Nirn.de

Gast

Thema: Skyrim-Wechselspielstand  (Gelesen 15332 mal)

  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Gegrüßt seit Ihr, Freunde des eisigen Nordens!

Mittlerweile ist Skyrim seit gut 1/2 Jahr auf dem Markt und alle, die hier aktiv sind, dürften schon ein- oder mehrmals durchgespielt haben. Wie wäre es da mit einem Wechselspielstand wie im guten alten Oblivion?
Anders als dort brauchen wir uns ja nur über Rasse und Geschlecht zu einigen. Mods sind in diesem Ausmaß ja noch nicht vorhanden, so dass man noch gut ohne spielen kann. Nur die Ingame-Spielzeit sollte streng geregelt werden, und vielleicht eine ethische Grundhaltung des Chars.

Mein Vorschlag wäre: Argonier / weiblich

Was meint Ihr?

LG, Moonlord (ehemals narsa gra-surki)

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  03.06.2012, 20:33
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Was heißt Wechselspielstand?
  03.06.2012, 21:50
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Mehrere Spieler spielen an einem Save, schicken ihn also immer zum Nächsten.
  03.06.2012, 22:05
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Auch wenn mich Skyrim nicht so begeistert hat, wie das bei Morrowind oder Oblivion der Fall war, würde ich gerne beim Skyrim-Wechselspielstand mitmachen. Geschlecht und Rasse des Charakters sind mir dabei auch ziemlich egal. Wie hast du, Moonlord, dir das eigentlich am besten mit der Regelung der Ingame-Spielzeit vorgestellt?
  03.06.2012, 22:10
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Wie hast du, Moonlord, dir das eigentlich am besten mit der Regelung der Ingame-Spielzeit vorgestellt?
Das müsste man auf jeden Fall unter allen Teilnehmern ausdiskutieren. Mir schwebt etwas zwischen zwei und fünf Ingame-Tagen vor mit Wechsel z.B. gegen Mitternacht. Besonders in Dungeons ist das aber sehr schwer zu kontrollieren. Es geht mir auch nur darum, von vornherein eine Obergrenze zu setzen, da sonst Spieler B "nur" einen Tag länger spielt als Spieler A, Spieler C dann "nur" 2 Tage länger usw. Zuletzt bei Oblivion hatte sich so ein Trend langsam abgezeichnet.  :meinung:

Was Rasse und Geschlecht angeht, war die Argonierin nur ein erster Vorschlag. Ich lasse mich da gern überstimmen.
LG Moonlord

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  04.06.2012, 06:53
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Hmmm, ich melde schonmal Interesse an (aber ohne verbindliche Anmeldung erstmal ;)).

Wäre es nicht sinnvoller zu sagen, jeder spielt bspw. 1-2 Stunden (festgesetzte Zeit), und egal wo man steht, da muss man dann speichern? (wenn in nem Dungeon, natürlich an einem sicheren Ort, damit der neue Spieler nicht direkt nach dem Laden stirbt :D). Wenn wir bspw. genau 1,5 Stunden nehmen, haben wir ja auch eine bestimmte Anzahl an Tagen :)

Gegen weibl. Argonier hab ich nichts einzuwenden ;)


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  04.06.2012, 09:32
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
... Wäre es nicht sinnvoller zu sagen, jeder spielt bspw. 1-2 Stunden (festgesetzte Zeit), ...
... und muss das dann mit jeweils 2 screens von seinem steam-Ladebildschirm belegen.  :ugly:

Kann man auch machen.
Aber wie es aussieht, müssen wir noch eine Weile warten. 3 Interessenten sind dann doch zu wenig.  :(

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  07.06.2012, 14:12
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Was heißt belegen ... ist doch zum Jux, da brauch ja keiner mogeln :)


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  08.06.2012, 00:10
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Was heißt belegen ... ist doch zum Jux, da brauch ja keiner mogeln :)
Ich fände es dann aber auch unfair, wenn einer einfach deutlich mehr spielt als die anderen. Aber man würde das doch sowieso durch den Speicherstand schon belegen. Da sieht man doch auch die Zeit, oder?

Ich würde aber auch die Regelung mit einer Stundenzahl besser finden als durch die Ingamezeit. Wenn jemand nämlich viele Ingamestunden damit verbraucht zu schlafen bzw. zu warten, dann würde der bei einer Regelung durch die Ingamezeit wieder weniger spielen als andere. Außerdem kann ich eine Uhr besser im Auge behalten als die Tage, die in Skyrim verstreichen.
  08.06.2012, 17:04
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Haja unfair schon, aber ich mein, wir machen das hier doch aus Spaß - da hat ja keiner was davon, wenn er einfahc mal 8h statt 2h spielt.
Da müssen wir uns schon bissl aufeinander verlassen.


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  08.06.2012, 20:54
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Ist dieser Spielstand eigentlich zustande gekommen? Ich finde, es klingt recht interessant.
Gibt es dann eigentlich spezielle Regeln zum Hauskauf, Items aufbewahren, ausrüsten, Quest weiterführen, wasweißich?
Wär ja irgendwie schlimm, wenn irgendwer die Anfangsquest der DB macht und der nächste bringt dann stumpf Astrid um. :ugly:
Conny-Tessa
  05.11.2012, 13:04
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Soweit ich weiß hat sich niemand mit ernsten Absichten gemeldet, eigentlich schade.

Ich hatte beim Oblivion-Wechselspielstand mitgemacht und fand's sehr gut.

Regeln:

1. Alle Teilnehmer sollten die gleichen Voraussetzungen haben, d.h. nur Mods, die alle benutzen!

2. Der Grundcharakter der Figur sollte von allen akzeptiert werden, d.h. wenn man sich auf einen friedfertigen Char geeinigt hat, darf nicht mal so zum Spaß gemordet werden.

3. Leveln und Geldausgeben darf jeder, wie er/sie es für richtig hält, immer mit Blick auf das Gesamtergebnis

4. Die vereinbarte Spielzeit sollte eingehalten werden.

5. Abwesenheit sollte bekanntgegeben werden, damit niemand unnötig warten muss. Wer keine Zeit hat, kann auch mal aussetzen.

6. Die Bereitschaft zum gegenseitigen Austausch der Mailadresse muss vorliegen, um den Speicherstand weiterzureichen.

So, mehr Regeln fallen mir gerade nicht ein. Wer möchte kann ja gerne ergänzen.
LG, Moonlord

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  05.11.2012, 15:09
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Ohh. Neben dem Skyrim Quiz wäre das auch eine nette Gelegenheit, Skyrim wieder öfter zu spielen. Ich wäre dabei, und stimme dem "Regelwerk" voll und ganz zu. Die einzige Frage: Wie siehts mit den DLCs aus?
  05.11.2012, 15:18
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Hmm ich würd Interesse zeigen...

Zu 1.    Für mich keine Dlcs, weil ich se ned hab
2. PALADIN. Ein strahlendes Beispiel für die Geselschafft... und natürlich tausende von Nekromanten erschlagen. Mit Platte und Schwert, natürlich.
Ach ja, Argonier Männlich bitte.
3. Wär ich eigentlich gegen das Schmieden, weil es den spaß ausm looten nimmt.
4. Jop
5. Jop
6. Türlich


oh, wow 03.06.12. damals hätt ich sowieso keine Zeit gehabt... ABI
« Letzte Änderung: 05.11.2012, 15:23 von Feldwebel »
  05.11.2012, 15:19
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Ich hätte auch Interesse ... Zwar müsste ich Skyrim bereinigen (oder seperat nochmal installieren, geht das??), aber egal. :)

1. Alle Teilnehmer sollten die gleichen Voraussetzungen haben, d.h. nur Mods, die alle benutzen!

Oha, oha ... Ich denke Grafikmods sind hier ausgenommen. Wir könnten uns aber auch Mods einigen, die das Game ausgeglichener machen, z.B. stärkere Drachen, damit man die nicht hinterher weghustet.

2. Der Grundcharakter der Figur sollte von allen akzeptiert werden, d.h. wenn man sich auf einen friedfertigen Char geeinigt hat, darf nicht mal so zum Spaß gemordet werden.

Nja, das schon, aber mit nem Pala hätt' ich so meine Schwierigkeiten.  :ugly:
Wie wärs mit:
Kampfart frei zur Auswahl (nur die Waffen sollten dann nicht einfach verkauft werden) und sonst halt einfach nur die Abmachung ob man friedfertig ist oder auch nicht, und dass man das einzige Huhn in Flusswald nicht umbringt.  :D :D

3. Leveln und Geldausgeben darf jeder, wie er/sie es für richtig hält, immer mit Blick auf das Gesamtergebnis

Kay.

4. Die vereinbarte Spielzeit sollte eingehalten werden.

Logo.

5. Abwesenheit sollte bekanntgegeben werden, damit niemand unnötig warten muss. Wer keine Zeit hat, kann auch mal aussetzen.

Jup.

6. Die Bereitschaft zum gegenseitigen Austausch der Mailadresse muss vorliegen, um den Speicherstand weiterzureichen.

Kein Ding.

:)
Conny-Tessa
  05.11.2012, 15:26
  • Offline


  • Graf
    • Adel
2. - Wie wäre es, Rasse, Geschlecht, Klasse usw. auszuwürfeln, bzw. von jemand unparteiischem auswürfeln zu lassen?
Wenn der Charakter fleißig gespielt wird, kann der im Level steigen, und vorhandene Ausrüstung obsolet werden.

3. - Schmieden oder nicht kann ja am Ende jeder selbst entscheiden.

6. - Stattdessen kann doch auch die Sphäre hier im Forum genutzt werden.
  05.11.2012, 15:58
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ich wäre auch wieder dabei, wenn wir nen WC hinkriegen :) Stimme allen Bedingungen zu, war ja bei Oblivion nicht anders (Außer das jeder selbst entscheiden könnte, welche Gilden man mit unserem Sketuul spielen wollte, also auch ob er gut oder böse ist).

Rasse, Name und Geschlecht sind mir ziemlich egal, ich hab nur eine Bitte: KEINEN Magier/Magiebasierten Char. Ich kann Magie in Skyrim so gar nicht ab. Wenn der eine oder andere gerne mal mir Feuer spielt habe ich kein Problem mit, aber ich wäre glücklicher mit dem Char wenn wir auch Bogen oder Schwertkampf skillen. ;)
Valar Morghulis
All men must die
  05.11.2012, 16:33
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Abenteurer
    • Neuling
In diesem Sinne ist ja die "Klasse" in Skyrim egal. Man kann jede Waffe einigermassen effektiv nutzen und wenn es nicht klappt, kann mann ja den schwierigkeitsgrad ändern.

Wenn ich nichts übersehen habe, ist ja als Rasse bis jetzt nur Argonier vorgeschlagen worden. man müsste sich nur ums Geschlecht prügeln.
  05.11.2012, 16:51
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Stress nicht so, Feldwebel ;)

1. Melden sich vielleicht noch Leute an (Wir könnten noch ne Anmeldefrist einführen, oder? Bis Freitag, oder so)
2. Wäre es trotzdem ratsam sich zu beginn für einen Weg zu entscheiden. Es ist schon deutlich schwerer wen alle (z.B) mir Einhandwaffen kämpfen, und zwei nur mit dem Bogen schießen. Man sollte sich da schon eine UNGEFÄHRE Richtung ausmachen, meiner Meinung nach. Genau so würde ich es auch mit dem Schwierigkeitsgrad handhaben, wenn wir uns aus Experte oder so einigen werde manche vielleicht mehr gefordert als sie es gewohnt sind, was es noch etwas spannender machen würde.
3. Würde ich vorschlagen, wir machen wie mit dem Oblivion-WC: Wir stimmen ab (sobald alle Teilnehmer feststehen), dann fühlt sich (hoffentlich) niemand benachteiligt. ;)

(Wer Fehler findet darf sie behalten, bin gerade Halbblind und hab nur kurz reingeschaut um meinen Senf abzugeben (Ich komm vom Augenarzt (verfluchte Tropfen!), ich hoffe mir wird verziehn ^^))
Valar Morghulis
All men must die
  05.11.2012, 19:19
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Freund
    • Neuling
Ich wäre hier auf jeden Fall wieder dabei. Mit den Regeln müssten wir dann am besten warten bis wir wissen, wer alles mitspielen möchte. Ich freu mich auf jeden Fall auf den Wechselspielstand.  :)
  05.11.2012, 19:51
  • Offline