Nirn.de

Gast

Thema: Neues Forenrollenspiel  (Gelesen 18261 mal)

  • Graf
    • Adel
Um die Diskussion aus dem CDT fortzuführen:

Findet ihr, man braucht einen oder mehrere Moderatoren?
Und meint ihr, die Regeln des alten FRPGs sind angemessen oder zu streng?
  18.07.2012, 15:46
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Schildknappe
    • Legion
Ich finde man sollte einen Moderator bestimmen, der seine Aufgabe während längerer Abwesenheit an einen anderen Spieler übertragen kann.

           "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
  18.07.2012, 16:06
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Nun, da sich sonst kein Interessent dafür fand, habe ich die Taverne "Zum schwarzen Troll", nahe der Kreuzung nach Dämmerstern, Windhelm und Weißlauf übernommen. Ich bin noch damit beschäftigt, Pläne für ein Nebengebäude anzufertigen. In der Frühstückspause gibt es aber mehr. Und sobald wir für die Nacht schließen, werde ich weitere Infos vorbereiten.

Edit:\ Ich erhebe übrigens nicht den Anspruch, Spielleiter zu sein, ich bin nur der Wirt.



Edit:\ So, ich würde in Sachen Regeln vorschlagen, die Regeln aus dem alten Forenspiel zu nehmen, allerdings die Rassenwahl auf das begrenzen, was man in Vanilla-Skyrim auswählen kann. Mischlinge kommen im Lore nicht vor, zumindest wüsste ich nichts darüber. Das lässt vermuten das ein bislang unerwähnt gebliebenes Gesetz die Vermischung der Rassen verbietet, sie biologisch nicht möglich ist, oder manche Rassen einfach dominanter vererbt werden als andere.
Zur Charaktervorstellung würde ich vorschlagen, nur das zu schreiben, was in der Taverne allgemein offenbar wurde, vielleicht mit einem Vermerk was dazu führte, so das, wer später dazu stößt, weiß ob er das wissen kann oder nicht.
Also zunächst das Aussehen und Dinge die offensichtlich sind. Das ich der Wirt bin, erkennt man vermutlich, bevor man meinen Namen kennt. Ein Screenshot wäre vielleicht auch nicht ganz verkehrt.
« Letzte Änderung: 23.07.2012, 11:10 von Wirt »
  23.07.2012, 07:43
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Ist hier jetzt schon was gestartet worden, und wenn ja, haben die Admins das abgesegnet?
Wenn die Antwort auf beide Fragen ja ist, wüsste ich gerne wie man hier mitmachen kann ;)
Gipfelnebel-Herrenhaus Statistiken: Runden insgesamt: 8 | Runden mitgespielt: 7 | Runden gewonnen: 6 | Runden überlebt: 4 | Rollenverteilung: 5*Gut;1*Böse;1*Drittpartei
Sieht schon ganz gut aus, aber besser geht immer.
  24.07.2012, 19:02
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  24.07.2012, 19:14
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Das habe ich schon gesehen, aber ich habe mich halt nur gefragt, ob das jetzt wirklich der Start ist oder ob Wirt einfach losgelegt hat ohne weiteres :ugly: (nichts für ungut, aber das sah irgendwie danach aus ;) )
Gipfelnebel-Herrenhaus Statistiken: Runden insgesamt: 8 | Runden mitgespielt: 7 | Runden gewonnen: 6 | Runden überlebt: 4 | Rollenverteilung: 5*Gut;1*Böse;1*Drittpartei
Sieht schon ganz gut aus, aber besser geht immer.
  24.07.2012, 21:11
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Ich würde auch sagen, dass das ein einzelkämpferischer Vorstoß von Wirt ist. Weder habe ich was von den Moderatoren gelesen, noch von den RPG Moderatoren.
  24.07.2012, 21:15
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Darum ging es mir ja eben, ob dem so ist, denn ich möchte da zwar mitmachen, aber erst nachdem ich weiß, ob die Admins das ganze abgesegnet haben :ugly:
Die könnten sich ja in naher Zukunft mal melden und mir Klarheit verschaffen.
Gipfelnebel-Herrenhaus Statistiken: Runden insgesamt: 8 | Runden mitgespielt: 7 | Runden gewonnen: 6 | Runden überlebt: 4 | Rollenverteilung: 5*Gut;1*Böse;1*Drittpartei
Sieht schon ganz gut aus, aber besser geht immer.
  24.07.2012, 21:54
  • Offline


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Ich kann zwar nicht für das ganze Team sprechen, aber da dürfte es keine Einwände geben. Den RPG-Moderatoren solltet ihr eine PN schreiben und euch gegebenenfalls auf neue Mods einigen, schlage ich vor. Einigt euch auf Regeln, etc., dann wird das schon. ;)

Aber bitte nicht für jede Rolle einen Doppelaccount erstellen, ok? Den Wirt würde ich noch durchgehen lassen.
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  24.07.2012, 22:18
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Natürlich ist das mit dem Zweitaccount schon längst abgesprochen, ich habe Môr gefragt, als Leiter des Gipfelnebel-Herrenhauses kam der mir am zuständigsten vor ;)
Ohne Absprache würde ich nie einen Zweitaccount machen der als solcher auffällt.

Ich habe in der Tat einfach mal angefangen, und kann auch von mir aus gleich morgen die Taverne starten, vorher wollte ich aber zumindest hören ob es Einwände gegen Name und Standort der Taverne gibt, oder überhaupt eine Regung, da ja auch quasi Zeitgleich das GnHh in die nächste Runde gestartet ist.

Mir ist eingefallen, das "Drei Wege" wohl besser als "Zum Schwarzen Troll" passt, liegt die Taverne doch, in meiner Vorstellung zumindest, am Dreieck Dämmerstern-Windhelm-Weißlauf.

Wie gesagt, ich will mich nicht als Spielleiter betätigen, sofern man mich nicht dazu auffordert, ich will nur anfangen.

Doch solange es nicht läuft möchte ich auch nicht den Aufwand betreiben mir einen Avatar, oder gleich die ganze Taverne zu modden.
  24.07.2012, 23:50
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich würde hier gerne mitmachen, einen Charakter hab ich sogar schon in Word auf Lager :D (eigentlich als Reserve für ein anderes RPG gedacht aber egal^^). Kann ich den dann posten?
Was den Namen angeht... "Drei Wege" würde faktisch auf jeden Fall mehr passen, aber "Zum Schwarzen Troll" hat irgendwie mehr von einer Taverne. Ich würde den Namen beibehalten.
I've been playing MMOs for a long time. And if theres one thing I learned, it's that lions do not concern themselves with the opinions of sheep.
Just take that little voice in your head that tells you to be tactful and understanding - and shoot it. Shoot it in the god damn face.
~Kirito~
  24.07.2012, 23:57
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Ich glaube die Charaktere sollen erst gepostet werden, wenn sie aufgedeckt werden, also die Taverne betreten. Und nur die Information soll gepostet werden, die offensichtlich oder bereits aufgedeckt ist. Einem Thalmor in Uniform sieht man den Beruf Thalmor an. Einem Tischler in Alltagskleidung nicht, wenn der die Taverne betritt sieht man nur einen Mann in Alltagskleidung.
  25.07.2012, 07:59
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Dazu findet sich bei den Regeln für die alte Taverne, "Abenteurers Einkehr", folgendes:

Zitat
Die Taverne ist so etwas wie "Rollenspiel light", d.h., es geht weniger darum eine spannende Story zu erzählen und Abenteuer zu erleben als miteinander zu kommunizieren und seinen Charakter ohne viele Regeln und Skillwerten auszuspielen.

------------------------------------
Ein Beispiel:

Llanya Andalen, Dunmer, 34, Jägerin

Die Tür ging auf und eine Dunkelelfe mit ausdrucksstarken roten Augen und langem schwarzen Haar betrat den Raum. Angetan mit kniehohen schlammbespritzten Lederstiefeln, einer braunen Raulederhose sowie einem enganliegenden dunkelgrünen Wams machte sie den Eindruck in der Wildnis zu Hause zu sein. Auch der über ihrer linken Schulter getragene Jagdbogen, der Köcher auf ihrem Rücken und das am Gürtel getragene lange Messer verstärkten noch den Eindruck, es mit einer erfahrenen Jägerin zu tun zu haben. Lässig schlenderte die Elfe durch den Raum und entdeckte schließlich einen freien Platz neben einem starken Nordkrieger am hinteren rechten Tisch. Ihren langen Bauschmantel über den Stuhl werfend nahm sie Platz und blickte den Krieger interessiert an während der Wirt ihre Bestellung aufnahm.

Llanya an Raskir: Ich grüße Euch, mein Name ist Llanya Andalen. Ihr habt doch nichts dagegen, dass ich mich zu Euch setze?...
------------------------------------

Nun wäre der Spieler von Raskir an der Reihe, der Spielerin von Llanya eine Antwort zukommen zu lassen und so kann sich dann das Gespräch der beiden weiterentwickeln. Raskir kann der Elfe beispielsweise etwas über seine Jugend in Skyrim und seinen Beruf als Söldner erzählen und erfährt im Gegenzug dafür im späteren Verlauf etwas über die aktuellen Geschehnisse im fernen Morrowind. Vielleicht stößt auch noch zu fortgeschrittener Stunde ein Argonier zu den beiden und gibt eine spannende Geschichte zum Besten…

  25.07.2012, 09:20
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Genau so. Nur ist eine Charakterübersicht ganz praktisch um nicht mehrere Seiten Text zu durchwühlen, um Details über die Frisur eines Charakters nachzulesen.
  25.07.2012, 09:28
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Soll diese Übersicht dann von den einzelnen Spielern erstellt werden - und im Zweifelsfall auch aktualisiert - oder sollen sich die RPG Moderatoren darum kümmern? Ähnlich wie das Gästebuch, welches Schattenkatze für die alte Taverne geführt wurde.
  25.07.2012, 09:36
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Ich denke, eine gute Lösung wäre entweder ein von den Spielleitern geführtes Gästebuch, wie in der alten Taverne, oder ein Post mit kurzen Stichpunkten zum Charakter, wie es auch im Gästebuch gemacht wurde, von jedem Spieler, den er bei Bedarf editiert, um den Status ver evtl verstorbenen Charakteren zu ändern oder einen neuen Charakter hinzuzufügen.

So wäre denke ich auch eine gewisse Übersicht gegeben und die Spielleiter müssten sich nicht die Mühe machen, jeden Charakter einzelnd einzutragen.
  25.07.2012, 19:17
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Da wäre ich auch für. Ein Charakter-Thread existiert ja schon, dort könnte man ja nach dem Einstieg einen Post dort verfassen, in dem halt die Details zum Charakter festgehalten werden.
I've been playing MMOs for a long time. And if theres one thing I learned, it's that lions do not concern themselves with the opinions of sheep.
Just take that little voice in your head that tells you to be tactful and understanding - and shoot it. Shoot it in the god damn face.
~Kirito~
  25.07.2012, 20:21
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich weiß nicht, ob ich die Zeit haben werde, dauerhaft ein Tagebuch zu führen... dafür habe ich während des Semesters wahrscheinlich zu wenig Zeit. Sorry. :|
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  25.07.2012, 23:29
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
Mein Vorschlag wäre, erst einmal anzufangen zu schreiben und dann zu schauen, welche Art von Tagebuch / Gästebuch Sinn macht. Die kurze Vorstellung beim Einstieg -->

Llanya Andalen, Dunmer, 34, Jägerin

hat sich in der Abenteurers Einkehr jedenfalls bewährt gehabt. Und in einer Taverne bei regelmässigen Charakterwechseln ist eine ausgeklügelte Charakterbeschreibung eher überflüssig und vielleicht auch ein Hinderungsgrund für Leute, die nur mal kurz reinschnuppern wollen. Also macht es nicht zu aufwändig oder kompliziert. ;)



  26.07.2012, 07:18
  • Offline


  • Schildknappe
    • Legion
Mein Vorschlag wäre, erst einmal anzufangen zu schreiben und dann zu schauen, welche Art von Tagebuch / Gästebuch Sinn macht. Die kurze Vorstellung beim Einstieg -->

Llanya Andalen, Dunmer, 34, Jägerin

hat sich in der Abenteurers Einkehr jedenfalls bewährt gehabt. Und in einer Taverne bei regelmässigen Charakterwechseln ist eine ausgeklügelte Charakterbeschreibung eher überflüssig und vielleicht auch ein Hinderungsgrund für Leute, die nur mal kurz reinschnuppern wollen. Also macht es nicht zu aufwändig oder kompliziert. ;)

Halte ich auch für die beste Lösung.

           "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
  26.07.2012, 17:11
  • Offline