Nirn.de

Gast

Thema: Das kleine Schloss an den Esp und Nif Dateien ...  (Gelesen 1808 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Guten Abend :)
Ich habe ein Problemchen mit meinen esp (und nif) Dateien.
Jedes Mal wenn ich ein Mod mache, kann ich ihn in meinen Dataordner nicht sehen. Im CS und in der Dateienliste beim Starten des Spieles sind sie sichtbar, aber sonst nicht.
Aber das Hauptproblem ist, dass meine Mods trotz der Aktivation keine Auswirkung haben. Ich habe eine neue Rasse herstellt, die vor meinen Rumändereinen der Kompatibilität super funktioniert hat (abgesehen davon, dass das Spiel und CS die Schwanz- Texturen und Meshes ignoriert haben ... ich wollte einen Wolfmenschen, aber der von Volkadlakrasse geklauter Schwanz lerschien nicht :( ) ...  nach meinen Änderungen, die ich dann erfolgreich Rückgängig gemacht habe, war das Problem da.
Und nif will mich auch ärgern. Nach dem ich ein paar Blocks aus einer Rüstung gelöscht habe und dies als neue Datei gespeichert habe, tauchte da genau der selbe Schloss auf. Es hat mir keine besonderen schwierigkeiten gemacht, bis ich mit NIBBLE Rüstungen kombinieren wollte. Die Dateien mit diesen Schloss waren beim Laden der Datein nicht sichtbar.
Was ist da überhaupt los?!

Danke im Voraus,
Lexa
Im Geiste frei, stark, unbegrenzt, Im Körper schwach, lahm und verletzt ...
  18.11.2012, 17:34
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Es scheint, daß Du das Spiel auf C:\ProgramFiles (x32)\.. installiert hast (das ist die blödsinnige Windows- Vorgabe).
Diese Ordner sind von Windows ab Vista besonders geschützt.  Enthaltene Dateien werden nicht angezeigt.

Ich würde Daten niemals auf C:\ speichern, außer bei täglicher Sicherung. Bei einer Windows- Neuinstallation ist nämlich alles futsch.
  18.11.2012, 21:32
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Wie oft installiert man den Windows neu?

Ich würde Spiele, bei denen ich Mods nutzen will, wie Skyrim, bei Windows Vista aufwärts nicht in den Programme-Ordner installieren, der ist nämlich vor Veränderungen geschützt.
  18.11.2012, 23:30
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Drachenhüter
    • Nirn.de Team
Grom, im normalen Programme-Ordner kannst auch einfach die Ordnerberechtigungen für den normalen Benutzer auf Vollzugriff (lesen und schreiben) erweitern. Steam macht das sogar ganz von alleine, wie ich gerade sehe.
ordnerberechtigung-steam.png (46.08 KB)

Probier das doch mal, Lexa. Such den "Bethesda Softworks"-Ordner raus und setz für dein normales Benutzerkonto (nicht ...-Administrator, was dort auch steht) die Rechte auf Vollzugriff. In der Einstellung wie in dem Bild, das ich gepostet habe, auf "Bearbeiten" klicken.
Die größten Kritiker der Molche
waren früher eben solche
  19.11.2012, 01:13
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Ui, das wusste ich auch noch nicht. Und ich dachte schon, ich würde die Einstellungen von Solid Edge alle manuell anpassen müssen, weil die Experten von Siemens alle Einstellungen in TXTs im Programm-Ordner angelegt haben
  19.11.2012, 08:31
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Neuling
    • Neuling
Danke :) Hat funktioniert :) Ich meine das mit dem Umstellen von Sicherheitseinstellungen ...
Im Geiste frei, stark, unbegrenzt, Im Körper schwach, lahm und verletzt ...
  21.11.2012, 21:06
  • Offline