Nirn.de

Gast

Umfrage

Wollte mal wissen ob und wie viele sich TES: Online zugelet habe

Eventuell
4 (57.1%)
NEIN hab ich nicht
2 (28.6%)
JA hab ich
1 (14.3%)

Stimmen insgesamt: 7

Umfrage geschlossen: 02.09.2015, 12:59

Thema: TES: Online kaufen oder nicht?  (Gelesen 8352 mal)

  • Abenteurer
    • Neuling
Also habs jetzt mal ca. 7 Stunden gespielt und ich muss sagen es ist TES.

Aber mir fehlen einfach Details es sieht fast schon lieblos aus,
was wohl daran liegt weil es eben ein MMo ist.
Ich hoffe einfach mal das es mit Patches und DLCs noch verbessert wird.
Verdammt man kann nicht alles stehlen das nervt das so viele Gegenstände einfach nur Deko sind.
Red Bull, nein danke ich trinke Skooma
  11.09.2015, 18:16
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich hoffe Du wirst noch viel Spass haben mit TESO. Mir kommt die Welt nicht lieblos vor, sondern - wie auch schon bei Skyrim - prächtig und stimmungsvoll. Aber da variieren Anspruch/Geschmack wohl bei allen Leuten. Ich habe auch relativ schnell jene Aspekte des Spiels liebgewonnen, welche sich halt aus dem MMO ergeben. Sei es der Handel oder die Möglichkeit Sachen zu tauschen und sich damit gegenseitig zu unterstützen, die Möglichkeit direkt Ingame Fragen stellen zu können, Tipps zu bekommen, bis hin zu den für Gruppen gemachten Inhalten. Wobei da der Spass für mich erst dann richtig angefangen hat, als ich ein paar Leute gefunden habe, mit welchen ich gut zusammenspielen kann.

Sobald Du Dich ein bisschen eingelebt hast - vorausgesetzt es gefällt Dir halt gut genug um ein wenige dabei zu bleiben - kann ich Dir nur empfehlen, Dir passende Gilden zu suchen. Natürlich kann ich Dir dabei auch unsere "Bund von Nirn"- Gilde empfehlen. Mir gefällt es da ausgezeichnet  :)
« Letzte Änderung: 14.09.2015, 09:23 von ASSOLoki »
  13.09.2015, 15:41
  • Offline


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
ALso ich hab jetzt ESO nach offensichtlich über einem Jahr wieder angespielt. Mir machts Spaß und ich finde insbesondere die ganzen Achievements, die man sammeln kann, motivierend. Unsere Gildenmitglieder vom Bund von Nirn sind großartig und hilfsbereit. Danke noch mal für die warme Willkommen zurück-Aufnahme ;)

Ich finde es sehr TESig. Bin "leider" jetzt anderthalb Wochen auf Reisen und werde daher nicht zum spielen kommen.
  14.09.2015, 08:30
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Moin!

Eigentlich bin ich mit meiner MMO-Phase schon seit geraumer Zeit durch, aber irgendwie reizt es mich nach einer Unterhaltung mit einem alten Feund doch, wenigstens einen Blick auf dieses Spiel zu werfen.
Gibt es zufällig eine Möglichkeit das mal kostenfrei anzutesten, oder muss man sich zwangsläufig erstmal die CD bzw. erst kaufen und dann runterladen?

"Jetzt kann ich von Seyda Neen bis Vivec sehen. Nimm das Bethesda!"
- über die erfolgreiche Installation des MGE
  16.01.2016, 09:47
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Es gab vor ein paar Wochen die Möglichkeit das ein Wochenende kostenlos zu testen. Jetzt geht das wohl nicht. Du hast also die Auswahl zu warten, bis das mal wieder kommt. Oder du gehst das "Risiko" ein und gibst die 20 Euro aus die es noch kostet. Was wenn du meine persönliche Meinung wissen willst, mehr als klar geht.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  16.01.2016, 11:38
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ok, dann scheiß ich beweid.  :ugly:

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort und was Meinungen betrifft; da bin ich sowieso dran interessiert.
Je mehr, desto besser.

"Jetzt kann ich von Seyda Neen bis Vivec sehen. Nimm das Bethesda!"
- über die erfolgreiche Installation des MGE
  16.01.2016, 11:57
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Es gab vor ein paar Wochen die Möglichkeit das ein Wochenende kostenlos zu testen. Jetzt geht das wohl nicht. Du hast also die Auswahl zu warten, bis das mal wieder kommt. Oder du gehst das "Risiko" ein und gibst die 20 Euro aus die es noch kostet. Was wenn du meine persönliche Meinung wissen willst, mehr als klar geht.
Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir das Spiel nach der Beta nochmal anzusehen. Aber wo hast du das mit den 20€ her? Auf der offiziellen Seite steht was von 55€, das scheint mir doch etwas viel zu sein... gibt es da auch evtl öfter mal Angebote?
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  30.03.2016, 23:30
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Gräfin
    • Adel
Es gab vor ein paar Wochen die Möglichkeit das ein Wochenende kostenlos zu testen. Jetzt geht das wohl nicht. Du hast also die Auswahl zu warten, bis das mal wieder kommt. Oder du gehst das "Risiko" ein und gibst die 20 Euro aus die es noch kostet. Was wenn du meine persönliche Meinung wissen willst, mehr als klar geht.
Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir das Spiel nach der Beta nochmal anzusehen. Aber wo hast du das mit den 20€ her? Auf der offiziellen Seite steht was von 55€, das scheint mir doch etwas viel zu sein... gibt es da auch evtl öfter mal Angebote?
Ist immer mal wieder bei Steam im Sale z.B. Aber ich glaube, auf 20€ war es da auch noch nicht runter.


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  30.03.2016, 23:50
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ich hab mir das Spiel vor 2 Wochen auf Steam für rund 30 (28 glaub) gekauft.

Fühlt sich an wie WoW in der Welt von Elder Scrolls. Hab WoW allerdings zuletzt 2006 gespielt und dazwischen wenig MMORPGs. Das Questen hat bis Level 50 Spaß gemacht, jetzt als Veteran die anderen Gebiete zu erkunden hat mich anfangs noch gereizt aber jetzt ist etwas die Luft raus.

Allgemein finde ich den Endgame-Content für Gelegenheitsspieler etwas zu schwach, Questen wird irgendwann langweilig, Dungeons auf normal mit einer guten Gruppe auch, PvP lagt unspielbar bei mir (ok kann natürlich auch am PC liegen) und bei den Veteranen Dungeons hab ich das Gefühl ich muss das Spiel studieren um was zu erreichen, allerdings bin ich dazu nicht motiviert genug. Und für Crafting muss ich entweder reich sein oder die Materialen selber farmen, was beides ziemlich heftig ist. In meiner Handelsgilde wechseln manche Items für mehre 100k Gold den Besitzer, ich stehe mit V2 mit rund 90k da, das wirkt dann schon ein bisschen unerreichbar.
« Letzte Änderung: 31.03.2016, 00:21 von Fairas »
  31.03.2016, 00:18
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Es gab vor ein paar Wochen die Möglichkeit das ein Wochenende kostenlos zu testen. Jetzt geht das wohl nicht. Du hast also die Auswahl zu warten, bis das mal wieder kommt. Oder du gehst das "Risiko" ein und gibst die 20 Euro aus die es noch kostet. Was wenn du meine persönliche Meinung wissen willst, mehr als klar geht.
Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir das Spiel nach der Beta nochmal anzusehen. Aber wo hast du das mit den 20€ her? Auf der offiziellen Seite steht was von 55€, das scheint mir doch etwas viel zu sein... gibt es da auch evtl öfter mal Angebote?

Ich hab mich hierauf bezogen. Allerdings kann es sein dass ich da wirklich etwas vorschnell war. Denn dass ist zwar die Version die ich gekauft habe. Das war aber kurz vor dem Release von Tamriel Unlimited (also der B2P-Version) und meine Kopie wurde problemlos umgestellt. Das ist allerdings jetzt ca ein Jahr her. Ich weiß nicht ob man aus dieser Version jetzt immer noch ein lauffähiges Spiel raus bekommt, um ehrlich zu sein. (Und wenn dann sollte man sich auf größere Downloads gefasst machen. Die DVD sollte man quasi nur als Lizens betrachten.)
Aber auf jeden Fall spielen kannst du hiermit. Auch wenn es 10 Euro mehr sind, das gebe ich zu.  ;)

@Fairas: Und warum hast du dich noch nicht bei uns in der Gilde blicken lassen?  :ugly:
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  31.03.2016, 00:26
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Vielen Dank für eure Hilfe! :)
Dann werde ich wahrscheinlich noch ein wenig bis zum nächsten Rabatt warten; habe dank der netten Person, die sich über Ostern mein Fahrrad geschnappt hat, eh gerade nicht so viel Geld übrig... Wenn jemand online ein Angebot sieht und sich dann noch erinnert, kann er das ja hier schreiben? :P (Ich schau eigentlich nie bei Steam rein)

Was mir noch auffiel war, dass man seinen Account für 13€ auf ESO Plus erweitern kann. Ihr wisst nicht zufällig, ob das auch von nem Probe-Account funktioniert (ohne vorher die 55€ zu blechen)? Und ob man in dem Fall nach dem Monat wieder auf den Probe-Zustand fällt.
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  01.04.2016, 22:18
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Hexer
    • Magiergilde
ESO ist bis Sonntag im Sonderangebot bei Steam. Dann werd ich es wohl mal antesten. ;)
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  31.05.2016, 23:23
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ich halte ja eigentlich nichts von Onlinespielen, aber ESO kann ich auf jeden Fall empfehlen. Macht viel Spaß!

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  01.06.2016, 20:18
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Gibt es eigentlich noch diesen Premium-Status wenn man monatlich was zahlt? Oder ist das Spiel zu einem reinen b2p geworden?
Die Imperial-Edition gibt es ja noch, so viel weiß ich. Ansehen würde ich mir das Spiel mit dem Rabatt nun schon gerne, es ist ja einige Zeit verstrichen und das Spiel hat sich doch gut weiter entwickelt, soweit ich das beurteilen kann. Aber ich würde auch gerne das "ganze" Spiel mit dem Kauf haben anstatt für Gameplay Features noch mehr Geld ausgeben zu müssen. Optischer Kram in einem Ingameshop ist für aber ok.
~ Signatur ~
  03.06.2016, 15:31
  • Offline


  • Rekrut
    • Legion
Das Spiel is inzwischen btp, also du kannst es kaufen und ohne Abbos solange Spielen wie du willst.
Zusätzlich gibt es bisher 4 DLCs (Kaiserstadt, Wrotghar, Diebesgilde, Dunkle Bruderschaft), die du dir zusätzlich kaufen kannst.
Zusätzlich gibt es einen Ingame Shop wo du folgendes kaufen kannst:
- Die erwähnten DLCs
- unmengen von optischen Veränderungen, seien es Kostüme, Begleiter, Pferde, ...
- Gebrauchstgegenstände wie Seelensteine, Reperaturkisten, Erfahrungsboosts ... (Findet man auch so, nur etwas aufwändiger)
- "Besondere" kaufbare NPCs die du zu dir rufen kannst, und die dir in bestimmten Gebieten die Möglichkeit geben dein Zeugs zu Verkaufen oder in deine Bank einzulagern. ( Beide sind zu Wucherpreisen im Sortiment, und bringen der wenig, denn in den Gebieten wo du sie nutzen kannst bist du in wenigen Minuten in einer Stadt und gehst zu nem Händler/Bankier. In den Gebieten wo du sie brauchen könntest (Cyrodiil, Instanzen) sind sie deaktiviert um keinen unfairen Vorteil zu bieten)
- Stilbücher (zum Schmieden von Stilen wie zB Argonierstil, Nordstil, ...; sind alle auch so im Spiel zu finden, einige jedoch relativ schwer)
- Extra Charakterplätze. Ich glaube im Grundspiel kannst du 6 Chars (?) auf einmal haben.
- Premium-Mitgliedschaft: Gibt dir Kronenwärung pro Monat (die im Shop ausgegeben werden kann), und dir die Möglichkeit all deine Craftingzutaten in einen Nimmervollen Beutel zu stopfen.
- Upgrade des normalen Spiels auf die Imperiale Version: Du kannst alle Rüstungen n den kaiserlichen Look verwandeln, mit jeder Rasse in jeder Allianz spielen, die Kaiserliche Rasse spielen + ein paar optische Extras und Schatzkarten wo du ein zwei Items pro Karte rausbekommst.

Bis auf die DLCs, der Imperial-Edition und wenige optische Sachen hab ich auch nichts davon, und man kommt auch ohne diese Extras gut aus. Ich spüre ehrlich gesagt keinen Nachteil, obwohl nicht alle kaufbaren Sachen von rein optischer Natur sind.

MfG flix.
« Letzte Änderung: 03.06.2016, 16:15 von flix134 »
Ich tanze gerade das Fischstäbchen- ein äusserst schmackhafter Gemütszustand.
  03.06.2016, 16:12
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
- Premium-Mitgliedschaft: Gibt dir Kronenwärung pro Monat (die im Shop ausgegeben werden kann), und dir die Möglichkeit all deine Craftingzutaten in einen Nimmervollen Beutel zu stopfen.

Uh, das ist schon hart, wo andere MMOs das ohne Kosten anbieten. Wie kommt man denn sonst mit dem Platz aus? Wie teuer sind die DLCs?

Und angenommen ich fange mit ESO an, gibt es da Dinge die ich als "Neuling" wissen sollte? Irgendwelche Infos, die ihr gerne gehabt hättet, als ihr mit ESO angefangen habt?

Gibt es eigentlich eine Art "Werbt einen Freund" Programm mit dem ich noch jemanden von euch was Gutes tun kann wenn ich mich dazu entscheide, das Spiel zu holen?
« Letzte Änderung: 03.06.2016, 18:18 von Elessar »
~ Signatur ~
  03.06.2016, 16:48
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Das wichtigste bei der Premium-Mitgliedschaft hat Felix allerdings vergessen. Sie gibt dir Zugriff auf alle erschienen und noch kommenden DLC's. Das ist auch der Grund warum ich sie habe. Wobei die nimmervollen Beutel schon großartig sind. Den mal ehrlich, der Platz ist doch sehr begrenzt. Ich z.B. hab 2 Lager-Chars um alles unter zu bekommen. Auch wenn die jetzt etwas arbeitslos sind.

Die Preise für die DLC's variieren. So über Schlags mäßig zwischen 30 und 15 Euro. (Hoffe ich hab jetzt richtig gerechnet. :cool: )

Flix sprach von 6, es gibt aber 8 Charakter-Plätze. Und die Möglichkeit noch 4 zu kaufen.

Es gibt als Neuling sicher einiges zu lernen. Aber mir fällt nix ein was ich persönlich gern vorher gewußt hätte. Und Ingame findet man jederzeit Hilfe. Z.B. beim Bund von Nirn. ;)

Ein Bonus-Programm ist mir nicht bekannt.
« Letzte Änderung: 03.06.2016, 18:50 von Hircine »
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  03.06.2016, 18:44
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Wie kommt man denn sonst mit dem Platz aus?
Schwer.  ;)
Man findet zwar immer Händler, die Rucksäcke anbieten, mit denen du deine Inventarplätze erweitern kannst, aber die werden von mal zu mal teurer. Bankplätze sind auch schnell voll.
Da ich auch gerade angefangen habe und zu geizig bin, auch nur einen Cent mehr als für das Spiel selbst zu zahlen, muss ich mich ganz schön einschränken und in der Wildnis öfters mal Dinge zerstören um Platz zu schaffen.
Sehr hilfreich ist es, sich auf ein Handwerk zu beschränken (wegen der Zutaten) und/oder einer "Sammelgilde" beizutreten, wo man seinen Mü... seine Wertsachen einlagern kann.

Und angenommen ich fange mit ESO an, gibt es da Dinge die ich als "Neuling" wissen sollte? Irgendwelche Infos, die ihr gerne gehabt hättet, als ihr mit ESO angefangen habt?
Ja, ich hätte gern kapiert, wie das mit Chat etc funktioniert. Sehe da immer noch nicht ganz durch.  :ugly:
Ansonsten bietet schon das Grundspiel riesige Möglichkeiten. Bin jetzt mit ca. 1 Monat spielzeit auf Stufe 24 und erkunde immer noch erst die dritte Region.

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  04.06.2016, 16:13
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Wie funktioniert das denn mit den Gebieten/Allianzen?

Man muss sich ja eine Allianz aussuchen soweit ich weiß - schreibt die dann vor in welchen Gebieten man sich aufhalten bzw. wo man "questen" kann?
~ Signatur ~
  04.06.2016, 18:00
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Ja und nein. Jede Allianz besteht aus 5 Hauptgebieten und einem kleineren Startgebiet. Du durchläuft mit deinem Charakter diese Gebiete der Reihe nach. Abgesehen von einer Allianz wo das erste Hauptgebiet eine Insel ist kann man zwar jederzeit in jedes Gebiet laufen. Das ist aber nicht zu empfehlen. Denn erstens sind die Gegner zu stark. Zweitens würde man sich beim Questen ev. die Story zerschiessen.

Wenn man dann die Allianz-Hauptquest und die richtige Hauptquest durch hat kann man inzwischen frei in die Gebiete der anderen Allianzen reisen. Aber auch da würde ich empfehlen mindestens ein mal die Allianz-HQ durchzuspielen.

Und es gibt natürlich die DLC's. Die sind für jede Allianz gleich. Du triffst dort aber trotzdem nur Leute von deiner Allianz. Abgesehen vom Kaiserstadt-DLC. Das ist wie das sie umgebende Cyrodiil PVP-Gebiet.

Und zu guter Letzt gibt es noch das wenn man so will erste DLC. Dass es kostenlos gab. Dieses ist auch für alle Allianzen gleich. Da ist aber die Voraussetzung dass man den höchsten Level erreicht hat. Wobei dass jetzt mehr nach Endgame klingt als es tatsächlich ist.

Die in jedem Hauptgebiet je einmal vorhandenen Gruppen-Dungeons haben einen Mindestlevel.Wenn man den erreicht hat ist das Spielen dieser aber nicht an irgendeine Allianz gebunden.

So, das war hoffentlich alles.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  05.06.2016, 10:42
  • Offline