Nirn.de

Gast

Thema: Dragonborn-Bug  (Gelesen 2392 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Hey,
nachdem ich mir erstmal beim Release direkt das Addon Dragonborn geholt habe, lief erstmal noch alles glatt.
Doch dann das erste Problem: Der Schwebe-Aufzug funktioniert nicht- umgangen mit Konsole. ;)
Aber jetzt hab ich ein Problem, welches ich auch mit dieser nicht lösen kann. :(
Wusste jetzt nicht ob das jetzt schon Spoiler ist, aber aus Rücksichtsnahme gebe ich es mal so an:
Spoiler
Wenn ich Storn, dem Schamanen das schwarze Buch gebe, redet er kurz mit Frea, bleibt dann aber einfach nur stehen und tut nichts, anstatt das Buch, wie vorgesehen, zu lesen

Weiß jemand wie dieses Problem zu lösen ist?
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
  09.02.2013, 00:41
  • Offline


  • Schildknappe
    • Legion
Schon einmal mit dem "Unofficial Dragonborn Patch" versucht? Ich lese überall, dass Dragonborn extrem verbuggt sein soll. Es empfiehlt sich noch etwas zu warten, bis das offiziell gepatched wird, oder eben den unofficial Patch zu verwenden.

           "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
  09.02.2013, 02:08
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Diese Probleme scheinen nicht bei jedem an der selben Stelle aufzutreten. Die von dir beschriebene Stelle funktionierte bei mir glatt, dafür gab es aber ähnliche Probleme mit anderen NPCs in anderen Questen.

Generell kann es bei solchen Aussetzern helfen, zu speichern, das Game zu beenden und neuzuladen. Danach wird die hakende Stelle oft übersprungen. Wenn das nicht hilft, kann sich weg teleportieren und zurückkehren helfen.

Mit dem Schwebe-Aufzug hatte ich nie Probleme, sogar Serana verwendet den tadellos, wenn sie dabei ist.  :blink:
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  09.02.2013, 10:29
  • Offline
  • Google+