Nirn.de

Gast

Thema: Bezahlte Raufbolde  (Gelesen 24712 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Was hat es mit denen auf sich und warum wollen die einen Töten. In ihrem Inventar haben sie immer eine Notitz in der drin steht dass mir eine Lektion erteilt werden soll.  :poeh:
  18.11.2011, 14:36
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Meiner Meinung nach, angeheuert, von der Opposition   :)
De caligine clamavi ad te Lumine.
  18.11.2011, 15:05
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Wurde in Markrath von welchen angegriffen, habe aber keine Position bezogen… ;)
  23.11.2011, 15:17
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Mich griffen sie einst auf dem Dach der Magierakademie an, während ich meine neue Runenzauber testete. Die haben sie ordentlich geschwächt, und gegen den heranstürmenden Savos Aren sowie meinen Feueratronachen hatten sie dann gar keine Chance mehr. :D
Wer immer der Auftraggeber ist, entweder er unterschätzt sein Ziel oder es mangelt ihm an Geld und Kontakten für halbwegs intelligente Schläger. :P
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  23.11.2011, 15:35
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Bei mir hatten sie einen Zettel auf dem "Hroki" stand, irgendeine Händlerin in Markrath. Konnte die Olle aber nicht drauf ansprechen und mit den Wachen hatte ich nach dem Cidhna-Minen-Quest schon genug Probleme, wollte also nicht einfach wild drauf los. ;)
  23.11.2011, 15:50
  • Offline


  • Spion
    • Klingen
Bei mir hatten sie auch einen Auftrag, und zwar von der Schmiedin in Weißlauf. Aber auch hier keine Dialog-Option
I was running with the wolves, hunting the lamb.
They stared at me with their fiery eyes and spoke:
"Thou hast gained his mark
thou shall never hunt alone
thine shall be their blood and flesh
and ours shall be thy soul"
  23.11.2011, 16:10
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Ich habe glaube ich raus, was es mit denen auf sich hat!! (reine Vermutung  :ugly: )
ich habe einen Khajiit beklaut. Ein paar Tage später kamen Raufbolde mit der bekannten Notiz von dem Khajiit.
Ich glaube, wenn man jemanden bestiehlt und die das irgendwie rausbekommen, hetzen die Schläger auf einen.
  23.11.2011, 16:18
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Hm, woran wird das festgemacht? Wenn man ja eigentlich nicht erwischt wird?!
  23.11.2011, 16:52
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Ich kann es mir nicht denken, doch ich habe mal in verschiedenen Gasthäusern, Häusern etwas gestohlen und bekam Raufbolde von den Leuten.
Oder ein enormer 6-facher Zufall  :ugly:

Moddi  :blink:
  23.11.2011, 16:55
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Scheint tatsächlich so zusein, dass NPCs, denen man Schaden zugefügt hat, einen so nen Schlägertrupp auf den Hals hetzen, dabei ist es egal, wie mächtig die sind. Hab schon einen Schläger der Thalmor besiegt.
Es gibt keine Leidenschaft. Es gibt nur Besessenheit.
Es gibt keine Erkenntnis. Es gibt nur Überzeugung.
Es gibt keine Absicht. Es gibt nur Willen.
Es gibt nichts. Nur mich.
  23.11.2011, 17:26
  • Offline
  • Der Blog


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Scheint tatsächlich so zusein, dass NPCs, denen man Schaden zugefügt hat, einen so nen Schlägertrupp auf den Hals hetzen, dabei ist es egal, wie mächtig die sind. Hab schon einen Schläger der Thalmor besiegt.

Bei mir waren es die Kampf-Geborenen...ist halt Radiant-AI
  23.11.2011, 17:29
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Diese bezahlten Schläger sind aber ziemlich... dreist.

2 Freunde sind auch im Skyrim-Fieber. Ich bin Assassine, einer Magier und einer Krieger und es ist immer sehr interessant, wenn man sich dann über die Raufbolde austauscht. Mich als Assassine mit Schleichen noch nicht auf 100 (98 grml...) nerven die schon sehr, nicht selten trifft man die mittags oder zu anderen, eher hellen Tageszeiten an, da ist "schleichen" sinnlos und wenn die gerade kommen, wenn man aus einem Haus gegangen ist, ist man auch teils so umzingelt, dass man nicht mehr wegkommt. Mit schleichen auf 100 und dem Perk werden die Eumel dann einfach sein, aber aktuell sind die noch zu stark und platzen teils auch ungünstig in diverse Quests rein...

Der Magier (Beschwörer spielt er ... will das auch beim nächsten Durchgang machen, sieht sehr effektiv aus und bei Drachen beschwört er Atronache oder Dremora und die machen das dann schon...^^) hat die gleichen Probleme: Ohne Schutzzauber usw, direkt nach dem Verlassen eines Hauses sind die Raufbolde echt mies.

Dem krieger sind die Raufbolde irgendwie immer egal, er klatscht sie um.


Finde das aktuell so etwas... schade. Aber dennoch erwische ich mich dabei, wie ich klaue und insgeheim auf Schläger hoffe :P Was mich nur irritiert ist das meine Freunde mit Nicht-Dieben klauen gehen... böse böse :P
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  25.11.2011, 15:59
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ich wurde von einem Assassinen der Dunklen bruderschafft angegriffen und von Thalmor agenten.... mei bin ich beliebt :D
Jap. Mods sind mist. Das sage ich jetzt so.
  26.11.2011, 03:41
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ja habe nun auch schon Bekanntschaft mit solchen Burschen gehabt, dabei hab ich grad mal 3 Stunden (realzeit) im Spiel verbracht....laut Notiz ist ein Mann der Auftraggeber deren Frau ich in einer Mühle(?) getötet hatte, (wußte ja nicht das Tagsüber auch wer drinnen ist wenn abgeschlossen ist und die ist gleich auf mich los  :(), auf jedenfall waren das drei "Schläger" die mir zu stark waren, einziges Glück das ich hatte, ich habe kurz vorher in einer Mine oder Höhle einen Zweihänder gefunden der Feigheit, der hat mich am Leben erhalten, da die Gegner nach jedem Schlag wegrennen :)
Nicht auf die Türme!!! TÖTET DIE TROLLE!!!!!!
  27.11.2011, 22:21
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Bescheuert wird es erst dann, wenn als Auftraggeber ein kleines Mädchen aus Weißlauf auf dem Zettel steht. :ugly:

Liebe Grüße! :)
"Ich dramatisire die Geschichte eines der edelsten Deutschen, rette das Andenken eines braven Mannes,
und die viele Arbeit die mich’s kostet, macht mir einen wahren Zeitvertreib, den ich hier so nöthig habe,
denn es ist traurig an einem Ort zu leben wo unsre ganze Wircksamkeit in sich selbst summen muß."

Johan Wolfgang von Goethe, Brief an Salzmann, Anno 1771
  28.11.2011, 11:18
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Da läuft man heute friedlich durch die Gegend, jagt ein paar Wildtiere
und stößt auf drei eisgeister. Bei dem Versuch langsam weg zu schleichen
kommen mir zwei Typen entgegen die mich mal ordentlich aufmischen
wollen. Als kleiner Bogenschütze ist man da doch sehr aufgeschmissen.
Hatte das Glück das bei meiner Flucht die eisgeister auf die Gruppe
aufmerksam wurden, die haben sich dann erstmal bekämpft. Obwohl
ich mit dem Bogen dann etwas nachhalf ging keiner auf mich ein, so
bin ich die Schläger und Geister losgeworden, Glück muss man haben.
Viel schlimmer jedoch ist das die von maven schwarz-Dorn beauftragt
wurde. KA ob die mit meiner auftragserfüllung in der Gilde nicht
zufrieden war oder gemerkt hat dass ich ihr Haus geplündert habe,
aber damit hatte ich jetzt nicht gerechnet.
  28.11.2011, 18:08
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Hab direkt am ersten Tag, wo ich gezockt hab Besuch von denen bekommen, bei mir war der Auftraggeber der Wirt aus Flusswald, also quasi dem ersten Dorf. Hab dem auch ein paar Sachen geklaut, erwischt hat er mich aber nicht. Musste erst mal seinen Namen googeln, bis ich wieder wusste wer es war. Bin dann wütend zu ihm hingestampft und wollte ihm die Notiz unter die Nase halten und ihn fragen was das bitte soll. Aber, es gab leider keine Option ihn darauf anzusprechen. Also dachte ich mir, aha, das ist bestimmt von der DB. Ein Test, die wollen wohl sehen, wie ich darauf reagiere. Also Schwert raus und den Kerl angegriffen, leider war ich erst Lvl. 8, hab ihn zwar geschafft, wurde dann aber von der lieben Delphine, die ja später noch wichtig wir, direkt umgemetzelt. Hab dann neugeladen und es gut sein lassen, war wohl die richtige Entscheidung ;)
  01.12.2011, 01:20
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ich wurde bei den Ställen von Windhelm angegriffen, dunkel wars, weit entfernt streifte eine Wache herum, jedoch sah er mich nicht, noch die bösen Buben. Ich nahm all meinen Mut zusammen und bruzelte einen nach den anderen nieder, geschafft aber doch sehr angeschlagen, ich musste mich heilen. Dann kam die Wache und fragte mich ob ich irgendwie Probleme hatte. Mein Blutdurst war zwar gestillt, aber mein Bestienblut kochte und ich musse mich zusammenreissen um nicht doch noch diese vorlaute Wache in Stücke zu reissen.
"Viele, die leben, verdienen den Tod, und einige, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand." - Gandalf
  01.12.2011, 12:17
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Ja als die drei Flitzpiepen das erste mal bei mir auftauchten fand ich das auch nicht so lustig sie haben mich nämlich ohne große mühe aus den socken gehauen hab sie dann mit Müh und not aus der Distanze einzeln mit dem Bogen erledigt.

Beim zweiten mal als sie mich wieder in der Nähe von Flusswald angriffen hab ich einfach nurnoch herzlichst gelacht hab meine Werwolfform angenommen und die drei Heinze zerpflückt und weil ich grad besonders lustig drauf war bin ich gleich noch in Flusswald rein und hab ( es war nacht und Gott sei danke war niemandsonst draußen :D) erstmal die wachen auseinandergenommen ^^

Seitdem klau ich mir ab und zu wenn ich einwenig training in sachen bogenschießen oder blocken bzw einhand brauch ein paar häuser leer . Sozusagen lebende Trainingspuppen auf Bestellung :D
  08.12.2011, 20:32
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Ich habe mal ein Orklager ausradiert und ein paar Tage später kamen dann drei Ork-Raufbolde die von einem der Ork-Häuptlinge entsandt wurden und laut Auftrag mir eine Lektion erteilen sollten. Es sei aber laut Notiz nicht so schlimm wenn sie mich töten würden...
  03.01.2012, 00:18
  • Offline