Nirn.de

Gast

Thema: GTA V |OT| Grand Theft Auto Online  (Gelesen 44910 mal)

  • Protektor
    • Kriegergilde
@smuke:
Da hast du auch wieder recht. Bei GTA IV fand ich den übers Handy einstellbaren "offline"-Modus (ich weiß jetzt grad nicht, wie der richtig hieß) ganz gut, wenn ich z.B. grad auf Taubenjagd war oder so... Klar, GTA ist in erster Linie dann doch keine Lebens-Simulation, da stimme ich dir zu. Aber ein bissl darfs gerne sein ;-)

Bußgeld würde ich auch begrüßen. Bei Mafia (1) damals wars bei Geschindigkeitsverstößen so, dass man zunächst einen Strafzettel bekommen hat. Nur, wenn man dann Fahrerflucht betreibt oder ab dem 3. Geschwindigkeitsvergehen wollten die einen verhaften. In jedem Falle fände ich es schon sehr interessant, wenn die Polizei auf Verkehrsdelikte achten würde...

Und wer in GTA IV noch nie die Polizei mit Passanten gesehen hat, hat das Spiel nicht aufmerksam genug gespielt. Man sieht des öffteren mal, wie irgendein Passant von der Polizei gejagt wird und dann verhaftet wird. Und wenn die Polizei sieht, wie man angeschossen wird, greift die auch ein. Passanten ziehen sogar andere Passanten aus ihren Wagen raus...

Das sind gescriptete Ereignisse. Es gibt keinen Anhaltspunkt, weshalb der verfolgt wird. Er läuft davon, und wenn der Polizist ihn einholt, wird er per Streifenwagen weggefahren. Ganz nett, aber ohne jegliche Interaktion. Genauso wie die Verkehrskontrollen (etwa bei der East Borough Bridge oder im Booth Tunnel).

Und die Polizei macht einen Scheiß, wenn ich beschossen werde. Jedenfalls dann, wenn Missionen aktiviert sind. Und außerhalb von Missionen werde ich eigentlich in der Regel nicht beschossen (doch, einmal, als ich die Taube im Park im nördlichen Acter abgeschossen habe, wurde ich von den Lost-Gangmitglieder angegriffen - da hat mir aber kein Polizist geholfen, obwohl ein Revier dort ist (ob jetzt ein Cop in der Nähe war, weiß ich nicht)).
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  27.07.2012, 13:46
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Die Konsolen werden höchstens zur E3 2013 angekündigt. Ob sie dann noch im gleichen Jahr kommen... mitlerweile glaube ich an ein Konsolenrelease in 2014, es gibt noch zu viele Spiele für das Jahr 2013 die noch für die aktuelle Gen kommen. Und wenn GTA V dann im Frühjahr 2013 kommt, gibt es keine neuen Konsolen. R* bringen ihre Spiele immer im Frühjahr. Und da würde niemals eine neue Konsole erscheinen.
Klingt leider alles sehr logisch... naja die Hoffnung stirbt trotzdem zu letzt  :D

Zum Spiel an sich: Sehe ich eigentlich genauso wie du/wie ihr. Wie gesagt, von mir aus dürfen sie soviele Dinge einbauen wie sie wollen. Je mehr desto besser (Bikes möchte ich auch unbedingt wieder!). Solange alles aber auf freiwilliger Basis bleibt (oder zumindest nicht nach einer gewissen Zeit nervt). Was mir gerade noch einfällt... So ein Kampfsystem wie in Sleeping Dogs wäre schon nett. Ok, man spielt zwar keinen asiatischen Superkämpfer, aber ein bisschen umfangreicher als in GTA 4 dürfte der Nahkampf schon ausfallen :D

Und die Polizei macht einen Scheiß, wenn ich beschossen werde. ¨[...]
Auch das wäre sicher realistisch, aber auch hier müsste man sich fragen, ab wann es nur noch nerven würde, dass immer und überall die Polizei eingreift ;) Ich hoffe Rockstar findet ein gesundes Mittelmass, so dass der Spielspass nicht auf Kosten des Realismus unter geht.
  27.07.2012, 14:00
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Bußgeld würde ich auch begrüßen. Bei Mafia (1) damals wars bei Geschindigkeitsverstößen so, dass man zunächst einen Strafzettel bekommen hat. Nur, wenn man dann Fahrerflucht betreibt oder ab dem 3. Geschwindigkeitsvergehen wollten die einen verhaften. In jedem Falle fände ich es schon sehr interessant, wenn die Polizei auf Verkehrsdelikte achten würde...

Mafia wollte ich auch schon als Beispiel nennen. Da war die Polizei nämlich recht gut. Strafzettel gab es auch noch bei Mafia 2. Aber es gibt da halt auch einen Tempomaten... den bräuchte man dann bei GTA V auch.
  27.07.2012, 14:27
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Was das angeht, dürfen sie ruhig bei Mafia abkupfern. Habe es ja auch schon erwähnt (beim Thema Tuning), das System dort ist wirklich gut. Bevor sie aber ein Tempomat einsetzen, muss mal ein Tacho her :D … Also ich hätte nichts dagegen. Vielleicht wäre ja auch Driver: San Francisco eine Erwähnung wert (Cockpitansicht für jedes Fahrzeug) – okok, das ist jetzt schon sehr GTA-fremd. Denke nicht, dass sie so weit gehen, aber man kann ja nie wissen ;)
  27.07.2012, 14:38
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
"GTA 5: Release im Frühling 2013"
Rockstar kommt im August nicht zur Gamescom und schweigt auch weiterhin zu GTA 5. Nun werden erste Stimmen laut, dass der GTA 5 Release doch erst im Frühling 2013 durchgeführt wird, das Spiel auf einer selbst organisierten Veranstaltung oder überhaupt nicht im Rahmen einer Veranstaltung vorgestellt wird. Für einen GTA 5 Release im diesem Jahr spricht derzeit nichts mehr.

Das Rockstar GTA 5 irgendwann auf dem Markt bringen wird, ist klar und auch schon bestätigt worden, schließlich gab es bereits erste Aussagen über die Auswahl der Verkehrsmittel und die Größe der Karte. Allerdings hat sich Entwickler Rockstar bisher zurückgehalten und sich nicht zum Release von Grand Theft Auto 5 geäußert. Auch die von Medien beliebte Spielmesse Gamescom 2012 nimmt das Unternehmen nicht wahr und wird dort kein Aussteller sein. Fans freuten sich nach Veröffentlichung des Spielemessen-Trailers auf eine GTA 5-Vorstellung in Köln, Rockstar aber sagte, ein Auftritt wäre nicht vorgesehen und nahm den Spielern die Vorfreude wieder schnell aus den Segeln.

Da Entwickler Rockstar und auch Publisher Take Two das Spiel “Grand Theft Auto 5″ nicht auf der Messe in Köln vorstellen werden, waren schnelle Überlegungen, dass man vielleicht die Tokyo Games Show besucht. Diese Variante wäre aber sehr unwahrscheinlich, weil diese Spielemesse Japans weniger von den Medien aus Europa und den USA besucht wird.

Jetzt vermuten Experten, dass man das Weihnachtsgeschäft nicht mehr mitnehmen werde und GTA 5 erst im Frühling des nächsten Jahres veröffentlichen wird. Weitere Vermutungen der Gaming-Experten besagen, dass man sich auf das neue Grand Theft Auto freuen darf, da Rockstar schon längst viele Features versprochen hat und mit dem veröffentlichten Trailer auf viele neue Funktionen angespielt aber nicht ausgesprochen hat.

Quelle: http://www.digitaldaily.de/news/gta-5-release-im-fruhling-2013

EDIT:  ;)
« Letzte Änderung: 30.07.2012, 12:11 von smuke »
  30.07.2012, 10:48
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Da Entwickler Rockstar und auch Publisher Take Two das Spiel “Grand Theft Auto 5″ nicht auf der Messe in Köln vorstellen werden, waren schnelle Überlegungen, dass man vielleicht die Tokyo Games Show besucht.

Das wurde von Rockstar soweit mir bekannt schon dementiert.

Jetzt vermuten Experten, dass man das Weihnachtsgeschäft nicht mehr mitnehmen werde und GTA 5 erst im Frühling des nächsten Jahres veröffentlichen wird. Weitere Vermutungen der Gaming-Experten besagen, dass man sich auf das neue Grand Theft Auto freuen darf, da Rockstar schon längst viele Features versprochen hat und mit dem veröffentlichten Trailer auf viele neue Funktionen angespielt aber nicht ausgesprochen hat

Wow. Ganz ehrlich: Hast du dir vorher durchgelesen, was du da ge-copy-and-paste-et hast? Bei "Experten" musste ich ja schon schmunzeln, aber bei "man darf sich aufs neue GTA freuen" (inkl. der geistreichen Begründung), bin ich fast vom Stuhl gefallen...

Zum Thema an sich: Als Release-Daten kommen eigentlich nur die Zeiträume Oktober 2012 oder April 2013 in Frage (jew. +/- 1 Monat). War zumindest seit GTA III bei jedem "relevanten Teil" der Reihe so (damit meine ich III, VC, SA, IV). Wenn die PC-Spieler Pech haben, dann bleibts auch beim zeitversetzten Release.

Dass GTA V noch in 2012 erscheint, halte ich für unwahrscheinlich, da dann (selbst ein Release im Nov. 2012 unterstellt) quasi keine Zeit für die Promotion bleibt. Außerdem soll Assassin's Creed 3 ja noch vor Weihnachten erscheinen, möglicherweise will man der direkten Konkurrenzsituation entfliehen? Aber nix genaues weiß man eben nicht, deshalb würde ich mich auch zurückhalten mit Ankündigungen zum Releasetermin in Schriftgröße 74, zumal "Frühling" bestenfalls auslegungsfähig ist.

"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  30.07.2012, 11:08
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Aber nix genaues weiß man eben nicht, deshalb würde ich mich auch zurückhalten mit Ankündigungen zum Releasetermin in Schriftgröße 74, zumal "Frühling" bestenfalls auslegungsfähig ist.
ok, war vielleicht ein bisschen übertrieben :D .. schon angepasst ;)

Bin deiner Meinung, halte Frühling 2013 für realistisch und freue mich jetzt mal auf diesen Termin.
  30.07.2012, 12:12
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Ich hätt mich schon gefreut, wenns dieses Jahr noch was geworden wäre (bzw. "wird", denn man weiß es ja eben nicht...;) ), andererseits finde ich es gut, dass sich Rockstar lieber mehr Zeit nimmt, als schon ein Jahr vorher einen Releasetermin zu propagieren und dann, weil man nicht fertig wird, ein Spiel rausbringt, das bestenfalls Betastatus hat. Soll ja schon vorgekommen sein...
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  30.07.2012, 12:18
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Da stimme ich dir ebenfalls zu. Oder auch besser, als dass sie einen offiziellen Termin nennen und diesen dann zwei, drei mal verschieben. Hauptsache, das Spiel wird rundum gut, ohne grosse Bugs oder sonstige "Unfertigkeiten". Dann wird es bestimmt der würdige Abschluss von GTA (wenn nicht sogar das beste neuste Spiel) auf der aktuellen Konsolengeneration.
  30.07.2012, 13:07
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Das was du da gepostet hast, ist nichts neues. Experten sagen alle 3 Wochen was neues zu GTA. Von daher, who cares. Wer annimmt, dass GTA V noch dieses Jahr herauskommt, hat keine Ahnung von R* Firmenpolitik.
  30.07.2012, 14:39
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Wer annimmt, dass GTA V noch dieses Jahr herauskommt, hat keine Ahnung von R* Firmenpolitik.

Erleuchte uns!
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  30.07.2012, 14:46
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Sie haben die vergangenen Jahre nur ein großes Spiel pro Jahr veröffentlich. Beispiel:

2004 - GTA San Andreas
2005 - GTA Liberty City Stories
2006 - GTA Vice City Stories
2008 - GTA IV
2009 - GTA IV DLCs
2010 - Red Dead Redemption
2011 - L.A. Noire
2012 - Max Payne 3

Klar, es erscheinen noch selten parallel dazu Midnight Club, Table Tennis und Bullie. Letzteres hat sogar recht hohe Vekaufszahlen. Aber prinzipiell lässt sich sagen, R* veröffentlicht nur ein Spiel pro Jahr. Und in Anbetracht dessen, dass MP3 sich schon 1,91 Millionen Mal abgesetzt hat und bis nächstes Jahr Addon Pläne bestehen, ist ein Release für Herbst 2012 quasi unmöglich. Zumal R* seine Spiele im Frühjahr zu releasen beliebt...
  30.07.2012, 15:46
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Das was du da gepostet hast, ist nichts neues. Experten sagen alle 3 Wochen was neues zu GTA. Von daher, who cares.
Dachte halt, es passt hier rein.
Wer annimmt, dass GTA V noch dieses Jahr herauskommt, hat keine Ahnung von R* Firmenpolitik.
und muss ich mich jetzt dafür schämen? ;) Natürlich habe ich wenig Ahnung, interessiere mich auch nicht so dafür. Hauptsache, das Spiel macht mir Spass :D Aber zum Glück gibt’s ja solch helle Köpfe wie dich, welche solche wie mich dann „aufklären“ ;)  :cool:
  30.07.2012, 16:20
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Nein, war ja auch nicht angreifend oder so gemeint. Es gibt halt am laufenden Band irgendwelche Analysten, die was zu GTA sagen. Aber die sind auch nicht viel klüger als die, die sich ordentlich belesen. Ich würde mich ja auch riesig freuen und hatte, wegen der Verschiebung von Bioshock Infinite, kurzzeitig Hoffnung gehabt, dass es noch dieses Jahr erscheinen wird.

Aber mittlerweile ist die Hoffnung wieder verflogen.

... es sei denn R* schneidet sich eine Scheibe von Apple ab und kündigt erst höchstens 2 Wochen vor Release das Datum an :ugly:
  30.07.2012, 18:04
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Sie haben die vergangenen Jahre nur ein großes Spiel pro Jahr veröffentlicht.

Wenn man nur die Erstreleases betrachtet, hast du recht, aber das ist eben nur die halbe Wahrheit. Gerade bei der GTA Serie sind die Release-daten zeitversetzt (z.B. San Andreas: 10/04 für die PS2, 06/05 für den Rest). Wenn man das berücksichtigt (und noch das RDR Addon Undead Nightmare dazurechnet), dann kommt man auf genau 4/8 Geschäftsjahren mit 1 "großen Spiel", und ebenso vielen Geschäftsjahren mit mehreren. Dazu muss man sagen, dass Rockstar Games (bzw. die Muttergesellschaft Take 2 Interactive) als Geschäftsjahr nicht das Kalenderjahr gewählt hat, sondern den Zeitraum vom 1.4. eines Jahres bis zum 31.3. des Folgejahres.

Jetzt könnte man weiter spekulieren, wer wem das Releasedatum "vorgibt": Rockstar (North) als Entwickler oder Rockstar Games/TTWO als Publisher (und Eigentümer). Ist letzteres der Fall (nicht unwahrscheinlich), müsste man das gesamte Konstrukt TTWO berücksichtigen, das auch bei Spielen wie Bioshock, Borderlands, Mafia II, Civilization IV (+Addons) sowie The Elder Scrolls: Oblivion (+ Addon Shivering Isles) die Finger im Spiel hat. Aber da das nicht mit Sicherheit geklärt werden kann, sind solche selbst konstruierten Argumentationsketten auch müßig.

Letztlich werden solche Entscheidungen insb. mit der allgemeinen Geschäftslage zusammenhängen. Ein Ergebnis wie 2011/2012 wird man denke ich schon gerne verhindern wollen (TTWO machte damals rd. 100 Mio. $ Verlust, bei knapp 850 Mio. $ Umsatz). Fürs aktuelle Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rd. 1,8 Mrd. $ kalkuliert, davon sollen rd. 1,1 Mrd. von Rockstar Games kommen (genauere Zahlen von Rockstar hab ich auf die schnelle nicht gefunden). Das kann ein Spiel alleine kaum leisten, jedenfalls nicht mit einer Verkaufszahl von 1,9 Millionen in den ersten 2,5 Monaten (Vergleich: "Experten" zufolge hat GTA V ein Verkaufspotenzial von 14 Mio. Exemplaren (vermutlich plattformübergreifend)).

Deshalb wird man aller Voraussicht nach entweder die ausgegebenen Ziele deutlich unterschreiten (TTWO ist übrigens börsennotiert, glaube sogar im NASDAQ...^^), oder aber das Ganze noch deutlich vor dem 31.3.2013 auf den Markt werfen. Auch wenn ich selbst wie gesagt nicht (mehr) mit einem 2012-Release rechne, kann ich mir gut vorstellen, dass Rockstar das aktuelle Geschäftsjahr noch etwas "aufhübschen" will. Dafür muss ein Spiel aber spätestens Ende Januar/Anfang Februar raus, besser noch kurz vor Weihnachten. Wir werden sehen...

Zumal R* seine Spiele im Frühjahr zu releasen beliebt...

Den Trend muss ich versäumt haben, es sei denn, Frühjahr geht bei dir bis Mai...  :huh:
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  30.07.2012, 18:39
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Für mich geht das Frühjahr bis Mai :P

Und ansonsten, wenn man das gesamte Konstrukt betrachtet erscheint ein Herbst-Release auch unwahrscheinlich, weil zumindest im September schon Borderlands 2 erscheint. Wieso sollten sie dann dann noch im gleichen Quartal noch GTA V raushauen...?

Ein Release im 4. Geschäftquartal halte ich da schon für wahrscheinlicher.

/edit

Ach. Verdammt. Scheiß drauf. Alles Mist. Überall hört man andere Gerüchte. Es gibt auch Argumente für einen Release dieses Jahr. Vielleicht haben wir ja Glück und wissen morgen im Laufe des Tages mehr. :x
« Letzte Änderung: 31.07.2012, 00:18 von Oynox Slider »
  30.07.2012, 21:50
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
 :D

Wir werden sehen... es bringt ja eigentlich rein garnichts, hier im Forum zu spekulieren, wann es eventuell kommen könnte. Abwarten und Däumchen drehen  ;)
« Letzte Änderung: 31.07.2012, 08:04 von smuke »
  31.07.2012, 08:02
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Ach, das würd ich so nicht sagen... dieses "investigative Stochern im Heuhaufen" erhöht doch irgendwie die Vorfreude, findest du nicht? :)
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  31.07.2012, 08:24
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Ja doch, hat schon was ;) dafür spekuliere ich aber noch lieber über mögliche Inhalte als über das Releasedatum :D
  31.07.2012, 10:26
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Auch wahr :D

Übrigens: Heute um 16:30 Uhr Ortszeit (in D: 22:30 Uhr) veranstaltet Take 2 Interactive eine Investorenkonferenz. Möglicherweise gibts dann zumindest ein paar neue Infobrocken... *daumen drück*
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  31.07.2012, 10:58
  • Offline