Nirn.de

Gast

Thema: EuGH bestätigt Recht zum Weiterverkauf von gebrauchter Software  (Gelesen 4936 mal)

  • Protektor
    • Kriegergilde
Ich würde meinen, dass durch den Beschluss der Gebrauchtmarkt relativ frei sein sollte. Irgendwelche Einschränkungen, wie Ban beim zurückkauf, wären doch auch nach so einem Gesetz Illegal. (Du hast doch darauf angespielt, das man durch passwort tauschen gebannt werden kann oder?)

Wir sind uns einig, dass Rückkauf ≠ Passworttausch, nicht?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  10.07.2012, 06:59
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Wir sind uns einig, dass Rückkauf ≠ Passworttausch, nicht?

Das war als Antwort auf:
Ich frage mich, ob überhaupt jemandem bewusst ist, wieso Steam bei Publishern so beliebt ist.
Wenn Steam durch dieses gesetz gezwungen würde, gebrauchthandel zu ermöglichen, würden sie es trotzdem versuchen es einzuschränken.

:ugl-laugh: klar.
Du findest also in Hinsicht auf das Genre, aka RPG, Skyrim besser als New Vegas?
und, basierend auf Metacritic:
New Vegas: 84, Skyrim: 94
  10.07.2012, 18:28
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Du findest also in Hinsicht auf das Genre, aka RPG, Skyrim besser als New Vegas?
und, basierend auf Metacritic:
New Vegas: 84, Skyrim: 94

Wäre mir neu, dass Spiele fortan in hinsicht auf ihr Genre bewertet werden. Ich dachte der Spielspaß wird bewertet... wie infantil von mir, das zu denken. Moment! Könnte es sein dass... Vegas... unglaubliche Anzahl an bugs... schlechte Bewertungen... Zufall?!
Ich denke auch dass die Fachpresse allesamt gekauft wurde. Wer kann schon augenkrebserregender Grafik und unzähligen Bugs eine Wertung von unter 100 geben? Insbesondere die Produktionsqualität sticht hervor... man erinnere sich an den lebhaften Vegasstrip und die unfassbar talentierten Synchronsprecher.
  11.07.2012, 01:46
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Dass jemand, der sein alljährliches Call of Rehash: Patriotic Russian Shooting Teil 42372 für 99/100 GOTY hält, nicht kapiert, dass der gesamte Spielejournalismus längst ganz tief im Anus der Publisher seine Zelte aufgeschlagen hat, ist ja auch kein Wunder.
Witzig sowieso dass du zuerst meinst, der Spielspaß sollte bewertet werden, und dann New Vegas dennoch nach objektiven Kriterien zu beurteilen versuchst.

Die allesamt auf Skyrim zutreffen.

Total nicht korrupt!
« Letzte Änderung: 11.07.2012, 04:37 von Oberscht »
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  11.07.2012, 04:28
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Was ist an CoD jetzt so verwerflich? Achja, Millionen haben Spaß daran. Es muss schlecht sein. Alle Wertungen die über 60 gehen sind eindeutig gekauft, weil fuck you.

Witzig sowieso dass du zuerst meinst, der Spielspaß sollte bewertet werden, und dann New Vegas dennoch nach objektiven Kriterien zu beurteilen versuchst.

Weil bugs, Grafik und Synchronsprecher auch nichts mit dem Spielspaß zu tun haben? Der bildet sich zwar unter anderem aus solchen Komponenten, aber egal. Skyrim ist wenigstens nicht so gestraft wie sein missgestalteter Bruder Fallout: New Vegas.
  11.07.2012, 04:47
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Weil bugs, Grafik und Synchronsprecher auch nichts mit dem Spielspaß zu tun haben? [...] Skyrim ist wenigstens nicht so gestraft wie sein missgestalteter Bruder Fallout: New Vegas.

Ich kenne die Grafik von Fallout nicht, aber was Bugs und Synchronsprecher betrifft, fällt es mir schwer zu glauben, dass Skyrim da (deutlich) unterboten werden könnte.
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  11.07.2012, 06:49
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Und eure Diskussion hat noch mal was mit dem Thema zu tun?

Warum muss hier eigentlich jedes Topic mit einem Flamewar á la "dein Spiel ist scheiße" - "nein, DEIN Spiel ist scheiße" - "pfft, das Spiel deiner MUDDA ist scheiße" enden?

;)

- Hanrok
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  11.07.2012, 09:30
  • Offline
  • Google+


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Ich kenne die Grafik von Fallout nicht, aber was Bugs und Synchronsprecher betrifft, fällt es mir schwer zu glauben, dass Skyrim da (deutlich) unterboten werden könnte.

Klappbox

Du kannst dir auch die "gekauften" reviews ansehen/durchlesen, die allesamt auf die in allen variationen vorkommenden bugs hinweisen. Das Spiel hat seine guten Seiten, aber die schlampige Programmierung wird schon nach wenigen Minuten im Spiel deutlich.
  11.07.2012, 15:33
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
ich lebe lieber mit grafikbugs, als mit einem Spiel ohne Handlung und einem Interface das an Körperverletzung grenzt.

Interessant wie sich jedesmal diskussionen entwickeln, wenn man Skyrim nennt.





wie stark ist wohl die Origin-Nutzerrate angestiegen nachdem BF3 rauskam?
Weiß einer die Antwort?
  11.07.2012, 16:11
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  11.07.2012, 17:36
  • Offline