Nirn.de

Gast

Thema: Guild Wars 2 jetzt Free to Play  (Gelesen 1558 mal)

  • Diplomat
    • Klingen
Die Entwickler von Guild Wars 2 haben sich mit dem Addon schon ein recht interessantes und vor allem nutzerfreundliches Geschäftsmodell überlegt:
Wer das Addon kauft bekommt das Grundspiel kostenlos mit dazu.
Aber sie sind noch einen Schritt weiter gegangen, denn man kann jetzt das Grundspiel kostenlos und komplett spielen. Es gibt lediglich ein paar Limitierungen, die den Missbrauch kostenloser Accounts einschränken sollen. Diese betreffen jedoch in erster Linie den Chat, Handel und PvP (man muss gewisse Levelgrenzen erreicht haben um PvP-Modi freizuschalten).
Es gibt keinerlei Änderungen am Shop, keine Exp-Mali, keine Levelbegrenzungen. Man kann Stufe 80 werden, den eigenen Charakter komplett ausbauen, alle Dungeons machen, alle Gebiete betreten und die Story komplett durchspielen.

https://account.arena.net/register?alt=gw2

Ausprobieren lohnt sich. Vor allem da es nichts mehr kostet. :)

Ich lasse euch auch mal zwei Trailer da:
https://www.youtube.com/watch?v=rkPwxUu6kSI (Grundspiel)
https://www.youtube.com/watch?v=IOUk2y0K2m8 (Erweiterung)
« Letzte Änderung: 06.09.2015, 00:53 von Elessar »
~ Signatur ~
  06.09.2015, 00:51
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Und ich habs im Januar noch für 20€ gekauft :| :(


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  06.09.2015, 11:47
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ich würde bei MMOs in den letzten Jahren ohnehin seehr vorsichtig sein. Was, außer WoW, hält sich denn im Premiummarkt überhaupt noch :D
  08.09.2015, 14:07
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Ich würde bei MMOs in den letzten Jahren ohnehin seehr vorsichtig sein. Was, außer WoW, hält sich denn im Premiummarkt überhaupt noch :D
Kommt drauf an, was du unter "Premiummarkt" verstehst. Gw2 lief vor der Umstellung sehr gut - in jedem Gebiet hat man andere Spieler angetroffen, und nicht nur eine Hand voll.

Die Umstellung erfolgte ja nicht, weil Gw2 schlecht lief (hatte sowieso keine Abogebühren und kaufen konnte man es schon für 20€, oder man kaufte das Addon und bekam das Grundspiel kostenlos), sondern weil das einfach ein guter Marketing-Zug ist. Das Grundspiel gab es ja bereits kostenlos wenn man sich das Addon kaufte. Aber wenn man sich nicht sicher ist ob einem Gw2 gefällt, dann kauft man sich auch nicht das Addon.
Wer aber nichts dafür zahlen muss schaut es sich sehr viel eher an, und wem es dann gefällt, der kauft das Addon ohnehin und wird nicht davon abgeschreckt, dass er vorher erst andere Versionen kaufen und viel mehr als 40€ ausgeben müsste.

Btw, WoW ist auch bis zu einem bestimmten Punkt kostenlos spielbar. Nur dass dieser Punkt dort bei level 20 erreicht ist, bei Gw2 ist es neu dazukommender Content. :p
~ Signatur ~
  09.09.2015, 02:52
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Bisher war ich nicht sonderlich gehyped von der kommenden Erweiterung. Hab gestern und heute mal die Beta zum Addon ausprobiert um die Änderungen anzusehen und ein "Wunschbuild" für meinen Charakter zu finden.

Was ich bisher davon gesehen habe hat mich dann doch ziemlich gefesselt. Die neuen Gebiete sehen super aus und wirken zudem echt riesig. Das Story Telling gefällt mir sehr viel besser als vorher - in der Mission wurde keine der üblichen Zwischensequenzen genutzt, stattdessen haben sich die Charaktere frei unterhalten. Es gab eine Zwichensequenz, die aber auch in richtiger ingame Grafik (Screenshot). Die Story schien auch von Anfang sehr interessant, aber ich wollte mich nicht weiter spoilern lassen. Für's Verständnis sollte man aber vorher die Zusatzinhalte gespielt oder zumindest eine Zusammenfassung geschaut haben.

Ich mag auch die neuen (Elite-)Spezialisierungen sehr. Guild Wars 2 bekommt nun endlich richtige Heiler dazu: Der Druide (Spezialisierung des Waldläufers) kann mit dem Stab konstant Heileffekte erzeugen, die alle bisherigen Heilungen in den Schatten stellen. Mit der Astralkraft, die der Druide sammelt, kann er zudem eine Gestalt annehmen, die über ziemlich mächtige Heilzauber verfügt (es ist damit möglich, Charaktere binnen weniger Sekunden von 0 auf 100 zu bringen).  Auch die neue Klasse kann gut heilen... weniger in Schüben, dafür ist die konstante Heilung leicht stärker.
Wer diese Elitespezialisierungen nutzt, dessen Klasse wird auch entsprechend umbenannt und das Symbol geändert (statt einer Tatze für den Waldläufer eine Sonne für den Druiden).
Insgesamt fühlt sich das Gameplay der neuen Spezialisierungen (und der neuen Klasse) sehr rund an.

Jetzt habe ich doch schon eine gewisse Vorfreude bekommen. :P
~ Signatur ~
  04.10.2015, 20:40
  • Offline