Nirn.de

Gast

Thema: Anleitung: Wie bekomme ich Geld ohne Dungeons oder Quests?! (und High lvl Char)  (Gelesen 4795 mal)

  • Fremdländer
    • Neuling
Moin,

kurze Anleitung für alle begeisterten Händler, wie man Schmiedekunst und Verzauberung leveln kann und dabei noch Geld verdient!

Was braucht ihr? Eine Waffe mit einer guten Verzauberung. Ich hatte Glück und fand eigentlich schon in der Mine, an der man auf den Weg nach Flusswald vorbeikommt eine Waffe mit "Untote vertreiben". Ein anderes Mal fand ich dort eine Waffe mit "Lähmen", was sogar viel besser ist - für unsere Zwecke. Wenn ihr keine solchen Waffen findet: Dann geht es nicht, dann müsst ihr wohl solange spielen, bis ihr derartiges findet oder beim Händler kaufen könnt.
Also aktuell fand ich eben Untote Vertreiben auf einem Einhandstreitkolben. Habe das Ding entzaubert.

Gute Verzauberungen (ausreichende Gewinnspanne)
Gesundheit entziehen
Lähmen
Untote vertreiben

Optimal (bringt mit abstand am meisten Gold ein)
Verbannen

Wichtig:
Diebesgilde (Rifton) beitreten wegen Kapuze der Diebesgilde mit 10% besseren Preisen

Dann geht man wieder zurück nach Weißlauf und schmiedet dort soviele Dolche wie möglich, sollte aber so 300 Goldstücke als Reserve behalten. Dann geht man zum Magier des Jarls und kauft dort winzige Seelensteine mit armseliger Seele, diese kosten Anfangs so 120 Gold das Stück. Damit verzaubert man dann Dolche mit "Lähmen" oder "Untote vertreiben". Die Materialkosten werden bei knapp 150 Goldstücken liegen. Der Verkaufspreis sollte bei 250-300 Goldstücken liegen.

Eisenbarren + Lederstreifen + winziger Seelenstein mit armseliger Seele = verzauberter Dolch, der mehr Wert ist als die Summe der Einzelkomponenten.

Die Nummer wiederholt man nun einige Male, damit der Magier wieder neue Seelensteine hat muss man 48h warten. Wenn man größere Geldsummen in Seelensteine umwandeln will sollte man nachts in die Akademie der Magier gehen und in der Halle der Bekräftigung mit den Leuten reden, da diese schlafen trifft man dort idR 3-4 Händler an, die auch winzige Seelensteine die mit einer armesligen Seele gefüllst sind verkaufen. D.h. man vervierfacht seine Seelensteinausbeute mit jedem 48h warten.

REDEKUNST - Der Spoiler beinhaltet einen Glitch, kann man machen, muss man aber nicht, man macht mit der Methode so oder so guten Gewinn, aber mit Redekunst 100 ist der Gewinn deutlich höher. Im weiteren teil des Beitrages gehe ich daher von 100 Redekunst aus.
Spoiler
Sobald man mal 1500 Goldstücke übrig hat und auch so früh wie möglich: Ab nach Markath, dort in die Tavernse gehen und mit Ogmund reden, der trainiert Redekunst. Diese sollte man asap auf 25 bringen mit den Gewinnen, die man mit den Dolchen macht. Aber immer daran denken, genug Gold übrig zu lassen, dass der Kreislauf nicht unterbrochen wird.

Wenn man Redekunst 25 hat, dann geht man wieder nach Rifton, dort in die Schwarzdornbrauerei. Ab 25 Redekunst kann man den Baarkeeper überreden, dass er die Wahrheit sagt. Dies kann man endlos wiederholen. Also: Redekunst auf 100 bringen.

Jetzt kann man das ganze solangsam im größeren Stil aufziehen: Also mal mit 100 Dolchen zur Akademie nach Winterfeste und dort mal 100 winzige Seelensteine mit armseliger seele Kaufen. Investitionskosten: ~9 000 Goldstücke. Und man bekommt dann je nach Verzauberungslevel 25 000 Goldstücke bei heraus.

Kleiner Hinweis:
Immer wenn man größere Mengen Dolche verkauft (normale Dolche wird man trotzdem im Überfluss haben, also sehr viel mehr, als man dazu Seelensteine kaufen könnte) oder dann seine ganzen verzauberten Dolche verkaufen will und noch nicht Redekunst 100 hat: reist zu den Steinen und stellt den Diebesstein ein, dann kommt ihr bei Redekunst schneller voran.
Allgemein sollte man, sobald man "größere Mengen" schmieden oder verzaubern will, den jeweiligen Stein (Magier- oder Kriegerstein) auswählen, um den Levelfortschritt zu erhöhen.



Was nervt bei der Methode:
- 48h warten in der akademie und dann klappert man die 3-4 Händler ab und bekommt nur 1-2 seelensteine....
- dann hat man 75 Dolche, die man für 250+ das Stück verkaufen will und die Händler haben einfach zuwenig Geld (48 warten oder alle Städte abklappern)

Das gute an der Methode:
- man wird reich
- man hat perfektes Equip wenn man dann den ersten Dungeon betritt und bekommt keine low-lvl Gegner mehr zu sehen, d.h. man hat direkt die schönen Brocken vor sich (Draugr Todesfürsten zB).

wie bekommt man Schwere Rüstung auf 100?
AFK von einer kleinen Schlammkrabbe verprügeln lassen. Evt. ist die Lebenspunkteregeneration ausreichend, dass das Endlos geht.
Sonst kann man sich von beschworenen Daedras oder Atronachen vermöbeln lassen oder beliebige andere Gegner aufsuchen.

wie bekommt man Zerstörung oder 1h auf 100?
entweder bedient man sich des Pferdes oder, was ich bevorzuge: Man beschwört sich einen FrostAtronachen oder Dremora Fürsten. Wer Zerstörung nehmen will sollte die Fürsten(und Eiszauber draufwerfen, während man an einer für den Fürsten unerreichbaren Stelle steht) nehmen, der Nahkämpfer sollte den Frostmann nehmen, da levelt man so die schwere Rüstung noch nebenher :P
Manche nehmen auch so manchen NPC und nutzen kleinere Ungereimtheiten aus um dauernd Schleichangriffe auszuführen, bin da kein Fan von, aber auch das funktioniert, ist aber auf einem Niveau mit Pferdemetzeln... finde die Lösung mit beschworenen Dingern einfach unterhaltsamer.

Schleichen auf 100:
ehm mal hinter einem NPC 2h lang gegen die Wand gelaufen? (Controler/Tastatur mit Tesafilm fixieren und gogogo)

Beschwörung 100:
seelenfalle auf einen toten wolf, immer und immer wieder...

Illusion:
"Lautlos" auf sich selbst, immmer und immer wieder.

Alchemie:
mit dem erwirtschafteten Geld die billigsten Zutaten in großen Mengen kaufen und drauf losbrauen... mühselig aber es funktioniert.



Damit sollte man einen reichen high-lvl Char erhalten, der noch dutzende Perks frei hat.
Abspeichern und die Klasse seiner Wahl beginnen. :)

Fertig.

//paar Fehler rauseditiert
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 14:00 von maSu84 »
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  30.11.2011, 10:40
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Prinzipiell eine gute Anleitung, und ehrlicherweise muss ich auch zugeben, dass ich den Eisendolch-Trick auch schon mal ausprobiert habe (aber nur 1x).

Dennoch ist das Ganze irgendwie nichts für mich... Es ist ja schön und gut, wenn man immer das beste vom besten haben muss. Den Powerlever-Gamern gönne ich diese Möglichkeit. Ich selbst bewundere derweil mehr die Landschaft, freue mich tierisch über einen erlegten Hasen oder geniesse es, nicht unsterblich zu sein weil ich nicht das beste Equipment habe. ^^

Jedem das seine. :)
  30.11.2011, 11:01
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Der Eisendolch-Trick bezieht sich idR ja nur auf das billige leveln von Schmiedekunst. Erst mit Verzauberungen wird das ganze zu einem gewinnbringenden Geschäft. Das geht auch mit Rüstungsteilen, aber da ist die Gewinnspanne kleiner.

Und ich sehe es mal so: Ich habe bereits mit meinem ersten Char soviel gejagt, dass ich jetzt eigentlich nur noch high-lvl-Gegner umboxen will. Außerdem gibt es tolle Enchantments wie: "Der Träger bewegt sich lautlos" (für Schuhe), was ich ziemlich nett finde, weil man dann einfach Schleich-Perks spart und nicht uU Illisionsperks ausgeben muss, um lautlos in kritischen Situationen "Lautlos" zu zaubern.

500 Schaden bei einer Waffe mag ich auch nicht, es sollte im Rahmen bleiben, das Spiel sollte stehts eine gewisse herausforderung bieten, aber ich bin es leid, mit jedem Char, den ich anfange, zunächst Schmiedekunst usw leveln zu müssen, daher nun EIN "Rohling" und wenn ich mal Bock auf Magier habe, dann nehme ich da ein paar Perks rein und spiele los :P
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  30.11.2011, 11:06
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
"Gesundheit absorbieren" ist auch noch ein guter Verkaufsschlager ;)
ein bischen wertvoller als Untote vertreiben.
Das mit dem Redekunst auf 100 bringen hört sich für mich aber stark nach Glitch an, wenn die Option immer wieder geht. Ähnlich wie Seelenfalle auf nen Totenkörper zu wirken.
Sonst aber ein sehr schöner Guide ;)
mfg Osymandias
  30.11.2011, 11:30
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Habe bisher nur mit Lähmen und Untote vertreiben gearbeitet, werde aber nachher mal genauer testen, welche Verzauberungen für die methode so geeignet sind.... :)

Und Redekunst auf 100: Nun, ich halte Redekunst 100 ohne den Glitch für so ziemlich "unmöglich" bzw. extrem langwierig. Da habe ich ja schneller 2Hand, 1Hand, Bögen, Zerstörung und Wiederherstellung auf 100 ... -.-
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  30.11.2011, 11:38
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling


Wenn man Redekunst 25 hat, dann geht man wieder nach Rifton, dort in die Schwarzdornbrauerei. Ab 25 Redekunst kann man den Baarkeeper überreden, dass er die Wahrheit sagt. Dies kann man endlos wiederholen. Also: Redekunst auf 100 bringen.



Fertig.

da ich gerade selbst einen char spiele der keine perks nutzt. (gegenwärtig lvl 64) kann ich dazu etwas beisteuern das evtl. hilfreich ist :

oben zititiertes ist ein glitch. also bugusing. das mann den npc immer wieder überreden kann ist definitv ein bug und nicht so gewollt. da kann mann auch direkt die console oder den oghma glitch benutzen sorry entweder mann spielt ohne mogeln oder mit mogeln. den redekunst levelt ohne perks sehr sehr langsam mit diesem glitch umgeht mann das völlig. wer nicht exploiten möchte sollte das lassen. mann kriegt redekunst mithilfe von trainern leicht auf 90. dann noch die 6 skillbücher dafür lesen die es gibt und zack 96. die restlichen 4 punkte sind nur eine frage der zeit durch den verkauf von dolchen.

der verleich mit dem seelenfallenzauber auf tote körper hinkt leider etwas:
dies ist zwar auch nicht gewollt aber es stellt keinen signfikanten vorteil dar (im gegensatz zu dem wiederholbaren dialog in riften) da mann mit dem rufen und sofort wieder wegstecken von beschworenen waffen quasi genau dasselbe lvl tempo hat. daher ist dieser fehler nicht wirklich ein vorteil für den spieler da das mit den waffen genauso
schnell ist.

2tes : die preise nehmen nicht ab je höher dein skill ist. das is ne fehlinfo. die preise fallen ab wen mann zuoft das gleiche item verkauft innerhalb einer bestimmten zeitspanne. ja eine solche mechanik gibt es wirklich in skyrim. allerdings ist der unterschied nicht sehr gross (knapp 100g weniger pro dolch(verbannen only) im schnitt) nach ner gewissen zeit steigen die preise wieder an.

3tens : wen mann damit wirklich geld verdienen möchte braucht mann folgende verzauberung : VERBANNEN (schickt beschworene deadra zurück nach oblivion). diese stellt mit abstand die teuerste verzauberung dar die möglich ist. fast 3 mal soviel wert wie lähmung oder gesundheistentzug im schnitt. pro dolch kriegt mann mit dieser bis zu 750 gold (armseelinger stein) je nach redekunst skill.

es ist möglich lvl 81 zu erreichen ohne zu mogeln oder großartiges erkunden.

talente für die sich trainer lohnen auch wens später teuer wird. (bis 50 kann mann eh alles zurückklauen was mann bezahlt bei nem experten trainer kann nurnoch bis zu 800 gold pro skillpunkt wiederhohlen. bei einem meister trainer nurnoch MIT taschendieb perks (sind es nicht wert bis auf die 100 extra tragkraft würd ich da nix skillen) .

folgende talente würde ich per trainer + bücher boosten bis 95.

alchemie.
wiederherstellung.
redekunst.
(waffenskill den mann NICHT benutzen will)
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 12:11 von Nerevar xx »
  30.11.2011, 11:58
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Die Verzauberung "Daedra verbannen" bekommt man aber nicht früh im Spiel bzw. das wäre sehr, sehr lucky. Die anderen Verzauberungen bringen dagegen schon einiges und reichen zunächst aus. Bin jetzt über lvl 40 mit dem Rohling.char und habe noch keine Daedra-Verbannen Waffe bei händlern entdecken können und das obwohl ich dauernd die Händler nach neuen Verzauberungen abklappere, während ich meine 50 verzauberten Dolche loswerden will... d.h. ich bin bei sehr vielen Händlern.
Aber ich werde den Eingangspost noch um eine Liste an guten Verzauberungen erweitern, wenngleich das jeder selbst testen kann, da man ohnehin jeden neuen Effekt entzaubert und man sowas nicht verkauft...

Zur Redekunst: Sein Pferd schlagen ist auch nicht gewollt. Wer es machen möchte, der kann es machen. Ich werde Redekunst auf jeden Fall nicht manuell leveln, das dauert ewig und ich habe noch andere Lebensinhalte :D

Zu den Preisen:
1) Die Einkaufspreise für Eisenbarren, Leder, Seelensteine usw. fallen mit steigender Redekunst.
2) Der Wert der verzauberten Waffe fällt sehr wohl mit steigendem Verzauberungsskill. Das kann man wunderbar beim erstellen des Gegenstandes erkennen. Nach einem lvlup in verzauberung kann der gleiche Dolch einfach mal 5-20 Gold weniger Wert sein, ohne das man in der Zwischenzeit etwas verkauft hätte.
3) Die Redekunst beeinflusst die Einkaufs-, als auch die Verkaufspreise. Daraus folgt, dass man, egal wie billig die Dolche sein mögen mit steigender Redekunst mehr Gewinn macht.
4) Das der Preis der Items abnimmt, wenn man zuviele davon binnen kurzer Zeit verkauft konnte ich nicht beobachten, da ein Händler schon nach 3-4 verkauften Dolchen pleite ist und ich dann 48h warte, wenn die Kollegen auch pleite sind. ;)
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  30.11.2011, 12:14
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
der preis stinkt NICHT durch den verzauberungskill :

beweis:
ich habe 100 verzauberung und trotzdem kriege ich manchmal weniger gold und dann wieder mehr. das widerspricht ganz klar dem was du sagst den da mein skill weder steigt noch fällt müsste der preis ja konstant bleiben tut er aber nicht (ja war immer derselbe seelenstein).

und diese preisverluste sind GLOBAL. nicht händler spezifisch. wen der npc dir in weislauf weniger gibt tut es der npc in riften AUCH bis eine gewissen anzahl an tagen vergangen ist. ka wieviele genau.

das diese verzauberun selten ist ist richtig. ich hab nie gesagt sie sei leicht zu kriegen.

ob du den glitch ausnutzt oder net is am ende deine sache. aber entweder richtig oder gar nich sag ich mir. den wen dir redekunst schon zu langsam levelt wirste bei alchemie und wiederherstellung eh noch deinen spass haben.
wen du noch andere so wichtige lebensinhalte hast dann kannst du wiegesagt auch gleich zum oghma glitch greifen.
den dieses argument kamer auch damit bringen. also völliger quatsch.



« Letzte Änderung: 30.11.2011, 12:23 von Nerevar xx »
  30.11.2011, 12:21
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Von welchem Preis reden wir hier eigentlich gerade?

Ich rede primär vom WERT des Items, der beim Verzaubern als Vorschau angegeben wird und der ist abhängig von dem Level in Verzaubern, je höher das Level, desto niedriger der Wert. Ob die Händler in Markarth dann etwas weniger zahlen als in weißlauf, nachdem ich in Weißlauf alles verkauft habe, das kann(!) durchaus sein, allerdings vergeht bereits durch das Reisen zwischen den Orten soviel ingame-zeit, dass der Effekt bei 3-4 Verkäufen pro Händler gering sein dürfte und durch die Reisezeiten dann weiter minimiert wird.



Und zur Redekunst:
Nur diese level ich auf die genannte Art und Weise, weil ich das Talent persönlich total affig finde, da es das einzige Talent ist, das man kaum aktiv leveln kann. Man müsste soviele tausend Items verkaufen um Sprache jenseits der 75 zu leveln, dass ist einfach unrealistisch. Das Minispiel in oblivion fand ich zwar nervig, aber es hatte eine aktive Komponente! D.h. entweder knüpft man Redekunst wieder an ein Minispiel oder man wirft es raus.

Entweder baut man ein Talent ein, auf das der Spieler einen nennenswerten Einfluss hat oder man lässt es, daher sehe ich zwischen dem Barkeeper-Glith und Ogmah einen großen Unterschied: ob ich nun ein Talent, das ich pers. für einen Designfehler (samt der Perks dazu) halte durch einen Glitch level und mir den sonstigen Spaß erhalte oder ob ich nun alles Level und mir damit den Hauptinhalt des spiels ruiniere ist ein himmelweiter Unterschied. Ich habe schon versucht einen billigen Gegenstand zu kaufen und wieder zu verkaufen. Habe das längere Zeit gemacht und der Effekt war... nahe null.
Da macht selbst Taschendiebstahl mehr Spaß, wenngleich es keinen Sinn macht (man kann eh meist nur Müll klauen) und eine Load/Save-Orgie ist, aber mit +160% Taschendiebstahlequip ist das gut machbar.

Und Wiederherstellung ist recht einfach zu leveln, ich kombiniere Wiederherstellung idR mit schwerer Rüstung, denn wenn man sich runter kloppen lässt, muss man sich ja auch irgendwie wieder heilen. Optimal geht das mit dem Frostatronachen: Man beschwört ihn, schlägt ihn, levelt den Waffenskill, lässt sich hauen bis man niedrige Leben hat, tötet den Atronachen, heilt sich, hat außerhalb eines Kampfes eine sehr hohe Manaregeneration, kann den Atronachen nach der Heilung asap neu beschwören und das Ding wiederholen. 3 Talente in einem Rutsch.

Alchemie mag auch nervig sein, da stimme ich dir völlig zu, aber auch da kann ich das Talent aktiv trainieren. Ich habe einen Einfluss auf das Talent, ich kann einfach Zutaten essen oder wie ein Irrer Zutaten kaufen und dann 500 Tränke brauen. Und wenn ich ausreichende Geldmittel investiere, dann geht alchemie auch relativ zügig.
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 12:46 von maSu84 »
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  30.11.2011, 12:37
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
ich rede von dem preis den dir der händler dafür zahlt. nicht von dem wert des items im verzauberungstisch. der varriert vielleicht aber er scheint keinerlei auswirkung auf den verkaufswert zu haben und auf den kommt es ja an :)

wie ich breits sagte ob du das so machst mit glitch ist mir einerlei. jeder wie er will is ja nur ein offline game :)

aber einfluss hast du auch auf redekunst indem du verkaufst/kaufst wen auch nur gering auf hohen stufen aber schaffbar.

taschendiebstahl ist super nützlich selbst ohne perks da du dann bis 75 skill fast für lau trainieren kannst :)

achja nochwas allgemeines :

gegenstände mit + taschendiebstahl helfen gegenwärtig nichts. die chancen dinge zu stehlen bleiben unverändert. die sind leider verbuggt. kann mann gut sehen wen mann versucht seine 1500 gold+  vonem experten trainer wieder zu klauen : die chance ohne perks ist null. mit 3-4 perks im basisperk hat mann zumindest ne kleine chance sein geld zu kriegen.

bei 4 perks hat mann 80% bessere chancen. der perk beutelschneider scheint auch nicht korrekt zu wirken den es gibt keinen unterschied. die chance für gold bleibt diesselbe wie vorher.
wen mann nun stat der perks items nimmt die einem +188% taschendieb chance geben ist die chance witzigerweise immer noch null. klarer bug.

und zum thema 3 skills aufeinmal da hast du recht. aber ich finde stat nem atronachen solltest du den riesen im lagerschlafbaum in der höhle nehmen. sofern du nicht zulange ladezeiten beim zonen hast. ab 80 wiederherstellung wirds aber eklig da  mann bereits leichte und schwere rüssi schon lange auf 100 hat bis dahin. locker.

warum ich den riesen wähle : er steht soweit mir bekannt als einziger riese in einem inenbereich der noch dazu super klein ist mann pullt ihn einfach zum eingang lässt sich verkloppen bis es eng wird (nebenher kamer natürlich heilung skillen) dann rennt mann raus und rastet. der riese kan einem nicht nach drausen folgen. es gibt kaum gegner die einen offen höhleneingang durchqueren können in skyrim :

dein rüstungskill steigt direkt proportional zum schaden den du pro treffer einstecken musst. der riese zwingt dich zwar damit die höhle öfter zu verlassen zum rasten aber er levelt dich 10 mal schneller als z.b. ne schlammkrabbe oder nen atronach. selbgies gilt btw auch für blocken. auch da zählt die stärke des geblockten angriffs mehr als die anzahl. gut bei ner krabbe kamer afk leveln ^^ aber dafür dauerts ewig. mit dem riesen hab ich für leichte und schwere rüssi zusammen gerademal knapp 4 stunden gebraucht bis 100. blocken geht sogar noch schneller.

wen mann den riesen nebenher noch verdrischt und dann hochheilt skillt mann auch wieder 3 skills nur noch schneller^^

« Letzte Änderung: 30.11.2011, 12:57 von Nerevar xx »
  30.11.2011, 12:48
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Ich rede primär vom WERT des Items, der beim Verzaubern als Vorschau angegeben wird und der ist abhängig von dem Level in Verzaubern, je höher das Level, desto niedriger der Wert.
Das stimmt nicht. Der Preis hängt von der Waffe und der verwendeten Seele ab. Auch bei einem Unterschied von 20 im Skill ändert sich bei mir nix im Preis.

Ich empfinde den "Trick" mit der Redekunst übrigens auch als Cheat. Egal wie blöd Redekunst zu leveln ist, es über Bugusing auf 100 zu bringen ist cheating. Dabei habe ich das selbe Gefühl wie das hinzufügen  von Gold per Konsole.

gegenstände mit + taschendiebstahl helfen gegenwärtig nichts. die chancen dinge zu stehlen bleiben unverändert. die sind leider verbuggt. kann mann gut sehen wen mann versucht seine 1500 gold+  vonem experten trainer wieder zu klauen : die chance ohne perks ist null. mit 3-4 perks im basisperk hat mann zumindest ne kleine chance sein geld zu kriegen.

bei 4 perks hat mann 80% bessere chancen. der perk beutelschneider scheint auch nicht korrekt zu wirken den es gibt keinen unterschied. die chance für gold bleibt diesselbe wie vorher.
wen mann nun stat der perks items nimmt die einem +188% taschendieb chance geben ist die chance witzigerweise immer noch null. klarer bug.

So wie es aussieht ist das ganze multiplikativ. Heißt: mit +188% Chance bleibt eine Chance von 0% natürlich 0% (0*288%), aber eine Chance von 5% könnte sich dadurch auf 14% verbessern. Bestätigen kann ich es nicht (nutze selbst kein Taschendiebstahl), ist nur eine Idee.
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 13:08 von Elessar »
~ Signatur ~
  30.11.2011, 13:04
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
ich rede von dem preis den dir der händler dafür zahlt. nicht von dem wert des items im verzauberungstisch. der varriert vielleicht aber er scheint keinerlei auswirkung auf den verkaufswert zu haben und auf den kommt es ja an :)
Doch hat es.
Habe gestern 75 Dolche verzaubert und bekam da 4 verschiedene Stapel bei heraus. Jeweils mit verschiedenen Stärken der Verzauberung (da dies vom lvl der Verzauberung abhängt) und unterschiedlichem Goldwert. Hätte ich mit dem Stapel des geringsten Wertes beim Händler begonnen hätte ich auch dort weniger Gold dafür erhalten, als hätte ich mit dem Stapel des höchsten Wertes begonnen.

Zum Taschendiebstahl: Na super, hielt es für einen reinen anzeigebug, hatte dann wohl mehrfach einfach Glück gehabt -.-


Zum Riesen und der Krabbe: AFK leveln ist einfach am besten. Denn: Man muss ja auch mal auf Klo, Hausarbeiten machen, einkaufen, was essen. Und dann gehe ich immer zu Mr. Krabs und der darf mich dann ein wenig pieksen. HAtte dafür auch schon Items mit insgesamt Wiederherstellung -100% Manakosten gebaut, wodurch das AFK-leveln mit Tesafilm noch besser ging ;)

Das mit dem Riesen probiere ich mal aus :) klingt interessant.


Habe im Startpost mal ein paar Fehler rauseditiert :)
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 14:01 von maSu84 »
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  30.11.2011, 13:30
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
ich rede von dem preis den dir der händler dafür zahlt. nicht von dem wert des items im verzauberungstisch. der varriert vielleicht aber er scheint keinerlei auswirkung auf den verkaufswert zu haben und auf den kommt es ja an :)
Doch hat es.
Habe gestern 75 Dolche verzaubert und bekam da 4 verschiedene Stapel bei heraus. Jeweils mit verschiedenen Stärken der Verzauberung (da dies vom lvl der Verzauberung abhängt) und unterschiedlichem Goldwert. Hätte ich mit dem Stapel des geringsten Wertes beim Händler begonnen hätte ich auch dort weniger Gold dafür erhalten, als hätte ich mit dem Stapel des höchsten Wertes begonnen.

Zum Taschendiebstahl: Na super, hielt es für einen reinen anzeigebug, hatte dann wohl mehrfach einfach Glück gehabt -.-


Zum Riesen und der Krabbe: AFK leveln ist einfach am besten. Denn: Man muss ja auch mal auf Klo, Hausarbeiten machen, einkaufen, was essen. Und dann gehe ich immer zu Mr. Krabs und der darf mich dann ein wenig pieksen. HAtte dafür auch schon Items mit insgesamt Wiederherstellung -100% Manakosten gebaut, wodurch das AFK-leveln mit Tesafilm noch besser ging ;)

Das mit dem Riesen probiere ich mal aus :) klingt interessant.


Habe im Startpost mal ein paar Fehler rauseditiert :)

ich habe da nochnie stapel herausbekommen. alle dolche sind immer einzeln danach im inv. das scheint dann wohl nur auf der konsole so zu sein das mann stapel bekommt.
hast du auch immer denselben seelenstein benutzt beim verzaubern?^^ den nur weil der stein als armseeliger aufgeführt ist gibt es auch da unterschiede weswegen sich diese steine manchmal nicht stapeln wollen weil es nochmal andere seelen sind.
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 17:51 von Nerevar xx »
  30.11.2011, 17:49
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Gestapelt werden Gegenstände nach dem Verzaubern, wenn man dafür auch gestapelte Seelensteine verwendet.
Und das Spiel scheint tatsächlich bei den Seelenstufen nochmal in der Stärke zu unterscheiden (so sind sowohl Wolf als auch Skeever armseelig, aber die Seele des Wolfs ist stärker und bringt leicht bessere Verzauberungen als die Seele des Skeevers), deshalb lassen sich Seelensteine auch nur stapeln, wenn sie von der gleichen Kreatur sind.
~ Signatur ~
  30.11.2011, 19:13
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
ich habe da nochnie stapel herausbekommen. alle dolche sind immer einzeln danach im inv. das scheint dann wohl nur auf der konsole so zu sein das mann stapel bekommt.
hast du auch immer denselben seelenstein benutzt beim verzaubern?^^ den nur weil der stein als armseeliger aufgeführt ist gibt es auch da unterschiede weswegen sich diese steine manchmal nicht stapeln wollen weil es nochmal andere seelen sind.

Bei Lähmen/Untote vertreiben bekomme ich Stapel, bei Verbannen bekomme ich einzelne Dolche, was den Nachweis erschwert. Ich kaufe die winzigen Seelensteine mit armseliger Seele direkt bei den Händlern ind er Akademie (Halle der Bekräftigung).
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  01.12.2011, 12:30
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich habe das bei meinem einen Char wo ich Schmied und Verzaubern so geskillt habe auch beobachtet.

Ein Dolch der auf Verzaubern 30 verzaubert wurde brachte bei armseeliger Seele zwischen 600-700 Gold,
waren kleine Differenzen und mehrere Stapel bei den ersten Versuchen, muss also auch an den Seelen
liegen die ich eingesammelt hatte. (Habe alle Seelen selber gefangen...Gold sparen und eben noch ein
paar Skills verbessern, aber Warnung...nach dem 100sten Reh/Wolf was auch immer sehr öde. ^^)
Ich habe also immer armseelige Seelen genommen, immer den Eisendolch, immer die selbe Verzauberung
(war glaube ich Ausdauer schädigen) und der letzte Dolch hatte am Verzauberertisch nurnoch einen
Wert von ~450. Verzaubern da auf ~90 und Schmied auf 100, hatte dann keinen Bock mehr und hab
den Khajiit angefangen. ^^

Also nimmt der Wert beim Verzaubern ab, ob dies am Skill liegt oder daran dass man immer wieder die
selbe Verzauberung nimmt kann ich nicht sagen, aber ein relativ großer Preisabfall ist zu betrachten.
Genau genommen wird die Gewinnspanne so sogar kleiner. Ich habe bei über 300 verkauften Dolchen
nur 2 Redekunststufen geschafft und dass auch nur zu beginn. Entweder ist dies ein Bug, oder
das Spiel merkt sich was man tut, so dass man durchs sinnlose kaufen/verkaufen nichts bekommt.
Ist ja auf die Art ungefähr das selbe als würde ich mit 5000 Gold zu einem Händler gehen, sein Lager
leerkaufen, ihm alles wieder verkaufen und das so lange bis ich kein Gold mehr habe, sollte ja die
Redekunst auch erhöhen. Vermute aber aufgrund meiner Dolchverkäufe dass dies nicht möglich ist.
  01.12.2011, 20:10
  • Offline