Nirn.de

Gast

Thema: Quest 04: Die Schlacht um Weißlauf  (Gelesen 16965 mal)

  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
« Letzte Änderung: 19.11.2011, 17:08 von klarix »
  19.11.2011, 17:01
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
  19.11.2011, 17:01
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Bettler
    • Neuling
Hallo. ich denke wenn man diese quest der sturmmäntel beginnt gehen einem wichtige quests von weislauf verloren, wie z.b der gefährten.
ich überfalle ja dann mit den sturmmäntel die stadt und somit auch den jarl der mir ja auch quests gibt. wenn man also die quests der sturmmäntel beginnt bevor man alle in weislauf abgeschlossen aht gehen die dann verloren ?
ich habe es mal soweit gespielt bis wir die stadt überfallen haben. danach waren alle bewohner von weisslauf in einem zimmer im schloss und der jarl sagte dass er freiwillig die satdt verlassen wird. alle anderen bewohner hatten angst vor mir.
ich hab das ganze dann abgebrochen und von einem speicherpunkt weiter gespielt bevor ich zu den sturmmäntel ging, weil ich denek, dass man dann die ganzen quests verliert. wenn man da weiter spielt.
irgendwie ist das auch öfters so in skyrim. stellt man sich auf die seite der einen, verliert man die quests der anderen.
hat das jemand trotzdem weiter gespielt und weiss vielleicht ob man die quests vom jarl und weisslauf trotzdem spielen kann nachdem man die stadt mit den sturmmäntel erobert hat ? kann ich danach trotzdem noch ein haus in weisslauf kaufen? kann man die quests der gefährten trotzdem noch machen?
« Letzte Änderung: 28.11.2011, 11:22 von Muchacho »
  28.11.2011, 11:20
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
und wieso muss ich bei jedem post so einen scheiss sicherheitscode eingeben, das ist doch echt nervig, muss dsa sein ?
  28.11.2011, 11:21
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Hey,
normal ist, dass du nach der Stadteroberung einen neuen Jarl in Weißlauf sitzen hast, der dir auch wieder die möglichkeit gibt ein Haus zu kaufen, Thane zu werden und andere kleine Quests zu machen. Bei mir haben nach der Eroberung auch die Gefährten ganz normal mit mir gesprochen und Quests gegeben.
Es ändert sich bis auf den Jarl (seine Gefolgschaft) und die Wachen nicht viel.
Es gibt aber zumindest eine Quest die du sicherheitshalber vorher machen solltest: Die Quest von der Schmiedin Adrianne Avenicci, bei der du ihr Schwert zu ihrem Vater (den Vogt) bringen sollst. Dieser ist nach der Eroberung nicht mehr in Weißlauf, wenn ich es jetzt richtig im Kopf hab.

Den Sicherheitscode musst du für die ersten 20 Beiträge eingeben, aufgrund der vielen Bots die immer wieder im Forum spamen.
Mfg Osymandias
  28.11.2011, 11:28
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
nun aber die ganzen quests die ich von diesem jarl und seinen gefolgsleuten wie z.b dem zauberer der alten frau usw bekomme gehen doch dabei alle verloren oder?  dann wäre es doch besser man erledigt diese erst alle , bevor man mit den sturmmäntel die stadt erobert.
  28.11.2011, 11:45
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Also soweit ich weiß hat man keinerlei Nachteile wenn man sich den Sturmmänteln anschließt...
Jedoch wird man außerhalb der Städte von Soldaten und Wachen angegriffen, doch wenn man in der Stadt ist kann nichts passieren.

Falls ich nicht Recht habe wäre net wenn jemnad das dann richtig stellt doch so stand es in anderen Foren

Gutes Zocken ^^
  06.12.2011, 15:13
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Also soweit ich weiß hat man keinerlei Nachteile wenn man sich den Sturmmänteln anschließt...
Jedoch wird man außerhalb der Städte von Soldaten und Wachen angegriffen, doch wenn man in der Stadt ist kann nichts passieren.

Kann ich nicht bestätigen, ich kann auch als Sturmmantel noch "frei" durch die Gegend rennen, die Wachen greifen mich nicht an, in keinem der Jarltümer. Einzig in den Lagern der Kaiserlichen in den Jarltümern kann man sich nicht frei bewegen, da bekommt man gesagt, dass man dort nix verloren habe, und wenn man nicht schnell genug verschwindet, wird man von den Kaiserlichen angegriffen.

Das passiert aber unabhängig davon, ob man sich den Sturmmänteln angeschlossen hat oder noch neutral ist (als Kaiserlicher kann man selbstverständlich die Stützpunkte ohne Weiteres betreten).

Im Gegensatz übrigens zu den Sturmmantellagern, wo man rumlaufen, schlafen, Schmiede und Alchemielabor benutzen und mit dem Lagermeister handeln kann, ohne dass man angegriffen wird, egal ob als Sturmmantel, Kaiserlicher oder neutral.
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  27.12.2011, 09:03
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ja die Sturmmäntel sind halt netter^^Ne aber heute ist mir passiert da war nen Strummantel ohne Rüstung usw. und total am rumrennen.Dann habe ich mich mal umgeguckt und sofort gesehen das da Kaiserliche hinter ihm her waren...Also schnell alle gekillt wobei er leider auch draufging.Meine Frage wäre ob wenn ich jetz mal ausversehen so alle Kaiserlichen aus einer Festung kille, kommen die dann wieder??
  31.12.2011, 17:20
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Ne aber heute ist mir passiert da war nen Strummantel ohne Rüstung usw. und total am rumrennen.Dann habe ich mich mal umgeguckt und sofort gesehen das da Kaiserliche hinter ihm her waren...Also schnell alle gekillt wobei er leider auch draufging.

Es war aber nicht zufällig so, dass der Sturmmantel gefesselt war oder?

Meine Frage wäre ob wenn ich jetz mal ausversehen so alle Kaiserlichen aus einer Festung kille, kommen die dann wieder??

Grd. würd ich behaupten die respawnen. Welche Festung willst du denn ausräuchern?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  31.12.2011, 17:46
  • Offline