Nirn.de

Gast

Thema: Doch kein "ohne Steam"  (Gelesen 12865 mal)

  • Abenteurer
    • Neuling
Das Spiel sollte ja nach offiziellen Angaben nur einmalig über Steam laufen (zur Bestätigung). Nur leider sehe ich immer noch kein Weg es ohne Steam zu spielen (Wenn ich z.B. kein Internet habe). Stimmt das oder bin ich mal wieder einfach nur zu blöd?  :ugly:
Ich mache Let's Plays! Schaut doch mal vorbei (:

http://www.youtube.com/user/LonelyPurgeLP
  12.11.2011, 20:06
  • Offline
  • Anfängertutorials & Testhalleninfos


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Es gibt keinen Weg (keinen, über den wir hier sprechen sollten). Jedes Spiel, das eine Steam-Aktivierung erfordert, ist fest daran gebunden.
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  12.11.2011, 20:21
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Es gibt keinen Weg (keinen, über den wir hier sprechen sollten). Jedes Spiel, das eine Steam-Aktivierung erfordert, ist fest daran gebunden.

okay, aber warum wurde dann was von "Steam Unabhängig" erzählt?
Ich mache Let's Plays! Schaut doch mal vorbei (:

http://www.youtube.com/user/LonelyPurgeLP
  12.11.2011, 20:25
  • Offline
  • Anfängertutorials & Testhalleninfos


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Das hast du entweder falsch verstanden oder es war eine Fehlinformation. Wer hat das denn behauptet?
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  12.11.2011, 20:27
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Das hast du entweder falsch verstanden oder es war eine Fehlinformation. Wer hat das denn behauptet?

ich habe in diversen Foren schon öffters das gelesen und einige Leute haben das behauptet. Egal, trotzdem danke dir  ;)
Ich mache Let's Plays! Schaut doch mal vorbei (:

http://www.youtube.com/user/LonelyPurgeLP
  12.11.2011, 20:29
  • Offline
  • Anfängertutorials & Testhalleninfos


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Es gibt bei Steam allerdings einen (mal mehr mal weniger) funktionierenden Offline-Modus.
  12.11.2011, 20:48
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
In diesem Offline-Modus (Steam-Client auf "offline" geschaltet) kann Skyrim gestartet werden, ohne dass Steam gestartet wurde und ohne dass man eine Verbindung zum INet hat.
Gerade eben so gespielt.

klarix :klarix:
  12.11.2011, 23:36
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Gräfin
    • Adel
Jup - aber vllt sollte man noch darauf hinweisen, dass im Offline-Modus keine Achievments abgespeichert bzw. für andere angezeigt werden, ebenso wie die Spielzeit ... falls jemandem das wichtig ist  ;)


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  12.11.2011, 23:47
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Der Offlinemodus funktioniert aber nur, wenn man sich über das Internet schon eingeloggt hat.
De caligine clamavi ad te Lumine.
  13.11.2011, 00:14
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Wartet mal bis der Script Extender rauskommt, dann könnt ihr auch daddeln ohne Steam aktivieren zu müssen. Wobei ich nicht ganz nachvollziehen kann, warum sich alle so an Steam schön....nettes kleines Programm und nützlicher Wegbegleiter seit 2003^^
Wer einem Anderen eine Grube gräbt, bekommt zu Weihnachten Skyrim geschenkt.

 Mein System
  13.11.2011, 00:16
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
Das gerade aus einer Laune heraus entschied, meine Sprachdateien zu löschen, sodass ich skyrim jetzt entweder ohne Sprache im Fenstermodus spielen kann, oder aber gezwungen bin, 1,2 GB auf ner DSL 1000 Leitung runterzuladen, bzw. mich damit abzukämpfen, die von der DVD nachinstallieren zu lassen, was aber alles andere als einfach ist.

Kurz gesagt: Der Wichser der Steam erfunden hat sollte am nächsten Baum aufgeknüpft werden!

Edit: Außerdem hat sich der Autopatcher wieder eingestellt, den ich ausgestellt hatte, weswegen ich jetzt nach geglückter installation von DVD doch noch 200mb laden darf, wenn das stimmt, was da steht...
« Letzte Änderung: 13.11.2011, 00:37 von Lord Xeiron »
In tiefen kalten hohlen Räumen,
Wo Schatten sich mit Schatten paaren,
Wo alte Bücher Träume träumen,
Von Zeiten als sie Bäume waren,

Wo Kohle Diamant gebiert,
Man weder Licht noch Gnade kennt,
Dort ist's wo jener Geist regiert,
Den man den Schattenkönig nennt.
  13.11.2011, 00:28
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
In diesem Offline-Modus (Steam-Client auf "offline" geschaltet) kann Skyrim gestartet werden, ohne dass Steam gestartet wurde und ohne dass man eine Verbindung zum INet hat.
Bei läuft Steam in jedem Fall im Hintergrund, entweder von vornherein oder es startet dem Klick auf die Skyrim-Verknüpfung. Meintest du das?

Wartet mal bis der Script Extender rauskommt, dann könnt ihr auch daddeln ohne Steam aktivieren zu müssen.
Wie kommst du denn darauf?
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  13.11.2011, 01:32
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Der Offlinemodus funktioniert aber nur, wenn man sich über das Internet schon eingeloggt hat.
Nö. Zumindest bei mir war es so, dass er dich bei einem neuen Start von Steam erstmal im Offline-Modus einloggt, wenn du dich zuvor im Offline-Modus ausgeloggt hast.


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  13.11.2011, 01:41
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Also, ich habe eine Verknüpfung auf meinem Desktop direkt zur TESV.exe und die startet ohne Schwierigkeiten und ohne Steam sofort Skyrim.
Philosophie ist, wenn man trotzdem denkt!
  13.11.2011, 14:40
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Also, ich habe eine Verknüpfung auf meinem Desktop direkt zur TESV.exe und die startet ohne Schwierigkeiten und ohne Steam sofort Skyrim.
Tatsächlich?
Steam muß nicht laufen, kein Prozess aktiv etc?
  13.11.2011, 16:19
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Du hast Recht, Sahara, es hat geklappt. :D Ich bin wohl schon so Steam-geschädigt, dass ich gar nicht auf diese Idee gekommen war.
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  13.11.2011, 16:24
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Du hast Recht, Sahara, es hat geklappt. :D Ich bin wohl schon so Steam-geschädigt, dass ich gar nicht auf diese Idee gekommen war.
Ja, Steam hat diesen Effekt auf den menschlichen Verstand!  ;)
Philosophie ist, wenn man trotzdem denkt!
  13.11.2011, 16:31
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Kann mir das jemande mal erklaeren mit dem tesv.exe und wie dies Funktionieren soll ? :blink:
Mfg
  15.11.2011, 01:29
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Du kannst das Spiel direkt über die TESV.exe in C:\Program Files\Steam\SteamApps\common\skyrim (o.ä.) starten.

Edit: Mit dem Auto-Update der TESV.exe vom 21.11. funktioniert das nicht mehr!
« Letzte Änderung: 24.11.2011, 20:55 von Silvan »
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  15.11.2011, 07:54
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Du kannst das Spiel direkt über die TESV.exe in C:\Program Files\Steam\SteamApps\common\skyrim (o.ä.) starten.
Tja das ist das Problem den Ordner Program Files gibt es bei mir nicht.
Es gibt überhaupt keinen Ordener Skyrim oder ähnliches.
Habe mich schon bei der Installation gewundert, dass ich keinen Speicherort eingeben kann.
Es gibt unter Programme den Ordner Steam aber in dem ist auch nichts über skyrim zu finden.

Auf meinem Desctop ist nur diie Verknüpfunfg The Elder Scrolls V.url.

Wie habt Ihr die Verknüpfung erstellt?
  24.11.2011, 19:52
  • Offline