Nirn.de

Gast

Thema: ESO- Abosystem Adé! Hallo Premiummitgliedschaft!  (Gelesen 11507 mal)

  • Diplomat
    • Klingen
Ich fürchte das ist das richtigste Internet an das man hier ran kommt. Der Nachbarort hat noch nicht einmal Handy-Empfang.

Update: Ich hab die 13GB runtergeladen. Dannach kamen eine Hand voll Updates mit alle so knapp unter 100MB. Und ruck-zuck war ich bei 91% Nun ist allerdings erst mal Schicht im Schacht. Denn jetzt stehen noch mal 6GB an. Und ich fürchte damit werd ich bis nächsten Monat warten müssen.

Trotzdem kann ich die Rechnung von Beth nicht nachvollziehen. Runterladen von 13GB bringt ca. 8% Fortschritt. Wenn das installiert wurde sinds auf einmal über 20% Und das runterladen und installiern von weiteren ca. 500MB bringt einen auf 91%. :spinner:
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  14.02.2015, 22:31
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Ja, das ist wirklich absurd. Kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass sie jedes Update mit gleich viel % werten, ganz egal, obs 100MB oder 10GB hat...
  15.02.2015, 19:21
  • Offline
  • Nirn.de


  • Bettler
    • Neuling
Ja die Angaben beim Installationsprozess sind etwas verwirrend, aber irgendwann ist es dann auch durch. Hab mir TESO vor ein paar Tagen auch geholt. Die am 17.3.15 Umstellung auf B2P hat den Ausschlag gegeben. Ich spiele Games immer phasenweise. Wenn ich Bock drauf hab spiele ich jeweils sehr intensiv, bis ich von einem Tag auf den anderen keine Lust mehr habe und dann manchmal ein paar Wochen oder Monate das Game nicht mehr "anfasse". Ein Abo- Modell war für mich da denkbar unattraktiv.

Jetzt zu Beginn spiele ich natürlich nahezu jede freie Minute und hab mächtig Spass dabei. Bisher jedoch bloss als "Einzelgänger". Es ist mein erstes MMO und der einzige Grund mich an ein solches Spiel zu wagen ist die "Liebe" zu Skyrim und dementsprechend  der Wunsch nach mehr TES.
Aber wenn ich nun schon ein MMO spiele, möchte ich auch etwas Anschluss an andere Spieler. Am liebsten solche mit denen ich mich auf deutsch unterhalten kann, das chatten fällt mir eh schon schwer während dem spielen. Im Moment habe ich 3 Charaktere am spielen. Der höchste ist auf Level 13 und ist quasi mein Testcharakter mit dem ich kaum einen Fehler in Bezug auf skillen auslasse. Ab Level 15 bekomme ich ja aber die Chance meine gesetzten Fertigkeits- und Attributs- Punkte zurückzusetzen um sie dann komplett neu falsch zu vergeben.
Dazu gesellen sich ein Versorger und ein Schmied, bei denen ich versuche die Fehler zu vermeiden, welche ich mit meinem Testcharakter fabriziert habe. Mit dem Schmied bin ich natürlich am Austausch selbst erstellter Items interessiert um beim verwerten mehr Erfahrung rauszuholen.
Aber es gibt ja auch wohl jede Menge Content welcher alleine gar nicht zugänglich ist und auch den möchte ich vermutlich mal erkunden. Das natürlich bevorzugt mit Leuten mit denen ich mich auch unterhalten kann und - im besten Falle - öfters mal gemeinsam unterwegs sein kann. PvP klingt im Moment für mich eher nicht so tolle. Bin ein recht mässig geschickter Spieler und sehe mich da dann eher in der permanenten Opferrolle

Mein Nick lautet @ASSOLoki, bin im Ebenherz-Pakt unterwegs und freue mich auf Kontakte mit Leuten von Nirn.de.
  16.02.2015, 15:10
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Hi! Wir haben ne eigene Gilde, wenn Du willst, schreib' doch da mal Leute an!
  16.02.2015, 15:59
  • Offline
  • Nirn.de


  • Fremdländer
    • Neuling
Mit der Umstellung auf B2P habe ich mir ESO jetzt auch zugelegt. Freitag bestellt, heute angekommen und jetzt gerade fleißig am Laden.

Ich und mein bester Kumpel haben es schon in der Beta etwas ausgekostet ... wir fandens zwar nicht schlecht, aber wir waren uns beide ziemlich einig, dass es uns das forlaufende Abo nicht wert gewesen wäre. Trotzdem hats mich all die Zeit schon ein wenig in den Fingern gejuckt, aber ich habe abgewartet, weil ich mir schon dachte, dass sich das Abo-System nicht ewig halten wird. Hat sich meine Geduld doch ausgezahlt. :D
Freu mich schon, gemeinsam mit meinem Kumpel Tamriel unsicher zu machen. Und eventuell ja auch mit dem ein oder anderen hier aus dem Forum. :)
I've been playing MMOs for a long time. And if theres one thing I learned, it's that lions do not concern themselves with the opinions of sheep.
Just take that little voice in your head that tells you to be tactful and understanding - and shoot it. Shoot it in the god damn face.
~Kirito~
  16.02.2015, 16:17
  • Offline


  • Schildknappe
    • Legion
Bin für ein paar Tage außer Haus, ihr könnt mich aber gerne schonmal adden. Klarix kann euch zudem in die Gilde einladen.
  17.02.2015, 15:04
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Gibt es denn mittlerweile sowas wie Schlachtzüge/Raids bzw. sinnvolle Gearprogression? Ich hab im August damals aufgehört, als sie per Patch viele Möglichkeiten des Combatlogs rausgepatcht hatten. Wie siehts an dieser Front aus? Sind die Kämpfe mittlerweile nachvollziehbar? Gibt es Duelle oder zumindest etwas Anderes als den Riesenzerg in Cyrodiil?
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  18.02.2015, 16:52
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Herausforderungen sind da, nur ist es immer eine subjektive Sache, wie man dazu steht oder ob es Spaß macht. Doch gerade jetzt, kurz von 1.6, will jeder seinen Veteranen noch leveln, weil es bei der Konvertierung Vorteile bringen wird. Deshalb beobachte ich in letzter Zeit einen Run auf die Prüfungen in Kargstein oder die Drachenstern-Arena. Auch die 'Gelöbnisse' der Unerschrockenen werden massenweise absolviert. Dazu werden täglich zwei Gruppenverliese als Ziele ausgerufen (für den normalen und den Veteranen-Modus).
Die Vet-Verliese sind aber sehr schwer. In meinen Augen unnötig schwer. Immer wieder kehren Gruppen unverrichteter Dinge zurück, weil sie spätestens dem Endboss nicht gewachsen sind. Eine gern genutzte Gegenmaßnahme ist, in eine hochstufige Gruppe einen niedrigstufigen Spieler aufzunehmen und ihn zum Gruppenführer zu machen. Beim Betreten der Instanz wird die Stufe der Gegner nach ihm ausgerichtet.

Ich beobachte auch in diesem Zusammenhang seit einiger Zeit die Bildung einer Klassengesellschaft unter den Spielern. Viele Einladungen sind ausdrücklich nur an Spieler mit Erfahrung gerichtet und nicht unter V10. Manchmal wird sogar unterstrichen, dass nur Kämpfer mit einem Stab in der Gruppe willkommen sind. Eine bedenkliche Entwicklung, die aber mit 1.6 sicher gestoppt wird (weil alle Waffen und Klassen überarbeitet und teilweise neu ausgerichtet wurden - viel Geschrei und Geheule wird es geben).

Zu Kämpfen in Cyrodiil kann ich nicht viel sagen, weil ich dort nicht gerne mitmache. Aber es gibt dort mehr Aktivitäten als früher - stundenlange Wartezeiten auf die Einreise verdeutlichen das.

Es gibt aber nach wie vor auch ungezwungene questlose (Kampf)Beschäftigungen, wenn man sich z.B. einer 16er Gruppe in Kargstein anschließt und vom Kampfplatz zu Kampfplatz durchschnetzelt. Doch viele dieser XP-grind-Möglichkeiten wurden in den letzten Monaten 'generft'. Zuletzt die Dwemer-Ruinen, deren Durchlauf nicht mehr 2% einer Veteranenstufe bringt, sondern nur noch 0,2%.

Duelle wird es geben. Sie sind angeblich Teil des kommenden Rechtesystems, werden allerdings erst in einem späteren Zwischenpatch nachgereicht.

Es gibt auch viele kampflose Beschäftigungsarten, aber die scheinen Dich nicht zu interessieren :)

klarix :klarix:
  19.02.2015, 14:52
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Rekrut
    • Legion
Ein paar News von der Quakecom, zusammengefasst in folgenden Video:
http://www.youtube.com/watch?v=5Rtw2wfJaLU
Jea, Veteranränge sollen abgeschafft werden- hoffentlich gibt es dann einen Ausgleich für Veteranen. Will ungern dann wieder soweit sein wie Level 50ger :/
Orsinium kommt noch dieses Jahr Q4, Dunkle Bruderschaft Q1 oder Q2 2016- scheint für mich so als würde jetzt alles per DLC kommen, super.
(Diese Infos ab circa Minute 48)
Sonst sind noch ein paar Sachen zur Kaiserstadt zu sehen.
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  25.07.2015, 11:27
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Jea, Veteranränge sollen abgeschafft werden- hoffentlich gibt es dann einen Ausgleich für Veteranen.

Weiß nicht, ob mir das zusagt. Ich find die Veteranenränge eigentlich gut so wie sie sind. Einen Ausgleich gibt es ja in dem Sinne schon. In Form der Champion-Punkte.

@flix: Und jetzt geh gefälligst das Einhorn erschlagen. :ugly:
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  25.07.2015, 13:34
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
JA, die Abschaffung der Veteranenränge - eine endlose Geschichte.
Angefangen hat es mit Veteranenrang 10 als höchste Stufe. Doch bald erreichten viele diesen Level und langweilten sich. Es gab die ersten Gerüchte, dass dieses System keine Zukunft hätte. Man hörte auch, dass an der Abschaffung bereits gearbeitet wird. Doch zuerst führe man vor einem Jahr V11 und V12 ein.
Es gab viele Diskussionen darüber und es wurde auch offiziell bestätigt, dass man das Veteranensystem abschaffen wird, nachdem man im Herbst auf V13 und V14 erhöht hat.
Die Geschichte wiederholt sich: Im obigen Video wird die Abschaffung fürs nächste Jahr angekündigt, doch zunächst führt man schnell ab Ende August noch V15 und V16 ein...

Ich bin nicht unbedingt für die Abschaffung. Es hängt fast alles vom Spielerlevel ab und levelt auch mit ihm - die Stärke der Tränke und Speisen, der Waffen und Rüstungen, der Gegner und Belohnungen. Das Levelsystem ist das Fundament des Spiels. Ich kann mir nicht vorstellen, wie man das eliminieren will. Es ist, als ob man das Geld abschaffen wollte - eine Fiktion.

klarix :klarix:
  25.07.2015, 14:23
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Rekrut
    • Legion
Hmm, Champion Punkte. Die hab ich bei deren Einführung auch nicht bekommen... da hat mein lvl 13ner Charakter doppeltsoviele Championpunkte wie mein V8er. Der kleine hat sie bei Spielbeginn bekommen, der andere musste sich jeden erarbeiten... wenn das wieder so toll funktioniert... :/

Was ist mit den Schmiedematerialien? Was ist mit Rüstungen für V14ner? Kann dann ein Lvl 50er diese tragen?

Hmm, also mine Meinung dazu ist durchweg negativ.

EDIT: @Klarix: Ja, ich halte das alles auch für etwas abwegig, warum bald den veteranrang erhöhen wenn er denn wieder Abgeschafft werden soll...

@Hircine: Ja, das erschlag ich jetzt aus Frust ^^
« Letzte Änderung: 25.07.2015, 14:25 von flix134 »
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  25.07.2015, 14:23
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Es gibt zumindest eine Sache, die ich in dem Video mal richtig toll finde. Und dass ist, dass es möglich sein wird, Dungeon mit Mitgliedern anderer Allianzen zu spielen. Besonders für eine kleine Gilde wie unsere eine richtig feine Sache, wie ich finde.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  25.07.2015, 18:31
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich kapiere das auch nicht mit der Abschaffung der Vet-Ränge. Hab schon einiges dazu gelesen. Vor allem im offiziellen Forum. Der Sinn dahinter hat sich mir dennoch nicht erschlossen. Viellicht ändert sich das noch wenn ich auch mal Chars in den Veträngen habe.

Wieso sie auf der einen Seite verkünden die Vet-Ränge abschaffen zu wollen, aber auf der anderen Seite diese Ränge erhöhen erschliesst sich mir teilweise.
Neue Level hinzuzufügen ist bestimmt eine ganze Menge Arbeit, aber es ist klar wie es gemacht werden muss, da es ein bestehendes System ergänzt/erweitert. Die Vet-Level abzuschaffen sehe ich dagegen als Konzeptwechsel und dazu muss man erst mal ein neues Konzept ersinnen. Nicht zu Schreiben von dem enormen Risiko, welches so ein Konzeptwechsel in meinen Augen mit sich bringt.

Es ist sehr heikel einem Menschen etwas wegzunehmen was er bereits hat. Ausser man bietet ihm etwas mindestens gleichwertiges, lieber jedoch etwas besseres dafür an. Das neue Konzept muss den bereits erspielten Fortschritt des alten Konzepts gleichwertig wiedergeben und es ermöglichen neu erstellte Chars auch wieder auf diesen gleichwertigen Zustand zu bringen.
Ich finde das einen üble Knacknuss. Sowas würde ich auf keinen Fall freiwillig angehen. ;-)

Zudem halte ich es für eine schlechte Idee, nach erreichen eines bestimmten Levels die Charakterentwicklung einzustellen. Das eingeführte Champion-System bietet eine solche Möglichkeit an. Da es aber bereits zu Zeiten mit Vet-Ränge gebracht wurde, kann es diese schon nicht mehr ersetzen. Etwas wegnehmen was man schon hat (Vet-Ränge) ohne etwas dafür anzubieten, was man noch nicht hat, kommt - wie oben schon erwähnt - selten gut an.
  26.07.2015, 18:05
  • Offline