Nirn.de

Gast

Thema: Quest: Die silberne Hand Bug  (Gelesen 1623 mal)

  • Neuling
    • Neuling
Ich spiele gerade die Gefährtenquest "Die silberne Hand" und habe da ein Problem. Ich habe die Banditen außerhalb des Galgenfelsen getötet. Ich selbst kann auch problemlos rein, aber Aela bleibt draußen und verhält sich so, als ob da noch Feinde wären. Sind sie aber nicht. Ich habe alles in näherer Umgebung abgesucht und es greift uns auch keiner an. Leider habe ich nur wesentlich frühere Saves und ich möchte ungern alles wiederholen. Hat da jemand einen Tipp, was ich machen könnte? Da ich auf dem PC spiele, kann ich auch  Konsolenkomandos verwenden.
Schon im Vorraus vielen Dank,
Fragil
  28.06.2014, 16:02
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Kannst du vor oder in der Festung "warten"?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  30.06.2014, 09:26
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Ja, kann ich. Das bringt zwar auch nichts, aber ich bin inzwischen einfach mal Aela gefolgt, als sie weglief und nachdem wir einmal um die Festung gelaufen waren, konnte ich die Quest ganz normal beenden. Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe.
  05.07.2014, 15:13
  • Offline