Nirn.de

Gast

Thema: Kaiserstadt  (Gelesen 2133 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Wahrscheinlich kennen wir alle noch die Kaiserstadt mit ihren zahlreichen Bezirken aus TESIV:Oblivion. Damals hatte sie wenig Einwohner, die man treffen konnte, war nicht sonderlich groß und hatte mehr Kanalisationsabschnitte als Bürger. Meiner Meinung nach kann man das mit den Möglichkeiten von Skyrim sehr viel besser machen. Die Landmassen von Cyrodiil wurden uns ja quasi von Bethesda vor die Nase gelegt und es wäre eine Schade das nicht auszunutzen. Man könnte eine Kaiserstadt bauen, wie sie seien sollte, mit armen Leuten, Flüchtlingen von Vvardenfall, Thalmor und einer Arena, die ihres gleichen sucht. Dazu könnte ich ein Paar beispiele geben, ein Markt und Menschenmassen, wie man sie aus Assassin's Creed kennt, ein Hafen, wie in Risen 2 oder Fluch der Karibik, Herbergen, gefüllt mit exotischem und fremden, wie eine Kantina in Star Wars. Ein Tiegel der Geschichte.

Leider fehlt mir einiges um das zu verwirklichen:
Zwar kann ich Konzeptzeichnungen entwerfen, Dialoge schreiben und Ideen geben, doch bin ich kein begabter Modder.
Das CK hat schwerwiegede Probleme mit meinem PC (auf die ich auch nicht im weiteren eingehen werde), aber ich wäre sowieso nicht fähig das hinzubekommen.

Vorraussichtlich in den nächsten Wochen werde ich eine Karte und Concept Arts hochladen.

Wenn sich jemand hierfür interessieren sollte, bitte per PN melden:)
MFG Connstar
  11.07.2012, 23:04
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Zitat
Zwar kann ich Konzeptzeichnungen entwerfen, Dialoge schreiben und Ideen geben, doch bin ich kein begabter Modder.

Bitte nicht falsch verstehen, aber ich muss sagen, dass man dies bei deinen Vorstellungen merkt. Damit will ich dir nicht zu nahetreten, ich hatte vor einiger Zeit auch noch keine Ahnung vom Modden und den damit verbundenen Schwierigkeiten.

Jedenfalls sind die Dinge, von denen du da schreibst wohl kaum zu realisieren. Ich meine man könnte sehr wohl einen Nachbau der Kaiserstadt machen, aber "ein Markt und Menschenmassen, wie man sie aus Assassin's Creed kennt" muss erstmal jemand machen! Es hat schon so seine Gründe, warum es in Skyrim weniger Menschan als in Assassins creed gibt. So laufen dort unzählige Klone herrum, die alle nur ein paar Verhaltensmuster draufhaben. Die NPCs in Skyrim dagegen sind (bis auf wenige Ausnahmen) allesamt einzeln erstellt und haben eigene Dialoge, Tagesabläufe usw.
Mit dem Erstellen von dermaßen vielen NPCs wäre eine ganze Gruppe von Moddern überfordert (denn ich gehe mal davon aus, dass du NPCs auf Skyrim-Niveau haben wolltest). Aus dem selben Grund, dem extremen Zeitaufwand, wird es auch kaum möglich sein, viele Herbergen, Häuser und einen Hafen zu bauen und mit Leben zu füllen.

Mal so zur Veranschaulichung: Ich als unerfahrenen Modder brauche für ein kleines Dungeon und eine dazugehörige Queste mit  3 NPCs nun schon mehr als einen Monat bei einer Arbeitszeit von etwa 3 Stunden die Woche. Ok, ich hatte auch ordentlich Probleme, weil ich mit dem Ck noch nicht ganz so gut klarkomme, aber so ungefähr  kannst du dir jetzt vlt. vorstellen, wieviel Arbeit dein Vorschlag bedeuten würde.

Auch wäre zu bedenken, dass man ja nicht nur die Kaiserstadt an sich, sondern wohl auch die Umgebung machen müsste (oder solls sie nur per Schiff/ Schnellreise erreichbar sein?).

Also abschließend: Schöne Idee, aber eine Verwirklichung ist aus meiner Sicht sehr unwahrscheinlich.
Ich rufe in diesen Kreis, um sich dem Streit zu stellen:
Den, der zwischen Licht und Dunkelheit wandert.
Den, der Gerechtigkeit von Recht scheidet.
Den, der immer Schlichter und Richter ist.
Ich rufe den Goldenen Avatar!
  18.07.2012, 17:52
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Nun, möglich wäre die Statisten, die nur herumlaufen und nichts zu sagen haben wirklich als "Klone" zu machen. Ohne Dialoge und mit einem Tagesablauf der sich auf herumlaufen beschränkt. Aber damit das nur annähernd wie AC wirkt muss man leider die Engine wechseln, denn ich glaube nicht, daß die mehr als vielleicht 20 oder 30 NPCs pro Zelle verkraftet.
  18.07.2012, 18:29
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Neuling
    • Neuling
Okay ich denke mal ihr habt recht mit eurem Einwand:) Ich erinnere mich halt nur noch dunkel an das Constuction Set und das CK funzt bei mir nicht, also hätte ich wohl auch Schwierigkeiten etwas ggn den zeitlichen Einwand zu sagen:) Aer bei den NPC dachte ich sowieso eher an statische NPCs, wie man sie zum Beispiel aus der Arena in Oblivon kennt...
Aber ist ja auch egal ich werde das Projekt wohl fallenlassen müssen, da sich sws niemand gemeldet hat :D
  05.08.2012, 19:06
  • Offline