Nirn.de

Gast

Thema: Miraak bezwingen - zu schwierig!!  (Gelesen 1378 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Hallo Leute,

ich bin nun soweit, dass ich Miraak bezwingen muss. Dennoch habe ich das Gefühl, dass er zu schwierig für mich ist.
Ich bin Magier, mit der Erfahrungsstufe 13 und habe die Magiergilde abgeschlossen. Nach ein paar Versuchen Miraak zu besiegen, habe ich im Internet geguckt, dennoch nichts gefunden. Deshalb frage ich hier, um eventuell eine schnelle Antwort zu bekommen, um das Spiel fortzuführen. Meine Frage: Gibt es einen bestimmten Schrei oder einen bestimmten Zauber um Ihn leichter zu töten?

Vielen Dank im Voraus!
  29.11.2016, 13:47
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Das empfohlene Level um mit der Questreihe von Dragonborn zu beginnen ist 25. Da bist du mit Level 13 arg hinten dran. Ich war selbst mal mit niedrigem Level auf Solstheim und fand da schon die Aschenbrut sehr stark, keine Ahnung wie man damit bis zum Endboss kommen soll.

Ansonsten gibt es halt noch den Schwierigkeitsgrad den du eventuell runterregeln kannst.

Generell kann man in Skyrim jeden Gegner (der einen nicht direkt onehittet) besiegen in dem man genügend Tränke dabei hat.
  29.11.2016, 13:58
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Erstmals vielen Dank für die Antwort!

ICh habe genug Tränke dabei, dennoch werde ich es nochmals versuchen!

Dankeschön!
  29.11.2016, 14:08
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Miraak war für mich nie ein Problem, ich habe lediglich Sanguines Rose benutzt und Miraak damit abgelenkt und stetig mit Pfeilen bekämpft (Bogen schießen hochgelevelt vorausgesetzt, sonst dauert es ewig). Das macht man 3 mal und dann wars das, hab das ganze schon zwei mal durch ohne auch nur einmal drauf zu gehen. Anstatt Tränke brauche ich halt nur starke Seelensteine und eine gut ausgelevelte Wiederherstellungsmagie.
  04.12.2016, 07:57
  • Offline