Nirn.de

Gast

Thema: Neues Forenrollenspiel  (Gelesen 16815 mal)

  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Hallo  :)

Bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob ich alles richtig verstanden habe.
Ist ein neues RPG in form der "alten" Taverne geplant oder wird es einen vorgegebenen Handlungsrahmen wie bei OV oder ED geben?
Bei ersterem werde ich bestimmt mal reinschauen, im anderen Fall wohl eher nicht.

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  29.07.2012, 10:51
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Es soll ein neues RPG in Form der Taverne sein. Kein fixer Handlungsstrang, sondern ungezwungenes Plaudern.
  29.07.2012, 13:30
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Verzeiht mir den Doppelpost, aber:

Besteht noch bei jemandem Interesse an einer Foren Taverne? Bzw. Wenn ja, noch konkrete Pläne?
  27.10.2012, 12:34
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Da ich nicht im Forum anwesend war als die Taverne geplant wurde habe ich davon gar nichts mitbekommen...
Aber jetzt wo ich den Thread sehe, würde ich doch sehr gerne mitmachen, wenn sich genug Leute finden :)
Valar Morghulis
All men must die
  27.10.2012, 13:16
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Novize
    • Magiergilde
Ich würd auch gerne mitmachen^^
Gipfelnebel-Herrenhaus Statistiken: Runden insgesamt: 8 | Runden mitgespielt: 7 | Runden gewonnen: 6 | Runden überlebt: 4 | Rollenverteilung: 5*Gut;1*Böse;1*Drittpartei
Sieht schon ganz gut aus, aber besser geht immer.
  27.10.2012, 13:54
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Neue Taverne? Bin dabei :)
Misanthrop bis aufs Blut
  27.10.2012, 14:02
  • Offline


  • Beschwörer
    • Magiergilde
Ich werde ebenso mal reinschauen :)
  27.10.2012, 15:54
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Gut, die Frage ob Interesse besteht dürfte sich damit ja geklärt haben. Bleibt das Problem mit der Leitung. Prinzipiell sind als Moderatoren für das Rollenspiel Forum Orwan und Schattenkatze eingetragen. Ich weiß allerdings nicht, ob sie dabei wären. Zudem war Schattenkatze auch seit einigen Monaten nicht mehr online.
  27.10.2012, 17:24
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
Da ein neues Rollenspiel gestartet ist ...

--> closed
  26.12.2012, 14:30
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Hier kann nun wieder weiter diskutiert werden. ;)
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  30.01.2014, 15:51
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Novize
    • Magiergilde
Nun, als erstes stellt sich natürlich die Frage, welche Art von Gilde.
Gipfelnebel-Herrenhaus Statistiken: Runden insgesamt: 8 | Runden mitgespielt: 7 | Runden gewonnen: 6 | Runden überlebt: 4 | Rollenverteilung: 5*Gut;1*Böse;1*Drittpartei
Sieht schon ganz gut aus, aber besser geht immer.
  30.01.2014, 18:35
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Gute Frage^^

Mein Vorschlag: Abenteurer-Gilde. Diese schließt sich aus verschiedenen Charakteren und deren Fertigkeiten zusammen. Sie helfen einerseits Leuten in der Stadt/und Umgebung, doch andererseits suchen sie ebenfalls nach Artefakten oder Schätzen. Man kann in dieser Gilde also schnell einen "schlechten" Charakter machen, der sich nur an Geld bereichern will und natürlich kann auch ein Held entstehen, indem er eben viel den Leuten hilft. Dadurch aber, dass es eine Abenteurer-Gilde ist, kann man also ehemalige Diebe- mit Magier- und/oder Kriegercharakteren mischen.  Und es könnten schnell Konflikte entstehen, dadurch entsteht eine unsichere Atmosphäre in der Gilde.
Aber bestimmt hat jemand einen besseren Vorschlag:P
Barrelphobie--> Backphobie
  30.01.2014, 18:44
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Mein Vorschlag: Abenteurer-Gilde. ...

Vom Prinzip her schon, nur würde ich sie nicht gerade so nennen wollen. Der Begriff "Gilde" steht ja an sich für Zusammenschlüsse im Handels- und Handwerksbereich. Abenteurer zähle ich eher nicht dazu. Auch in Himmelsrand wird Abenteurer, wer nichts anderes gelernt hat.  :P

Ich würde der Gilde gern nach außen hin einen "seriöseren" Anstrich geben. Eine Kaufmannsgilde gibt es im Game ja nicht, und nicht jeder "Kaufmann" ist auch das was er vorgibt zu sein. Ob nun ehrlicher Händler, Hochstapler oder gesuchter Verbrecher mit Tarnidentität - alles ist denkbar.
Oder wie wäre es mit einem Zusammenschluss von Söldnern?

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  30.01.2014, 19:00
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
 Es sollte natürlich eine Gilde sein, bei der jeder Spieler einen Charakter spielen kann, auf den er Lust hat. Vom Prinzip her fände ich eine Abenteurergilde also eigentlich ideal, bloß wie auch Moonlord bin ich vom Begriff "Abenteurergilde" nicht sonderlich angetan.

Zitat von: Moonlord
Oder wie wäre es mit einem Zusammenschluss von Söldnern?
Da wäre ich für. Ein Söldner muss ja nicht zwangsläufig ein Krieger sein, Magier und Diebe/Schurken lassen sich darin auch realisieren. Ein Söldner ist im Grunde ja nur eine Person, die ihre Fähigkeiten gegen Geld feilbietet. Das könnte man ja vielleicht sogar mit einer Kaufmannsgilde verbinden, sprich eine Kaufmannsgilde, die eine eigene Söldnertruppe hat, damit sie keine fremden Söldner anheuern muss.
I've been playing MMOs for a long time. And if theres one thing I learned, it's that lions do not concern themselves with the opinions of sheep.
Just take that little voice in your head that tells you to be tactful and understanding - and shoot it. Shoot it in the god damn face.
~Kirito~
  30.01.2014, 19:32
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Nun der Name war ja nur ein Anfang^^ Also das mit der Kaufmannsgilde gemischt mit Söldnergilde und der Abenteurergilde wäre ja echt mal interessant. Die Kaufleute engagieren die Söldner auf für Aufträge wie z.b. nach Schätzen suchen und diese können eben bei ihren Fähigkeiten verschieden sein.
Barrelphobie--> Backphobie
  30.01.2014, 19:51
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Was für eine Gilde? Redet ihr hier von einem Forenrollenspiel oder ESO?
  30.01.2014, 21:01
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Fremdländer
    • Neuling
Zitat von: Grom
Was für eine Gilde? Redet ihr hier von einem Forenrollenspiel oder ESO?
Nunja ... der Titel des Threads ist "Neues Forenrollenspiel" ... das ist eine echt kniffelige Frage, nicht? ;)
I've been playing MMOs for a long time. And if theres one thing I learned, it's that lions do not concern themselves with the opinions of sheep.
Just take that little voice in your head that tells you to be tactful and understanding - and shoot it. Shoot it in the god damn face.
~Kirito~
  30.01.2014, 22:05
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Ja und ihr redet hier von Gilden. Wie sie in ESO vorkommen. Aber danke für deine hilfreiche Antwort.
  30.01.2014, 22:35
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Schildknappe
    • Legion
Man könnte auch beides verbinden. Also das Grundgerüst bildet eine fahrende Kaufmannsgilde. Der Anführer der Karawane hat verschiedene Aufträge zu vergeben, um die Interessen und das Überleben der Gemeinschaft zu wahren. Daraus bildet sich dann schließlich eine Art Orden von Söldnern und Abenteurern.

Damit bräuchten wir erst einmal einen Namen für die Karawane (wie Phönix-Karawane) und einen Namen für den Orden, welcher aber erst im Laufe des Spiels eingeführt wird (z.B. Orden der Fremdländer- nur Beispiele ;))

           "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
  31.01.2014, 14:30
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Klingt gut!

Gegen Phönix-Karawane hätte ich schon mal nix. Wahlweise könnte sie auch einfach nach dem Namen des noch zu bestimmenden Anführers benannt werden. "Ulfrics Karawane" oder so ...  :)

Die Konstellation hätte den Vorteil, dass jeder Gelegenheitsschreiber mal im Lager der Karawane vorbeischauen könnte und nur diejenigen, die mehr wollen, sich schließlich dem Söldnerhaufen anschließen.

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  31.01.2014, 16:22
  • Offline