Nirn.de

Gast

Umfrage

Wie steht ihr zu der angekündigten neuen Trilogie?

"I have a bad feeling about this" (Obi-Wan Kenobi): Eigentlich freue ich mich, bin aber sehr skeptisch.
14 (40%)
"Twice the pride, double the fall" (Count Doku): Ausverkauf der Rechte, sicher erfolgreich aber ohne Seele.
11 (31.4%)
"May the Force be with you": Sehe dem Film sehr positiv entgegen und glaube er wird toll.
8 (22.9%)
"I am your father!" (Darth Vader): Abrahms wird Star Wars zu ultimativer Glorie führen.
1 (2.9%)
"These aren’t the droids you’re looking for" - Das kann nur schief gehen. Auf ganzer Linie.
1 (2.9%)

Stimmen insgesamt: 34

Thema: Star Wars 7-9 | J.J. Abrams übernimmt Regie  (Gelesen 5659 mal)

  • Graf
    • Adel
Also ich fand Clone Wars garnicht mal so übel. Und gezeichnet? Das sind 3D-Animationen.
  29.01.2013, 08:35
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Also ich fand Clone Wars garnicht mal so übel. Und gezeichnet? Das sind 3D-Animationen.

Und ich dachte schon, ich wäre alleine mit meiner Meinung :) Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden (1€ ins Phrasenschwein). Ich für meinen Teil kann mit der Serie etwas anfangen, kann aber auch die Leute verstehen, die nur die Episoden 4-6 mögen. Was ich nicht verstehen kann, sind die Hetzjagden (schreibt sich das so?!), egal von welcher Seite, gegen alles und jeden der eine andere Meinung vertritt.
Multi-Konsolero & PCler
TES V: Skyrim Multiplattform-Spieler [Xbox360 & Win7]
  29.01.2013, 08:53
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
Seltsamerweise lassen mich die neugeplanten Star Wars Filme komplett kalt. Episode I-III haben tatsächlich bleibende Schäden bei mir hinterlassen, die sich dahingehend bemerkbar machen, dass ich NUR noch die Ur-Trilogie als Star Wars akzeptieren kann. Dei zweite Trilogiie ware einfach so ein Müll, absolut seelenlos dahegeschustert. Kann sein, dass es mit einem neuen Regissseru besser wird, aber noch weiter verhunzen darf man Star Wars bitte nicht mehr...

Genauso empfinde ich das auch.
Ich habe mir natürlich Episode I bis III angeschaut, aber war von jedem Teil enttäuscht!
Rein technisch gesehen waren die Filme damals oberste Schublade, quasi ein Feuerwerk von Spezialeffekten aber seelenlos! Einen überzeugenden Spannungsbogen, eine Geschichte die einen irgendwie berührt ...Fehlanzeige.
Ganz anders habe ich es bei den alten Teilen Empfunden. Vor allem Episode IV und V fand ich genial.

Deshalb habe ich auch keine großartige Erwartungshaltung an die weiteren Nachfolger.

Übrigens fand ich demgegenüber den neuen Star Trek sehr gut und als einen würdigen Nachfolger der alten Kinostreifen.
  29.01.2013, 09:06
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Zu Clone Wars: Ich habe einige Folgen geschaut. Die Story ist teilweise katastrophal und senkt das Niveau der Star Wars-Lore um Lichtjahre. Ein schwuler rosafarbener Hutt ist da nur noch der Gipfel des Eisbergs.
  29.01.2013, 12:58
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Zu Clone Wars: Ich habe einige Folgen geschaut. Die Story ist teilweise katastrophal und senkt das Niveau der Star Wars-Lore um Lichtjahre. Ein schwuler rosafarbener Hutt ist da nur noch der Gipfel des Eisbergs.

Ok, da muss ich dir zustimmen. Ich persönlich sehe deshalb SWTCW auch im Kanon hinter den meisten Büchern, deren Geschichten im besagten Zeitraum spielen.
Multi-Konsolero & PCler
TES V: Skyrim Multiplattform-Spieler [Xbox360 & Win7]
  29.01.2013, 14:19
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Der Film war schon echt schlecht. Und die Serie ist da nochmal eine Steigerung. Ganz, ganz schwach.

Die Bücher sind einfach das beste im EU. Zumindest die meisten.
  29.01.2013, 15:41
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
CloneWars habe ich damals, als ich noch MAXDOME Kunde war, für ich glaube rund 5 € bestellt. Nach 10 Minuten entsetzt ausgemacht.

Ich habe den Support angeschrieben und mein Geld zurückverlangt. (Was sie sogar gemacht haben). War das einzige Mal, dass ich so etwas gemacht habe. SO schlecht war der.

Ich mag Star Wars und ich mag Computeranimationsfilme. Ich hatte nicht erwartet, dass die bei mir was falsch machen könnten.
Save Nirn.de!
  29.01.2013, 15:48
  • Offline
  • Google+


  • Legionär
    • Legion
Zu Clone Wars: Ich habe einige Folgen geschaut. Die Story ist teilweise katastrophal und senkt das Niveau der Star Wars-Lore um Lichtjahre. Ein schwuler rosafarbener Hutt ist da nur noch der Gipfel des Eisbergs.

Würde ich genau so unterschreiben. Das ganze sollte meiner Meinung nach nicht unter dem Titel Star Wars geführt werden dürfen :P

Mit "schlecht gezeichnet" meinte ich den Stil des ganzen. Auch eine 3D Animation kann man deutlich schöner gestalten, finde ich.
  29.01.2013, 16:12
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Der Film war schon echt schlecht. Und die Serie ist da nochmal eine Steigerung. Ganz, ganz schwach.

Die Bücher sind einfach das beste im EU. Zumindest die meisten.

Das EU wurde durch die Bücher (UND Comics) schon sehr gut aufgebaut, aber die Yuuzhan Vong passen da überhaupt nicht rein. Für mich ein gutes Beispiel für ein Story-Element, das neue Impulse-Anreize schaffen soll.  :meinung:
Multi-Konsolero & PCler
TES V: Skyrim Multiplattform-Spieler [Xbox360 & Win7]
  29.01.2013, 17:08
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Es gibt keine Leidenschaft. Es gibt nur Besessenheit.
Es gibt keine Erkenntnis. Es gibt nur Überzeugung.
Es gibt keine Absicht. Es gibt nur Willen.
Es gibt nichts. Nur mich.
  28.11.2014, 18:38
  • Offline
  • Der Blog


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Sehr viel Bass am Ende ;)
Ich mag's. Kurz, sicher. Aber die gezeigten Bilder erinnerten an das und etwas poliert. Könnte was werden, wenn sie den Charme der alten Filme erhalten und behutsam heutige Technologien einsetzen. Finde auch JJ Abrams eine gute Wahl.
  28.11.2014, 22:00
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Hm, ich finde das Lichtschwert extrem Merkwürdig. Aber ansonsten wie gesagt interessant. Bin aber auf weiteres Material gespannt.
Es gibt keine Leidenschaft. Es gibt nur Besessenheit.
Es gibt keine Erkenntnis. Es gibt nur Überzeugung.
Es gibt keine Absicht. Es gibt nur Willen.
Es gibt nichts. Nur mich.
  01.12.2014, 19:57
  • Offline
  • Der Blog


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Irgendwas MUSS man ja mit dem Lichtschwert ändern. Außerdem sind so neue Kampftaktiten denkbar :) Und eigentlich ist es eine total logische Entwicklung; man schaue sich Schwerter an wie sie im Mittelalter gebaut wurden. Die hatten auch eine Parierstange.
  02.12.2014, 09:49
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Fehlt nur noch der Korbgriff. Allerdings gibt es im Starwars-Universum durchaus Materialien, die von Lichtschwertern nicht durchschnitten werden können, siehe Vibroschwerter, aus denen man ein Parier hätte machen können. Denn ein Parier kann nur sinnvoll offensiv eingesetzt werden, wenn man das Schwert an der Klinge packt und mit Parier und Knauf als Wuchtwaffe einsetzt, was bei Lichtschwertern eher unüblich ist. Es gibt also keinen Grund außer dem Design, ein Licht-Parier zu verwenden.
  02.12.2014, 10:24
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Fehlt nur noch der Korbgriff.

Ich hätte auch noch ein paar Ideen für J.J. Abrams. Wie wär's mit Lichtdegen und Lichtkrummsäbel. Oh, und Lichtdolche wären auch cool. Am besten dual-wield.
Save Nirn.de!
  02.12.2014, 11:42
  • Offline
  • Google+


  • Graf
    • Adel
Lichtäxte nicht zu vergessen. Und Lichtflegel, Lichtrabenschnäbel und, für die ganz Coolen, Lichtzweihandhämmer. Und warum niemand einen Blaster in sein Lichtschwert einbaut habe ich bis heute nicht verstanden.
  02.12.2014, 13:21
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Zauberer
    • Magiergilde
Und eigentlich ist es eine total logische Entwicklung; man schaue sich Schwerter an wie sie im Mittelalter gebaut wurden. Die hatten auch eine Parierstange.
Nein, es ist eben nicht logisch.
Das Problem an dieser Licht-Parierstange ist das sie in der Mitte aus Metall und eben nicht aus Licht besteht, dadurch kann sie vom Lichtschwert des Gegners an diesem Punkt den Parierstangen eigentlich schützen sollen einfach durchschlagen werden.

Nach 391 Stunden, 30 Minuten, 6 Sekunden, 45 Levelaufstiegen, 101 Obliviontoren (Karte), 238 Quests, 5113 Kills, 672 Witzen,
15 Beitritten, 53 Beförderungen, einer Degradierung, 2 Rauswürfen und 5 Krankheiten
bekam Sinderion den 100.Nirnwurz überreicht
  02.12.2014, 13:34
  • Offline


  • Graf
    • Adel
[...]Allerdings gibt es im Starwars-Universum durchaus Materialien, die von Lichtschwertern nicht durchschnitten werden können[...]
Es würde schon Sinn machen, den permanenten Teil eines Lichtschwertes aus so einem Material zu machen, zumindest in den gefährdeten Bereichen.
Außerdem nehme ich an, das das ein Easteregg sein soll. Einklingige Lichtschwerter im ersten Satz Filme, das zweiklingige Schwert von Darth Maul um zweiten, und jetzt im Dritten diesen mit dem dreiklingigen Lichtschwert.
« Letzte Änderung: 02.12.2014, 14:13 von Grom »
  02.12.2014, 14:11
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Und warum niemand einen Blaster in sein Lichtschwert einbaut habe ich bis heute nicht verstanden.

Genau, dann könnte man epische Kampfmusik spielen lassen, während man kämpft. Überhaupt sind Multifunktionsgeräte ja sehr zukunftsweisend. Darum könnte so ein Lichtschwert auch einen integrierten Kommunikator haben. Damit könnte man sich ein Taxi rufen, wenn der Kampf vorbei ist. Und eine integrierte Anrufbeantworterfunktion darf dann natürlich auch nicht fehlen:

"Hi! Sie sind verbunden mit dem automatischen Anrufbeantworter des Lichtschwerts von Luke Skywalker. Ich stecke zur Zeit wahrscheinlich in einem Kampf gegen irgendeinen Darth fest. Hinterlassen Sie ihren Namen und ihre Nummer, dann rufe ich Sie nach dem Angriff zurück. Ach ja, und falls du das bist Vater - ich werde mich NICHT der dunklen Seite anschließen!" PIEEEEP!
Save Nirn.de!
  02.12.2014, 15:17
  • Offline
  • Google+


  • Diplomat
    • Klingen
@Hanrok: Trollst du? Denn ich glaube nicht, dass Grom ein Radio ins Lichtschwert einhauen will. Er hat wohl eher an eine Schusswaffe gedacht.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  02.12.2014, 15:27
  • Offline