Nirn.de

Gast

Thema: Die Ebenen von Oblivion  (Gelesen 1820 mal)

  • Bettler
    • Neuling
... die Bethesda uns nicht geben will. Bes hat für alle anderen Ebenen, außer die von Merunes Dagon (für Blut) und Sheogorath (für Käse), keine Drehgenehmigung bekommen. ^^


Ich suche alles was man im entferntesten als Oblivion Ebene bezeichnen kann. Also Reiche der Daedra Fürsten. So etwas wie die Shivering Isles, ich weiß, ist very expansive. Aber auch gern kleinere Sphären wie z.B. die Spire Sphären der Lost Spires. Also im Grunde einen Dungeon(Internal) Mit neuem Himmelstexture und eventuell einigen neuen Texturen, ist völlig ausreichend.
Questen nicht nötig. Einfach nur das man das Gefühl hat, man betritt mit dem Dungeon die Sphäre eines anderen Fürsten.

Als Anregung:
Malacaths Reich - nur Oger und Orks. Keine Menschen oder Elven.
Molag Baals Reich - keine Mer nur Monster. Skampe, Trolle, Goblins, Daedroths.
Asuras Reich - Treibende Inseln im Nichts mit Tieren und ewigen Zwielicht aber wunderschön.
Meridias Reich - Geister, Zombies, Liche

Insel Bauen, verrückt-passenden Himmel drüber, schicken Dungeon drunter, respawn nicht vergessen. Als Eingang ein Obliviontor oder etwas in der Art, also ein dimensionaler Übergang, Story nicht nötig. Auf Kompatibilität achten. Vielleicht gibt es ja schon ähnliches, für Links wäre ich dankbar.

Danke.
« Letzte Änderung: 15.01.2012, 14:42 von Zonerider »
  15.01.2012, 14:39
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Es ist eine Sache, eine schön gestaltete und durchdachte "Nebenwelt" zu erschaffen. Eine völlig andere ist es, etwas abzubilden, was bereits beschrieben wurde.
Um die Welt einer Daedra-Gottheit abzubilden, muss man sich an das halten, was Bethesda bisher dazu gesagt hat. Ich denke, so ein Projekt würde kaum jemand wagen, denn es würden viele Experten sofort aufschreien und Unzulänglichkeiten und Verfälschungen aufzeigen.

Deine Anregung zeigt schon, wie gefährlich das ist: Die Schreibweise ist Elfen, Molag Bal und Azura  ;)
Und schon die paar Worte zu Molag Bals und Azuras Reichen sind als (Teil)Beschreibungen nicht korrekt.

klarix :klarix:
  15.01.2012, 15:30
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Bettler
    • Neuling
Nun ja, nach dem Tod von Martin und der Zerstörung des Amuletts sollten die Tore Oblivions ja weit offen stehen und nicht versiegelt sein. Bes erfindet die Scrolls ja mit jeder Version eh fast neu.

Wie dem auch sei, wer sagt es soll nur 19 Reiche geben. Dann erfinden wir eben neue Götter. Oder auch keine. Ich suche halt Dungeons die man mit Fantasie so sehen kann.
  16.01.2012, 13:00
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Es erfordert keinen Daedrafürst um eine neue Ebene in Form einer Minderglobule zu schaffen, die selbst irgendwo liegen kann. In Oblivion, Aethaerius, Mundus oder gar im Nichts. Die gemalte Welt ist so eine Minderglobule.
  16.01.2012, 13:50
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Bettler
    • Neuling
Ja richtig, oder das Paradies. Gibt es Mods die solchen "Minderglobule" entsprechen. Wie gesagt die Spires hab ich schon.
Ob nun Bal oder Baal... Gandalf hatte auch viele Namen.  :ugly:
Tamriel war nur durch den Verrat Akatoschs mit seiner Septim Konkubine von Oblivion getrennt, nun sollte es wieder im Schoße Oblivions sein, wo es hingehört. ^^ Aber von Bes werden wir die fehlenden Ebenen eh nie erhalten.
  16.01.2012, 14:02
  • Offline