Nirn.de

Gast

Thema: Pferde nutzlos?  (Gelesen 37394 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Genau so eines hab ich auch gefunden & mir das Pferd geschnappt. Leider läuft es sobald ich absteige zur Leiche zurück & das obwohl es herrenlos ist. Gibt es eine Möglichkeit, das ich dieses Pferd zu meinem Eigentum machen kann? Abgesehen von Bettdecke & Eintopf?  :D
  25.03.2012, 22:44
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Ich finde die pferde in skyrim recht nutzlos wenn ich wo hin möchte an einen ort den ich nicht kenne miete ich eine kutsche und gehe von dem ort weiter in die Höle oder was auch immer
  15.12.2013, 22:42
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Das wars jetzt echt wert den Thread auszugraben! Respekt ;)
Aka.. Dämonmaster
  17.12.2013, 20:37
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Wilkommen im Forum Faceknocker  :welcome:
Demon hast du dann ja bereits kennengelernt.  :sleepy:

Wie du siehst, wurde der Thread schon lange nicht mehr benutzt. Es lohnt sich also nicht noch etwas dazuzuschreiben ;)

Moddi  :boring:
  18.12.2013, 16:50
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Immer dieses ewige rumgeheule, kann mir das mal jemand erklären? Das ist ja wohl vollkommen egal wann hier das letzte mal jemand was geschrieben hat (obwohl ich nicht abstreite, dass der Beitrag eigentlich recht überflüssig ist). "Mimimi der hat in den Thread geschrieben und ich hab wieder so 'ne Benachrichtigungsemail bekommen obwohl mich der Beitrag gar nicht interessiert." "Mimimi". Habt ihr nichts besseres zu tun? Genau so schlimm wie Rentner die den ganzen Tag in der Stadt rumlaufen und falschparker aufschreiben.
« Letzte Änderung: 18.12.2013, 21:25 von Boby »
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  18.12.2013, 21:22
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Danke Boby. Wo ist nur der Danke-Knopf?
Ich sehe das ähnlich, hatte nur bislang keine Lust mich entsprechend zu äußern. Ignorieren ist mMn weit besser, als anschnauzen. Nur weil der Thread uralt ist, heißt das ja nicht, das man das Thema nicht wieder aufwärmen darf. Und eröffnet derjenige einen neuen Thread, wird voller Entrüstung auf den Alten verwiesen, in dem er angemault wird, wagt er es dort zu posten. Wenn es wirklich so schlimm wäre, alte Threads auszugraben, würden die automatisch nach X Tagen gesperrt. Letztendlich macht es keinen Unterschied, ob der Post von Gestern oder von vor drei Jahren ist. Der Poster zielt mit seinem Post immer auf die aktuelle "Besetzung" des Forums. Ob der OP schon seit drei Jahren nicht mehr im Forum war, ist dabei unerheblich, da der Poster sich einfach nur über die mMn in der Tat recht nutzlosen Pferde in Skyrim unterhalten will.
  19.12.2013, 07:57
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Skelett
    • Untot
*sign*

Wenn man eine Frage von vor 3 Jahren mit "spiel halt kein Skyrim" o.ä. beantwortet find ich das auch nicht gut.

Aber sowas wie hier ... Mei - es gibt schlimmeres.

Ich mag das Hottehü der dunklen Bruderschaft, wie hieß es noch gleich? Ich nenns immer Schattenfell. :D
Das Tierchen ist cool ^^
Conny-Tessa
  19.12.2013, 08:46
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Ich finde es schon lustig, wie man über diese Leute meckert, welche sich die Mühe machen, vielleicht spannende Themen, die vor einigen Jahren untergegangen sind, wieder ans Tageslicht zu bringen. Gerade weil in diesem Forum ja nun wirklich nicht gerade viel los ist.

Im meinen Augen ist das nirn.de Forum zu einem Carpe-Diem-Forum geworden. Und das schon lange. Ihr müsst nur mal die Startseite betrachten. Die letzten 20 Themen sind noch einigermassen aktuell, danach sieht man schon Themen, die über 1 Woche nicht beachtet wurden. Und die weit über 10000 Posts im Carpe-Diem-Thread sprechen im Vergleich zu allen anderen Themen für sich.

Eigentlich schade, das Forum gefällt mir sehr gut und auch die User sind mehrheitlich sehr sympathisch.
« Letzte Änderung: 19.12.2013, 12:49 von smuke »
  19.12.2013, 12:45
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Mir geht es nicht darum, dass er den Thread wiederbelebt hat, was ja an und für sich echt wünschenswert ist.
Es geht mir darum, dass er sich anscheinend angemeldet hat um in einen 3 Jahre alten Thread einen Satz zu schreiben, der absolut nichts neues enthält sondern ca so klingt wie 90% der vorran gegangenen Posts dafür aber wesentlich mehr Rechtschreibfehler enthält.

Und wurde nicht ne Zeitlang hier von allen immer über die sogenannte "Threadnekromantie" gelästert?
Und wenn man das heute anprangert ist man selber der böse?


Und das hier ist nun wirklich kein spannender Thread, oder irre ich mich da?
Aka.. Dämonmaster
  19.12.2013, 13:32
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Ich habe mich nie negativ darüber geäussert, da ich selber schon viele Themen entstaubt habe und dafür an den Pranger gestellt wurde. Das Thema an sich ist wohl wirklich nicht so spannend, aber es kann sich durchaus aus jedem Thema eine nette Unterhaltung ergeben.

Wenn es aber ausartet und die ganze Startseite voll mit langweiligen Themen ist, weil sie irgendjemand wiederbelebt hat, ja dann finde ich es ebenfalls unnötig. Solange es sich aber in Grenzen hält, tut das diesem Forum gut. Auf jeden Fall besser, als dass tagelang immer dieselben (langweiligen) Themen da stehen.
  19.12.2013, 13:44
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Und wurde nicht ne Zeitlang hier von allen immer über die sogenannte "Threadnekromantie" gelästert?
Und wenn man das heute anprangert ist man selber der böse?


Und das hier ist nun wirklich kein spannender Thread, oder irre ich mich da?
Mir ging es nicht explizit um diesen Thread oder um dich, sondern ganz allgemein um solche mäckereien.

Ich habe schon oft solche Kommentare gelesen wie: "Hmm drm dimpf ö dieser Thread ist schon XYZ Jahre alt glaubst du wirklich XYZ wartet noch auf eine Anwort?" XYZ vielleicht nicht aber, andere Leute schon.
Es gibt genug Nutzer hier die Grundsätzlich jedes mal rum jammern wenn mal ein Jahr oder mehr zwischen letztem und vorletztem Beitrag liegt. Dieses Thema habe ich nur als Gelegenheit genutzt einmal anzusprechen was mir schon seit Ewigkeiten auf den Geist geht.
Und es ist mir auch herzlich egal ob das mal "angesagt" war sich darüber zu beschweren. Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern mich in einem meiner 1.878 Beiträge dies bezüglich negativ geäußert zu haben.
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  19.12.2013, 16:53
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
....
Es geht mir darum, dass er sich anscheinend angemeldet hat um in einen 3 Jahre alten Thread einen Satz zu schreiben, der absolut nichts neues enthält sondern ca so klingt wie 90% der vorran gegangenen Posts dafür aber wesentlich mehr Rechtschreibfehler enthält.
...

Naja entweder das oder er hat einfach nichts interessanteres gefunden. Ich find es echt faszinierent wie ein als so nutzlos bezeichnerter Thread plötzlich so viel Interesse enthält. Der gute Faceknocker hat bisher eine Beitrag verfasst, also mag deine Theorie stimmen. Mich wundert allerdings das er nach dieser Reaktion nicht gleich wieder den Account gelöscht hat!
"Die größte Leistung besteht darin, den Widerstand des Feindes ohne einen Kampf zu brechen"  (Sun Tzu)
  19.12.2013, 17:25
  • Offline
  • Linux, Virtualisierung u.a.


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Ich sag mal auch was dazu: Es ist möglich Threads auszugraben, wenn man etwas interessantes oder neues dazu zu sagen hat. Faceknocker's Beitrag enthält weder neue, noch nützliche Informationen, die diesen Thread um irgendetwas bereichern würden. Es ist schon extrem nervig und hilft keinem Menschen auf der Erde, wenn man Jahre alte Threads ausgräbt um letztendlich nichts zu sagen. Was Faceknocker geschrieben hat, wurde bereits mehrmals in ähnlicher Form erwähnt. Ich persönlich finde das grenzt fast schon an spam. Stellt euch vor wir würden Threads von vor 5 Jahren auf der Frontpage angezeigt bekommen, weil User meinen "öh, ja ich find das auch blöd" sei für längst inaktive Benutzer nützlich.
Aber fragen wir doch einfach den Thread-Ersteller Jorek... oh aber der war seit fast einem Jahr nicht mehr eingeloggt. Schade. Wie wäre es dann mit Snowlynx oder Lord Leto? Ups, 2-3 Jahre nicht mehr eingeloggt/anwesend. Da die eigentliche Thread-Frage hier anscheinend nehrfach mit einem klaren "Ja" bentwortet wurde, bedarf es keiner weiteren Meinung.
Wenn ihr solche Nekros unterstützt, dann setzte ich mich demnächst an eure Fragen und Threads von vor 5 Jahren und dann möchte ich wissen wie sehr euch das interessiert und hilft. Ich bezweifle wie gesagt einfach den Sinn solcher Aktionen.
 :P
  20.12.2013, 17:10
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Findest Du es prickelnder, wenn jeder Newbie zu längst ausgelutschten Themen einen neuen Thread eröffnet?
Das ist ja mangels Suche- Benutzung vieler User gang und gäbe. Dem Überblick nutzt das leider nichts, was wiederum die Suchfunktion zur Farce werden läßt.

Dann schon lieber eine Exhumierung. Wen es stört, brauchts ja nicht zu lesen.
« Letzte Änderung: 21.12.2013, 13:47 von SandraX »
  21.12.2013, 13:45
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Wen es stört, brauchts ja nicht zu lesen.

Das könnte man jetzt auch über einen neuen Thread sagen. Wobei es mir ja eigentlich egal ist.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  21.12.2013, 15:03
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Als erstes... Ich bin genauso "NEU" wie Faceknocker  :P
Und nutzen diesen Thread mal als Einstieg.

Zu den Pferden:
Ich spiele auf der guten (mittlerweile) alten PS3, und habe mich schon mehrfach gefragt wozu ich mir bei Hearthfire eigentlich einen Stall bauen kann, wenn ich mein Pferd dort nicht zurücklassen kann. Oder bin ich nur zu doof??? Ich spiele Skyrim mittlerweile zum 2. mal und es nervt mich, dass die Pferde bei jeder Schnellreise sofort hinter mir stehen und ich sie nicht wieder loswerden kann. Außer natürlich wegzulaufen... Machmal ist es ja ganz nett, aber wer hat es nicht schon einmal erlebt, dass er einen Ort erreicht (mit oder ohne Schnellreise) und sofort angegriffen wird und das Pferd einfach nur nervt (genau wie mancher Begleiter...).
Frost und Schattenmähre (??? dunkle Bruderschaft) sind wirklich nicht verkehrt aber immer will ich sie nicht dabei haben. Also, kann ich sie im Stall stehen lassen?

Zu Faceknockes Beitrag:
Wenn man mal bedenkt, dass Skyrim erst dieses Jahr als GOTY rausgekommen ist, mit allen Addons, finde ich den Beitrag nicht überflüssig. Und ich finde es super das solche Beitäge von "angreifenden Elchen" ablenken ;)
Ich verfolge das Forum mittlerweile seit ca. 2 Jahren und dieser Beitrag hat mich jetzt erst animiert mich anzumelden :P

Naja, die Beiträge von Hanrok und Felidae lese ich auch immer gerne. Muss mal gesagt werden :D
  22.12.2013, 04:05
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Ihr zieht euch vielleicht an Unwichtigkeiten hoch...

Es ist doch eigentlich scheißegal, ob irgendein alter Thread wieder hoch geholt wird. Oder irgendein neuer erstellt. Wäre hier so viel Betrieb, das pro Tag zwanzig neue Beiträge oder mehr dazu kommen, wie in Hochzeiten, fände ich es angebracht, der Übersicht halber vielleicht ein Auge darauf zu haben.
Aber nein, jemand hat was in einen alten Thread gepostet, damit sind es nicht fünf sondern sechs neue Threads auf der Hauptseite!!!!
Das bedarf sofortigen Einschreitens des Lynchmobs.
  22.12.2013, 12:00
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Wie gesagt, das Forum hier ist zu leblos, als dass sowas stören würde. Die Diskussion hier ist seit langem wieder mal etwas spannender als so manche andere in den letzten Wochen (obwohl sie off topic ist).

Man könnte das Thema ja in "nirn.de nutzlos?" umbenennen!  ;) *Provokationsmodus aus*
  23.12.2013, 12:13
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Hi,

habe gerade durch Zufall dieses Forum gefunden weil ich nach einem weißen Pferd in Skyrim gegoggelt hatte. Jedenfalls kann man seit ein paar Patches auch von dem Pferd aus kämpfen. (Wurde in einem Beitrag bemängelt) Mit dem Bogen ist es etwas schwierig aber mit einer Zweihandwaffe ist es sehr lustig. Was das Reittempo bzw. den Sprint betrifft könnte man ja auch eine Mod nutzen (sofern möglich), welche das Tempo erhöht. (Bei der Mod die ich nutze gibt es 1,5x und 2x als Optionen, bin der Meinung das 1,5x schon einen Unterschied macht.. somit sind Pferde schon etwas sinnvoller. Naja ich habe gestern einen neuen Spielstand angefangen und mein erstes Pferd ist nun im Kampf gestorben.

Es gibt auch eine Mod ("Educated Horses") welche die KI von Pferden beeinflusst, also ob sie sich am Kampf beteiligen sollen oder nicht, oder Unsterblichkeit für Pferde mit der Mod "Better Horses". Beide dieser Mods bringen auch Satteltaschen mit und die letztere beeinflusst auch das Tempo.

Glaube Mods gehen aber nur auf der PC Version.

Grüße
  10.06.2014, 22:28
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Ich finde die Steuerung der Pferde ist zu ungenau, als das ich vom Pferd aus kämpfen wollte.
  11.06.2014, 07:55
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE