Nirn.de

Gast

Thema: Erster DLC für Skyrim  (Gelesen 7882 mal)

  • Fremdländer
    • Neuling
Heyho Nirn,

hab was von 'nem DLC erfahren.
Folgendes:


Klappbox
Mit der Bekanntgabe des Xbox 360 Kinect-Supports für Skyrim hat Bethesda erste Infos zum ersten DLC für das Rollenspiel veröffentlicht. In der entsprechenden Pressemitteilung hieß es: "Der zusätzliche Inhalt wird die Skyrim-Spielwelt um neue Quests, Locations, Features und mehr ergänzen." Zudem bestätigen die Macher eine einmonatige Xbox 360-Zeitexklusivität.

Skyrim bekommt einen DLC. Wann, ist noch nicht bekannt.
Bethesda gibt offizielle Statements zum ersten Skyrim-DLC bekannt. Diese kommen mit der gestrigen Ankündigung des Kinect-Supports für das Rollenspiel. Kinect ist die Bewegungssteuerung der Xbox 360. Für die Konsole erscheint der DLC 30 Tage eher, einen Release-Zeitraum gab es mit der gestrigen Mitteilung jedoch nicht. Stattdessen verspricht uns Bethesda "neue Quests, Locations, Features und vieles mehr für die Spielwelt von Skyrim". Wir können also davon ausgehen, dass der Entwickler eine Erweiterung mit einem wie zuvor versprochenen, ordentlichen Umfang plant.

Skyrim erschien am 11. November 2011, nachdem es fast ein Jahr vorher auf der Verleihung der VGA 2010 enthüllt und angekündigt wurde. Bereits früh nach dem Release äußerten sich die Entwickler zu einem Skyrim-DLC. Dieser würde "ordentlich Fleisch" für die Rollenspieler mitbringen beziehungsweise einen großen Umfang neuer Inhalte mitbringen. Wir dürfen definitiv gespannt sein.
  13.04.2012, 21:55
  • Offline


  • Ritter
    • Legion
Hallo Mograblablasma

wenn man schon etwas kopiert, dann gibt man zumindest auch die Quelle an.

z.B. so: Quelle


Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  13.04.2012, 23:43
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Viel schlauer als vorher sind wir jetzt auch nicht. Erste richtige Infos werden erst kommen, wenn Bethesda es auf ihrem Blog bekannt gibt.
  14.04.2012, 16:15
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Erstes Bild vom neuen Skyrim DLC:

*klick*

Siehe Twitter/bethblog.
  17.04.2012, 01:45
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Aha. Was soll das sein? Das ist doch nie im Leben Ingamegrafik...??
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  17.04.2012, 06:28
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Niemand von Bethesda hat je behauptet, das Bild habe mit Skyrim zu tun und tatsächlich ist es aus dem heute veröffentlichten CGI-Trailer zum Spiel Dishonored. http://www.bethblog.com/2012/04/17/watch-the-debut-trailer-for-dishonored/
Also weiterwarten. ;)
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  17.04.2012, 19:22
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ich bin trotzdem zufrieden :)
  17.04.2012, 21:40
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Niemand von Bethesda hat je behauptet, das Bild habe mit Skyrim zu tun und tatsächlich ist es aus dem heute veröffentlichten CGI-Trailer zum Spiel Dishonored. http://www.bethblog.com/2012/04/17/watch-the-debut-trailer-for-dishonored/
Also weiterwarten. ;)

Bethesda hat allerdings nicht nur mich in die Irre geführt  :D
  17.04.2012, 22:43
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
  28.04.2012, 16:25
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
schnee-elfen ins spiel einfügen? die gibt es doch schon, und so wie die aussehen möcht ich keinen spielen. ich habe das gefühl, der autor von diesem kleinen text, hat sich nicht genauer damit beschäftigt, weil er sich fragt ob sie als gegner vorhanden sein werden... das sind sie aber schon. die falmer sind die schnee-elfen
Fus-ro-Yeah
  28.04.2012, 18:44
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Könnte natürlich niemals nicht bedeuten, dass sie nicht Schnee-Elfen nicht in ihrer ursprünglichen Form nicht einfügen. Nicht.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  28.04.2012, 19:03
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Ist dieser Text denn valide? Also fügt der aktuellste Patch diesen neuen Ordner hinzu, und wenn ja was ist da drin?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  28.04.2012, 19:10
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Könnte natürlich niemals nicht bedeuten, dass sie nicht Schnee-Elfen nicht in ihrer ursprünglichen Form nicht einfügen. Nicht.

das halte ich nicht für machbar. weil sie in dieser form ja aus himmelsrand vertrieben und dann vernichtet wurden. ysgramor und seine fünfhundert gefährten haben da ihren teil dazu beigetragen.
die früheren schnee-elfen gibt es nicht mehr, es gibt nur noch die falmer aus dem untergrund. deswegen halte ich diese möglichkeit einfach nicht für machbar, außer man will künstlerisch frei die geschichte ändern. aber das wäre dann wirklich zuviel.
Fus-ro-Yeah
  28.04.2012, 19:48
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Ist dieser Text denn valide? Also fügt der aktuellste Patch diesen neuen Ordner hinzu, und wenn ja was ist da drin?

Angeblich ja. Der Ordner soll DLC01 heissen und mehrere Hinweise auf Falmer-bezogene Dateien enthalten. Ich besitze Skyrim nicht für den PC, also kann ich nichts bestätigen. Mehrere Seiten berichten aber davon und man kann sich ja selbst davon überzeugen.
  28.04.2012, 20:07
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
das halte ich nicht für machbar. weil sie in dieser form ja aus himmelsrand vertrieben und dann vernichtet wurden. ysgramor und seine fünfhundert gefährten haben da ihren teil dazu beigetragen.
die früheren schnee-elfen gibt es nicht mehr, es gibt nur noch die falmer aus dem untergrund. deswegen halte ich diese möglichkeit einfach nicht für machbar, außer man will künstlerisch frei die geschichte ändern. aber das wäre dann wirklich zuviel.
Natürlich passt der Rest des Spiels furchtbar gut in die TES-Lore.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  28.04.2012, 20:11
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Nach Die Falmer: Eine Studie (Quelle) sind die verbliebenden Falmer der damaligen Zeit aufgrund der Zwangsernährung mit Giftpilzen und der Misshandlung durch die Dwemer zu den Bestien geworden, die wir nun kennen.
Aber Himmelsrand kennt beileibe genügend Höhlen, Täler und Ecken, die versteckt genug sind, als dass sie einem Stamm von Falmer über die Jahrhunderte hinweg als Zuflucht gedient haben könnten und sie vor der Vernichtung durch die Nord oder die Korrumpierung durch die Dwemer zu schützen...

Warum also nicht? Ein paar ursprüngliche Falmer, das haben sich doch einige lorekundige Fans auch in diesem Forum gewünscht.
  28.04.2012, 20:44
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Aber Himmelsrand kennt beileibe genügend Höhlen, Täler und Ecken, die versteckt genug sind, als dass sie einem Stamm von Falmer über die Jahrhunderte hinweg als Zuflucht gedient haben könnten und sie vor der Vernichtung durch die Nord oder die Korrumpierung durch die Dwemer zu schützen...
Jahrtausende. Deshalb sollte es eher unwahrscheinlich sein.
Aber Bethesda setzt auch Klingen und Akaviri gleich, erzählt, dass Martin der letzte Septim war, färbt die Geschichte neu mit Drachen ein, verändert die Geografie des Landes und v.a.m. Aus dem Hut gezauberte Falmer oder von den Psijic zurückgebrachte Dwemer, Rückkehr von Magnus aus der Zukunft und endlich die Entdeckung von Akatoshs Raumschiff - sehr überrascht wäre ich nicht.

klarix
  28.04.2012, 21:09
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Reisender
    • Neuling
ich glaube :) raumschiffe sind sogar noch wahrscheinlich. die dwemer haben ja mit maschinen gearbeitet, wieso sollten sie nicht etwas erschaffen haben um zum beispiel einen der beiden monde besucht zu haben?

gut es wäre irgendwie möglcih die falmer als spielbare rasse heran zu schaffen, aber das müsste ordentlich erklärt werden und das passt dann bestimmt nicht in einen zusatz für skyrim. da muss dann wohl ein eigenes spiel für her
Fus-ro-Yeah
  28.04.2012, 21:26
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
ich glaube :) raumschiffe sind sogar noch wahrscheinlich. die dwemer haben ja mit maschinen gearbeitet, wieso sollten sie nicht etwas erschaffen haben um zum beispiel einen der beiden monde besucht zu haben?
:mad:
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  28.04.2012, 21:52
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
ja für mich klingt das auch merkwürdig, aber das ganze hätte einen gewissen steampunk-flair. maschinen die irgendwas antreiben können auch dinge in den himmel hoch treiben

aber ich hoffe inständig das nie ein raumschiff bei the elder scrolls auftaucht, das würde mir viel von dem nehmen was ich daran liebe
Fus-ro-Yeah
  28.04.2012, 22:02
  • Offline