Nirn.de

Gast

Thema: Skyrim-Patch 1.2 für die PS3 erschienen, PC und Xbox voraussichtlich am Mittwoch  (Gelesen 17843 mal)

SuperChar

Die Menüsteuerung wurde auch ENORM verbessert :rolleyes:
Die Pfeiltasten funktionieren nicht mehr, man kann nur noch WASD benutzen. Bei mir gibts noch ein anderes Problem.
Ich hab den Drachenschrei auf T belegt gleich von Anfang an und Warten auf Y.

Im Menü konnte ich Waffen via Seelenstein bisher mit "T" aufladen, weil es die Standardfunktion für Warten ist.
Jetzt mit dem neuen Patch muss ich "Y" benutzen, OBWOHL im Menü noch immer "T" zum Aufladen einer verzauberten Waffe steht  :sleepy:
Drachenschrei funktioniert aber nach wie vor astrein mit T und warten kann ich auch wie zuvor mit Y.

Vanilla war ja noch nicht sooo schlimm, aber rückwärtsfliegende Drachen und fehlende Resistenzen? Anstatt einen Patch 1.3 irgendwann mal rauszubringen, sollten die endlich mal das CK liefern, damit sich Leute um das Spiel kümmern können die auch wirklich was davon verstehen.
War bei Oblivion ja genauso und soll jetzt nicht böse gemeint sein ;)
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 21:53 von ENC »
  30.11.2011, 21:39
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Resistenzen weg, Drachen fliegen rückwärts und bleiben teils in der Luft hängen. Der schönste "Patch", den ich je gesehen hab.

Kann mir irgendjemand sagen, ob es möglich ist, den Patch wieder zu deinstallieren? Das ist mein erstes Spiel mit Steam und kenn mich mit dem Mist noch gar nicht aus. Und beklagenswerter Weise hatte ich auf automatisches Updaten eingestellt...
"Entweder der Leser muss warm werden wie der Held, oder der Held wie der Leser erkalten."
--- Friedrich Schiller "Der Verbrecher aus verlorener Ehre"
  30.11.2011, 21:47
  • Offline


SuperChar

Das ist leider sehr schwierig.
Du hättest dir eine Kopie von deinem Vanilla System anlegen müssen.
Frag Elessar, vielleicht hat er noch eine ;)

Ich bekomme morgen jedenfalls meine Oblivion GOTY, die nicht wie meine Deluxe Edition an Steam gebunden ist (war für 12 Euro eigentlich recht billig zu kriegen) und werd SOFORT Nehrim draufhauen, weil ich das bisher noch gar nicht kannte und nur hier im Forum das erste Mal davon gehört habe :D

Wie gesagt die Vanilla von Skyrim war noch gut spielbar, aber jetzt wird man wohl warten müssen, bis die fleißigen Freizeitler mit dem nötigen Know-How das Spiel so umkrempeln, dass man es auch wieder spielen kann.
  30.11.2011, 21:58
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Ehrlich gesagt werd ich jetzt tatsächlich sauer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das CK nicht fertig ist, schließlich wurde es einerseits zum entwerfen des Spiels benutzt, andererseits sollte es sich nicht grundlegend von den Editoren von Oblivion und Fallout3 unterscheiden (mit dem F3 Editor wurden ja schon einige Skyrim plugins gebaut)
Wenn wir das CK hätten, wären die meisten Bugs innerhalb einer Woche erledigt, bis auf die komplizierten wie Abstürze etc.
  30.11.2011, 21:59
  • Offline


SuperChar

Naja innerhalb einer Woche ist schon etwas übertrieben, aber im Grunde hast du recht.
Dieser Patch ist ein noch viel größerer Witz über den man nicht einmal lachen kann als Patch 1.1 :rolleyes:

An der Stelle möchte ich die Beschreibung des UOP (Unofficial Oblivion Patch) zitieren. Für mich sieht das jedenfalls nicht nach Übertreibung aus, was in der Beschreibung steht...
Zitat von: Unofficial Oblivion Patch
This mod is a joint effort to fix the vast amount of bugs currently existing in Oblivion v1.2.0.416, fixing over 2,200 bugs so far!

Daran könnte sich Beth ein Beispiel nehmen. Ich weiß nicht wieviele Leute an diesem inoffiziellem Patch gearbeitet haben, aber sicher nicht weniger als es Entwickler und Programmier bei Beth gibt.
Man sollte noch hervorheben, dass die Entwickler dieses Patchs nicht einmal dafür bezahlt wurden  :sleepy:

Selbst mir ist es ein Rätsel wie man von einer halbwegs funktionierenden Vanilla zu so einem Ergebnis kommt  :blink:
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 22:09 von ENC »
  30.11.2011, 22:06
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Ich hab mir mal den Spaß erlaubt und den Patch einfach installieren lassen.
Also, das Problem mit den nicht absorbierbaren Drachenseelen....das passiert nun bei jedem Drachen
Ich kann keine einzige Drachenseele mehr bekommen. Dafür hab ich keine rückwärts fliegenden Drachen....

*Edit* und da ist schon das nächste: Die Drachenwände (an denen man Drachenschreie lernt) sind wieder aktiv geschaltet.
Und wenn ein Drache erledigt wurde, sieht er jetzt echt toll aus: 2011-11-30_00002.jpg (271.94 KB)
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 22:15 von Xeno87 »
  30.11.2011, 22:11
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Hat irgendjemand keine Probleme mit dem Patch? :blink:
Und ändert er Dateien außer der TESV.exe? Ich wage es ja gar nicht Steam zu starten, bleibe dann wohl lieber bei meiner guten, alten, steamunabhängigen exe-Datei.
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  30.11.2011, 22:19
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Hat irgendjemand keine Probleme mit dem Patch? :blink:
Und ändert er Dateien außer der TESV.exe? Ich wage es ja gar nicht Steam zu starten, bleibe dann wohl lieber bei meiner guten, alten, steamunabhängigen exe-Datei.

Es wird noch die Interface.bsa verändert, mit ungefähr 33 mb
  30.11.2011, 22:21
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Ich weis garnicht was ihr habt. Bis auf die Tatsache das der Patch meine EXE gelöscht hat die ich über Lokale Dateien überprüfen wiederherstellen musste habe ich keines der beschriebenen Probleme. Die Maus funktioniert tadellos, Drachen fliegen vorwärts, landen noch und ihre Seelen können absorbiert werden, die Tasten im Inventar haben sich den geänderten Einstellungen angepasst. Einzig das LAA-Problem scheint noch nicht behoben, zumindest hatte ich nach ca. 2h einen willkürlichen Absturz. Aber mit dem Patch selber habe ich bislang keine Probleme.
  30.11.2011, 22:23
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Freund
    • Neuling
@MorpheuZ: Wie ist das denn bei dir mit den Resistenzen? Bei mir war das das einzige Problem mit dem Patch. (jedenfalls bis jetzt)
Was meinst du eigentlich mit
Zitat
die Tasten im Inventar haben sich den geänderten Einstellungen angepasst.
  30.11.2011, 22:34
  • Offline


SuperChar

Das mit den Tasten sieht so aus:

1.) Man kann die Pfeiltasten zum Navigieren nicht mehr verwenden sondern nur noch WASD

2.) Die Menüfunktionen welche spezielle Tasten benötigten (Seelenstein benutzen beispielsweise) wurden mit den zugewiesenen Tasten versehen. Einen Seelenstein benutzt man beispielsweise mit der "Waten"-Funktion die man standardmäßig auf T hat. Ich habe sie auf Y gesetzt weil T mein Drachenschrei ist. ZUVOR konnte ich dennoch mit T einen Seelenstein verwenden, nun wurde das aber auf die Neuzugewiesene Taste belegt also Y. ABER DAS STEHT NIRGENDWO. Im Menü wird immer noch T angezeigt, natürlich ist dieses Anzeigeproblem bekannt, aber man kommt sich doch verarscht vor, wenn sich plötzlich zuvor funktionierende Funktionen ändern.

3.) Die Menüsteuerung mittels PC-Gamepad scheint schier unmöglich geworden zu sein:
Zitat von: Bond (anderem Forum)
Okay, dann gehen wir doch mal wieder zum Topic über.
Was für Vollweiche sind das, die diesen Patch verbrochen haben? :mad:
Im Inventar sind nur zwei Buttons vertauscht, aber ich musste die Software abschiessen, weil die anderen Menu mit dem Pad völlig unbenutzbar sind.
Ich kann nicht saven/laden, nicht beenden, noch nicht mal die Konfig der Buttons zurück ändern oder überhaupt eine Einstellung vornehmen.
  30.11.2011, 22:39
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
kann es sein, dass Bethesda langsam auch auf die Konsolen als Hauptabsatzmarkt umschwenkt? Denn auf PS3 habe ich schon die patches 2.0 und 2.1 installiert meine ich. werde das morgen mal nachschauen, welche Softwareversion das im moment ist. Aber wenns tatsächlich so ist, und daa bin ich mir sehr sicher, da ich mich noch gewundert hatte, dass nach so früher zeiit schon ein 2.xx patch draußen ist, dann wäre diese Vernachlässigung der PC-Comunity eine Sauerei.
  30.11.2011, 22:50
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
kann es sein, dass Bethesda langsam auch auf die Konsolen als Hauptabsatzmarkt umschwenkt?
Das wissen wir nicht erst seit heute. Doch beim Patch, der auf der PS3 als Version 2.01 (oder ähnlich) betitelt ist, handelt es sich auch bloß um den 1.2er, wie auf den anderen Plattformen.
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  30.11.2011, 22:55
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Du hättest dir eine Kopie von deinem Vanilla System anlegen müssen.
Frag Elessar, vielleicht hat er noch eine ;)
Leider nicht, ich hab mich auf das Ausschalten der automatischen Updates verlassen. Die Option war übrigens immer noch aus, obwohl erst kurz vorher der Patch installiert wurde und das bei mir seit dem letzten Patch ausgeschaltet war.

Skyrim setze ich erst mal aus. Ist für mich mit den ganzen neuen Fehlern unspielbar geworden.
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 23:06 von Elessar »
~ Signatur ~
  30.11.2011, 23:03
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Du hättest dir eine Kopie von deinem Vanilla System anlegen müssen.
Frag Elessar, vielleicht hat er noch eine ;)

Was genau meint Kopie? nur die TESV.exe? Oder noch mehr?

Weil noch hab uch das Patch nicht. Und wie es aussieht, werd ichs mri wohl auch nicht holen.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  30.11.2011, 23:27
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
zieht euch den patch NICHT. zumindest nicht sofort. bisher gibt es wohl niemanden weder auf konsole noch auf pc bei dem die magie resistenzen noch funktionieren nach 1.2

laut bethesda wird daran gearbeitet bereits:

http://forums.bethsoft.com/index.php?/topic/1295737-game-no-longer-recognizes-my-magic-resistance-after-patch/page__st__20

aber ich würd das update nicht ziehen fürs erste. never touch a running system. wer also gerade keine massiven probleme hat lässt lieber die finger davon bis es halbwegs läuft.

langsam tauchen auch immer mehr und neue glitches auf. ist echt krass teilweise. einige sachen sind schlimmer als bei oblivion.

« Letzte Änderung: 30.11.2011, 23:53 von Nerevar xx »
  30.11.2011, 23:49
  • Offline


SuperChar

Was genau meint Kopie? nur die TESV.exe? Oder noch mehr?

Vielleicht haben die nur die EXE verändert.
Ich hätte jedenfalls via Steam "Lokale Dateien sichern" ausgewählt wenn ich gewusst hätte was für ein Kackmist da passiert und wär gar nicht mehr online gegangen ^^
Weil das Update so groß ist obwohl ja nur die im Patch genannten Punkte verändert wurden (welche eher mikrig waren, ich aber doch nicht von so etwas Schlimmen ausgehen konnte), werden aber möglicherweise noch andere Sachen verändert worden sein. Die Exe ist ja keine 50 MB groß  :ugly:

So ich geh jetzt pennen und zock ab morgen Nehrim  :frieden:
  30.11.2011, 23:54
  • Offline


  • Spion
    • Klingen
Ups....ich hab mir voller Vorfreude eben den Patch gezogen ohne vorher hier im Forum gewesen zu sein. Ich werds mal eben antesten, hoffentlich hab ich keine Probleme....
I was running with the wolves, hunting the lamb.
They stared at me with their fiery eyes and spoke:
"Thou hast gained his mark
thou shall never hunt alone
thine shall be their blood and flesh
and ours shall be thy soul"
  01.12.2011, 00:03
  • Offline


  • Zauberer
    • Magiergilde
Ich hab das volle Programm:
- keine Drachenseelen
- seitwärts fliegende Drachen
- keine Resistenzen
- und warscheinlich noch mehr was ich bloß nicht entdeckt habe

Jetzt weis ich auch was der Release-Patch beinhaltet:
Die EXE, bei der Installation von der Disk fehlt die nämlich.

Damit ist Bethesda und deren künftige Spiele für mich erstmal gestorben, ich hatte Bedenken bezüglich Steam und die haben sich damit vollends bestätigt...
« Letzte Änderung: 01.12.2011, 05:13 von Naron »

Nach 391 Stunden, 30 Minuten, 6 Sekunden, 45 Levelaufstiegen, 101 Obliviontoren (Karte), 238 Quests, 5113 Kills, 672 Witzen,
15 Beitritten, 53 Beförderungen, einer Degradierung, 2 Rauswürfen und 5 Krankheiten
bekam Sinderion den 100.Nirnwurz überreicht
  01.12.2011, 05:06
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Mit Steam hat das jetzt weniger zu tun...
Das wäre auch ohne Steam so gekommen, ist nen Patch von Bethesda nicht von Steam ;)
Da kannst du die Schuld ganz klar dem Entwickler geben.

Kann nochmal bitte einer sagen, ob das richtig ist, dass nur die
ESV.exe und Interface.bsa
verändert werden dann rette ich die gleich mal ;)

mfg Osymandias
Ps. steam offline modus dürfte auch reichen oder?
  01.12.2011, 08:00
  • Offline