Nirn.de

Gast

Thema: Rekruten für die Klingen  (Gelesen 31292 mal)

  • Zauberer
    • Magiergilde
Nach Abschluss von Alduins Mauer kann man ja 3 Begleiter für die Klingen rekrutieren.
Spielt das irgendeine Rolle wen man nimmt, außer dass die dann in den Tempel ziehen?
Und wie verhält sich das mit der Quest Paarthurnax?
Also, könnte ich z.B. einfach Housecarls die mir nicht gefallen für die Klingen rekrutieren?

Nach 391 Stunden, 30 Minuten, 6 Sekunden, 45 Levelaufstiegen, 101 Obliviontoren (Karte), 238 Quests, 5113 Kills, 672 Witzen,
15 Beitritten, 53 Beförderungen, einer Degradierung, 2 Rauswürfen und 5 Krankheiten
bekam Sinderion den 100.Nirnwurz überreicht
  10.02.2012, 17:48
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Du kannst auch Huscarls dahin bringen.
Doch aufgrund sich gegenseitig behindernder Skripten, ist es möglich, den ehemaligen Huscalr wieder in seiner Heimatstadt anzutreffen. Vor allem wenn der Krieg ausbricht. Aber sie haben mit Dir nichts mehr zu tun.

Und wie verhält sich das mit der Quest Paarthurnax?

Was meinst Du damit? Vielleicht findest Du hier (oder in der "Nähe") eine Antwort.

klarix :klarix:
  10.02.2012, 18:43
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Reisender
    • Neuling
also ich hab bisher immer nach beendigung der hauptquest die leute zu den klingen bringen. du kannst jeden begleiter hinschaffen. also auch leute die du dafür bezahlst, sven oder faendal, uthgert, farkas, vilkas und alle möglichen von gefährten...alles was dir halt folgen mag. bezahlt oder aus freundschaft.
Fus-ro-Yeah
  10.02.2012, 20:15
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Begleiter aus der Dunklen Bruderschaft wird Delphine nicht annehmen.
Überhaupt haben die Klingen (bzw. ihre Skripte) Probleme mit der Dunklen Bruderschaft.

klarix :klarix:
  10.02.2012, 20:23
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Zauberer
    • Magiergilde
Ok, hab jetzt Aranea Ienith, Jenassa und Argis... (der Housecarl von Markarth) für die Klingen rekrutiert.

Nach 391 Stunden, 30 Minuten, 6 Sekunden, 45 Levelaufstiegen, 101 Obliviontoren (Karte), 238 Quests, 5113 Kills, 672 Witzen,
15 Beitritten, 53 Beförderungen, einer Degradierung, 2 Rauswürfen und 5 Krankheiten
bekam Sinderion den 100.Nirnwurz überreicht
  10.02.2012, 22:16
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Aranea ist fast zu schade zum "abgeben". Selten eine so effektive Begleitung gehabt.
Wenn man Paarthurnax nicht getötet hat, wird man auf sie nicht mehr zugreifen können.

klarix :klarix:
  10.02.2012, 22:41
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Kann man es eigentlich irgendwie schaffen alle Klingen-Rekruten anzuwerben und Paarthurnax am Leben zu lassen?
  13.02.2013, 11:25
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Ja, die Rekrutierung ist ja bereits nach der Quest "Alduins Mauer" möglich. Wirbst du alle 3 Klingenanwärter an, bevor Esbern dir aufgibt, Paarthurnax zu töten, kannst du diesen dann natürlich am Leben lassen.
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  13.02.2013, 12:09
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Danke, ich habe gerade Alduins Mauer und Alduins Fluch verwechselt  :ups:  Könnte man erst Rekruten aufnehmen nach Alduins Fluch wäre es schwer Esbern aus dem Weg zu gehen ... Egal, so klappt es ja dann bestimmt :) Danke nochmals!

EDIT: Gibt es eigentlich Rekruten, die aus Sicht der Lore nicht in Frage kommen? Ich meine, gibt es Vorurteile seitens einer Rasse gegenüber den Klingen? Oder waren es immer nur Kaiserliche? Das Personen mit einer Hintergrund-Geschichte nicht in Frage kommen ist mir klar ;)
« Letzte Änderung: 13.02.2013, 12:31 von GreenGiant360 »
  13.02.2013, 12:24
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Im Vorgänger konnte man neben den Kaiserlichen auch Bretonen, Rothwardonen und Nord in den Reihen der Klingen sehen (auch Delphine dürfte Bretonin sein). Bei diesen Rassen dürfte es also überhaupt keine Probleme geben. Ansonsten: In Oblivion konnte der Spieler den Klingen beitreten, gleichwelcher Rasse er angehörte. Diesen Maßstab würde ich auch jetzt anlegen -> alle Rassen möglich. Glaube sogar, dass es in Morrowind auch "Argonier-Klingen" gab.

Zugegeben wirkt es etwas eigenartig, als Altmer den Klingen beizutreten, die von den Thalmor gejagt werden.
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  13.02.2013, 13:39
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Ok, dann kann theoretisch jeder mit einer entsprechenden Hintergrundgeschichte ausgestattet werden und beitreten. Ein Altmer könnte ja eine negative Vorgeschichte mit den Thalmor haben und deshalb beitreten wollen?!

Dann wird sich mein Charakter (ein Rothwardone) ab sofort auch als Rekrutierungsoffizier versuchen :D
« Letzte Änderung: 13.02.2013, 14:04 von GreenGiant360 »
  13.02.2013, 14:03
  • Offline