Nirn.de

Gast

Thema: Ahnenschimmer  (Gelesen 10366 mal)

  • Fremdländer
    • Neuling
Hallo, gibt es eine Möglichkeit an das Harz von Ahnenschimmer zu kommen ohne das die Zweiglinge auftauchten und die beiden Besucher des Heiligtums umbringen? Ich finde die Lösung nicht sehr optimal und eine Art alternative wäre ganz schön.
  05.12.2011, 13:32
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ne, soviel ich weiß ist das die einzige Lösung. Hab mich auch geärgert. Egal wie schnell ich nach unten gedüst bin, die beiden Besucher konnte ich nie retten.
  05.12.2011, 13:37
  • Offline


  • Handlanger
    • Dunkle Bruderschaft
Also ich habs geschafft mit Wirbelwindsprint runter zu düsen und den kleinen und den großen zweigling auf mich zu ziehen damit die beiden überlebt haben. Hat aber 3-4 Versuche gebraucht, also einfach weiter versuchen wenn man die wirklich nicht sterben lassen will :)

PS: am besten mit Bogen so früh wie möglich angreifen damit sie gleich auf einen selbst aggro werden.
WHITE SHADOW

Je näher du dem Licht kommst desto größer wird dein Schatten
Fürchte dich nicht vor der Dunkelheit, fürchte dich vor dem was sich im Dunkeln verbirgt
  05.12.2011, 13:39
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Dremoras beschwören, geht auf große Distanz :P

Oder eben Donnerkeil.
« Letzte Änderung: 05.12.2011, 14:19 von maSu84 »
aktuelles Projekt:
Thor - Bretone - lvl 64
Ziel: Alchemie, Verzauberung, Schmiedekunst, leichte Rüstung, schwere Rüstung, Wiederherstellung, Illusion, Veränderung, Schleichen, Redekunst, Blocken, Beschwörung auf 100 bringen ohne mit dem Char je in einem Dungeon gewesen zu sein, Quests erledigt zu haben oder Abgesehen vom Weg nach Weißlauf in der Gegend herumzurennen.
95% fertiggestellt - fett=fertig
- xbox360 - - Schwierigkeitsgrad Master -
  05.12.2011, 14:03
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Also ich habs geschafft mit Wirbelwindsprint runter zu düsen und den kleinen und den großen zweigling auf mich zu ziehen damit die beiden überlebt haben. Hat aber 3-4 Versuche gebraucht, also einfach weiter versuchen wenn man die wirklich nicht sterben lassen will :)

PS: am besten mit Bogen so früh wie möglich angreifen damit sie gleich auf einen selbst aggro werden.

Sagen die beiden danach noch etwas bestimmtes das irgendwie relevant wäre oder leben die dann einfach weiter und laufen weiterhin darum?
  05.12.2011, 14:10
  • Offline


  • Handlanger
    • Dunkle Bruderschaft
ne die laufen nur wieder planlos in der Gegend rum, so wie vorher auch.
WHITE SHADOW

Je näher du dem Licht kommst desto größer wird dein Schatten
Fürchte dich nicht vor der Dunkelheit, fürchte dich vor dem was sich im Dunkeln verbirgt
  05.12.2011, 14:17
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Es gibt doch einen zweiten Weg, ich muss dazu sagen das ich die Quest schon zweimal gemacht hatte bei anderen Charakteren und es immer gleich gelaufen ist, doch diesmal bot sich eine andere Möglichkeit, vielleicht liegt das am Patch vielleicht am Script Extender.

Jedenfalls habe ich die Priesterin diesmal im Tempel und nicht davor angesprochen, kurz darauf sprach mich ein Pilger an und bat darum mich zum Heiligtum begleiten zu dürfen, ich habe ihn mitgenommen. Als ich am Baum war habe ich wie gewohnt mit Nesselfluch die Äste zur Seite geschlagen doch als wir oben ankommen spricht der Pilger mich an und erklärt mir wir brutal ich wäre, er schlägt mir eine Alternative vor und bittet den Baum um einen Setzling, ich nehme den Setzling und bringe ihn zu der Priesterin, Quest abgeschlossen.

Also offenbar gibt es schon eine zweite Lösung, aber wie es scheint nur wenn man im Tempel von diesem Pilger angesprochen wird und er einen begleitet.
  05.12.2011, 14:42
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling

das mit dem pilger ist korrekt dann spawnen keine gegner. allerdings neigt der baum im hof dann zu evtl einigen grafikfehlern bei dieser lösung welche leider dauerhaft bestand haben werden. die beiden npcs im heiligtum lassen sich auf niedrigem level leichter retten vor den gegnern da diese gegner lvl based sind leider. das heist ab einem gewissen level werden die npcs regelrecht geonehittet.

falls mann die priesterin drausen anspricht braucht mann nur danach in den tempel gehen. manchmal muss man 2-3 mal reingehen bis einen der pilger anspricht.

  05.12.2011, 14:49
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Mhhh, ich habe von dieser zweiten Möglichkeit gelesen aber als ich es ausprobiert habe wollte der Pilger nicht eingreifen. Werde das in einem neuen Durchgang nochmal probieren.
Vorsicht übrigens wenn der Weg bis zum Baum erst zurückgelegt werden muß, mir starb der Pilger ein paar Mal weg, besser vorher die Location freischalten.
  05.12.2011, 14:51
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Also bei mir ist der Pilger den erstbesten Banditen entgegengestürmt ;) Da meinte ich Dein Pech :P
Musste ja eh ständig auf den lahmen Heini warten...
Ich rufe in diesen Kreis, um sich dem Streit zu stellen:
Den, der zwischen Licht und Dunkelheit wandert.
Den, der Gerechtigkeit von Recht scheidet.
Den, der immer Schlichter und Richter ist.
Ich rufe den Goldenen Avatar!
  06.12.2011, 16:46
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich hatte gehofft, dass der Pilger noch irgendwie relevant wird, aber leider stand er nur in der Gegend herum als ich am Baum war und hat mich nur angesehen.

Als ich dann ein Stück vom Baum entnommen hatte, griff er mich mit den Worten: "Für Kynareth!" an. Ich musste ihn daraufhin, zusammen mit den Zweiglingen ins Jenseits befördern...

Schade, dass die Quest bei mir verbuggt ist.  :(
  06.12.2011, 19:04
  • Offline