Nirn.de

Gast

Thema: Anfänger Fragen  (Gelesen 4283 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Hallo allerseits,
ich bin ein blutiger Anfänger hier im Forum sowie auch im SpielLev. 25 und brauche Hilfe bei Elder Scroll Skyrim welches ich auf einem PC spiele.
1. Wie kann ich eine Schriftrolle benutzen? Ich habe mittlerweile zig Rollen gebunkert weiß aber nicht was ich damit machen soll. Ich kann sie in keine Hand nehmen wie eine Waffe, kann sie nicht aussprechen wie ein Schrei, und auch nicht werfen, das geht mit keinem Gegenstand. Wenn ich auf die Taste "E" benutzen (beim PC) drücke, passiert gar nichts. Es gibt ja auch Schriftrollen die eine positive Wirkung haben. Oder funktionieren sie nur wenn Gegner bekämpft werden? Kann ich mir zwar nicht vorstellen denn meine Magie kann ich auch immer anwenden.
2. Was mache ich mit negative Zaubertränken? Es gibt welche wo bei steht, verringert Manica oder ähnliches. Nur für mich ist es, wenn ich die immer bei mir tragen würde, Ballast. Oder kann man sie auf eine Waffe träufeln damit der Gegner dadurch in Mitleidenschaft gezogen wird?
3. Ich habe mittlerweile 3 Begleiter gleichzeitig bei mir. Denn ich habe gemerkt, wenn ich die Quest nicht abschließe kann man sie mitnehmen und sie kämpfen auch für einen. Doch ab und an, nach einem Kampf, greifen sie sich gegenseitig an. Sie gehen sogar auf mich los. Selbst Spielstand neu laden hilftnicht. Kann es sein dass das ein Bug ist? Vielleicht kennt jemand von Euch das Phänomen? Aber wenn ich komplett aus dem Spiel gehe und neu starte ist es i.O..
4. Ich habe ein Begleiter als mein Hausverwalter eingestellt. Denn es kam irgendwann nach meinem Hausbau die nachfrage ob ich das machen möchte. Er hat mir auch einmal Holz,
Lehm und andere Gegenstände gekauft. Doch er selbst ist nie wieder aufgetaucht. Bleibt er nicht bei mir, oder sogar in meinem Haus? Denn ich habe noch reichlich zu tun und entlassen habe ich ihn auch nicht. Zumindest nicht bewusst.
So das wären erst mal meine wichtigsten Fragen. Vielen Dank für Eure Antworten.
Gruß Werwolf
  13.07.2015, 19:46
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Willkommen im Forum ;)

Skyrim ist schon eine Weile her, aber ich versuchs:


1. Schriftrollen musst du meines Erachtens im Inventar anwählen und dann die angegebene Taste drücken, auf Wunsch kann ich das morgen nochmal probieren (zaubere meistens selber)

2. Die "negativen Zaubertränke" sind Gifte, die man auf eine Waffe auftragen kann. Pass auf, dass du auch die gewünschte Waffe ausgerüstet hast, wenn du sie benutzt ;) (ich erinnere mich daran, wie ich mein tolles selbstgebrautes Gift mit vier Effekten auf einen Eisendolch aufgetragen habe...)

3. Das passiert, wenn sie sich gegenseitig im Kampf schlagen. Wenn du sie angreifst, dann verteidigen sie sich, weil sie glauben, du seist ihr Feind. Passiert besonders oft bei Zaubern mit Flächenschaden oder Drachenschreien, da die Begleiter oft so nahe am Gegner sind, dass du sie mit erwischst.

Hoffe, ich konnte dir helfen ;)
Komm zum Werwolfforum! Wir spielen Werwölfe von Düsterwald online. Dich erwarten eine nette Community und viele spannende Runden.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, nur bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher - Einstein
  13.07.2015, 21:26
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Ergänze meinen Vorredner noch etwas ^^

1. Ja, so wie Elderlord sagt. Schriftrollen sind einfach nur "Einmal-Zauber" ohne Magicka Verbrauch. heißt: Geh ins Inventar, klick die Rolle deiner Wahl aus und benutze sie wie ein Zauber (ja nach Typ ist der Schriftrollenzauber in einer oder in beiden Händen). Also Standartbelegung einmal im Menü auswählen, und dann außerhalb mit ner Maustaste aktivieren.

2. Gifte, wenn du sie nicht auf deiner Waffe benutzt (achtung, ein gewirktes Gift hält nur einen getroffenen Schlag an!), würde ich einfach bei einem Alchemisten verkaufen. Oder du bunkerst sie in deinem Haus (was jedoch relativ sinnfrei ist, da du später stärkere herstellen wirst und auch stärkere findes wirst, und so die gebunkerten nichtmehr anrührst)

3. Siehe Elderlord. Ergänzung: Es gibt Zauber (zb Harmonie, Besänftigen) die bewirken, dass deine Begleiter friedlich werden.

4. Ja, das passiert immer mal wieder. Warte einfach ne Weile. Sollte er nicht zurückkommen, dann könnte er a) irgendwo rumbuggen/rumstehen , oder b) von zB Angriffen auf das Haus gestorben sein. Solltest du ihn als Begleiter genutzt haben kann beides gut Eintreffen, wenn nicht, dann ist b) Wahrscheinlich. Hast du seinen/ihren Namen? Sein/ihr verbleiben kann mit der Konsole gelöst werden.
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  14.07.2015, 00:39
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Zu 3.: Manche Begleiter reagieren auch etwas sensibler auf Verbrechen als andere.
Es kann sein dass sie dich angreifen, wenn du vor ihren Augen etwas klaust oder einen NPC angreifst/tötest. Hast du mehrere Begleiter dabei könnten da auch gewisse "Meinungsverschiedenheiten" entstehen: Der eine rastet aus, weil du ne Kartoffel hast mitgehen lassen, dem anderen ist das egal, sieht aber, wie der eine dich angreifen will und verteidigt dich. :p
Aber dass sie sich gegenseitig (oder du sie) im Kampf erwischt hast ist wohl die wahrscheinlichste Ursache, warum sie sich untereinander oder dich angreifen, sobald ein Kampf vorbei ist.
~ Signatur ~
  14.07.2015, 18:56
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Hast du einen zivilen Begleiter (irgendein Dorfbewohner dem du mal geholfen hast oder ähnliches) wird dieser dich angreifen,sobald du eine Straftat begehst.Aber jemanden den du bezahlst oder dein Huscarl wird dich nicht angreifen.
  27.07.2015, 20:29
  • Offline