Nirn.de

Gast

Thema: Nächstes Add-On namens "Dragonborn"! (inkl. Trailer)  (Gelesen 33221 mal)

  • Graf
    • Adel
Hast du den Lähmen-Schrei? Eisform heißt der glaube ich. Sofern die nicht immun sind, könntest du sie damit separieren. Funktioniert anschleichen und mit dem Bogen aus der Distanz erlegen nicht? Solange sie sich nicht verwandelt haben, haben sie quasi keine Rüstung.

Wenn dein Charakter schon mal Werbären überlebt hat, weiß er, das die quasi nackt herumlaufen. Und da selbst hartgesottene Nord nicht so unbedeckt herumlaufen, wenn sie noch ganz richtig im Kopf sind, könnte dein Charakter davon ausgehen, das diese nackten Typen Werbären sind.

Er könnte auch fliehen, wenn die Werbären angreifen, und sich später anschleichen, wenn die sich wieder beruhigt haben. Dann weiß er zumindest schon mal, das es sich um Werbären handelt, und nicht um Nord, die eine Wette verloren haben.
  15.02.2013, 08:36
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Skelett
    • Untot
Dann weiß er zumindest schon mal, das es sich um Werbären handelt, und nicht um Nord, die eine Wette verloren haben.
so ganz ausm Kontext raus:

 :lmao:
Conny-Tessa
  15.02.2013, 08:51
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Und da selbst hartgesottene Nord nicht so unbedeckt herumlaufen, wenn sie noch ganz richtig im Kopf sind, könnte dein Charakter davon ausgehen, das diese nackten Typen Werbären sind.
Das Spiel ist nicht fehlerfrei. Ich habe schon Kuriere und andere nackt (also mit der Windel) herumlaufen sehen. Anschleichen ist schwierig, denn die bemerken mich immer zuerst (vielleicht bin ich irgendwo hineingetreten und die riechen es). Und ich kann doch nicht das Land im Schleichmodus erkunden. Aber ich habe bemerkt, dass sie zuerst feindlich werden, dann auf mich zulaufen und sich erst in einer bestimmten Entfernung verwandeln. Wenn ich sie also aus großer Entfernung bemerke, dann kann ich versuchen, sie mit Pfeilen zu treffen oder zu lähmen. Sollte ich treffen, ist es kein großes Problem mehr. Aber wenn man von der Seite überrascht wird, sind sie schon am Verwandeln.

Karstaag war zwar schwer, aber nur ein einzelner Gegner. Ich konnte ihn (nach 3 Anläufen) mit Schild und Axt besiegen. Serana und Lydia sind da keine Hilfe.

Hier noch ein Foto für die Übersetzungssammlung:
TES5_26901_klarix_Dragonborn.jpg (210.58 KB)


Eine andere Frage: Hat es jemand geschafft, die markierte Fläche mit regulären Mitteln zu erreichen?
Es ist auf der obersten Ebene in den Karstaag-Kavernen.

TES5_26913_klarix_Solstheim_Karstaag_Kavernen_Caverns.jpg (120.95 KB) TES5_26914_klarix_Solstheim_Karstaag_Kavernen_Caverns.jpg (118.14 KB)

Dort liegt eine fette Truhe und davor eine wertvolle Waffe. Ich habe mich mit tfc und tcl umgesehen und keinen Weg dorthin gefunden (oder ich war blind). Erstaunlicherweise ertönt ein dumpfer Gong sobald man dort oben zu stehen kommt, wie im Endraum eines Hügelgrabs. Irgendeine Idee?

klarix
  15.02.2013, 14:19
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Die sind immer zu dritt. Schon mal von einem Kurier-Trio angegriffen worden?  :D
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  15.02.2013, 15:45
  • Offline
  • Google+


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Laut UESP können sie auch zu zweit kommen.
Schade, dass Du keinen hilfreichen Tipp hast.

klarix
  15.02.2013, 17:54
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Außer dem, was ich dir schon gesagt habe nicht, nein.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  15.02.2013, 18:49
  • Offline
  • Google+


  • Schildknappe
    • Legion
Mal ne andere Frage an die PS3ler unter uns:
Wie macht es sich im Hauptspiel bemerkbar, wenn ein Add-On erscheint? Wird man darauf im Hauptmenü hingewiesen (wie bei einem neuen Patch), oder muss man im PS3-store extra danach suchen?

Gibt es schon einen Termin für die deutsche Version? Kann über google nur das Releasedatum für die englische Version finden (16.02.).

           "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
  15.02.2013, 18:55
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Man muss extra danach suchen.

Termin gibt es noch nicht, Bethesda hat neulich getweeted, dass die DLCs bei Sony in Verifkation sind.
  15.02.2013, 20:15
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Eine andere Frage: Hat es jemand geschafft, die markierte Fläche mit regulären Mitteln zu erreichen?
Das Rätsel ist gelöst  :D
Falls es wirklich keinen versteckten Weg gibt zu der Eisplattform (magische Eistür, Falltür von oben), dann wird das die einzige Möglichkeit sein. Da es dabei keinen Hilfsmarker gibt, fühlt man sich danach wie nach einem Endgegner  ;)

Ein möglicher Weg zur Plattform
Die zentrale Säule in dem großen Raum (siehe Bilder oben), besitzt auf der abgewandten Seite einen spiralförmigen Vorsprung. Ich habe es nicht geschafft, dort hochzuspringen. Aber mit einem WULD von einer erhöhten Position schafft man das. Dann ein paar Schritte um die Säule herum hochlaufen und mit einem beherztem WULD NAH KEST durch den halben Raum landet man am Rande der Eisplattform.

klarix :klarix:
  15.02.2013, 23:15
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Schildknappe
    • Legion
Man muss extra danach suchen.

Termin gibt es noch nicht, Bethesda hat neulich getweeted, dass die DLCs bei Sony in Verifkation sind.
Danke für die Info :)

Sollten die tatsächlich Solstheim einbauen, wäre das nicht nur echt cool, es hätte auch ungefähr den Umfang von Shivering Isles. Oder eher Bloodmoon. Es gäbe da sicher jede Menge Stoff zu verarbeiten. Ein bislang unabhängiges Gebiet, weder von Kaiserreich, Himmelsrand oder Morrowind bzw. Argoniern beansprucht. Nord, die noch ursprünglicher leben als ihre Himmelsrand'schen Verwandten, Flüchtlinge aus Morrowind. Doch der Titel verrät mir, das wir es eher wieder mit Drachen zu tun bekommen. Wir hatten schon eine Drachen-Story. Brauchen wir noch eine? Ich nicht.
Kann "Dragonborn" nun wo es herausgekommen ist, diese Erwartungen erfüllen? Wird man darüber aufgeklärt, was aus dem alten Morrowind geworden ist?

           "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
  16.02.2013, 13:56
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Ja, die Geschichte dreht sich mehr oder weniger um nen Drachenblut, warum der Vulkan auf Morrowind ausgebrochen ist wird meines Wissens nichtmal in nen ingame Buch beschrieben/erklärt.... Aber durch Gespräche kann dort herrschende Umstände herausfinden, aber eben nicht viel. Warum der Vulkan ausgebrochen ist?-Das ist eine lange Geschichte... kurzum: Clavicus Vile trägt die Teilschluld. Alles ander kannst du in den Büchern Die Höllenstadt; Der Seelenlord von Greg Keyes nachlesen....
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  16.02.2013, 16:19
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Kann mal jemand das mit dem Level 81 Quest testen.
Meinst Du die Quest "Der Ebenerzkrieger"?
Der hat mich heute morgen aufgesucht und die Quest startete. Kurz zu der Gestalt: Er ist ein Mensch, aber riesengroß.

TES5_26936_klarix_Ebenerzkrieger_Ebony_Warrior_Nabila.jpg (188.71 KB)

Vollständige Ebenerzrüstung und alle Teile stark verzaubert. Einhändig 75% mehr Schaden, Feuer-, Frost- und Blitzresistenz je 50%, Gesundheitregeneration 40% schneller und sein Schwert absorbiert 25 Lebenspunkte. Unzählige Perks sind bei ihm aktiv, auch Schadensreflexion. Natürlich ist er immun gegen Lähmung und andere Dinge, kann aber selbst Lähmung für 15s zaubern (das war meistens mein Tod). Zu all dem beherrscht er auch einige Drachenschreie, wobei sein Lieblingsschrei Unerbittliche Macht zu sein scheint (führte oft zu meinem Tod).

Man kann sich auf den Kampf vorbereiten und man darf den ersten Schlag ausführen. Ich habe verschiedene Sachen ausprobiert, wie Schleichangriff, Bogen aus sicherer Stellung, Beschwörungen aller Art, diverse Zauber, Lydia & Serana vorgeschickt - meistens hat es ihn nur gekratzt, zumal er auch Heilungstränke einnimmt. Nachdem er Durnehviir besiegt hat, stand er voll geheilt wieder da. In meinen Augen ist er der stärkste Gegner in TES V (und das weiß er auch).

TES5_26947_klarix_Ebenerzkrieger_Ebony_Warrior_Durnehviir.jpg (215.89 KB)

Es war mir klar, dass ich mit Level 80 und auf Meisterstufe nichts gegen ihn ausrichten kann. So wird es wohl vielen gehen und jeder wird seine eigene Strategie finden. Nach ca. 10 Anläufen habe ich es dann aber doch geschafft und die verschwitzte Maus erst beiseite gelegt.

Ein möglicher Weg, den Ebenerzkrieger zu besiegen
Odahviing alleine reicht nicht (zumindest nicht auf Meisterstufe), denn sobald der Drache abhebt, wendet sich der Ebenerzkrieger ausschließlich gegen mich. Ich brauchte eine Ablenkung auf dem Boden. Lydia, Serana, Atronache oder Dremora sind schnell besiegt und für die 3 Beschwörungen von Durnehviir braucht er genau 3 Pfeile. Aber ich kann seit kurzem Karstaag beschwören und zusammen mit Odahviing hat er den Ebenerzkrieger gut abgelenkt, so dass auch ich genug zu seinem Untergang beitragen konnte. Es ist unglaublich, was der Kerl austeilen und einstecken kann, der Kampf dauerte fast die gesamte Karstaag-Beschwörung lang, also 2 Minuten.
TES5_26975_klarix_Karstaag_Ebenerzkrieger_Ebony_Warrior_Nabila_Odahviing.jpg (236.21 KB)

klarix :klarix:
  16.02.2013, 17:09
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Skelett-Magier
    • Untot
Klar ist er der stärkste Gegner des Spieles, kein anderer ist so hoch gelevelt, wenn ich mich nicht irre.
  16.02.2013, 17:46
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Naja, stärkster ist relativ... Irgendwo gabs mal einen der war gegen Magie immun, wenn man nen Full-Magier ist ist das halt nen bissel doof....
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  16.02.2013, 18:04
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Klar ist er der stärkste Gegner des Spieles, kein anderer ist so hoch gelevelt, wenn ich mich nicht irre.
Das tust Du leider. Es gibt mehrere NPCs, die weit höher "gelevelt" sind.

klarix :klarix:
  16.02.2013, 18:43
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Schildknappe
    • Legion
Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn zusammen für 18 €.. Ein Patch der die längst fällige Schwierigkeitsstufe in absehbarer Zeit hinzufügen wird.. Als PS3- Spieler fühle ich mich ausreichend entschädigt  :D

           "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
  07.03.2013, 17:03
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Hm... wie ist das eigentlich, muss ich dazu meine CC-Daten hinterlegen, oder kann ich die DLCs auch anderweitig zahlen?

Ich geh mal davon aus, dass es die DLCs einzeln gibt und nicht nur im Package, oder? Ich glaub, ich mag nicht, dass Vampirhorden die ohnehin schon mehr als spärlichen Siedlungen dezimieren...  :|

P.S.: Sorry für das krasse Offtopic, war mit den Fingern mal wieder schneller als mit dem Hirn...:rolleyes:
« Letzte Änderung: 07.03.2013, 18:03 von Morag Tong »
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  07.03.2013, 18:00
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Bei Steam kannst auch auch auf zahlreiche kreditkartenfreie Bezahlmethoden zurückgreifen. Ich habe zum Beispiel mit der paysafecard und sofortüberweisung sehr gute Erfahrungen gemacht.
  07.03.2013, 18:07
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Wieso, ist doch eine völlig legitime Frage, Morag.

Du musst deine CC-Daten nicht angeben. Ich zahle zum Beispiel alles über Giropay. Da wirst du an deine Bank weitergeleitet und überweist einfach und sicher per elektronischer Überweisung mit iTAN.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  07.03.2013, 18:07
  • Offline
  • Google+


  • Protektor
    • Kriegergilde
Naja, aber eigentlich passts nicht so richtig in den Thread ;)

Ich spiele auf der PS3, da kann ich ja nicht über Steam kaufen, das geht nur über den PS Store (oder? hab da offen gestanden noch nie was gekauft....)
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  07.03.2013, 18:11
  • Offline