Nirn.de

Gast

Thema: Nächstes Add-On namens "Dragonborn"! (inkl. Trailer)  (Gelesen 33210 mal)

  • Skelett-Krieger
    • Untot
Oh richtig. Das weiß ich leider nicht. :(
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  07.03.2013, 18:13
  • Offline
  • Google+


  • Schildknappe
    • Legion
Naja, aber eigentlich passts nicht so richtig in den Thread ;)

Ich spiele auf der PS3, da kann ich ja nicht über Steam kaufen, das geht nur über den PS Store (oder? hab da offen gestanden noch nie was gekauft....)

Du kannst dir im Elektronik-Fachhandel oder Gamestop (glaub ich zumindest) für den entsprechenden Gegenwert einen Code kaufen, mit dem du dann dein Konto aufladen kannst. Der andere Weg ist deine Kreditkartendaten zu hinterlegen und damit dein Konto aufzuladen. So hab ich es gemacht. Du kannst die DLCs auch einzeln kaufen, wenn du möchtest. Ich weiß allerdings nicht wie lange das Sonderangebot für die Erweiterungen noch gilt.. Empfehlenswert wäre es sofort zuzuschlagen und Dawnguard einfach später herunterzuladen, wenn du nicht willst, dass es sofort aktiviert wird.

Vampirhorden, die die Städte angreifen? Das erklärt so einige seltsame Zwischenfälle, die mein Magier kürzlich in Rifton hatte  :ugly:

EDIT: Für den PS3 Store musst du natürlich erst das Programm runterladen. Wird dir im PS3-Anfangsscreen angezeigt ;)
Geh einfach auf Sonderangebote im Store, dort dürftest du die Skyrim Erweiterungen finden.
« Letzte Änderung: 08.03.2013, 17:32 von Noah Janus »

           "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
  08.03.2013, 17:28
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Hab's jetzt angefangen.

Man ist das eine hässliche Gegend. Ein bisschen was neues hätten die sich da schon einfallen lassen können... sogar da ist Schnee. Insgesamt extrem trist und öde. Nur diese schwebenden Tieren sind extrem geil.

Die neuen Rüstungen sehen alle sehr bescheiden aus, wieso auch die Männer solche eng anliegenden Strumpfhosen bekommen mussten, verstehe ich nicht. Dafür sehen die Nord Waffen umso cooler aus.

Questtechnisch habe ich noch nicht viel gesehen. Der Quest um die Aufklärung eine Mordanschlags war auf jeden Fall lustig. Etwas mehr Verdächtige hätte es aber schon geben können... ich finde von diesen "Krimiaufträgen" gibt es zu wenig in TES.

Bin mal gespannt, was noch kommt. Werde wenn ich wieder zurück aus dem Urlaub bin mal dem Tempel von Mirak einen Besuch abstatten, viel weiter bin ich nämlich noch nicht.

Und ganz wichtig, diese Welten der Schwarzen Bücher sind ja der Hammer designtechnisch!!! Dieses Ding von Hermaeus Mora, UNGLAUBLICH! genial!. :)
  01.04.2013, 01:16
  • Offline


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Man ist das eine hässliche Gegend. Ein bisschen was neues hätten die sich da schon einfallen lassen können... sogar da ist Schnee. Insgesamt extrem trist und öde.

Ist das ein Aprilscherzoder warst du vorher noch nicht auf Solstheim?  :eek:


Und ganz wichtig, diese Welten der Schwarzen Bücher sind ja der Hammer designtechnisch!!! Dieses Ding von Hermaeus Mora, UNGLAUBLICH! genial!. :)

Da stimmt ich dir zu, die waren wirklich klasse, allerdings wiederholt sich das Design sehr oft.
  01.04.2013, 17:26
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Und die Texturen Apocryphas sind aus der Steinzeit.
  01.04.2013, 17:31
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Skelett-Magier
    • Untot
Man ist das eine hässliche Gegend. Ein bisschen was neues hätten die sich da schon einfallen lassen können... sogar da ist Schnee. Insgesamt extrem trist und öde.
Ist das ein Aprilscherzoder warst du vorher noch nicht auf Solstheim?  :eek:
Nö. Gehst du davon aus, dass hier jeder Morrowind inkl. Erweiterungen gespielt hat?
  01.04.2013, 17:36
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Nö. Gehst du davon aus, dass hier jeder Morrowind inkl. Erweiterungen gespielt hat?

Na ja, wenn du MW nicht gespielt hast, sollte dir zumindest die Südhälfte der Insel nicht bekannt vorkommen. Ob man das nun hässlich findet oder schön, ist eine andere Frage. Jedenfalls stimmt der Vorwurf, die hätten nichts neues ins Spiel eingebracht, nicht. Und da Solstheim zwischen Vvardenfell und Skyrim liegt, ist es logisch, dass die Nordhälfte ähnlich kalt und verschneit ist, wie Skyrim. Das war auch vor zehn Jahren schon so.

Du musst auch bedenken, dass das "nur" ein DLC ist, kein neues Spiel. Die fangen nicht an, sämtliche Gegenstände, Pflanzen, etc. dafür neu zu modellieren. Ich finde sie haben mit dem, was aus Skyrim vorhanden war, und dem, was sie für das Addon hinzugefügt haben, einen recht guten Kompromiss abgeliefert.

Dass dich die Insel nicht sonderlich anmacht, kann ich aber gut verstehen. Das DLC ist wohl vor allem ein "Nod" in Richtung der Morrowind-Fangemeinde, die ja schon seit Oblivion mault, die Entwickler sollten wieder mehr zu ihren Wurzeln zurück kehren.

Die Rüstungen mögen hässlich aussehen, sind aber genau so, wie sie sein sollten. In Morrowind war damals alles ziemlich "hässlich". Das zeigte dem Spieler als aus dem Gefängnis entlassenen, nach Vvardenfell verschifftem "Outlander", dass die Dunkelelfen dort ihre eigene Kultur und ihren eigenen Sinn für Ästhetik haben. Es hat zur Fremdartigkeit und Atmosphäre der Welt beitragen. Man hat sich wirklich wie ein "Outlander" gefühlt. Und so wurde man auch behandelt. :D

Als Rollenspieler finde ich es furchtbar, wenn wie in den MMOs alle in glänzenden, durchgestylten, magische Partikel verströmenden Rüstungen herumlaufen wie eitle Gockel (und Hennen).
« Letzte Änderung: 01.04.2013, 18:28 von Hanrok »
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  01.04.2013, 18:26
  • Offline
  • Google+


  • Abenteurer
    • Neuling
Mit dem "sich als Fremdländer in Morrowind fühlen" hat Hanrok völlig recht. Ob es die Art der Leute, also ihre Mentalität, die Politik oder Religion ist. Es bildet alles ein Kontrast zum sonst so dominierenden Kaiserkult, den es aber auch in MW gibt.
Was für mich ein super Beispiel ist, sind die typischen Getränke im Morrowind. Sujamma, Grief und wie sie alle heißen, und man nur erahnen kann ob es nun Weinbrand oder sonst etwas sein soll. Einfach genial, da hätte ich mir noch ein paar einheimische Gerichte gewünscht, aber gut. Zumindest und damit bin ich schon zufrieden, hat Bethesda diese einheimischen Durstlöscher in Dragonborn nicht vergessen. Ein Ersatz für Morrowind ist es deshalb nicht, also geh ich wieder meinen Dunkelelf-Nerevarinen weiterspielen, der sich immernoch wie ein Außenseiter fühlt.
  01.04.2013, 20:35
  • Offline
  • Youtube: The Elder Akatosh


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft

Ein möglicher Weg, den Ebenerzkrieger zu besiegen
Odahviing alleine reicht nicht (zumindest nicht auf Meisterstufe), denn sobald der Drache abhebt, wendet sich der Ebenerzkrieger ausschließlich gegen mich. Ich brauchte eine Ablenkung auf dem Boden. Lydia, Serana, Atronache oder Dremora sind schnell besiegt und für die 3 Beschwörungen von Durnehviir braucht er genau 3 Pfeile. Aber ich kann seit kurzem Karstaag beschwören und zusammen mit Odahviing hat er den Ebenerzkrieger gut abgelenkt, so dass auch ich genug zu seinem Untergang beitragen konnte. Es ist unglaublich, was der Kerl austeilen und einstecken kann, der Kampf dauerte fast die gesamte Karstaag-Beschwörung lang, also 2 Minuten.
TES5_26975_klarix_Karstaag_Ebenerzkrieger_Ebony_Warrior_Nabila_Odahviing.jpg (236.21 KB)

klarix :klarix:

So, auch geschafft.  :)
Ich habe etwa 20 Minuten gebraucht und war einmal kurz tot (hätte nicht sein müssen  :mad: )
Stufe 82 - Meister

Mein Weg:
Zwei Dremorafürsten (Zwillingsseelen-Perk) im Nahkampf reichen völlig aus. Man braucht nur genug Magicka, um schnell für neue zu sorgen, wenn einer besiegt wird. Ab und zu habe ich noch einen Pfeil dazwischengejagt. Es dauert zwar seine Zeit, ist aber eine sichere Variante.

Moonlord

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  07.06.2013, 15:27
  • Offline