Nirn.de

Gast

Thema: The Elder Scrolls Online angekündigt  (Gelesen 8823 mal)

  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Was seit Ewigkeiten in Form von Gerüchten immer wieder aufkommt, ist heute bestätigt worden:

OnlineLogo.png (38.42 KB)

Es befindet sich ein MMORPG im Elder-Scrolls-Universum in der Mache. Die Zeitschrift GameInformer hat die Ehre, wie auch schon bei Skyrim, die exklusive Ankündigung mit einigen Infos in ihrem neuen Heft abzudrucken.

Entwickelt wird das MMORPG nicht von Bethesda Game Studios, sondern von Zenimax Online Studios. Diese arbeiten laut BethesdaBlog seit 2007 an dem Spiel.

Bis auf die Tatsache, dass der gesamte Kontinent Tamriel enthalten sein wird, ist bisher nichts weiteres bekannt. Man darf gespannt sein.

Update: Es tauchen inzwischen weitere Informationen auf.
« Letzte Änderung: 04.05.2012, 13:30 von Alsan »
  03.05.2012, 18:27
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ihr seid ja gar nicht so schlecht mit der Newsbereitschaft! :)

Bin mal gespannt, es werden dann ja sowieso die ersten Scans auftauchen..
  03.05.2012, 18:38
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Da bin ich ja gespannt! Bisher konnte mich kein MMORPG begeistern, fühle mich einfach nicht in die Welt hinein versetzt. Quests, NPC´s und Umgebung sind meiner Meinung nach nur auf diesem "Ich muss schnell Leveln und Monster verprügeln" Konzept aufgebaut.
Überraschen lasse ich mich natürlich gern, mal schauen was die Zeit bringt...man wird ja auch nicht jünger und gewohnte Sachen begeistern einen ja auch immer weniger!


Off Topic:

Freue mich jetzt schon auf das gemeckere von Forentrollen wie Oberscht und Co! xD
  03.05.2012, 19:14
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass daraus wirklich was wird. Für Hardcore Fans vielleicht... aber ansonsten wird es floppen.
  03.05.2012, 19:23
  • Offline


  • Vampir
    • Untot
Wenn sich Zenimax anstrengt und gute Qualität darlegt kann das schon was werden. The Elder Scrolls hat jedenfalls eine Menge Potential für ein MMORPG.
Ich persönlich weiß jedoch schon jetzt das mich das Spiel nicht ansprechen wird. Ich bin kein MMORPG Spieler.
Trotzdem werden mich die ersten genaueren Berichte über das Spiel interessieren.
"Ihr lacht über mich, weil ich anders bin? Ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid!"
"Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen." Ernst Benda (ehem. Präsident Bverfg)
  03.05.2012, 19:35
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Freue mich jetzt schon auf das gemeckere von Forentrollen wie Oberscht und Co! xD
lol xD
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  03.05.2012, 19:36
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
 :lachen:

Nunja. Ich bin ebenfalls kein MMORPG Spieler. Aber selbst große Marken bekommen einfach kein ordentliches MMO hin. Siehe dieses Battlefield Spiel da. Der MMO Markt ist einfach voll von Müll.
  03.05.2012, 19:40
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Mal ehrlich,muss denn heutzutage aus jeder Spielreihe gleich ein Onlinespiel werden? :rolleyes:
Gipfelnebel-Herrenhaus Statistiken: Runden insgesamt: 8 | Runden mitgespielt: 7 | Runden gewonnen: 6 | Runden überlebt: 4 | Rollenverteilung: 5*Gut;1*Böse;1*Drittpartei
Sieht schon ganz gut aus, aber besser geht immer.
  03.05.2012, 21:11
  • Offline


  • Vampir
    • Untot
Da wo man glaubt bzw. chancen sieht Geld und Umsatz erwirtschaften zu können, wird eingestiegen und MMORPG sind da offensichtlich keine Ausnahme. Blizzard hats ja bekanntlich vorgemacht wie es (scheinbar) geht.
"Ihr lacht über mich, weil ich anders bin? Ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid!"
"Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen." Ernst Benda (ehem. Präsident Bverfg)
  03.05.2012, 21:20
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Als nächstes kommt dann wahrscheinlich noch ein Fallout MMO und wenn sich das alles gut verkaufen sollte, sehe ich die guten singleplayer rpg´s aussterben.
CDProject zeigt wie es geht, The Witcher 1 und 2 sind meiner Meinung nach grandiose Spiele.
  03.05.2012, 22:11
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Es gab tatsächlich schon Gerüchte um ein Fallout MMO ;)
  03.05.2012, 22:25
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
ein MMO in Tamriel fänd ich persönlich großartig. will unbedingt mal den ganzen kontinent bereisen!
das problem ist, dass ein MMO keine mods zulässt. wer macht also in diesem fall aus einem guten grundgerüst ein tatsächlich gutes spiel? und wer patcht es?
Ein Elder Scrolls ohne mods kann ich mir ganz ehrlich nicht vorstellen.
Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids - und ein Quell unendlichen Trostes. - Marie von Ebner-Eschenbach
  03.05.2012, 23:10
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Es gibt mittlerweile Scans. Darf man hier leider nicht posten, darum meine völlig vorurteilsfreie Zusammenfassung: Einer zeigt einen Screenshot von zwei Figuren und Ayleidenruinen im Hintergrund. Die Engine ist dieselbe wie in SWTOR. Die Grafik sieht aus wie von irgendeinem 08/15-RPG aus 2007. Die Entwickler sind nicht Bethesda, sondern dieses andere lustige Studio, das Zenimax mal gegründet hat. Mit dabei sind welche von Dark Age of Camelot. Eine Menge der Features sind einfach mal (scheinbar) dreist von Guild Wars 2 geklaut, beispielsweise wird einiges vom Abschaffen der typischen Rollenverteilung (Tank, Heiler, Schadenmensch) gefaselt, außerdem gibt's keine Quests sondern "der Spieler kann durch die Gegend wandern und tun, wozu er Lust hat", was jawohl beinahe der Wortlaut von ArenaNet war.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  03.05.2012, 23:16
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Es gab tatsächlich schon Gerüchte um ein Fallout MMO ;)

Das gibts schon... nennt sich eben nur Fallen Earth  :D

@Topic

Holy shit! Ich bin hin und weg. Dennoch: Wie möchte man allerdings den ganzen Kontinent einbauen ohne die Land und Gebäudemassen von Oblivion, Morrowind und Skyrim zu extrem zu verändern? Was ist eigentlich mit den anderen Regionen Tamriels? Ich muss mir letztenendes kein weiteres TES kaufen, da mir jegliche Neugierde auf eine andere Provinz genommen wird, da sie schon in TESO auftaucht?!
  03.05.2012, 23:16
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Der Artikel beginnt übrigens mit "From Skyrim to Morrowind, and everything in between."
Darf man ja mal googeln, was so alles zwischen Skyrim und Morrowind liegt. :ugly:
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  03.05.2012, 23:30
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Gut, irgendwie hat sich meine Euphorie wieder gelegt, nachdem ich die Screens und Artworks gesehen habe. Leider sieht man kaum, dass es sich bei dem Gezeigten um The Elder Scrolls handelt. Würde ich nicht wissen welches Spiel das ist, könnte man das ganze auch Soul Calibur Online nennen und ich würde es nicht merken.
Schade  :(
  03.05.2012, 23:41
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Super, was da alles für Features angekündigt werden!
Persönliche Geschichte, actionbasiertes Kampfsystem mit wenigen Fertigkeiten die aber außerhalb von Kämpfen angepasst werden können, dynamische Events, epische PvP-Schlachten zwischen 3 Fraktionen, vom Spiel getrenntes E-Sport-PvP, Cross-Profession-Combos usw. usw.

Guild Wars 2 TES Online wird echt toll!

*hust*
« Letzte Änderung: 04.05.2012, 03:37 von Elessar »
~ Signatur ~
  04.05.2012, 03:35
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Das Spiel wird zum falschen Zeitpunkt erscheinen. Wenn Guild Wars 2 nicht der Bringer wird, dann das nächste MMORPG von Blizzard.
  04.05.2012, 03:36
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Matt Firor und Bethesda!!!

Ich bin da ja mit meiner euphorischen Haltung etwas vorsichtig geworden!!! Schließlich gab es genug Nieten im MMO Bereich in den letzten Jahre, aber diese Kombination ist erst einmal optimal und ich freue mich auf weitere Infos...
  04.05.2012, 08:03
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Das Spiel wird einen schweren Stand haben.
SWToR, WoW, und jetzt auch noch Guild Wars 2 und Tera, vieviel Platz bleibt da noch für TESO?
  04.05.2012, 08:44
  • Offline