihrer Geduld und Spucke zur Rätselslösung beigetragen haben: ein dickes DANKESCHÖN!  :merci:



« Letzte Änderung: 03.02.2013, 09:36 von ZahmeXenien »
  02.02.2013, 00:29
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  02.02.2013, 18:35
  • Offline