Nirn.de

Gast

Thema: Mittelerde - Mordors Schatten  (Gelesen 1230 mal)

  • Abenteurer
    • Neuling
Hallo liebe Community,

nachdem ich vor einiger Zeit oben genanntes Spiel über den Steam-Account eines Freundes mal für ein paar Stunden angespielt habe, habe ich mich gestern dazu entschlossen, es mir selbst zu kaufen, weil es gerade bei Steam im Sale war.
Damals lief das Spiel relativ gut, wobei es an einigen Stellen immer wieder eingefroren ist. Bis das auftrat, vergingen einige Spielstunden und die Freezes waren an konkrete Quests gebunden und traten auch nur dort auf (beispielsweise die erste Schleichmission).

Nun habe ich es gestern gekauft und herunter geladen und heute beim Spielen bereits nach 10 Minuten den ersten Absturz erfahren. Es läuft bis zu der Stelle, an der man nach dem Prolog das erste mal von einem Turm springt und einer Gruppe Orks gegenüber steht. Hier friert dann das Spiel zuverlässig ein. Manchmal vor dem Herunterspringen, manchmal danach, aber immer sehr dicht daran.

Da mein System gegenwärtig nicht das leistungsfähigste ist, habe ich schon im Vorfeld sehr geringe Grafikeinstellungen gewählt. An Überforderung sollte es also nicht liegen. Auch die Temperatur meines Systems ist völlig in Ordnung. Die Spieledateien habe ich über Steam auch schon überprüft - leider ohne Ergebnis.

Jetzt bin ich mit meinem Latein leider am Ende und hoffe, dass es hier jemanden unter euch gibt, der das Problem vielleicht kennt oder eine Ahnung haben könnte, was da schief läuft.

Meine Systemdaten sind:

Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit
Arbeitsspeicher: 8Gb
Grafikkarte: AMD Radeon HD7700 Series
Prozessor: Intel Core i7 CPU 860 @ 2.80 Ghz

EDIT: Es ist bestimmt auch hilfreich, wenn ich das Einfrieren noch etwas genauer beschreibe.
Das Bild bleibt komplett regungslos, wie ein Standbild, während die Hintergrundmusik aber ganz normal weiter läuft.

Liebe Grüße,
styx
« Letzte Änderung: 02.08.2015, 18:08 von styx »
  02.08.2015, 17:32
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Guten Morgen alle zusammen,

ich habe zwar immer noch keine direkte Lösung für das Problem gefunden, aber immerhin glaube ich, den Grund dafür grob isoliert zu haben.

Ganz offenbar begründet sich diese Störung in meiner schwächeren Grafikkarte.
Vorgestern kam meine bestellte Gigabyte GeForce GTX 960 4GDDR5. Ich habe sie sofort eingebaut und Mordors Schatten auf allen Einstellungen getestet und dann auf Ultra weitergespielt und siehe da - keinerlei Abstürze mehr zu verzeichnen.

Das nur als kleine Information.

Liebe Grüße,
styx
  06.08.2015, 08:44
  • Offline