Nirn.de

Gast

Thema: Dr. Sommer-Thread  (Gelesen 29032 mal)

  • Graf
    • Adel
Das klingt beschissen. Es gibt immer eine bessere Lösung als Gewalt.
  17.08.2015, 07:54
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Protektor
    • Kriegergilde
Ich wage zu behaupten, das er die Sache nicht als Freundschaft sieht, sondern sich noch immer Chancen ausmalt. Er hat kein Interesse an Freundschaft im platonischen Sinne. Alles was er tut und sagt zielt darauf ab, dich rum zu kriegen. Auch wenn ihm das nicht immer bewusst sein mag. Das was du beschreibst ist ganz typisch dafür und für das Alter.

Seh ich genauso. Ihm eine zu schmiern halte ich dennoch für übertrieben. Wie ist es denn ausgegangen?

Hanrok, das klingt als wäre sie in der Zwischenzeit mit jemand anderem zusammen gewesen.

Würde ich nicht zwingend so sehen. Und selbst wenn, wo ist das Problem, Hanrok war ja bisher nicht mit ihr zusammen? Würde das nicht schon von vorneherein alles "schlecht machen" (ich weiß, so war es vermutlich auch nicht gemeint, aber im Grunde läuft es ja darauf hinaus). Hanrok, lass es einfach auf dich zukommen. Entweder es funkt noch/wieder, dann ist das doch super, oder es ist wie ein Treffen mit einer "alten Bekannten" (und wenns nix is, dann muss man sich auch nicht wieder begegnen und es ist völlig egal, was passiert - also kein Grund, zu verkrampfen ;))
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  18.08.2015, 14:26
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ich würd ja nicht einfach jemandem eine Kleben, nur, weil einmal kurz zu aufdränglich geworden ist. Es ging darum, sollte er es erneut nicht verstehen und trotz einem weiteren, deutlichen Nein meine körperliche Nähe suchen, würde ich mich dazu gezwungen fühlen. Mir ist recht wichtig, dass ICH entscheide, wie viel Distanz zwischen mir und meinem Gegenüber notwendig ist, und ich reagiere auf Überschreitung eben jener Distanz sehr heikel. Und wird das trotz mehrmaligem Hinweis nicht respektiert, also reichen Worte und Signale nicht, ja, was soll ich denn sonst tun? Würde mir noch etwas anderes einfallen, würde ich nicht darauf zurückgreifen.

Das Treffen kam aus verschiedenen Gründen nicht zustande, aber ich berichte, sobald wir uns das nächste Mal sehen.
Valar Morghulis
All men must die
  19.08.2015, 16:53
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Skelett-Magier
    • Untot
*räusper*

Ich habe etwas erlebt, was wirklich kaum einen passenderen Titel verdient: Ich hatte heute Nacht Traum, der mich zu einem Orgasmus gebracht hat ohne, dass ich irgendetwas getan hätte außer zu träume... bin dabei aber aufgewacht.

Absolut verrückt. Ich habe ein bisschen gegoogelt und herausgefunden, dass vor allem Frauen Orgasmen im Schlaf erleben, anscheinend vor allem im fortgeschrittenen Alter. Angeblich sollen auch Männer diese vermehrten "feuchten Träume" haben, dann aber eher in der Jugend, ab den 20er nimmt es dann rapide ab.

Als jemand der den Eintritt seiner Geschlechtsreife nicht mitbekommen hat, war das ein ziemlich eigenartiges Erlebnis...

Hat hier jemand von euch oder jemanden den ihr kennt schon mal etwas ähnliches erlebt? :o
« Letzte Änderung: 01.12.2016, 15:18 von Oynox »
  01.12.2016, 15:16
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Solche Träume sind etwas ganz Normales, ist mir früher auch manchmal passiert, wenn auch inzwischen nicht mehr. Hat denke ich etwas mit dem Hormonspiegel zu tun ;)
Komm zum Werwolfforum! Wir spielen Werwölfe von Düsterwald online. Dich erwarten eine nette Community und viele spannende Runden.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, nur bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher - Einstein
  01.12.2016, 21:55
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Haha. Du schlägst hier Themen an. Hatte ich drei mal in meinem Leben - jedesmal großartig  :D
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  02.12.2016, 22:03
  • Offline