Nirn.de

Gast

Thema: Bezahlte Raufbolde  (Gelesen 24729 mal)

  • Novize
    • Magiergilde
Mir sind die komischen Typen auch schon begegnet.
Ich komme gerade aus einer Höhle,da stehen die Typen vor mir.
Komischerweise hatte mir eine Tote die Schläger auf den Hals gehetzt.
Gipfelnebel-Herrenhaus Statistiken: Runden insgesamt: 8 | Runden mitgespielt: 7 | Runden gewonnen: 6 | Runden überlebt: 4 | Rollenverteilung: 5*Gut;1*Böse;1*Drittpartei
Sieht schon ganz gut aus, aber besser geht immer.
  03.01.2012, 00:56
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Als ich als lvl 8er assassine durch Rifton stapfte und mit der netten Grelka plauderte sah ich auf einmal mir unbekannte Gestalten herumstehen und dachte mir:" Die doofen Wachen sagen doch immer das sie trödeln nicht dulden."
Also war ich mal so frei und wollte die drei warnen doch was passiert??? Sie greifen mich an und noch schlimmer... Die ach so netten, lieben, gesetzestreuhen (ich bestech sie immer weil ich so viel gestohlenes Zeug bei mir habe) Wachen tun nichts... Ich Läufe erstmal durch die gegend doch das bringt mir nicht viel. Als ich sie dann endlich 2 Down hatte habe ich den dritten nicht gefunden und wusste noch nicht mal wem ich heute Nacht die Kehle durchschneide. :|
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
  03.01.2012, 02:28
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ich habe gelesen, dass Verwandte/Freunde von getöteten NPCs/ wartenden Questgebern Schläger schicken, um uns zu zeigen, wie es "lang geht".
"Ich habe nicht das Internet sabotiert ! Das wüsste ich."
  03.01.2012, 18:35
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Wirklich?
Ups.
Dann habe ich wohl bald ne Armee von den Typen zu erwarten.
Merke: Quests immer gleich erledigen,keinen umbringen und zu allen lieb und nett sein,ansonsten gibts Probleme :ugly:
Gipfelnebel-Herrenhaus Statistiken: Runden insgesamt: 8 | Runden mitgespielt: 7 | Runden gewonnen: 6 | Runden überlebt: 4 | Rollenverteilung: 5*Gut;1*Böse;1*Drittpartei
Sieht schon ganz gut aus, aber besser geht immer.
  04.01.2012, 16:12
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Bei mir sind neulich Schläger angekommen als ich in ein Gespräch mit einem NPC verwickelt war, die konnten mich nicht volltexten und da löste wohl irgendwas nicht aus. Sie folgten mir auf Schritt und Tritt, aber taten mir nichts. Aber ich konnte sie töten ohne Kopfgeld zu kassieren :D

Irgendwie lustig wenn 3 Schläger als Eskorte mit in der Pampa herumlaufen :P
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  05.01.2012, 12:20
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Ich wurde von einem assasinen von der db angegriffen  oO und auch noch von raufbolden in der notiz stand was von gerda die ich leider nie gefunden hab..  :(

Kennt jemand von euch vielleicht diese olle ? :D :P

MFG Superfish
  10.01.2012, 16:01
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Is das nicht eine von den Putzen aus der Drachenfeste in Weißlauf?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  10.01.2012, 16:07
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Habe auch schon mit denen zu tuen gehabt aber nach 10 Stunden hat das denke mal jeder.
Ich habe ich einem anderen Forum über diese Raufbolde gelesen und da stand das wenn man Leute beklaut heuern die solche Raufbolde öfters an, auch wenn sies nicht gleich merken.
Was ich wiederum geil finde sind die Kopfgeldjäger die haben immer coole Sachen dabei aber sind nicht grade die hellsten :=)
  10.01.2012, 16:11
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
ich hab die noch nie getroffen, aber ich hab bisher auch noch nie was geklaut. mich greift immer nur die dunkle bruderschaft an oder irgendwelche diebe
Fus-ro-Yeah
  16.01.2012, 18:16
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
kann man eigendlich iwie auf die raufbolde reagieren?

bei mir wurden sie glaub ich von dem graumähne chef geschickt, aber mit dem kann ich nicht da drüber "reden"...
  17.01.2012, 22:10
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ach ja, bei mir war das eine witzige Geschichte mit den Raufbolden :) . Das erste Mal sind sie mir begegnet, da habe ich gerade einen Drachen erlegt, und dann kamen sie halt mit den üblichen Sprüchen ("Sowas habe ich noch nie gesehen" "Wo kam er eigentlich her?" ect). Ich hab mich nur gewundert "Bezahlte Raufbolde WTF?" bin dann aber weiter gegangen, und ab da sind sie mir die ganze Zeit gefolgt ohne was zu machen/sagen. Haben mir sogar geholfen einen Bären zu erlegen :D . Aber dan irgendwann war ich in Shor's Stein und aufeinmal labbern die mich an und wollen kämpfen. Naja und dann waren sie tot.

Bei mir war der Auftraggeber auch jemand dem ich vorher Böses getan habe, ich denke auch, dass es damit zusammenhängt.
Hat eigentich jemand von euch die schon zwei mal gehabt, mit einem Charakter? Mir sind sie bis jetzt nur dieses eine Mal begegnet.
Einmal Dunkelelf, immer Dunkelelf.
  18.01.2012, 00:38
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
@dunkelelf: same here  :D Ich dachte schon, die wollten gar nix von MIR, sondern sind nur zufällig in der Nähe. Hab mit denen zusammen den Drachen und die zwei Bären abgemurkst, die da bei den Geysiren rumgelungert sind, dann hab ich mir gedacht, laberst die halt an, wenn die sich ned trauen, aber die beiden, die da standen, taten gar nicht dergleichen... Also bin ich weiter gegangen, und irgendwann kommt hinter nem Felsen der dritte auf mich zu und will sich mit mir prügeln... Komische Sache  :D
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  18.01.2012, 10:06
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Mit meinem neuen Chara wurde ich jetzt auch schon zwei Mal von den bezahlten Raufbolden überfallen und der Kontrakt war beide Male mit "Bandit" unterzeichnet.
Wo leben wir denn, das jetzt schon Banditen auf bezahlte Raufbolde zurückgreifen anstatt das Problem selbst in die Hand zu nehneb oO :lachen:
I've been playing MMOs for a long time. And if theres one thing I learned, it's that lions do not concern themselves with the opinions of sheep.
Just take that little voice in your head that tells you to be tactful and understanding - and shoot it. Shoot it in the god damn face.
~Kirito~
  18.01.2012, 12:49
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
kenn ich gut, bei mir war der Zettel unterschrieben mit "Schwarz-Dorn-Söldner" - Was sind das denn für Söldner, die auf Schlägertrupps zurückgreifen?  :spinner:
Gott vergibt - ich nicht!
Wichtig ist nur eines - Daß man sterben muss!
  23.01.2012, 14:35
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Wegen so einem kann ich nicht mehr nach Markrath ohne das mich die Wachen sofort angreifen.
Das is jetzt schon die zweite Stadt in der mich alle Wachen töten wollen :D
Red Bull, nein danke ich trinke Skooma
  22.02.2012, 12:40
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Ich hatte den Tempel von Meridia abgeschlossen als diese Schläger mich vor der Tür begrüßten. Das witzige an dieser Sache war, dass sie von einen Charakter geschickt wurden der in laufe einer Quest verstorben war ( ich habe ihn nicht getötet und es war von der Quest her vorgesehen) und besagte Quest schon einige Spielstunden zurück lag :spinner: :blink:
  20.07.2016, 00:08
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Mir wurde nur einmal ein Schlägertrupp auf den Hals gehetzt, die sind ohne jegliche Vorwarnung aufgetaucht als ich gerade Hillgrunds Grab (oder wie auch immer dieses Grab mit der Quest in der Nähe von Ivarstatt hieß) verlassen habe. Für mich als reinen Dieb/Bogenschützen (Bosmer) war das schon ne ziemliche Herausforderung mit drei gepanzerten Kriegern die auf mich einkloppten. Hatte gottseidank jede Menge Heiltränke dabei. In der Notiz stand das Ongar sie beauftragt hat (der Wirt vom Gasthaus in Flusswald). Er hat im Nachhinein wohl doch festgestellt, dass ich ihm den Laden fast leer geräumt habe  :D
  15.12.2016, 08:55
  • Offline