Nirn.de

Gast

Thema: Mondphasen berechnen in Skyrim möglich?  (Gelesen 1886 mal)

  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Guten Abend ... Morgen ... irgendwas ...

Ohne jegliche Ahnung vom CK zu haben behaupte ich mal, die Bewegungen der Monde sind vorprogrammiert. Wäre es da nicht möglich, sogar eine Mondfinsternis vorauszuberechnen? Oder ist das völlig ausgeschlossen?

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  11.01.2014, 17:54
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Bei deinem Usernamen in Verbindung mit der Frage musste ich etwas schmunzeln... :D
  11.01.2014, 18:39
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Ich schätze mal die laufen einfach stets in einer gleichen Bahn? Dann kommt es nie zu einer Mondfinsternis, da jeden Tag zur gleichen Zeit die Monde am gleichen Punkt sind.

Moddi  :)
  17.01.2014, 16:18
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Gleiche Bahnen möglicherweise, aber wie es aussieht unterschiedliche Geschwindigkeiten. Überschneidungen könnten möglich sein.



Screens im Abstand von 24 Stunden geschossen (gleiche Stelle, gleiche Richtung, etwas unterschiedliche Höhe der Kamera)

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  23.01.2014, 19:31
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
lol  :D ! Dir scheint das Ganze ja mega wichtig zu sein. :lmao:

Nein aber im Ernst. Wäre es theoretisch nicht möglich dies in Skyrim (ich habe das Spiel nicht, daher frage ich) per CK oder über ein Drittprogram möglich zu machen?
  23.01.2014, 20:35
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Grundfrage dabei wäre jedoch ob Nirn überhaupt eine Mondfinsternis zuläßt. Wenn der Mond keinen Umlauf hat, der den "Schatten" des Planeten durchquert hat sich das ja schon erledigt. ^^
Weis jetzt grad nicht ob es geschichtlich mal eine Mondfinsternis gab, wenn ja hätte sich das Problem ja geklärt. Ebenso wie bspw eine Sonnenfinsternis, die ist ja auch nur möglich wenn der Mond einen passenden Abstand zum Planeten bei passiger Größe hat, sonst wäre auch eine totale Sonnenfinsternis nicht möglich, von der richtigen Umlaufbahn mal zu schweigen. ;)
  23.01.2014, 20:59
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Grundfrage dabei wäre jedoch ob Nirn überhaupt eine Mondfinsternis zuläßt ...

Zumindest das steht eindeutig fest. http://www.uesp.net/wiki/File:Maligned_Saligned.jpg
Liest man die Lore zu den Khajiit, dann kann nur bei Mondfinsternis eine neue "Mähne" geboren werden.
Genau darum geht's mir ja.  ;)

Übrigens hoffe ich auch, dass man da übers CK was rausbekommt, nur bin ich leider zu dämlich dazu.  :(
« Letzte Änderung: 24.01.2014, 07:01 von Moonlord »

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  24.01.2014, 06:58
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling

Übrigens hoffe ich auch, dass man da übers CK was rausbekommt, nur bin ich leider zu dämlich dazu.  :(

Hey! Niemand ist dämlich, nur weil er etwas nicht kann oder sich mit etwas nicht auskennt. Unwissenheit ist keine Schande!

Leider kann ich zu deinem Problem nichts sinnvolles beitragen, da ich das Spiel nicht besitze und wegen meiner Arbeit an MW auch nicht zulegen werde. Ich vermute aber, dass dein Problem lösbar ist indem man, sobald man die Werte hat, ein Skript schreibt welches zu bstimmten Zeitpunkten, einen bestimmten Himmel anzeigt (so a là: "If ingame time = x, then,else,do..."). Denn der Himmel (der Planet) wird in Skyrim vermutlich auch nicht 3 dimensional sein (wär auch total dämlich).
  24.01.2014, 20:15
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Die Mondphasen werden in Skyrim im CK unter World Data->Climate festgelegt. Womöglich kann man aus den dortigen Informationen Rückschlüsse ziehen.

Allerdings würde eine Mondfinsternis die Anwesenheit der Sonne voraussetzen. Nachts ist es im Spiel aber einfach dunkler, und statt der Sonne sind die Monde sichtbar. Ich denke nicht, das es im Spiel selber eine Mondfinsternis gibt. Wenn, dann in Morrowind. Man müsste mal schauen, ob in einem der Spiele die Bahnen der Monde variieren, oder vielleicht in einem der astronomischen Modelle im Spiel die Bahnen der Monde zu ermitteln sind.
Immerhin gibt es im Lore ein ganzes Sonnensystem mit mehreren Planeten
« Letzte Änderung: 27.01.2014, 10:43 von Grom »
  27.01.2014, 10:36
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE