Nirn.de

Gast

Thema: Das Projekt HighRock- Eastern Kingdoms sucht Mitstreier  (Gelesen 2369 mal)

  • Bettler
    • Neuling
Das Projekt High Rock: Eastern Kingdoms sucht neue, tatkräftige Mitarbeiter für die Umsetzung des Ostens der Provinz Hochfels. Unser Projekt ist eines von vier verschiedenen Teams, die gemeinsam an Hochfels arbeiten.
 Wir ein ehrgeiziges und dynamisches Team, dass mit den anderen Teams des Beyond Skyrim Projektes zusammenarbeitet, und gemeinsam versucht neue Maßstäbe zu setzen.

Exteriordesigner
 In den Aufgabenbereich des Exteriordesigners fällt das selbstständige Gestalten von Landschaften und Siedlungen. Du solltest in der Lage sein aus groben Vorgaben mithilfe von eigenen Ideen und Kreativität schöne Landschaften zu bauen. Dein Aufgabenbereich wäre entweder z.B. das Westliche Reach.
 Du solltest Erfahrung mit der Bedienung des CK haben und eine aktuelle Version von Skyrim besitzen.

Modellierer
 Du bist verantwortlich für das Erstellen von neuen Modellen anhand von Konzeptzeichnungen aber auch das Bearbeiten/Verändern von Vanillateilen. Es wäre positiv, wenn du in der Lage bist Meshes von Oblivion nach Skyrim zu konvertieren.
 Wir erwarten von Dir Erfahrungen mit einem Programm wie z.B. Blender oder 3ds Max und Erfahrungen mit "NifSkope für Skyrim" und den NifTools.

Texturierer
 Du bist dafür verantwortlich die Modelle, die unsere Modellierer erstellen, mit Texturen zu versehen. Zu deinem Aufgabenbereich zählt aber auch, das Retexturieren vorhandener Modelle.
 Wir erwarten von Dir Erfahrungen mit einem Bildverarbeitungs Programm wie Photoshop, GIMP, MS Painter, Paint Shop o.ä. und Kenntnisse der Material-Settings von "NifSkope für Skyrim" wären von Vorteil.

Scripter
 Du solltest mit dem Scripten für Skyrim vertraut sein und dich mit dem Creation Kit auskennen.

Übersetzer
 für Englisch/Deutsch    Deutsch/Englisch

 Deine/Ihre Aufgabe wird es sein, für die Veröffentlichung in englischsprachigen Foren vorgesehene Nachrichten/Beiträge und die Antworten darauf zu übersetzen. Du arbeitest an der Übersetzung bereits bestehender Projektunterlagen mit  und   ermöglichst damit einen zügigen Informationsaustausch zwischen den Projekten/Foren.

 Anforderungen:
  - Ihr solltet die englische und deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen.
  - Kenntnisse des Modding wären von Vorteil.
 Eure Mitarbeit in unserem Team muß nicht nur auf das Übersetzen beschränkt sein. Wenn Ihr also Interesse an der Mitarbeit in unserem Team , der Festigung Eurer Sprachkenntnisse z. B. in Vorbereitung auf ein Studium/Auslandsaufenthalt habt,
 dann wendet Euch  Bitte genaso wie alle Anderen per

PN hier im Forum oder Mail  doritis15@yahoo.de an mich. Ich stelle dann den Kontakt zu unserem Team her.

In Kürze erfolgt hier eine Präsentation unseres Projektes, die wir gerade erarbeiten. Wer sich vorab schon einmal informieren möchte, kann folgende Links nutzen:

     http://forum.scharesoft.de/showthread.php?39525-High-Rock-Eastern-Kingdoms/page24
     
     http://www.darkcreations.org/forums/topic/3533-claim-5-concept-for-evermore-en/?p=143605 (Ihr findet uns dort unter Beyond Skyrim  -Highrock: The Direnni West )

Gruß doritis

 
« Letzte Änderung: 14.06.2013, 20:08 von doritis »
  14.06.2013, 16:36
  • Offline


  • Graf
    • Adel
[...] Meshes von Oblivion nach Skyrim zu konvertieren.
Das ist keine gute Idee, Meshes aus dem einen in das andere Spiel zu konvertieren wird von Bethesda meines Wissens grundsätzlich nicht gestattet. Zumal dabei ein Inhalt von Oblivion veröffentlich würde, was als Raubkopie gesehen werden kann. Neu modellieren ist da sicherer.
  14.06.2013, 19:14
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Bettler
    • Neuling
Es geht dabei nicht um die Originalmeshes sondern um durch Modder bereitgestellte Ressourcen . ;)

Gruß doritis
  14.06.2013, 19:32
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
[...] Meshes von Oblivion nach Skyrim zu konvertieren.
Das ist keine gute Idee, Meshes aus dem einen in das andere Spiel zu konvertieren wird von Bethesda meines Wissens grundsätzlich nicht gestattet. Zumal dabei ein Inhalt von Oblivion veröffentlich würde, was als Raubkopie gesehen werden kann. Neu modellieren ist da sicherer.

Das interessierte mich schon immer. Wenn ich es selber direkt nachbaue gilt es als "meins"?
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  15.06.2013, 02:22
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Grundsätzlich ja. Solange nicht die Form selbst geschützt ist.
  15.06.2013, 12:11
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Das interessierte mich schon immer. Wenn ich es selber direkt nachbaue gilt es als "meins"?

Aber warum würdest du das tun wollen? Wenn du dir schon die Arbeit machst, kannst du doch auch was eigenes machen, nicht nur einen Nachbau von Zeugs, das schon zu Oblivion-Zeiten nicht besonders originell war.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  17.06.2013, 21:40
  • Offline
  • Google+


  • Bettler
    • Neuling
Wobei man nicht alles über einen Kamm scheren sollte. Erst durch die von Moddern erstellten Resourcen und Mods wurde Oblivion zu dem was es Heut ist und warum es bis jetzt für viele nicht an Reiz verloren hat. Nur leider hat Beths... einiges davon selbst nicht für Skyrim umsetzen können. ;)

Gruß doritis
  23.06.2013, 11:40
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Aber warum würdest du das tun wollen? Wenn du dir schon die Arbeit machst, kannst du doch auch was eigenes machen, nicht nur einen Nachbau von Zeugs, das schon zu Oblivion-Zeiten nicht besonders originell war.

Die Ayleiden-Ruinen fand ich schon cool. (Glaube es ist falsch geschrieben) Obwohl die Modelle sicherlich simpelste Geometrie sind und alles von der Normalmap/Textur lebt.
Ja ist halt so eine generelle Sache.
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  23.06.2013, 13:30
  • Offline