Nirn.de

Gast

Thema: Kehre zu Esbern zurück nachdem ich Drachen getötet habe was tun?  (Gelesen 6011 mal)

  • Bettler
    • Neuling
Hallo,
ich habe grade bei der Schnurspitze einen Drachen getötet (da wo der Drachenpriester Krosis ist). Nachdem ich ihn getötet habe, nahm ich seine Knochen und Schuppen. Dann kam kehre zu Esbern zurück obwohl ich noch nicht mal in Flusswald bei Delphin war, nachdem ich bei dem Zettel war, bei dem das Horn ist. Ich habe Skyrim schon ein paar mal durchgespielt, natürlich nicht alle Quests, aber die Hauptquest + Daedraquests und viele Nebenquests. Und eine Quest wo ich zu Esbern zurück muss nachdem ich einen Drachengekillt habe habe ich glaube ich mal, noch nie gemacht. Deshalb wollte ich wissen, ob diese Quest durch einen Bug kam und sie den Anfang der Hauptquest verkürzt?
Als Talos von Atmora zu Tiber Septim wurde...
  03.04.2013, 14:17
  • Offline
  • Youtube


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Das ist nur eine von diesen wiederkehrenden Quests des "Radiant Story" Systems. Du kannst Esbern (eigentlich erst nach der Hauptquest, glaube ich) nach Arbeit fragen und er schickt dich dann zu einem der Berge, um einen Drachen zu töten. Du erfüllst diese Quest aber auch, wenn du ihn nicht ansprichst und irgendwo einen Drachen killst. (Hach ja, RS ist schon toll...  :spinner:)

Du kriegst dann zur Belohnung etwas Gold. Mehr ist das nicht.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  03.04.2013, 14:46
  • Offline
  • Google+


  • Diplomat
    • Klingen
das Prinzip trifft auch auf einige andere Gelegenheiten und Begebenheiten zu. Wenn Du bestimmte, Questrelevante Items findest, werden meist die dazugehörigen Quests aktiviert, auch wenn Du sie nicht "abgeholt" hast.
Schönes Beispiel ist auch die Quest "Retrieve Lisbet's shipment from Deepwood Redoubt" in Markath (keine Ahnung wie die auf Deutsch heist). Findet man die Waren bevor man die Quest aktiviert hat, aktiviert sie sich von selbst.
  03.04.2013, 18:06
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ok, dann bin ich ja beruhigt. Dachte bei mir wäre etwas falsch gelaufen und ich auf einen älteren Speicherstand laden müsste und ich speicher nicht oft.
Als Talos von Atmora zu Tiber Septim wurde...
  03.04.2013, 19:09
  • Offline
  • Youtube


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Wenn ich dir einen gut gemeinten Rat geben darf, dann speichere lieber oft. Allein schon wegen der vielen immer noch verbuggten Quests ist es ratsam, nicht nur Quicksave zu machen, sondern über das Save-Menü einen neuen Spielstand zu erstellen.

Ich habe hier zu oft erlebt, dass Spieler in Panik nach Hilfe gerufen haben, weil sie sich ihren Char zerschossen haben und ihr letzter richtiger Spielstand "voll alt" war.

Ich mache grundsätzlich ein neues Save, wenn ich die Meldung bekomme, dass ich eine neue Quest gestartet habe. So kann ich, wenn was schief geht, immer zum Anfang einer Quest zurückspringen.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  04.04.2013, 09:32
  • Offline
  • Google+


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Halte dich am besten an Hanrok's Ratschlag, der kann dir viel Ärger ersparen ;) Allerdings würde ich dazu übergehen je nachdem auf welchem System du spielst ältere Speicherstände nach und nach zu löschen. Die PS§-Version soll damit immer noch probleme haben und mit der Zeit recht langsam werden.

(Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege ;)!)
« Letzte Änderung: 04.04.2013, 09:41 von GreenGiant360 »
  04.04.2013, 09:40
  • Offline