Nirn.de

Gast

Thema: Wer in Tiegeln weiß etwas über die Verschwörung?  (Gelesen 1367 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Hi Comunity,
ich bin seit einigen Tagen auf den SI und suche jemand der etwas über die Verschwörung weiß. Der einzigste typ der etwas weiß sagt nix bis ich Beweise hab  :ugly: :poeh:
Langsam nervt es und ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

euer Umaril
  14.01.2014, 18:38
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Klappbox
Wahnsinn verstehen
Zwei Aufträge in einem! Sheogorath möchte, dass du die Welt verstehst. Also schickt er dich zu den Herzogen von Mania und Dementia, um für sie je einen Auftrag zu erfüllen. Beide entsprechen verschiedenen Arten des Wahnsinns.

Dementia: Lady Syl ist von einer Verschwörung gegen sich überzeugt! Dein Auftrag? Den Schuldigen finden. Deine Hilfe? Ein Foltermeister. Der Auftrag läuft so ab, dass man sich durch die Bevölkerung fragt (oder foltert), um immer mal wieder Infobrocken auf den nächsten Verdächtigen zu erhalten. Dabei lohnt es sich, immer mal wieder mit dem Foltermeister Herdir zu sprechen - er gibt gute Ratschläge!
Wo anfangen? Kithlan weiß mit etwas Nachdruck zu berichten, dass Anne in letzter Zeit etwas unruhig ist. Oder man kann direkt zu Anne gehen. Ob man will oder nicht, Anne rückt nur nach einer kleinen Folterei mit der Sprache raus. Der Khajiit Ma'zaddha wollte sie rekrutieren.
Allerdings spuckt dieser selbst unter Folter nichts aus. Ungut. Zum Glück sind diverse andere Bewohner der Stadt redseliger - wie zum Beispiel alle anderen Khajiits. Sie berichten dir, dass sich Ma'zaddha jede Nacht mit Nerene (die dunkle Verführerinnenwache von Lady Syl) trifft. Jetzt heißt es, den beiden auflauern. Wo und wie?
Erstens das Treffen findet um 2 Uhr nachts statt. Zweitens muss der Foltermeister weit außer Sicht geparkt werden, sonst scheitert die Beobachtung immer. Drittens der Ort ist jener vom Stadttor aus links, wo eine mannshohe Mauer samt Treppe an der Seite eine dunkle Beinahesackgasse bilden. Oberhalb der Mauer findet sich ein Stuhl samt Tisch. Das Treffen findet unten statt. Man muss unbemerkt, aber in Hörreichweite bleiben. Wie das? Unsichtbarkeit ist natürlich immer gut, ansonsten einfach schleichend hinter der Mauer verharren und zuhören, bis der nächste Tagebucheintrag kommt.
Ma'zaddha redet nun direkt. Nerene nach mehrmaligem foltern (dafür braucht man wieder den Foltermeister). Der Khajiit stimmt zu, dir die Namen der Hintermänner zu besorgen. Man soll ihn nächste Nacht in seinem Haus aufsuchen.
Du kannst wesentlich eher in sein Haus einbrechen - er ist tot, trägt einen Schrankschlüssel bei sich. Oben findest du den passenden Schrank, eine Namensliste und Nerenes Ehrenklinge (wenn du sie ohne Folter zum reden bringen willst, damit geht es). Mit Nerenes Aussage und dem Zettel kannst du die wahre Hinterfrau zu einem Geständnis bewegen - Muurine.
Mit dem Geständnis bei Lady Syl vorbeischauen, und der Auftrag ist rasch vorbei.
Easteregg: Nicht vergessen, Muurines Inventar zu durchwühlen!

Quelle: http://theelderscrolls.info/?go=4questshiveringisles#quest3

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  14.01.2014, 19:37
  • Offline