Nirn.de

Gast

Thema: Talos Rasse und Shors Verbleib  (Gelesen 4050 mal)

  • Legionär
    • Legion
Er sagt auch, dass Elden Root und Elden Grove das gleiche ist...
Wo sagt er das? :o Ich konnte die Stelle nicht finden.

Des Weiteren ist bei dem Artikel zu Tiber Septim groß angemerkt, dass er überarbeitet werden muss, dazu gehören auch die Quellen. Dennoch wird die Arkturische Häresie bei den Geburtsdaten verlinkt.
  21.03.2012, 21:49
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich denke die Tatsache dass Bethesda ihn in Morrowind als Kaiserlichen modelliert hat und sein Nachkomme Uriel VII ebenfalls Kaiserlicher war wiegt wohl schwerer als die Aussagen des Reiseführers.
Denke ich nicht - Ingame Literatur > Ingame Darstellung. Balmora wird auch als eine große, lebedinge Stadt beschrieben und ist Ingame nicht mehr als ein kleines Dorf. Man sollte sich eher auf die Darstellung in den Quellen verlassen, als auf die Kompromisse in den Spielen.
Zitat von: Felidae
Jedenfalls, wenn er das tatsächlich nicht immer ganz ernst meint, dann sollte er das deutlich machen und nicht erwarten, dass alle anderen es auch richtig verstehen.
Zitat von: Mawell A.F.
Der Grund warum Frauen nichts in der Politik, nicht mal in Diskussionen, zu suchen haben. :3 <--- Smiley überlesen...ganz große Leistung
  21.03.2012, 22:30
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Sowohl die arkturische Häresie als auch der Reiseführer scheinen sich ihrer Sache sehr sicher zu sein, aber ob sie richtig sind ist dadurch nicht erwiesen. Und die Häresie besagt nur das er in Hochfels geboren worden sei.

Schöne Zusammenfassung unter der Überschrift "so ganz genau wissen tut ma nix"... ;)

Aber ich mag solche Fragen, sowas find ich immer ganz spannend, von daher:

Also erst einmal vielen Dank für die zahlreichen und ausführlichen Antworten.

Danke für die Frage :)

Was Maxwell da sagt, kann ich eigentlich nur unterschreiben, im Zweifel ist die Literatur trotz aller Bedenken wesentlich stichhaltiger als die Ingame-Umsetzung (vgl. nur z.B. Sutch in Oblivion...)

"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  21.03.2012, 22:54
  • Offline