Nirn.de

Gast

Thema: TES:O auf der Gamescom / Video: Reise nach Kalthafen  (Gelesen 2347 mal)

  • Skelett-Magier
    • Untot
Mit der Gamescom haben wir in Köln die größte Spielemesse im europäischen Raum in der Heimat. Neben einigen Ankündigungen kann der geneigte Zocker dort aber auch selbst die neusten Neuheiten anzutesten, so auch das neue The Elder Scrolls: Online, wie Bethesda ankündigte.

Also, wer das neue MMORPG im TES-Universum bei Messeatmosphäre anzocken möchte, sollte sich um Tickets für die Gamescom bemühen, die vom 21.-25.08 in Köln stattfindet.

Ebenfalls vorgestellt wurde Kalthafen, Morag Bals Ebene des Reichs des Vergessen, in einem kurzen Video:

Journey to Coldharbour

Danke VG247
« Letzte Änderung: 02.05.2013, 20:59 von Oynox Slider »
  02.05.2013, 19:05
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Ich überlege mir, mal an eine Gamescom zu gehen. Lohnt es sich, 600km zu fahren, um einen Tag dort zu verbringen? Auf den Bildern sieht es immer sehr überfüllt aus... Und zum Anspielen kommt man wohl auch nur, wenn man stundenlang ansteht, oder?
  08.05.2013, 11:42
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ich würde nicht so weit fahren. Stundenlanges anstehen nur um irgendwas für ein paar Minuten anzocken zu können... Nein Danke.
  08.05.2013, 12:45
  • Offline


  • Agent
    • Klingen
Ich würde dir empfehlen, so mache ich es jedenfalls immer, früh morgens oder am Donnerstag abend loszufahren und dort das gesamte
Wochenende auf dem Zeltplatz verbringen. Dafür kauft man dann drei ein-Tages-Tickets bei Saturn und begibt sich spätabends dann auf
die legendäre Gamestar-Party oder sieht sich Köln an. Morgens wird dann um 5:30 Uhr aufgestanden, damit man als einer der ersten hereinkommt.  ;)
Pro Einhorn? Ich bin dabei!

Diese Steam Signatures sind echt cool... :)
  08.05.2013, 12:47
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Hallo

Also früh aufstehen muss man auf jedenfall...

MFG
  16.05.2013, 19:47
  • Offline