Nirn.de

Gast

Thema: Lange nicht gespielt+3 Erweiterungen gekauft...besser Neuinstallation?  (Gelesen 1034 mal)

  • Abenteurer
    • Neuling
Ein Gruß an alle!
War schon lange nicht mehr hier drinnen, jetzt bräuchte ich aber etwas Hilfe!
Wie oben geschrieben, habe ich gut ein 3/4 Jahr nicht mehr gespielt und nun wieder Lust bekommen un auch gleich mal die drei Erweiterungen im Packet zugekauft.
Das alte Mods(viele hatte ich nicht) erneuert werden mussten dacht ich mir schon (+SSKE).

Aber so wirklich bekomm ich`s nicht hin.

Ist eine Neuinstallation besser? und wenn ja wie?
Hatte das bis jetzt nie machen müssen.
Und wie wäre dann die beste Vorgehensweise zum Modinstallieren?
Sind die unoficial Packs zu den drei Erweiterungen "notwendig"(Spiele auf Deutsch)?
Hatte sonst "nur" SkyUI, HUD, und das eine oder andere kleinere drauf.

Versuchte mir auch die Tipps hier drinnen zusammenzutragen, aber so ganz hab ichs nicht zum laufen gebracht.
Auch mit der Schriftdarstellung hatte ich Probleme(damals auch schon) aber konnte meine eigene Lösung von früher nicht mehr wiederherstellen :-)(Weiß nur das ich einen neuen Font verwendetet, aber nicht mehr wie ich den genau einbaute)
Nicht auf die Türme!!! TÖTET DIE TROLLE!!!!!!
  19.03.2014, 10:13
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Hrm. Wenn es nur wenige Mods sind, würde ich wirklich neu installieren. Ist an sich nicht so schwer, Du deinstallierst Skyrim, löscht per Hand alle Dateien, die von Mods etc. noch übrig sind, und installierst dann alles so wie das erste Mal. Es könnte auch sein, dass der ein oder andere Mod mit den Erweiterungen nicht ganz kompatibel ist, je nachdem, was Du damals so verwendet hast...
  19.03.2014, 13:19
  • Offline
  • Nirn.de


  • Graf
    • Adel
Normalerweise ist eine Neuinstallation nicht nötig, schadet aber auch nicht. Die unofficial Patches sind umstritten, weil sie teils nur verschlimmbessern. Wenn du die verwendest, wäre der SDC vielleicht für dich interessant.

Was für Probleme hast du denn mit dem Spiel?
  19.03.2014, 13:22
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Abenteurer
    • Neuling
Eigentlich eh nichts gravierendes(bis jetzt :-)).
Bin wohl nur "unsicher" bei meinen bestehenden System nach langer Zeit was zu ändern.
Aber ich werde wohl sicherheitshalber alle Mods löschen, diese neu downloaden und mal wieder Installieren, dann sehe ich eh obs klappt.
(Da es wirklich nur 5-6 Mods bzw. Erweiterungen sind ist es nicht so dramatisch, wollte das System eigentlich nie zu überladen, da es mir auch so gefällt )

Habe grad nur das Problem mit der dargestellten Schrift, habe einen Ordner(name vergessen) löschen sollen(wo auch alte SkyUI sachen drinnen sind)(+Backup machen) diese wurde wieder von Steam hergestellt, nur war die schriftart nicht mehr so wie ich sie wollte, dann habe ich eben Dateien aus dem Backup rübergezogen(wegen des HUD und dem passenden Font.) dann zeigte er die passende Schriftart an, aber nur ohne Umlaute, dieses Problem hatte ich schon vor drei Jahren und löste es mit den Centaur-Font, jetzt habe ich es soweit geschaft das ich gar keine Schrift mehr sehe sondern nur mehr Kasterl :-). und ich habe vergessen wie ich das Problem damals löste(keine Ahnung wo die Schriftart wirklich hingehört.)
Werde halt mal oben angesrochenes durchführen und evtl. ist das Problem dann eh keines mehr.
Danke für die Hilfestellung
Nicht auf die Türme!!! TÖTET DIE TROLLE!!!!!!
  19.03.2014, 13:57
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Wollt mal vermelden das ichs wieder zum laufen gebracht habe ohne Neuinstallation :)
lediglich zwei Mods (alles neu runtergeladen) musste ich wieder deaktivieren da sich skyrim damit nicht starten ließ.
Eins war was mit Fußabdrücke und das andere war in der großen SDC Datei (ich glaub die nummer 40).
Nicht auf die Türme!!! TÖTET DIE TROLLE!!!!!!
  21.03.2014, 15:50
  • Offline