Nirn.de

Gast

Thema: Games - Aktuelle Angebote/Sales/Rabatte $$$  (Gelesen 35760 mal)

  • Gräfin
    • Adel
Also bei großen Spielen (mehrere Gigabytes) macht der GOG-Client schon Sinn, weil man sonst unzählige kleine Pakete manuell per Browser downloaden muss. Ein weiter Vorteil ist auch, dass du so in den Genuss automatischer Updates für deine Spiele kommst.
Ich kaufe bei GOG meistens echt die Spiele, wofür es ursprünglich gedacht war (Good Old Games halt). Daher sind das meist auch eher kleine Päckchen die ich da runterlade :) Dungeon Keeper und solche Dinge :D


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  18.05.2016, 19:06
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Jupp, ich habe Magic Carpet 1 + 2 dort gekauft. :)

Nun ja, und jetzt halt Witcher 3, weil ich nicht mitgekriegt habe, dass es das Angebot auch auf Steam gab. Ist schon echt ein irres Spiel. Sieht nicht nur super aus, sondern ist auch von der Stimmung her sehr atmosphärisch. Hab mir fest vorgenommen, dass dies endlich mal ein Spiel wird, dass ich "fertig" spiele. Hab in den letzten Jahren einfach zu viele Spiele gekauft und mittendrin die Lust verloren.  :(
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  18.05.2016, 20:50
  • Offline
  • Google+


  • Legionär
    • Legion
Das Angebot gab es auf Steam auch erst einen Tag später. Ich hab mir bei GoG gedacht, ich hab noch 2 Wochen Zeit, muss ja nicht sofort sein :D

Aber ich muss dir Recht geben, ich habe lange kein Spiel mehr gesehen, dass mich so in seinen Bann gezogen hat. Das letzte dürfte GTA 5 gewesen sein.
  20.05.2016, 10:17
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Nun ja, und jetzt halt Witcher 3, weil ich nicht mitgekriegt habe, dass es das Angebot auch auf Steam gab. Ist schon echt ein irres Spiel. Sieht nicht nur super aus, sondern ist auch von der Stimmung her sehr atmosphärisch. Hab mir fest vorgenommen, dass dies endlich mal ein Spiel wird, dass ich "fertig" spiele. Hab in den letzten Jahren einfach zu viele Spiele gekauft und mittendrin die Lust verloren.  :(
Ich muss ehrlich gestehen, wieso man Steam so vorzieht. Der Einzige Grund, den ich mir vorstellen kann ist der, dass man schon viele Spiele dort hat und alles zentralisiert haben möchte. Muss gestehen, dass ich auch zu viele Spiele bei Steam habe, aber rund 90% sind aus Humble Bundles. Wenn ich Spiele jetzt noch seperat digital kaufe, dann bei GoG oder Humble. Da gibt es wenigstens kein DRM. GoG ziehe ich aber noch vor, weil ich Humble auch nicht mehr so koscher finde.  Aber das Geschäftsprinzipg von GoG ist doch 1000 mal fairer als das Steams.

Genug davon, egal wo du The Witcher 3 gekauft hast, es ist ein großartiges Spiel. Ich habe seit dem nichts mehr gespielt, was mich wirklich an den Bildschirm fesseln konnte. Wenn ich so daran denke, dann habe ich nur dafür die Xbox One gekauft und tatsächlich dieses Spiel mit Abstand am meisten und längsten gespielt. Momentan halte ich die Spieleindustrie für ziemlich stagnierend. Habe sogar die letzten Tage wieder angefangen GTA IV zu spielen, weil mich das immer noch mehr bindet und immer noch fasziniert als alles, was es dieses Jahr so gab.
  22.05.2016, 11:12
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich ziehe Steam aus rein praktischen Gründen vor. Ich möchte möglichst nur einen Client verwenden, mit dem ich alle meine Spiele verwalte. Leider sieht die Realität anders aus, da kann man nichts machen. Letztendlich finde ich es auch nicht schlimm, Origin und GOG Galaxy zu installieren. Gemessen daran, was die Spiele an Plattenplatz fressen, sind die Clients wohl ziemlich egal.

Das Steam-DRM stört mich nicht. Ich will meine Spiele nicht auf mehreren Rechnern spielen können, will sie nicht Raubmord-kopieren oder cracken können. Steam zwingt mich bei keinem meiner Spiele, mit aktiver Internetverbindung zu spielen. Der Client wird bei mir nicht automatisch gestartet und verbrät daher auch keine Ressourcen, wenn ich nicht spiele. Da ich meine alten Spiele auch nicht wieder verkaufen will, kratzt mich das DRM nicht.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  22.05.2016, 13:11
  • Offline
  • Google+


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ich kann meine Spiele nicht starten, wenn ich offline bin, glaube ich. Hatte ich schonmal das Problem. Bin mir aber nicht ganz sicher.
  22.05.2016, 15:03
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Das wäre jedenfalls nicht normal. Hab mittlerweile an die 50 Spiele über Steam gespielt und keins davon hat verlangt, dass ich online bin.

Wenn du ein Spiel über eine Desktop-Verknüpfung startest, wird der Steam-Client gestartet, falls dieser nicht bereits läuft. Dieser wird versuchen, Steam zu aktualisieren und dich bei Steam anzumelden, das ist aber für das Spiel nicht erforderlich.

Das wird nur gemacht, für den Fall dass du die Steam-Community-Funktionen im Spiel nutzen möchtest. Misslingt das Aktualisieren / Anmelden, kommt ein Dialog mit einem "Offline Spielen" Button. Wenn du den klickst, wird jedes Steam-Spiel das ich kenne, im Offline-Modus ausgeführt.

Es gibt meine ich auch eine Option in den Einstellungen, Steam immer im Offline-Modus zu starten.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  22.05.2016, 15:08
  • Offline
  • Google+


  • Skelett-Magier
    • Untot
Hm. Gut zu wissen.

Wie dem auch sei. Viel Spaß mit The Witcher 3! Ich hoffe, ich widerstehe dem Drang die Erweiterungen zu kaufen, da ich immer noch auf eine Enhanced Edition im Winter hoffe.
  22.05.2016, 15:12
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Weiß jemand ein gutes Aufbau-Simulations-Spiel für's Tablet (Android)? So etwas wie die Siedler oder Sim-City.

Nur halt nicht Sim-City, denn das habe ich ausprobiert, und ist die dreisteste In-App-Käufe-Abzocke, die ich je erlebt habe! Hallelujah! Da dauert einen Rohstoff herstellen 2 - 5 Minuten, wenn du das nicht mit Ingame-Währung beschleunigen kannst. Und natürlich kostet jeder Haus-Upgrade mehrere dieser Rohstoffe. Da gehen die Simoleons weg wie nix. Und natürlich willst du dann für 5 Euro jeden Tag neue Simoleons kaufen...

Aber egal. Hat jemand einen guten Tipp?
« Letzte Änderung: 22.05.2016, 15:20 von Hanrok »
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  22.05.2016, 15:19
  • Offline
  • Google+


  • Skelett-Magier
    • Untot
So etwas wie Siedler und Sim City wird schwer. Generell Strategie / Simulation in dem Bereich ist selten im Mobile Bereich.

Roller Coaster Tycoon 3 und 1849 sind Premium. Kürzlichst ist ein Civilization ähnliches Spiel erschienen, Super Tribes. Weiß aber nicht, was es davon auf Android gibt.
  22.05.2016, 17:31
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Danke @Oynox für den Tipp mit 1849. Genau sowas meinte ich.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  22.05.2016, 17:37
  • Offline
  • Google+


  • Skelett-Magier
    • Untot
Habe gerade sponton noch eins entdeckt: Townsmen Premium. Da weiß ich aber nicht, wie gut das ist, es gibt auch eine F2P Version.
« Letzte Änderung: 22.05.2016, 18:10 von Oynox »
  22.05.2016, 18:06
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Bei gog.com gibt es wieder "summer-bundle" ua. TES Battlespire, Redguard und Morrowind für 6.59€

https://www.gog.com/promo/20160611_summer_bundle_elder_scrolls
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  20.06.2016, 20:44
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Bei Steam sind zur Zeit viele Bethesda Spiele bis zum 8.8. reduziert, unter anderem Doom, Fallout 4, Skyrim, ESO, etc...
  05.08.2016, 16:10
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Falls in diesem Forum noch ein paar von euch Leseratten an Games interessiert sind, möchte ich darauf hinweisen, dass ein absoluter Klassiker der Geschichte der Computerspiele als Remastered Edition zur Zeit für knapp 5 € im Steam Sale zu haben ist:

Day Of The Tentacle Remastered

"Day of the Tentacle wurde 1993 von LucasArts veröffentlicht und war der Nachfolger zum bahnbrechenden Maniac Mansion. Das Spiel ist ein verrücktes Zeitreise-Puzzle-Adventure im Zeichentrickformat, in dem drei ungewöhnliche Freunde zusammenarbeiten müssen, um ein böses, lila Mutantententakel daran zu hindern, die Weltherrschaft an sich zu reißen!

Zwanzig Jahre später meldet sich Day of the Tentacle mit einer Remastered Edition zurück, in der brandneue, handgezeichnete, hochauflösende Grafik sowie eine neue Tonspur, Musik und überarbeitete Soundeffekte geboten werden."
(Steam)

Anders als das Original vor 20 Jahren, ist die Remastered Edition vollständig vertont. Die Sprachausgabe ist sowohl in Englisch als auch in deutscher Sprache verfügbar. Die deutschen Sprecher passen zu den Charakteren. Es gelingt ihnen größtenteils, die verrückte Cartoon-Atmosphäre des Spiels wiederzugeben.

Link zur Shopseite

http://www.youtube.com/watch?v=g6v-zGTzNCE
« Letzte Änderung: 25.12.2016, 14:26 von Hanrok »
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  25.12.2016, 13:53
  • Offline
  • Google+


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Es ist ja wieder Winter Sale bei Steam. Dieses Jahr aber nicht mit täglich wechselnden Angeboten sondern bis zum 2. januar einfach reduziert.

wollte Batman Arkham Knight für 10 e inkl. DLC kaufen. aber ich habe damit das erste Spiel gefunden, für das mein Rechner zu schlecht ist :( (2,30 Ghz vs. 2,67 Ghz die man braucht). Ach menno :(
  27.12.2016, 12:07
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Es ist ja wieder Winter Sale bei Steam. Dieses Jahr aber nicht mit täglich wechselnden Angeboten sondern bis zum 2. januar einfach reduziert.
Das ist aber schon seit 2 Jahren bei jedem Sale so :D


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  27.12.2016, 12:24
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Origin verschenkt derzeit Mass Effect 2 !

Also wer so schändlich ist es und es noch nicht gespielt hat, jetzt zuschlagen :)
https://www.origin.com/deu/de-de/store/free-games/on-the-house


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  13.01.2017, 21:19
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Origin verschenkt derzeit Mass Effect 2 !

Also wer so schändlich ist es und es noch nicht gespielt hat, jetzt zuschlagen :)
https://www.origin.com/deu/de-de/store/free-games/on-the-house

(hust hust) 2 Beiträge weiter oben. :P
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  13.01.2017, 22:21
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Ich wusste ich habs irgendwo gelesen, hab nachgeschaut aber es wohl übersehen :ugly:


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  14.01.2017, 00:34
  • Offline