Nirn.de

Gast

Thema: Doppelte Schatten in 3D! (Eventuel ab Patch 1.5?)  (Gelesen 2879 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Also ich hab schon über hundert Stunden Skyrim auf 3D gespielt und war eigentlich mit der Qualität zufrieden!
Doch seit letzter Zeit stimmt die 3D Grafik nicht mehr, weil, wie ich es vermute die Schätten und die darin enthaltenen Reflexionen stören!
(Die Nvidia 3D-Testbilder sind alle OK!)

Bei 3D sind die Schatten z.B.: rechts und links von einem Baum, oder einem Stuhl! Das gibt ein richtigs optisches Durcheinander! geht einfach nicht auf und stört!
Oder auf einer Brücke sind die Schatten der Mauer nun auf beiden Innenseiten entlang zu sehen, als wenn von beiden Seiten die Sonne scheinen würde!

Kann's auch ein Hardware Fehler sein? Vielleicht bei der Grafikkarte?
Aber eigentlich sind ja sonst die Objekte gut in 3D... nur die Schatten sind doppelt!

Haben das andere auch festgestellt?
Und - was kann ich ändern, damit die 3D grafik im Schattenbereich wieder stimmt?
« Letzte Änderung: 25.03.2012, 18:29 von Helveterix »
  25.03.2012, 18:26
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Irgendwelche Mods installiert?

Schalt mal im Treiber das Ambient Occlusion aus, wird da glaube ich "Umgebungsverdeckung" genannt.

Im Zweifel mach am Besten einen Screenshot, dann lässt sich das besser beurteilen.
  26.03.2012, 11:35
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Vielleicht könnte ich mit einem ähnlichen Problem aushelfen.  :ugly:

Exakt seit Patch 1.5 habe ich haufenweise sich schnell verändernde dunkle Schatten auf dem Boden. Sieht manchmal wie ein missglückter Strichkode aus. Mangels Idee, wo mit der suche anzufangen ist, hab ichs bis jetzt zähneknirschend gelassen und hoffe auf Besserung mit Patch 1.6.

edit: ich spiele von Anfang an modfrei.



« Letzte Änderung: 26.03.2012, 11:54 von narsa gra-surki »

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  26.03.2012, 11:50
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Streifenartige Schatten sind ein Indiz dafür das mit der Grafikkarte was nicht stimmt. Doch vorher sollte das Ambient Occlusion wie erwähnt ausgeschaltet werden. Bei nVidia kam das entsprechende Treiberupdate kurz vor dem Patch 1.5 und da AO vermutlich von der Engine Anweisungen zur korrekten Berechnung braucht liegt nahe das Diese mit dem Patch 1.5 kamen. Denn Spiele die nicht damit angeben mit AO ultratoll auszusehen haben dadurch eher sonderbare Grafikerscheinungen wie komische schwarze Wolken um z.B. Strommasten usw. Ich weis allerdings nicht ob ATi inzwischen auch eine AO-Unterstützung bietet. Sollte es das nicht sein, den Treiber neu installieren, nVidia bietet die Option eine vollständige Neuinstallation durchzuführen, das heißt den alten Treiber vorher zu deinstallieren. Ansonsten bitte Screenshot.
  26.03.2012, 14:00
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Neuling
    • Neuling
Nein, nein, habe alles neu installiert... Es sind auch keine undefinierbare Schatten, sondern die Schatten (in 3D!) z.B.: rechts und links von einem Baum, oder einem Stuhl! Oder auf einer Brücke sind die Schatten der Mauer nun auf beiden Innenseiten entlang zu sehen, als wenn von beiden Seiten die Sonne scheinen würde! Das bei 3D das eine Auge das Objekt näher und das andere weiter sieht ist ja richtig! Di 3D objekte und der eigene Schatten (des Helden) ist korrekt! Aber schon bei der Begleitperson sind die beiden Schatten so auseinder, dass sie in 3D nicht zusammenpassen!

Scrennshot ist bei 3D ist nicht möglich, bezw. bringt nichts! Auch mit Steam nicht, da wird nur ein 2D draus! Aber du kannst Dir es ja so vorstellen, als wenn zwei verschiedene Lichtquellen linkk und rechts auf ein objekt scheinen!


Habe die Umgebubgsverdeckung deaktiviert: Ohne Erfolg, die Schätten lan der linken und rechten Innenseite u.a. sind geblieben!

Könnte auch die NViidai Vision Brille nicht mehr recht funktionierem? Könnte sein, das ich mich an die gesteossen habe.. Andernseits ist das NVidia 3DTestbild hervorragend!

Auch habe ich versucht in der -..-.ini datei unter "bDrawingShadows=0" den Schatten abzustellen: funktioniert auch nicht, die Schatten werden weiterhin dargestellt und zwar von allen!

Wie kann ich sonst die Schatten abstellen?!!!!
« Letzte Änderung: 26.03.2012, 23:36 von Helveterix »
  26.03.2012, 19:41
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Hm, ich benutze selbst kein 3D. Aber ich glaube nicht das das was mit Schatten zu tun hat, sondern eher mit den 3D-Einstellungen.

Hast du denn mal die Einstellungsmöglichkeiten des 3D ausprobiert? Sind das vielleicht Artefakte des anderen Auges? Beim 3D wird ja ein Objekt, besonders im Nahbereich, für jedes Auge nach links oder rechts gedreht und verschoben um den 3D-Effekt zu erzielen. Wenn deine Brille vielleicht nicht mehr 100%ig syncron läuft oder die Einstellungen fehlerhaft sind werden manche Objekte vielleicht auf dem falschen Auge verschoben.
Ist das nur im Nahbereich oder auch auf Distanz? Ist das auch im Anaglyphen-Modus (Rot-Blau) so? Davon kann man Screenshots machen.
« Letzte Änderung: 27.03.2012, 07:41 von MorpheuZ »
  27.03.2012, 07:39
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Neuling
    • Neuling
Dachte auch, es könnte noch an der Brille liegen, aber dann wäre doch auch das stereokopische 3D Testbild von NVidia nicht ordnungsgemäss!?

Ich muss nur mal herausfinden, wie man die Schatten abstellt! Dann kan ich weitersehen, was sonst eventuell nicht stimmt!
« Letzte Änderung: 27.03.2012, 11:39 von Helveterix »
  27.03.2012, 11:24
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Stellt das Testbild denn Nah- und Fernbereich dar?
  27.03.2012, 12:14
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich muss nur mal herausfinden, wie man die Schatten abstellt! Dann kan ich weitersehen, was sonst eventuell nicht stimmt!
Im Ordner
Eigene Dokumente\My Games\Skyrim
bei der SkyrimPrefs.ini die Werte
fInteriorShadowDistance=0.0000
fShadowDistance=0.0000
setzen.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  27.03.2012, 12:55
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
OK, Danke,... hab ich so gemacht und die störenden Schatten und Fehlschatten sind weg!
Jetzt stört nur noch die Reflektionen des Wasser selbst - aber das war schon von Anfang an so!
« Letzte Änderung: 27.03.2012, 15:58 von Helveterix »
  27.03.2012, 15:56
  • Offline