Nirn.de

Gast

Thema: Tipp: Englische Synchronisation mit deutschen Untertitel / Interface  (Gelesen 7651 mal)

  • Ritter
    • Legion
Hallo...

Ich habe öfters gelesen, dass die englische Version des Spiels bessere und viel mehr Synchronsprecher hat. Da ich aber das Gefühl habe, mir entgeht vieles wenn ich auf englisch spiele, da viele Wörter lore-technisch nicht einfach zu übersetzen sind. So habe ich gedacht, wäre es am besten, wenn man die englische Soundausgabe hat und deutsche Untertitel liest sowie das Interface auf deutsch hat.

Deswegen hier mein How-To:

Als erstes Skyrim auf englisch installieren oder englische Sprache auswählen.
Wenn ihr schon eine installierte Version von Skyrim habt:
Steam öffnen und in Spiele -> Bibliothek -> Rechtsklick auf Skyrim->Eigenschaften. Reiter Sprachen auswählen. Dort müsst ihr die Sprache auf English umstellen.
Gleich danach wird die Englische Sprache runtergeladen und die Deutsche gelöscht.

Nun den Steam Installationsordner öffnen (standard: c/programme/steam/steamapps/common/Skyrim/Data)
Hier 2 Daten kopieren: Skyrim – Voices.bsa und eine Skyrim - VoicesExtra.bsa.  Sichert diese beiden Dateien in einem anderen Ordner.

Nun wieder auf Steam -> Bibliothek -> Skyrim -> Einstellungen -> Sprache umstellen auf Deutsch.

Jetzt einfach die 2 Dateien die wir gesichert haben, in den gleichen Ordner einfügen und ersetzen.

Viel Spaß mit der englischer Synchronisation und deutschem Interface / Untertiteln.

« Letzte Änderung: 18.11.2011, 17:26 von Sims »

Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  18.11.2011, 16:32
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Wenn man sich irgendwo ein How-To besorgt, gibt man für gewöhnlich die Quelle an.
Zitat von: Felidae
Jedenfalls, wenn er das tatsächlich nicht immer ganz ernst meint, dann sollte er das deutlich machen und nicht erwarten, dass alle anderen es auch richtig verstehen.
Zitat von: Mawell A.F.
Der Grund warum Frauen nichts in der Politik, nicht mal in Diskussionen, zu suchen haben. :3 <--- Smiley überlesen...ganz große Leistung
  18.11.2011, 16:51
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Wenn man sich irgendwo ein How-To besorgt, gibt man für gewöhnlich die Quelle an.

So wie der Herr von der Uni Bayreuth!
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  18.11.2011, 18:49
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Wenn man sich irgendwo ein How-To besorgt, gibt man für gewöhnlich die Quelle an.

Er hat doch geschrieben:
Deswegen hier mein How-To:
Wenn es komplett von ihm stammt braucht er doch keine Quelle anzugeben ;)
  18.11.2011, 21:58
  • Offline


  • Ritter
    • Legion
Wenn man sich irgendwo ein How-To besorgt, gibt man für gewöhnlich die Quelle an.

Er hat doch geschrieben:
Deswegen hier mein How-To:
Wenn es komplett von ihm stammt braucht er doch keine Quelle anzugeben ;)

Am anfang hatte ich nur "Hier ein How-To" geschrieben, dass habe ich jetzt umeditiert.

Ich hatte nur wo anders gelesen, wo man diese Dateien findet - Das How-To an sich: alles meine Wörter.

Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  18.11.2011, 22:41
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
De Facto geht es irgendwelche Leute einen Scheissdreck an, ob man Quellen angibt oder nicht, zumal es im Originalthread darum ging, dass die deutsche Lokalisation schlechter sein soll als das englische Original...hier geht es nicht um eine Doktorarbeit, sondern um Hilfe für ein Spiel. Deshalb danke ich dem Threadersteller vielmals für sein How To.
Wer einem Anderen eine Grube gräbt, bekommt zu Weihnachten Skyrim geschenkt.

 Mein System
  19.11.2011, 10:21
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
De Facto geht es irgendwelche Leute einen Scheissdreck an, ob man Quellen angibt oder nicht
Tja, da hat wohl jemand noch nie etwas eigenes geschaffen(/geschrieben), was kopierwürdig war.
Aber weil ich hier keinen Flamewar anzetteln will: Lobenswerter Edit vom TE, dafür gibt es ein Bienchen ins Klassenbuch.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  19.11.2011, 16:24
  • Offline


  • Ritter
    • Legion
Offensichtlich gibt es hier Menschen die selber soviel Anerkennung in einem Forum brauchen weil sie im Real Life total abkacken und keins davon bekommen.


Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  19.11.2011, 16:31
  • Offline


  • Spion
    • Klingen
Wie groß ist ungefähr der Download wenn ich bei Steam die Sprache von Skyrim auf Englisch umstelle? Wäre für jede Info dankbar (hab nur 10GB Traffic im Monat)
I was running with the wolves, hunting the lamb.
They stared at me with their fiery eyes and spoke:
"Thou hast gained his mark
thou shall never hunt alone
thine shall be their blood and flesh
and ours shall be thy soul"
  19.11.2011, 17:22
  • Offline


  • Ritter
    • Legion
1.4 GB ca.

Berechne aber das ganze 2 mal, da du dann die deutsche wieder installieren musst.

Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  19.11.2011, 17:57
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Aber weil ich hier keinen Flamewar anzetteln will: Lobenswerter Edit vom TE, dafür gibt es ein Bienchen ins Klassenbuch.

Bist du im echten Leben eigentlich irgendwie Lehrkörper?
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  19.11.2011, 18:16
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Aber weil ich hier keinen Flamewar anzetteln will: Lobenswerter Edit vom TE, dafür gibt es ein Bienchen ins Klassenbuch.

Bist du im echten Leben eigentlich irgendwie Lehrkörper?

Das eine bedingt das andere nicht. Es gibt tatsächlich auch Lehrkörper, die ein doch recht familiäres Forum, in dem Ad-Hoc ein How-To auf sozialer Basis geschrieben wird, von einer Doktorarbeit unterscheiden können.

Liebe Grüße! :)
"Ich dramatisire die Geschichte eines der edelsten Deutschen, rette das Andenken eines braven Mannes,
und die viele Arbeit die mich’s kostet, macht mir einen wahren Zeitvertreib, den ich hier so nöthig habe,
denn es ist traurig an einem Ort zu leben wo unsre ganze Wircksamkeit in sich selbst summen muß."

Johan Wolfgang von Goethe, Brief an Salzmann, Anno 1771
  21.11.2011, 16:46
  • Offline