Nirn.de

Gast

Thema: ESO- Abosystem Adé! Hallo Premiummitgliedschaft!  (Gelesen 11854 mal)

  • Rekrut
    • Legion
Das Abosystem ist da!
Ich habe aus allen News die ich finden konnte das Wichtigste rausgepickt. Links gibts am Postende.


"The Elder Scrolls Online erscheint am 9. Juni 2015 für Playstation 4 und Xbox One. Erkundet Tamriel ohne zusätzliche Kosten für ein Spielabonnement bereits ab dem 17. März für PC und Mac."

"Sobald The Elder Scrolls® Online: Tamriel Unlimited™ veröffentlicht wird, müssen gegenwärtige Abonnementen nichts weiter tun, um sofort in den Genuss der vielen Vorzüge zu kommen, die unsere neue Premiummitgliedschaft „ESO Plus“ bietet."

"Was erhaltet ihr als „ESO Plus“-Mitglied? Schauen wir uns die Vorteile genauer an:
   - Basierend auf eurer Mitgliedschaftslaufzeit (mehr dazu weiter unten) erhaltet ihr eine bestimmte Summe an Kronen für den neuen Kronen-Shop im Spiel.
   - Zugriff auf alle herunterladbaren Spielinhalte (DLC) von ESO, solange eure Mitgliedschaft aktiv ist
   - Einen Bonus von 10 % auf Erfahrung, Gold, Handwerksanalysezeiten und Inspiration"

"Eine „ESO Plus“-Mitgliedschaft kann für Laufzeiten von 30, 90, und 180 Tagen erworben werden. Die Preise beginnen bei 12,99 € für 30 Tage. Wenn ihr euch für ESO Plus anmeldet, erhaltet ihr außerdem eine bestimmte Summe Kronen (1.500 für 30 Tage, 4.500 für 90 Tage oder 9.000 für 180 Tage)."

"Ihr könnt diese Kronen im Kronen-Shop ausgeben, um einzigartige Reittiere, besondere Haustiere und eine ganze Anzahl an Kostümen für eure Charaktere zu kaufen. Auch Gebrauchsgegenstände, wie Heiltränke und Seelensteine werden dort angeboten."

"Sollte eure Mitgliedschaft auslaufen, könnt ihr ESO trotzdem weiterspielen und alle erworbenen Gegenstände sowie Belohnungen, die ihr durch die DLC-Spielpakete erbeutet habt, behalten. Ihr werdet die DLCs jedoch nicht weiter verwenden können, es sei denn ihr habt diese bereits separat gekauft."


"Wiederkehrende Spieler: Wenn du The Elder Scrolls Online bereits gespielt hast und zurückkehren möchtest,  erhältst du 500 Kronen beim ersten Log-in (dafür, dass du bereits ein Konto besitzt) und 100 Kronen für jedes bisher abgeschlossene 30-Tage-Abonnement."


Auch noch ganz Interessant:
"Zum ersten Mal in der Geschichte des Spiels könnt ihr als Abenteurer die
legendäre Welt von Tamriel gemeinsam mit euren Freunden auf den
Konsolen entdecken."


Und ein neuer Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=aFcofY5AVwc
Quelle:
http://www.elderscrollsonline.com/de/news/post/2015/01/21/leitfaden-fur-die-eso-plus-premiummitgliedschaft

Für weitere Infos:
ESO-FAQ:
https://hilfe.elderscrollsonline.com/
« Letzte Änderung: 21.01.2015, 16:53 von flix134 »
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  21.01.2015, 16:23
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Verstehe ich das richtig: wenn ich eine Ein-Monats-Mitgliedschafft für 12.99 erwerbe und die dann nicht verlängere, kann ich ESO trotzdem in der abgespeckten Version unbegrenzt weiterspielen? Das wäre ja fein.
Mein Screenshot-Blog: http://morrowindscreenshots.blogspot.de

Mein System: Pentium II - 450 Mhz / 64 MB RAM / Nvidia Riva TNT2 / 3,5-Zoll-Laufwerk
  21.01.2015, 16:30
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Naja, alle die das Spiel im Besitz haben können es ab den 17.3 ohne neues Abbo spielen.

Wenn du das Spiel noch nicht hast musst du dir es natürlich zuerst kaufen, und das ist teurer als 12,99.

"Wird The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited beim Kauf eine kostenlose 30-Tage-Mitgliedschaft von ESO Plus beinhalten?

Nein. Jedem neu erstellten Konto werden jedoch 500 Kronen für den Kronen-Shop bereitgestellt."
« Letzte Änderung: 21.01.2015, 16:49 von flix134 »
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  21.01.2015, 16:36
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Dass man das Spiel erstmal kaufen muss, ist mir schon klar, dass die Abo-Gebühren wegfallen ist das erfreuliche. Dann kann ich demnächst mal anfangen, bislang habe ich mich nicht dazu durchringen können, weil ich aus Prinzip keine Abo-Spiele zocke.
Mein Screenshot-Blog: http://morrowindscreenshots.blogspot.de

Mein System: Pentium II - 450 Mhz / 64 MB RAM / Nvidia Riva TNT2 / 3,5-Zoll-Laufwerk
  21.01.2015, 17:45
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Interessant. Bin mal gespannt, ob das zündet oder der erste Schritt auf einen absteigenden Weg ist. Ich bin echt gespannt, ich kann mir beides sehr gut vorstellen.
  21.01.2015, 20:23
  • Offline
  • Nirn.de


  • Skelett-Magier
    • Untot
Werde es mir nach einiger Recherche dann wohl auf der Xbox One mehr oder weniger günstig zulegen. Ich freu mich drauf :)
  21.01.2015, 20:44
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Für mich hört sich das lediglich nach dem Anfang vom Ende an. Der "Kronen-Shop" zeigt doch eigentlich schon, in welche Richtung das Ganze geht.

Ich find's auch krass, dass sie das Abo-Modell nicht mal 12 Monate durchgehalten haben.

Wenn ich mir vorstelle, was jemand in das Spiel hinein gebuttert hat, der seit April dabei ist... Also mal sehen: 60 Euro für's Spiel + 11 mal 13 Euro Monatsgebühren = 203 Euro. Und schon ein Jahr später kriegt man's für unter 15 Euro und ohne Abo-Gebühren hinterher geschmissen. Als loyaler Spieler wäre ich jetzt auf 180...

Boah, wie viele g**le Spiele man für 203 Euro kriegt!!!  :ugly:
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  21.01.2015, 21:07
  • Offline
  • Google+


  • Rekrut
    • Legion
"Und schon ein Jahr später kriegt man's für unter 15 Euro und ohne Abo-Gebühren hinterher geschmissen."

Also billiger als 25 Euro habs ich noch nie gesehen  :huh:...

Zurzeit kostet es ohne Angebot auf Steam ca 50 Euro.

Außedem bekommt man ja für jeden Monat, den man zuvor gezahlt hat, diese Kronen. Natürlich hätte es besser laufen können, aber ich find die Lösung ganz gut gelungen. Solange es kein f2p wird- weil dann würde der Shop vergrößert werden...
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  21.01.2015, 21:45
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Mein Screenshot-Blog: http://morrowindscreenshots.blogspot.de

Mein System: Pentium II - 450 Mhz / 64 MB RAM / Nvidia Riva TNT2 / 3,5-Zoll-Laufwerk
  22.01.2015, 01:31
  • Offline


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Damit ist jetzt ESO wie Guild Wars 2 aufgestellt, oder? Nur, dass man sich noch einen Monats-Booster kaufen kann
  22.01.2015, 10:12
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Also billiger als 25 Euro habs ich noch nie gesehen  :huh:...

Meine Güte, seid ihr wieder spitzfindig. Dann halt 25 Euro. Das ändert doch nichts an meiner Aussage: Leute, die vorher 200 Euro in das Spiel "investiert" haben, werden sich jetzt über den Tisch gezogen fühlen.

Zitat
Damit ist jetzt ESO wie Guild Wars 2 aufgestellt, oder? Nur, dass man sich noch einen Monats-Booster kaufen kann

Kurzfristig ja. Das Problem mit der Einmal-Kauf-Finanzierung ist jedoch, dass es nur funktioniert, wenn genügend Leute das Spiel bzw. die Erweiterungen kaufen. Wenn sich der Kram für Zenimax Online also nicht lohnt, kannst du davon ausgehen, dass der "Kronen-Shop" ganz schnell zu einem Free2Play Shop ausgebaut wird.

Ich sage jetzt mal ganz kühn voraus, dass ESO in weniger als 12 Monaten free2play wird.
« Letzte Änderung: 22.01.2015, 13:21 von Hanrok »
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  22.01.2015, 13:17
  • Offline
  • Google+


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Auch ich bin unsicher, was von den Ankündigungen zu halten ist.

Vielleicht wurden die jahrelangen Entwicklungskosten in den letzten Monaten bereits wieder eingespielt und der Verzicht auf das Abo-Modell war von Anfang an geplant (etwas blauäugige Sicht).

Andererseits, wenn man dem kapitalistischen Profit-über-alles-Gedanken folgt, kann nur die Maximierung der Spieler-Anzahl zum Erfolg führen. Unzählige sind in den letzten Monaten abgesprungen (viele meiner Mitstreiter, mit denen ich zahlreiche Abenteuer erlebt habe, sind nicht mehr da). Mit der Streichung des Abo-Modells könnten aktuelle Spieler gehalten, die stillgelegten Konten der ggf. zurückgekehrten Spieler wieder aktiviert und neue Spieler mit der 'zwangslosen' Spielausrichtung angeworben werden. Je mehr Spieler aktiv sind, desto größer die Anzahl derer, die sich für ESO Plus entscheiden.

Wenn diese Einnahmen das Spiel am Laufen halten, wäre ich zufrieden. Es wäre sonst wirklich schade um die wunderschön gestalteten Landschaften, spannende Quests und einnehmende Atmosphäre. Beispielsweise war der Wasser-Shader aus Morrowind in meinen Augen besser als in Oblivion oder Skyrim. Der aus ESO sieht aber noch schöner aus. Nur eine Kleinigkeit von vielen, die das Spiel aufwerten.

Ich spiele ESO gerne, vor allem weil es

  • Nirn, Tamriel, eben die Elder Scrolls Welt
  • nicht free2play
  • nicht pay2win
ist.

Doch die Boni von ESO Plus sehen nach Spielvereinfachungen aus. Anderswo könnte man sie Cheats nennen. Die Zahlenden sind hier im Vorteil. Also doch ein bisschen pay2win? Dieser Gedanke beunruhigt mich.

klarix
  22.01.2015, 13:47
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Nun gut, es ist wahr. Ich werde wahrscheinlich dann ab März wieder in die ESO-Welt schauen. Mal schauen, für wie lange. Ich bin nach wie vor nur Gelegenheitsspieler und für einmal die Woche spielen mag man jetzt auch nicht monatlich das Budget ausgeben, was man sonst für ein Vollpreisspiel aufwendet (Steam Sales...).
« Letzte Änderung: 22.01.2015, 18:39 von Tjati »
  22.01.2015, 16:31
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Also im Grunde nähert man sich dem Gw2 Modell an, nur dass man für die Shop-Währung ein Abo braucht anstatt sie direkt kaufen oder Spielgold in diese umtauschen zu können?

Doch die Boni von ESO Plus sehen nach Spielvereinfachungen aus. Anderswo könnte man sie Cheats nennen. Die Zahlenden sind hier im Vorteil. Also doch ein bisschen pay2win? Dieser Gedanke beunruhigt mich.
Kommt drauf an, wie der Shop aussieht. So was wie 10% mehr EP oder so ist ein Time Saver, macht das Spiel aber nicht einfacher und hilft auch im PvP nicht weiter, würde ich daher nicht als Cheat bezeichnen. Anders würde es aussehen, wenn die Boni "10% mehr Schaden" oder "10% mehr Geschwindigkeit" wären - oder aber wenn man sich von den Kronen Boosts im Shop kaufen könnte, die über Timesaer hinaus gehen. "50 Kronen: Ihr könnt 1 Stunde 25% schneller laufen."

Booster und Time Saver gibt es in Gw2 auch on mass. Ich glaube, ich habe noch nie einen benutzt, obwohl ich schon mehrere davon bekommen habe (in Gw2 ist nichts Echtgeld exklusiv; Kleinigkeiten wie Exp-Booster kann man auch finden, aber am besten verkaufen sich Rüstungs-Skins und Minipets im shop, und man kann sowieso Ingame-Währung gegen Shop-Währung tauschen und sich alles erspielen). In manchen Spielen werden sogar Exp-Begrenzer verkauft (HdRO z.B.), oder sogar direkt Charakter-Boosts (WoW; 50€ für einen level 90 Charakter).

Um diese Art Boni brauchst du dir wirklich keine Gedanken machen, denn im Grunde beeinflussen sie dein Spiel überhaupt nicht, wenn jemand anderes sie nutzt (okay, in WoW vielleicht, wenn jemand keine Ahnung von der Klasse auf level 90 hat und man mit dem in Dungeons muss  :ugly:).
~ Signatur ~
  22.01.2015, 17:08
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Das einzige was ich nicht verstehe ist wie sieht oder sehen die DLC´s aus? Wird es so sein das einige Gebiete nur mit Premium erkundbar sind oder wie?
"Dass andere anders sind, anders denken, anders handeln, ist nur halb so schlimm wie die Tatsache, dass sie überhaupt da sind." - Simone de Beauvoir
  31.01.2015, 15:08
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Woher kommt denn diese Abneigung gegen F2P spiele?


Also das ließt sich zum Teil so wie das System von SWTOR. Da ich vorhabe mir dem nächst eine Playstation 4 zu holen, wäre das Spiel eine Überlegung wert.
Es gibt keine Leidenschaft. Es gibt nur Besessenheit.
Es gibt keine Erkenntnis. Es gibt nur Überzeugung.
Es gibt keine Absicht. Es gibt nur Willen.
Es gibt nichts. Nur mich.
  02.02.2015, 18:16
  • Offline
  • Der Blog


  • Schildknappe
    • Legion
Da meine Prüfungen vorbei sind hab ich beschlossen mir TESO zu holen. Bin gerade am installieren und werd dann mal nach dem Bund von Nirn suchen, wenn da noch welche aktiv sind  :)
Bin absoluter Neuling in Sachen MMOs. Mal sehen wie es wird, wenn der erste Schock überwunden ist.
  04.02.2015, 15:48
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Unsere Gilde existiert zwar noch, ist aber mittlerweile ziemlich verwaist. Vielleicht ist das die Chance, sie wieder zu beleben  :)
Kontaktiere mich im Chatfenster mit "/w @klarix Text". Dann weiß ich, wen ich einladen kann.
Das Gute an unserer Gilde ist die Fülle an diversen Items in der Gildenbank, die man umsonst entnehmen kann (zumindest vorerst) - ein unschätzbarer Vorteil am Spielanfang.

klarix :klarix:
  04.02.2015, 17:48
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Schildknappe
    • Legion
Wird gemacht nachdem der Launcher sich komplett aktualisiert hat.
Kann sich nur noch um Wochen handeln bei der aktuellen Downloadrate (momentan 2% bei 700 kBit/s)

Mein PC wird sich wohl die nächsten Nächte nicht mehr ausruhen dürfen -.-
Freu mich trotzdem auf das Spiel  :)
  04.02.2015, 18:00
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
"Ihr werdet die DLCs jedoch nicht weiter verwenden können, es sei denn ihr habt diese bereits separat gekauft."

Soll das bedeuten, dass alle AddOns kostenpflichtig sind? ö_ö
"Dass andere anders sind, anders denken, anders handeln, ist nur halb so schlimm wie die Tatsache, dass sie überhaupt da sind." - Simone de Beauvoir
  09.02.2015, 15:35
  • Offline