Nirn.de

Gast

Thema: Gaming PC Neu erstellen  (Gelesen 1090 mal)

  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Hey Leute,

ich ziehe bald um und werde mir dort endlich wieder einen Schreibtisch zulegen.. ergo.. mein Laptop kann einem Desktop PC weichen.
Ich brauche nur Hilfe beim zusammenstellen. Ich habe schonmal bei PCGH angefragt.. da wurde mir auch anfänglich gut geholfen, dann haben anscheinend alle das Interesse verloren.

Könnt ihr mir vlt helfen?

Hier das ist der Thread bei PCGH.. da steht auch alles, wie ich es mir vorstelle.. was sagt ihr dazu? Ist das soweit ok? Oder würdet ihr das ganz anders machen?
« Letzte Änderung: 29.07.2015, 21:12 von Demon »
Aka.. Dämonmaster
  29.07.2015, 21:10
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ja die beiden bei PCGH haben doch sehr gute Vorschläge gemacht. Nimm Board und RAM, jenachdem ob du WLAN brauchst oder nicht - wie dort im Thema beschrieben. Ich persönlich würde zwar keine Radeon kaufen aber NVIDIA ist im unteren High-End Segment zZ nicht so gut aufgestellt. Das geht schon klar. Ob du wirklich einen CPU-Kühler brauchst wage ich aber zu bezweifeln.
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  30.07.2015, 09:30
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Ob du wirklich einen CPU-Kühler brauchst wage ich aber zu bezweifeln.
Du meinst einen anderen als die Boxed Lüfter? Ganz klares ja. Wenn man übertakten will kommt man mit dem Standard Lüfter sehr schnell in Bedrängnis. Und auch sonst empfiehlt es sich allein schon auf Grund der Lautstärke das mit gelieferte Ding in die Tonne zu treten. 
« Letzte Änderung: 30.07.2015, 17:56 von Boby »
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  30.07.2015, 17:50
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ob du wirklich einen CPU-Kühler brauchst wage ich aber zu bezweifeln.
Du meinst einen anderen als die Boxed Lüfter? Ganz klares ja. Wenn man übertakten will kommt man mit dem Standard Lüfter sehr schnell in Bedrängnis. Und auch sonst empfiehlt es sich allein schon auf Grund der Lautstärke das mit gelieferte Ding in die Tonne zu treten.

Er hat nichts von übertakten gesagt und im meinem konkreten Fall ist der PC mit Scythe Mugen 3 lauter als vorher mit Boxed. Muss bei jedem Systemstart den Kühler leiser stellen. Heutzutage sind eh die Grafikkarten der Flaschenhals - übertakten in den meisten Fällen eher Spielerei. Zumindest habe ich das so erfahren.
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  30.07.2015, 22:57
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Achso, ja gut wär sich einen kauft der lauter als der boxed Lüfter ist hat eh einen an der Waffel. Mit Alpenföhn oder Noctua habe ich gute Erfahrungen gemacht.
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  31.07.2015, 07:31
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Die Boxed Lüfter von Intel sind seit der Core2 Serie eigentlich ziemlich hochwertig. Auf meinem Q9550 ist auch nur der Boxed, und der ist leise und effizient.

Wer übertaktet kommt um Lärm eh nicht herum. Um bei Ventilatoren die Kühlleistung zu erhören gibt es nur 2 Möglichkeiten: Größerer Durchmesser oder höhere Drehzahl. Da größerer Durchmesser aus Platzgründen kaum mehr möglich ist (die Boxed Dinger sind ja schon riesig), wird es wohl letzteres sein - und das heißt mehr Lärm. Egal ob da jetzt ein Papst-Rotor drin ist oder nicht.
Save Nirn.de!
  31.07.2015, 15:12
  • Offline
  • Google+


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Ok danke Leute!  :)

Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass Wlan direkt auf dem Motherboard was kann.. wäre eine Netzwerkkarte nicht besser?

Und wenn ich die Teile so kaufe.. da muss ich nur schrauben und stecken, oder? Nix löten oder dergleichen?
Aka.. Dämonmaster
  01.08.2015, 16:39
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Nee, löten wirst du definitiv nix müssen. Das einzige könnte sein, wenn du die CPU nicht boxed kaufst, musst du die Silberpaste selbst auftragen. Eine Sache vor der ich persönlich ja bis jetzt immer etwas Bammel hatte. Und darum bis jetzt nur boxed Lüfter verwende. Aber dann ist alles nur zum Stecken und Schauben.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  01.08.2015, 17:49
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Jupp. Und WLAN auf Mainboard braucht man nicht. Wenn dein PC unbedingt auch WLAN Empfang braucht, kannst du dir für 20 Euro einen WLAN USB Stick kaufen.
Save Nirn.de!
  01.08.2015, 20:31
  • Offline
  • Google+