Nirn.de

Gast

Thema: Beitreten in einen Clan  (Gelesen 4269 mal)

  • Aspirant
    • Magiergilde
Man lernt ja nun schon zu Beginn des Spiels mehrer Clans kennen (Am bekanntesten die Grau-Mähnen und die Kampf-Geborenen).
Ist es möglich im Laufe des Spiels irgendeinem Clan beizutreten? (Klingen zählen wohl nicht als Clan, oder :huh:)

Moddi
  05.01.2012, 16:45
  • Offline


SuperChar

Spoiler
- Dunkle Bruderschaft
- Magiergilde
- Die Gefährten (Kämpfergilde)

Sind ja im allgemeinen ein "Clan". Gilde steht ja so ungefähr dafür. Aber Grau-Mähnen und anderen nicht soweit ich weiß.

Du kannst dich aber zwischen den Sturmmänteln und den Kaiserlichen entscheiden.

Auch die Klingen würde ich als Clan bezeichnen. ;)
« Letzte Änderung: 05.01.2012, 16:49 von ENC »
  05.01.2012, 16:47
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Ein "Clan" ist ja nichts anderes als eine "Familie", von daher wird das schwierig, wenn du nicht grad in einen einheiratest. Einer Gilde (Assassinen, Diebe, Magier) / Fraktion (Sturmmäntel/Kaiserliche, Gefährten, Klingen(?)) kannst du natürlich beitreten, aber die meinst du ja vermutlich nicht, oder?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  05.01.2012, 16:49
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Das wusste ich jetzt auch, danke, aber ich suche eher sowas, wo man sein eigenes, legales Clan-Haus hat und seine kämpferische Familie hat und auf der Straße angesprochen wird hei ihr seid doch, der von "Denen".
Auch bitte nicht die Gefährten, die sind nah dran, aber ich hätte das eher gerne als ein Clan mit "Nachnahmen", wie Grau-Mähne und nur eienr Rasse im Clan

Moddi  :) Hoffentlich gibts sowas

Edit: @Morag Tong: Nein, meinte ich nicht, danke! Vielleicht wirklich in den Clan einheiraten :)
  05.01.2012, 16:51
  • Offline


SuperChar

Dachte ich mir eigentlich auch, da du ja schon länger bei uns bist und bestimmt schon mitbekommen hast was für "Gilden" bzw. "Clans" (die Dunkle Bruderschaft betitelt sich selbst ja als "Familie" also kann man das auch einem Clan gleichsetzen ;)) man beitreten kann.

Einheiraten hört sich durchaus legitim an, aber ob man dann auch als zum Beispiel "Kampf-Geborener" angesehen wird weiß ich nicht. :(
  05.01.2012, 16:54
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Ja, das wird schon schwierig. wollte halt nur wissen, ob´s so einen Clan gibt, wo man hinkommt heiratet/2 Quests erfüllt und dann ein angeseher Mensch mit großer ehrenvoller Familie ist. Ich werd wohl weiterbei den Gefährten bleiben....

Moddi, Danke!  :|
  05.01.2012, 17:05
  • Offline