Nirn.de

Gast

Thema: Welche Länder  (Gelesen 2329 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Hey, als ich vor kurzem über Tamriel nachdachte, kam mir so eine Idee...
Nämlich, dass die Länder Tamriels durchaus von realen Ländern abgeguckt worden sein könnten! Und was meint ihr, welche echten Länder z.B. Himmelsrand (Skyrim), Hochfels (High Rock), usw. darstellen könnten?  :)
  10.09.2012, 15:01
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Hast du denn Beweise für deine Idee?
  10.09.2012, 15:06
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Hast du denn Beweise für deine Idee?


Meinst du Beispiele?
  10.09.2012, 15:13
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
  10.09.2012, 15:23
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Das kann ich mir nicht vorstellen. Ich denke, Ähnlichkeiten wären da rein zufällig.

Um jetzt etwa Himmelsrand herauszupicken: Gesetzt den Fall, man wolle tatsächlich ein Land "nachahmen", dann kommt für Himmelsrand ohnehin nur eine kleine Auswahl an Ländern in Frage, nämlich die in der Nähe des Polarkreises gelegen, oder aber im Hochgebirge (wegen Klima und Topografie). Und da passt eigentlich, wenn ich so einen groben Blick über den Atlas werfe, kein Land so recht, am ehesten noch Island und Bhutan, aber eigentlich auch nicht wirklich (nur mit sehr viel Wohlwollen).

Noch deutlicher wirds eigentlich bei Cyrodiil. Wenn man will, kann man darin die skandinavischen Staaten Norwegen (Anvil, Choroll, Nördl. Bruma), Schweden (Kvatch, Skingrad, südl. Bruma) und Finnland (Cheydinhal, Bravil) und Teile des Baltikums (Leyawjin) sehen, aber das passt weder grafisch noch klimatisch wirklich zusammen...

Langer Rede, kurzer Sinn: Nein, schließe ich persönlich aus.

"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  10.09.2012, 15:36
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Breaking News: Skyrim ist eigentlich Skandinavien!
In weiteren Nachrichten: Kapitän Offensichtlich gekentert +++ Sack mit Aufschrift "Reis" enthielt Reis +++ Nirn.de-Hintergrundfarbe von Pergament abgeguckt? +++
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  10.09.2012, 17:01
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Bei Hammerfell hat man offensichtlich Europa/Italien als Vorbild genommen (rein Geographisch). Auch wenn das Klima nicht das gleiche ist.

Auch wenn es nicht ganz hier rein passt... Masser hat die Texturen des Mars.
« Letzte Änderung: 10.09.2012, 19:02 von Taker34 »
  10.09.2012, 18:58
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
+++ Nirn.de-Hintergrundfarbe von Pergament abgeguckt? +++

Das muss ich ganz klar dementieren. Diese Ähnlichkeiten sind rein zufällig, denn wir haben unser Design in jahrelanger, mühseliger Kleinarbeit ohne jegliches reales Vorbild ganz allein entworfen.
  10.09.2012, 21:36
  • Offline
  • Nirn.de


  • Fremdländer
    • Neuling
Man kann immer in allem etwas Bekanntes erkennen, der Mensch ist nunmal darauf gepolt nur sowas zu "erfinden". Einer der Gründe warum bspw. Ausserirdische in Filmen oft menschliche Züge (man bedenke 99% aller Aliens haben zwei Arme und Beine) oder an bekannte Tiere angelehnt sind. Niemand ist in der Lage etwas zu ersinnen, was nicht zumindest von etwas bestehendem abgeleitet ist, da der menschliche Verstand nicht auf diese Art arbeitet. Ebenso wie man daher Landstriche in Spielen oder Filmen bestehenden Gegenden in der realen Welt zuordnen kann, kann man dies auch mit Gesellschaftsformen, Kultur, Geschichte oder Regierungen in diesen Medien. Es ist einfach nicht möglich sich in solchen Belangen was Neues auszudenken, der Mensch lebt vom weiterentwickeln und verbessern bereits bestehender Objekte und stützt sich beim Rest aufs Glück (was bei mehreren Wissenschaften zu großen Sprüngen führte), nicht davon sich komplett neue Sachen auszudenken.
  10.09.2012, 21:53
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Das reale Vorbild für das Kaiserreich ist doch eindeutig das Römische Imperium.
Meine Gipfelnebelherrenhausstatistik (mitgespielt ab Runde 4)

Runden mitgespielt: 10,  Runden gewonnen: 5,  Runden verloren: 5,  Runden überlebt: 3,  von den Assassinen ermordet worden: 6,  von der Mehrheit gelyncht worden: 2, als Bürger gewonnen: 3, als Bürger verloren: 4, als Assassine gewonnen: 2, als Assassine verloren: 1
  10.09.2012, 22:57
  • Offline


  • Schildknappe
    • Legion
Die Gestaltung der Tamrielprovinzen entspringt meiner Meinung nach größtenteils der Fantasie einiger Loreschreiber und wird dann von den Grafikdesignern mehr oder weniger so umgesetzt. Die Fantasie wird natürlich von Bekanntem beeinflusst, nichtsdestotrotz sind manche Aspekte sehr wohl auch völlig frei erfunden. Das Klima und die Topographie einzelner Länder, wie Skyrim, Hammerfell und Elsweyr, sind denen der Erde sehr ähnlich. Wobei hier natürlich auch noch die prägenden Fantasy-Welten (wie z.B. Herr der Ringe), sowie die erdachte Geschichte (da wohnen die Graubärte, also befindet sich dort der höchste aller Berge) eine große Rolle spielen. Wenn ich mir aber Morrowind oder auch Cyrodiil ( am ehesten noch Byzantinisches Reich?) ansehe, so kann ich eigentlich keine gravierenden Ähnlichkeiten mit irgendeinem real existierenden Land feststellen.

           "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
  11.09.2012, 10:47
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Breaking News: Skyrim ist eigentlich Skandinavien!

Das reale Vorbild für das Kaiserreich ist doch eindeutig das Römische Imperium.

Ich glaube, der TE meint den Verlauf der Landesgrenzen und Beschaffenheit vor Ort (Klima, Vegetation etc.). Zumindest habe ich die Frage so verstanden.

Das "Volk" rspkt. die Staatsform des Kaiserreichs selbst ist natürlich in weiten Teilen "abgekupfert" von der Kaiserzeit des Römischen Reiches, genauso wie die skandinavischen Länder / Wikinger das "reale Vorbild" für Himmelsrand sind.
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  11.09.2012, 13:01
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Ja, das Kaiserreich hat starke Züge des römischen Imperiums. Da hast du eindeutig recht.  ;)
« Letzte Änderung: 11.09.2012, 20:38 von Schattenstute »
  11.09.2012, 20:35
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Breaking News: Skyrim ist eigentlich Skandinavien!

Das reale Vorbild für das Kaiserreich ist doch eindeutig das Römische Imperium.

Ich glaube, der TE meint den Verlauf der Landesgrenzen und Beschaffenheit vor Ort (Klima, Vegetation etc.). Zumindest habe ich die Frage so verstanden.

Das "Volk" rspkt. die Staatsform des Kaiserreichs selbst ist natürlich in weiten Teilen "abgekupfert" von der Kaiserzeit des Römischen Reiches, genauso wie die skandinavischen Länder / Wikinger das "reale Vorbild" für Himmelsrand sind.

Ja, genau das habe ich gemeint. Man kann einiges in Tamriel in etwas aus dem realen Leben wiedererkennen.
  11.09.2012, 20:47
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Wie jetz? Bzw. wen meinst du? Mich oder Matthew / Oberscht?  ;)
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  12.09.2012, 05:11
  • Offline