Nirn.de

Gast

Thema: Gesamte Bibliothek von Tamriel  (Gelesen 7836 mal)

  • Bettler
    • Neuling
Hallo!

Ich bins mal wieder :)
Hier gibts jetzt die gesamte Bibliothek von Tamriel zum Downloaden.
Es sind insgesamt 538 Bücher auf 1956 Seiten. Das macht 533.165 Wörter. Also viel Spass beim Lesen und verbreiten ;)
Leider gibts immer noch kein Inhaltsverzeichnis vorne :(  Ich hab zwar eins erstellt, und im PDF funktionierts auch, aber im Ebook hab ichs leider nicht hinbekommen.
Wenn sonstige Verbesserungsvorschläge, oder Wünsche bestehen, dann immer her damit :)

Links:
PDF   (5,87 MB)
EPUB (2,39 MB)
MOBI (für Kindle) (3,2 MB)




LG
Cyber
  18.12.2011, 20:14
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
WOW, das ist ja gigantisch! :eek:
Die gesamte Bibliothek Tamriels... heißt das, dass da wirklich alle Bücher aus allen bisherigen TES-Teilen drin sind? Wenn ja, kann ich es mir ja ab jetzt sparen, alle Bücher, die ich finde zu sammeln und in mein Haus zu stopfen.
Vielen Dank dafür. :)

@Môr: Ich glaube nicht, ABC für Barbaren habe ich beispielsweise afair nur in Morrowind gefunden.
edit: Hä? War da gerade nicht noch ein Post von Mor?
  18.12.2011, 20:33
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich hab nichts gelöscht ;)

Es sind die Bücher von Daggerfall, Morrowind, Oblivion und Skyrim.
  18.12.2011, 20:40
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Echt Wahnsinn. Wegen dir überlege ich mir, mir einen Kindle zu kaufen.
Aber eine kleine Kritik hab ich doch. Du hast doch in der PDF verschiedene Bände unter einem Titel zusammengefasst. Ist ja auch gut so, nur bei "Vampire der Iliac-Bucht" und "Vampire von Vvardenfell" hast du das vergessen. Schmählert aber nicht deine großartige Leistung, nur ein Hinweis für die nächste Version.

edit: Hä? War da gerade nicht noch ein Post von Mor?

Ja, war. :lachen:

We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  18.12.2011, 20:50
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Echt Wahnsinn. Wegen dir überlege ich mir, mir einen Kindle zu kaufen.
Aber eine kleine Kritik hab ich doch. Du hast doch in der PDF verschiedene Bände unter einem Titel zusammengefasst. Ist ja auch gut so, nur bei "Vampire der Iliac-Bucht" und "Vampire von Vvardenfell" hast du das vergessen. Schmählert aber nicht deine großartige Leistung, nur ein Hinweis für die nächste Version.

edit: Hä? War da gerade nicht noch ein Post von Mor?

Ja, war. :lachen:
Zerstör' doch nicht die Illusion! ;)
  18.12.2011, 20:58
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Starke Leistung! Bravo! Gratulation!

*hach*
Da habe ich ja was zu tun!  :D
De caligine clamavi ad te Lumine.
  18.12.2011, 21:18
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Danke, Cyberfips, das nimmt ja wirklich gigantische Ausmaße an. :D

Das einzige, was ich noch zu bemängeln habe, liegt nicht in deinem eigentlichen Aufgabenbereich und zwar sind das nicht hundertprozentig rechtschreibsichere Übersetzungen aus dem Almanach.
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  18.12.2011, 22:11
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Knapp 2000 pdf Seiten, ist ja der Wahnsinn, ab auf mein Kindle damit.
Vielen Dank!
  19.12.2011, 00:48
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber da ich mir nun auch die Datei einmal in epub für den Oyo und einmal auf pdf für meinen EeePC runtergeladen habe, komme ich nicht umhin mich zu bedanken.
Also: Vielen Dank!
  22.01.2012, 18:35
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
ich kanns nicht downloaden. bei pdf wird mir nichts zum anklicken angezeigt, nur das ich mich registrieren soll.
die anderen formate kenn ich gar nicht. ich nehme aber an das es ebooks sind und so was hab ich nicht.
schade, hätte gerne ein paar bücher gelesen :(

edit: danke jetzt hats geklappt, war ein wenig verpeilt.

noch ein edit: argh ich kann keine pdf dateien öffnen. weiß jemand mit was das geht


vergesst das alles, ich kanns jetzt lesen :) danke für den dowload. boa bin ich heute verpeilt
« Letzte Änderung: 22.01.2012, 19:13 von Sylinga »
Fus-ro-Yeah
  22.01.2012, 18:55
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ich will ja kein Arsch seien, aber das ist illegal was ihr da macht und könnte Nirn.de ärger bereiten, postet es wenigstens nicht als Hyperlink, denn dann sollte es nach meinem Wissen nicht rechtswidrig seien, den link zu posten
  28.01.2012, 14:41
  • Offline
  • http://assassine.hat-gar-keine-homepage.de


  • Protektor
    • Kriegergilde
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  30.01.2012, 10:57
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Vielen Dank für die Mühe. Jetzt habe ich genug Lesestoff für mein Smartphone.  :)
  30.01.2012, 13:00
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
inwiefern illegal?

Die Bücher und ihre Texte sind Eigentum von Bethesda. Sie haben Schriftsteller dafür engagiert.
Eigentlich müsste man die Texte alle kaufen.
Keiner darf sie veröffentlichen, sonders sie sind Teile des Spiels.

Moddi  ;)

PS: Danke schön!
  31.01.2012, 15:14
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Auch nicht Übersetzungen der Originale, was ja dann quasi eine gewisse kreative Eigenleistung wäre (zumindest bei den Teilen, die nicht bereits ins Deutsche übersetzt worden sind) (Ich habe wenig bis keine Kenntnisse im Urheber- und Medienrecht)
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  31.01.2012, 15:34
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Das ist doch eh blabla, Texte aus TES-Spielen gibts schon seit Ewigkeiten auf der Imperial Library und überall sonst.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  31.01.2012, 15:56
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Eben, auch im Almanach z.B. ist eine Textsammlung vorhanden. Spielt da nicht auch die (Un)Entgeltlichkeit eine Rolle?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  31.01.2012, 16:58
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Nein, dann wäre digitale Piraterie ja legal :D, die geben das Zeug ja auch unentgeldlich weg
  31.01.2012, 18:37
  • Offline
  • http://assassine.hat-gar-keine-homepage.de


  • Protektor
    • Kriegergilde
Auch wieder wahr... *self-fail*  :bang:

Aber wo liegt dann die Grenze? Ich mein, ich denke nicht, dass die Sammlung im Almanach illegal ist, und die aus diesem Thread eher auch nicht, sonst hätten die Admins ja längst eingegriffen...
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  31.01.2012, 19:44
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Keine Ahnung warum, aber die von Bethesda haben sich ja auch nie gemeldet liegt vielleicht daran, dass es ihnen viel wichtiger ist die Community auf ihrere Seite zu haben. Ich meine Bethesda hat wo anderes seine Probleme(Siehe HauptQuests[zumindestens TES])
  31.01.2012, 19:56
  • Offline
  • http://assassine.hat-gar-keine-homepage.de