Nirn.de

Gast

Thema: Bug ! Crashes to Desktop. Skyrim crashed ständig  (Gelesen 7716 mal)

  • Bettler
    • Neuling
Hallo an alle !

ich bin neu hier, deswegen entschuldige ich mich vorweg, wenn dieser Post am falschen Ort sein sollte.

Folgendes : ich habe vor ein paar Tagen Skyrim installiert. Alles verlief richtig, und mit grosser Vorfreude startete ich das Spiel. Es klappte auch gut bis irgendwann nach einer Stunde das Spiel einfach auf einmal verschwand und ich meinen Desktop vor den Augen hatte. Naja kann ja mal passieren, also starte ich das Spiel einfach neu. Das selbe wiederholte sich aber immer wieder und das seit ich das Spiel installiert habe. Da ich via Steam spiele, habe ich auch die letzten Patches.

Ausser den crashes habe ich nichts anderes zu bemängeln, auch keine Texturenbugs oder komplette Systemcrahes.
Ich konnte auch keine Regelmässigkeiten feststellen, es passierte manchmal nach Stunden, machmal im 10 Minutentakt, in Dungeons oder in Städten, in Kämpfe oder während ich mal abwesend war.

Ich denke nicht, dass es an meinen Systemeinstellungen liegt. Ich habe einen Quad Core Prozessor mit 4 GB, eine NVIDIA 440GT 1GB Graphikkarte und spiele mit Windows Vista x32.
Mehr Details kenne ich nicht auswendig aber falls es eine Rolle spielt kann ich natürlich genaueres angeben.

Ich Spiele mit mittlerer Qualität und in der nativen Auflösung.

Es ist vielleicht von Wichtigkeit zu wissen das ich ähnliche Probleme mit CS:S habe : dort minimisiert das Spiel sich selbständig, aber es verschwindet nicht.

Ich bin ein ziemlicher Noob also bitte tolerant sein ;)

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Doom.
  16.12.2011, 13:53
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Probier mal 4GB Skyrim, starte das statt dem Launcher, damit kann Skyrim die 4GB RAM ausnutzen.
  16.12.2011, 13:58
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Bettler
    • Neuling
Danke für die schnelle Antwort. Ich werde das gleich mal heute Abend ausprobieren und sage dir / euch bescheid ! =)
  16.12.2011, 14:03
  • Offline


Cid

  • Anwärter
    • Klingen
Hatte das ganze auch eine Weile, ist aber nach dem 1.3 Patch behoben gewesen.

Versuch sonst mal in der Steam Bibo Rechtklick auf Skyrim - Einstellungen - lokale Daten - Fehler beheben.

Vielleicht hilft es ^^
  16.12.2011, 14:37
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Also ich hab das mit dem 4gb patch ausprobiert fuktionniert nicht :(
Sehr dumme Frage : wie kann ich nachschauen welchen Patch (1.3) z.Z installiert ist ?
  17.12.2011, 13:00
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Dazu musst du dich im Spiel befinden. Im "System"-Menü (aufzurufen mit Escape) steht unten links die Versionsnummer, aktuell wäre 1.3.7.0.
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  18.12.2011, 17:16
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Got it, danke :)

By the way, mit niedrigen Graphikeinstellungen und dem 4gb patch läuft das Spiel. Ich habe 6 Stunden durchgezockt und keinen Crash gehabt. Ein bisschen schade auf niedrig zu spielen, aber wenn's nicht anders geht....

Wenn ich mich erlauben darf : andere Frage. Alle meine Steam Spiele minimieren sich manchmal mitten im Spiel. Keinen crash, nur einfach zum Desktop minimieren. Alles Spiele.
Hat jemand eine Idee?
  19.12.2011, 09:01
  • Offline


Cid

  • Anwärter
    • Klingen
Guten Morgen und sorry das du warten musstest .

Sag mal hast du die Steam Community ausgeschaltet ???

Die startet nämlich mit ner bestimmten Tastenkombination und leider ist diese auch häufig in Spielen nötig ^^

Steam - Einstellungen - im Spiel


Grüße

Cid
  22.12.2011, 08:19
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Hey.

Nein die Steam Community ist nicht ausgeschaltet.
Ich denke wirklich, dass das Problem an irgendwelche unsichtbaren Pop-ups liegt. Doch ich sehe keine andere Lösung als eine Formatierung, aber leider habe ich keine Windows CD :(
Aber naja, danke für die Hilfe
  02.01.2012, 09:20
  • Offline


Cid

  • Anwärter
    • Klingen
Eine Formartierung ist nun nich unbedingt das Heilmittel ...


Versuch doch mal die SPiele als Administrator zu starten :)
  02.01.2012, 10:06
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ja das hab ich schon. Wie gesagt sind ja die Steam Spiele (hab keine andere mehr, aber ich hab vor Monaten Cod4 gespielt und das lief bestens) die Probleme bereiten.

Was sonst die Ursache sein könnte : ich habe seit neuestem eine neue Graphikkarte. aber die Driver sind alle mit der mitgelieferten CD installiert worden..
  02.01.2012, 11:07
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Du solltest wirklich mal probieren, die Steam-Community abzuschalten. Ich denke, das wollte Cid mit seiner Bemerkung eigentlich vorschlagen.
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  02.01.2012, 11:14
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
oh ! ich dachte er meinte ich sollte sie angeschaltet haben da sie in bestimmten Spiele nötig ist.
Ok, dann werde ich versuchen sie auszuschalten,  mal sehen was passiert.
Dazu muss ich aber sagen, dass ich die Spiele wie z.b Fable3 mal auch ohne Steam gestartet habe ( also direkt vom exe ) und normalerweise immer im Offline Modus spiele, damit ich gewisse popups vermeinden kann.
  02.01.2012, 11:19
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Vielleicht liegts ja gar nicht an Steam. Bei mir gehts auch hin und wieder auf den Desktop und ich glaub das liegt an Programmen bzw. Updates (und Aufforderungen dafür) die nichts mit Steam zu tun haben. Nachdem meine Netzwerkkarte ihren Geist aufgegeben hat hab ich eine Woche im Offlinemodus gespielt und da hat sich nicht geändert.
Bei mir wars übrigens  auch so das sich das Spiel bei mittleren Grafikeinstellungen ohne Meldung verabschiedet hat, bei niedrigen nie. Vermute das da etwas überhitzt, mittlerweile hab ich mir ein neues Gerät zugelegt und habe das selbe bei sehr hoch und hoch   ;)
  02.01.2012, 11:38
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ja ich bin auch der Meinung, dass es nicht unbedingt an Steam liegt, sondern eher an meinem Computer. Das komische ist nur, dass ich den pc jetzt 3 Jahre habe und ich bis jetzt nie solche Probleme hatte, sei es bei COD4 oder andere Spiele. Es passiert nur seitdem ich 1. die neue Graphikkarte habe 2. Steam installiert habe. Ob online oder offline ändert bei mir nichts.

  02.01.2012, 11:46
  • Offline


Cid

  • Anwärter
    • Klingen
Kann es sein das die alten Grafikteiber mit den neuen kolledieren ???

Ich hab leider keine Ahnung :(
  02.01.2012, 12:04
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Lad dir mal den aktuellen Grafikkartentreiber vom Chiphersteller runter (nVidia oder ATI/AMD), nicht den Treiber des Kartenherstellers (z.B. MSI, Gigabyte usw.).

Ich weis nicht wie das bei ATI-Treibern aussieht, aber die Setups der neueren nVidia-Treiber ermöglichen eine komplette Neuinstallation, inkl. deinstallation des vorhandenen Treibers.
  02.01.2012, 12:11
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Bettler
    • Neuling
Die Karte ist eine nVidia Geforce.

Sorry wenn ich so doof frage aber ich kenne mich mit Hardware wirklich sehr schlecht aus : ich soll also auf der Nvidia Seite die aktuellen Treiber für meine Graphikkarte runterladen, und mit dem Setup auf der CD die Treiber desintallieren oder neuinstallieren?

Werde das heute Abend auf jeden Fall machen, danke.
  02.01.2012, 13:23
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Lade hier den Treiber für deine Grafikkarte und dein Betriebssystem herunter und starte das Setup. Wähle die benutzerdefinierte Installation und wähle im weiteren Verlauf aus eine komplette Neuinstallation durchzuführen. Die alten Treiber werden dann selbstständig deinstalliert.

Dein Computer wird übrigens während des Installationsvorgangs zweimal neugestartet.
  02.01.2012, 13:30
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Bettler
    • Neuling
Ok, will do danke dir. Könnte gut sein, dass es daran liegt, denn ich bekomme beim booten eine Fehlermeldung "Die Graphikkarte konnte nicht gefunden werden". Da aber alles "normal" aussah, habe ich mir da nichts gedacht. ( jep, nicht sehr clever ich weis ).
« Letzte Änderung: 02.01.2012, 17:15 von doom78 »
  02.01.2012, 13:34
  • Offline